Question: Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung?

Bei der Gütertrennung wirtschaften Ehefrau und Ehemann völlig unabhängig voneinander. Jeder behält die unbeschränkte Verfügungsgewalt über sein Vermögen, im Scheidungsfall erfolgt kein Zugewinnausgleich.

Wie hoch ist der Freibetrag bei Gütertrennung?

War Gütertrennung vereinbart, sind nach Abzug von 500.000 Euro persönlichem Erbschaftsteuerfreibetrag – wenn andere Freibeträge vereinfachend hier einmal ausgeblendet werden – 700.000 Euro zu versteuern (rund 133.000 Euro Erbschaftsteuer).

Was passiert im Todesfall bei Gütertrennung?

Im Erbfall geht das Vermögen des Verstorbenen als Nachlass in den Besitz der Erbengemeinschaft über. Es gilt bei Gütertrennung die gesetzliche Erbfolge: Der Partner erbt neben den Kindern und Enkeln ein Viertel und neben Eltern und Geschwistern des verstorbenen Partners die Hälfte.

Was soll also ein Vertrag über die Gütertrennung? Vorteile Die Ehegatten sind bei vereinbarter Gütertrennung nicht am Vermögenszuwachs des jeweils anderen Ehegatten beteiligt und bei Beendigung der Ehe findet kein Ausgleich statt. Durch diese vollständige Trennung der Vermögen ergeben sich Vorteile bei einer Trennung der Eheleute. Die Vermögenszuordnung ist klar, und eine Vermögensaufteilung wird vereinfacht.

Eine Bewertung Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? einzelnen Vermögenspositionen, was insbesondere bei Immobilien und Unternehmen zu großen Problemen führt, ist nicht notwendig. Nachteile Wer während der Ehe keine Möglichkeit hat, Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? Vermögen zu vermehren, ist benachteiligt. Dies kann nur zum Teil kompensiert werden, indem z. Der wichtigste Nachteil ergibt sich m. Dezember 2006 um 14:11 Uhr veröffentlicht und wurde unter abgelegt.

Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den Feed verfolgen. Du kannst einenoder einen auf Deiner Seite einrichten. Wenn ein Ehepartner nicht einverstanden ist. Sie haften nicht für Schulden Ihres Mannes aus Zeiten vor der Ehe. Trennen Sie nur die Konten, damit Sie nicht darüber haften. Leider sitzt er zur Zeit in Haft und hat auch einen Haufen Schulden.

Ich selbst habe etwas Vermögen in Form einer Immobilie und Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? Geld. Jetzt denke ich über Gütertrennung nach. Ist das für mich sinnvoll? Welche steuerlichen Folgen hat das? Gilt dann trotzdem der steuerliche Freibetrag für Ehegatten und die für Ehegatten übliche Steuerklasse?

Meines Wissens hat das keinen Einfluss auf die Steuerklassen und das Ehegattensplitting. Sollte man mit gegenseitigem Einverständnis Gütertrennung vereinbaren?

Der Ehemann hat sich selbstständig gemacht und hat hohe Schulden gemacht. Wie kann ich mich vor seine Schulden schützen, auch wenn eine Scheidung nicht erfolgt? Lesen Sie den Link in meinem Beitrag 14. Dann aber auch nur wenn wir eine Gütertrennung vereinbaren. Was habe ich dann vom haus im Falle einer Scheidung?

Schon gar nicht bei Gütertrennung. Wenn das Haus voll belastet ist, wird kaum jemand da rein vollstrecken. Meine Ehefrau wurde von einem Inkassobüro angeschrieben nun innerhalb von einer Woche eine ca. Damals mit gerade 18 Jahre hatte sie eine Versicherung abgeschlossen und konnte diese dann nicht bezahlen. Nun kommt nach dieser langen Zeit und unserer Hochzeit das Inkassobüro und möchte statt ca.

Ein Großteil sollte verjährt sein. Wir beabsichtigen zu heiraten aber es soll mit Gütertrennung von vornerein vereinbart werden. Danach wird es gern mal vergessen oder plötzlich sieht ein Ehepartner nicht mehr den rechten Sinn darin. Hallo ich habe ein Einfamilienhaus das mir gehört, ich hatte es schon vor der Eheschliesungkann ich das Haus auf meinen Sohn überschreiben er ist 18 Jahre und wir wohnen gemeinsam mit meiner Frau in diesem Haus Einfamilienhaus Frage?

Kann meine Frau rechtlich dagegen was unternehmen. Wegen diesem Unternehmen möchte ich Gütertrennung vereinbaren um: 1. Im Falle einer Scheidung es nicht auflösen, bzw.

Wie realistisch sehen Sie Punkte 1 und 2? Laut Auskunft des Notars geht das nur über einen Ehevertrag, was muß ich hierbei beachten um Punkt 1 und 2 zu erfüllen? Gütertrennung muss wegen der Schulden nicht sein, kann aber, insbesondere wegen 2.

Ein Notar kann dies ohne Frage als Ehevertrag zuverlässig regeln. Wir haben nach der Heirat notariell in einem Ehevertrag Gütertrennung ohne Zugewinnausgleich vereinbart. Die Steuererklärung haben wir wegen des finanziellen Vorteils des Ehegattensplittings gemeinsam gemacht. Die Steuern sind auf mein Konto erstattet worden und ich muss meinen Mann nun auszahlen. Wie muss ich die Rückerstattung nun aufteilen.

Sie können das tun, aber warum? Was Ihnen vor der Ehe gehörte, gehört Ihnen auch danach. Allenfalls der Mehrwert wäre im Zugewinnausgleich bei Scheidung auszugleichen. Das Risiko eine Immobilie an den Sohn zu geben, scheint mir grds. Sie müssen sich ein Wohnrecht einräumen lassen, was wiederum im Zugewinn berücksichtigt werden würde.

Sollte er nun in Zukunft arbeitslos oder arbeitsunfähig werden, muß ich dann die Unterhaltsansprüche seiner Exfrau und des Kindes von meinem Gehalt bezahlen oder habe ich auf keinen Fall etwas damit zu tun? Die Zusammenhänge sind kompliziert und schwer hier umfassend darzustellen. Zunächst würde ich mir keine Sorgen machen.

Die Exfrau arbeitet bereits 50%, was bisher jedoch nur zur Hälfte auf den Unterhalt angerechnet wird. Wird das verdiente Geld komplett auf den Unterhalt angerechnet? Ob sie mehr als halbschichtig arbeiten muss, ist allerdings zweifelhaft. Das haus gehört doch mir da ich es durch mein eigenes vermögen bezahlt habe?? Mir gehören mehr als 51% vom haus kann ich dann nicht meinen Mann nicht aus meinem haus rausschmeißen lassen??

Meine freundin bezahlt noch am Haus ab, wobei der Vertrag nächstes Jahr neu verhandelt wird. Und stehe ich dann irgendwo mit in Verträgen, wie z. In Verträgen steht man nur drin, wenn man sie unterschreibt. Nun will ich eine privatinsolvenz und Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? Frau nicht. Ich komme aus Rumänien, habe vor fast 3 Jahren einen Deutschen geheiratet — ohne Gütertrennungsvertrag.

Er besitzt nichts, hat nur wenige Ersparnisse, ich habe aber 2 Eigentumswohnungen und weitere Grundstücke in Rumänien, deren Wert immer mehr wächst. Vor Kurze haben wir uns auf seinem Wunsch getrennt, ich muss aber im März 2008 mein Visum verlängern evtl. Er versucht mir zu drohen, ich sollte alles was ich in Rumänien besitze verkaufenund hier eine Wohnung kaufen, sonst erscheint er nicht zum Ausländerbehörde zwecks Visumsverlängerung.

Er behauptet, er hätte einen Anteil daran, weil er mich geheiratet und mir ermöglicht hat, in Deutschland zu bleiben. Wie kann ich ihm dazu bringen, einen Gütertrennungsvertrag zu unterschreiben?

Wenn er den jetzt unterschreibt, beteiligt er sich trotzdem am Vermögenzuwachs, was in den 3 Jahren stattgefunden hat? Hat jemand Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? Idee wie ich überhaupt mein Problem lösen könnte? Wenn er nicht zum Ausländerbehörde erscheint, wird meine Aufenthaltserlaubnis gefährdet? Währen unserer Eheh ich bin eine Ausländerinhat er ein gemaeinsames Konto in der Citi Bamk eröffnen lassen. Ich musste damals unterschreiben, verstand aber nur Bahnhof.

Er Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? mir erklärt, dass ich jetzt Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung?

Konto habe und dies auch benutzen kann. Später hat er diese Konto überzogen, sein Dispo war immer Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? in Soll. Das zweite Mal hat er mich benutzt in dem ,dass, angeblichum seine Schulden schnell begleichen zu könenn,wollte er dass ich für sein Kredit in Wert von 5,00 tausend Euro unterschreibe.

Ich verstand nur schlecht worum es ging. Habe unterschrieben, weil ich ihm vertraut habe, aber auch aus Angst dass er mich zurück schickt. Im Laufe der Jahre haben wir uns getrennt, weil er immer mehr Schulden machte. Er ist nach Bayern abgehauen, machte sich dort selbständig. Nach fast drei Jahren unserer Trennung, wir lebten in Scheidung zu der Zeit war noch die Scheidung nicht zu gesprochenhabe ich einen hübschen Brief von Gläbiger der Citibank bekommen.

Danach kam noch Forderung für sein Dispokredit usw. In Moment belaufen Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? Mein jetzt Ex Mann hat Insolvenz gemeldet. Noch ein Jahr will ich warten bis mein Auto abbezahlt ist und dann mache ich auch ein Insolvenz.

Wer weist was darüber, ob ich dann mein Fahrzeug auf meinen Sohn überschreiben muss oder lieber auf die Mutter meines neun Freundes. Wirddas nicht verdächtig wenn ich ein Jahr vor der Insolvenz mein Auto verschwinden lasse? Wenn ich jetzt in die Inso. Brauche guten Ratbitte antwortet mitwer sich da auskennt. Ich bin seit einigen Jahren Eigentümer eines Bauernhofes und etwas Waldgrundstück.

Mit meiner zukünftigen Frau lebe ich mit ihrer Tochter und unserem gemeinsamen Sohn in dem Haus seit etwa 6 Jahren Wir haben das gebäude bereits vollständig saniert. Ich möchte im Fall einer Scheidung nicht die Imobilie verlieren.

Versorgungsausgleich & Scheidung: Wann der Rentenausgleich zu zahlen ist

Ohne Ehevertrag würde dies ja auch nicht passieren sondern es währe lediglich der Wertzuwachs des Gebäudes und die während der Ehe angeschafften Güter bei einer Scheidung auszugleichen. Wenn ich das so richtig verstanden habe, Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? für mich ein Ehevertrag ja unsinnig. Warum machen dann so viele Paare einen solchen Ehevertrag wegen dem bereits bestehenden besitz???

Wenn dieser sowieso direkt nicht betroffen ist. Gibt es für mich in meiner Situation irgendeinen Grund einen Ehevertrag zu machen? Sie investieren nun im Laufe der Jahre viel eigene Arbeit und eigenes Geld in Haus und Hof. Der hälftige Zuwachs gehört Ihrer Frau, zumal diese Verfahren aufwendig und teuer sind.

Ein Ehevertrag kann Sicherheit für den Fall der nur von Scheidungsanwälten gewünschten Fälle geben. Er kann neben dem Vermögen Unterhalt, Rentenansprüche und sonstiges regeln.

Ich halte ihn eigentlich immer für sinnvoll. Durch die Heirat ändern sich Eigentumsverhältnisse nicht. Was einem vor der Ehe gehörte, gehört ihm auch nachher. Mein Mann ist Selbstständig, wir sind seit 2000 verheiratet, haben ein Firmengrundstück mit Haus und Halle.

Ist da eine Gütertrennung sinnvoll? Ich wäre sehr dankbar für eine Antwort! Nun überlegen wir was wir tun, damit ich mit seinen Schulden nicht belastet werde. Zum einen habe ich mich selbstständig gemacht und bin sozusagen Starter mit wenig Geld, zum anderen mache ich mir vor allem Sorgen um Immobilien meiner Eltern falls diese auf mich übertragen werdennoch während sie leben, ob diese dann quasi von den Banken eingezogen werden können als Einlöse für die Schulden meines Mannes.

Ich überlege ob Gütertrennung da helfen kann, kenne mich aber zuwenig aus mit allem. Was könnt ihr mir raten? Sie haften nicht für die vorehelichen Schulden des Mannes Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? damit kann auch nicht eine Ihnen allein übertragene Immobilie der Eltern dafür haften. Ist da eine Gütertrennung sinnvoll? Machen Sie einen notariellen Ehevertrag mit 1. Ich bin seit 1999 Rentnerin, mein Mann war selbstständig,er hat jetzt die Hälfte d.

Hafte ich für die Fa. Was bringt mir eine Gütertrennung nachträglich. Arbeiten Sie mit oder haben Sie mitgearbeitet? Dann sollten Sie über einen Notartermin nachdenken. Ich möchte eigentlich auch Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? mit der Fa. Dafür haften Sie dann nicht.

Da er aber in einer Firma arbeitet Verdienst um die 400-500 Eurodie etwas wackelt, haben wir Angst, dass er evtl. Dann würde er ja wahrscheinlich keine Unterstützung vom Amt bekommen, weil ich voll verdiene und auch eine Eigentumswohnung habe. Können wir uns dagegen mit Gütertrennung o. Es würde ganz schön eng werden, weil die Wohnung von mir noch abbezahlt wird und wir so gerade über die Runden kommen.

Über Antwort würde ich mich sehr freuen. Nur soviel: mit Gütertrennung heben Sie keine Bedarfsgemeinschaft auf. Seinerzeit wurde ein Trennungsvertrag vor dem Notar hier in Spanien aufgesetzt und beglaubigt. Ausserdem wurde das Haus, dass auf unser beider Namen lief, auf meinen Namen übertragen, da mein Mann viele Schulden hatte und an die Elfenbeinküste gegangen war.

Unsere Gütertrennung wurde 4 Jahre nach unserer Eheschliessung im Jahre 1981 in Deutschland gemacht. Wir waren damals beide noch Studenten und das Vermögen wurde in Höhe von 10. Meine Frage nun lautet; da mein Ex-Mann immer noch Bafög-Zahlungen aus seiner Studentenzeit an das Bundesverwaltungsamt zurückzahlen muss und keiner geregelten Arbeit nachgeht um die Schulden zu begleichen, könnte ich — trotz Gütertrennung und dem darin angegebenen Betrag — für die Zahlung aufgefordert werden für das, was über 5.

Die nächste Frage wäre, ob ich hier in Spanien — trotz Trennungsvertrag und G. Habe vor kurzem einen Fall gehört, bei dem eine in Trennung lebende Frau die Arbeitslosenunterstützung ihres Ex-Mannes zurückzahlen soll. Beide haben allerdings weder Ehe-noch Trennungsvertrag. Sollte ich den Betrag in der Gütertrennung, die ich f. Trennungsvertrag hier in Spanien bei einem eidesstadtlichen Übersetzer in spanisch übersetzen lassen musste, mit Apostille, erhöhen lassen oder spielt das keine Rolle?

Auch spiele ich mit dem Gedanken mich scheiden zu lassen. Muss ich um die Scheidung einzureichen, die Einwilligung meines Ex-Mannes haben? Für Ihre Bemühungen auf meine Fragen zu antworten bedanke ich mich im Voraus. Mein Mann versprach mir damals, dass ein Gütertrennungsvertrag nur so lange bestehen bleiben würde, bis die Eltern sich beruhigen. Wir haben in den vielen Ehejahren ein beträchtliches Vermögen aufgebaut, ich habe 3 Kinder groß gezogen, Haushalt geführt und alle anfallenden Arbeiten für meinen Mann erledigt.

Trotz häufiger Streitigkeiten hat mein Mann nie die Vereinbarung der Gütertrennung aufgelöst. Heute stehen wir kurz vor der Scheidung. Gibt es für mich eine Möglichkeit eines finanziellen Ausgleiches? Ist es möglich, dass nach 20-jähriger Ehe ein Partner vermögend bleibt und der andere vom Existensminimum leben muss? Es ist niemals an zinsen oder bei Steuererklärung aufgetaucht. Was nun zu tun um diesen offensichtlichen Betrug zu verhindern.

Hätte da noch eine Frage z. Betrag, der in unserer Gütertrennung festgelegt wurde. Die Darlegungs- und Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung?

trägt der, der die Zuwendung ins Anfangsvermögen stellen will. Jetzt will zur Bedürftigkeitsprüfung in welcher Höhe die Rente meines Mannes pfändbar ist das Sozialamt auch meine Rente mit heranziehen.

Sie fordern mich aber nicht schriftlich auf sondern sagen das immer nur mündlich meinem Mann. Wenn wir Gütertrennung vereinbaren würden, wäre meine Rente für immer unangreifbar und auch Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung?

anteilig anrechenbar. Was darf und kann ich machen. Kind, habe also keine Möglichkeit arbeiten zu gehen. Nun wollen wir ein Haus kaufen und mein Mann möchte eine Gütertrennung, da er meint, falls es zur Scheidung irgendwann käme, soll ich nicht an die Firma ran können. Kann man in einer Gütertrennung vereinbaren, dass nur die Firma aus dem ehelichen Güterstand ausgenommen wird, alles andere nicht?

Ich habe Angst, wenn ich mir selbst kein Vermögen schaffen kann durch die Kindererziehung, dass ich dann nach ggf. Ich habe gehört, wenn die Firma komplett raus genommen wird, dann zählt das Einkommen des Ehegatten aus der Firma auch nicht zu dem ehelichen Güterstand.

Wie kann ich mich schützen um keine böse Überraschung im Trennungsfall zu erleben? Das Einkommen daraus ist dennoch unterhaltsrechtlich relevant. Wie Sie sich schützen: 1 keinen Ehevertrag unterschreiben oder 2 sich Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung?

anwaltlich beraten lassen und nur unterschreiben, was Ihre Bedürfnisse berücksichtigt alternativ darauf hoffen, dass das was Sie ohne anwaltliche Beratung unterschreiben, sich später als nichtig herausstellt Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung?

ich nicht tun! Mein Sohn war beim Notar und wollte eine Gütertrennung machen. Wo kann er noch so einen Vertrag machen. Der Notar will nur Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? Gütertrennung vom Haus machen aber nicht ohne Unterhalt. So dass jeder geht wie er gekommen ist. Mein Sohn hat eine Haushälfte. Seine Frau arbeitet und kann das Geld für sich behalten und trotzdem will er keine Gütertrennung ohne Unterhalt machen. Er sagt es geht nur mit Unterhalt, stimmt das. Sprechen Sie mit einem anderen Notar.

Ich stehe kurz vor der Heirat mit meinem Mann. Wir haben uns im Vorfeld auf eine Gütertrennung geeinigt. Kann ich zu einem beliebigen Notar gehen?

Wird dann überhaupt Vermögen mit in die Ehe eingebracht? Und im Falle von Erbschaften; hat der Ehepartner Anspruch auf Vermögen aus Erbschaften des anderen? Erbschaften sind privilegiert und der andere hat keinen Anspruch auf Beteiligung. Im Jahr 2006 haben wir Gütertrennung vereinbart, wegen eines Hauskaufs und eines meinerseits bestehenden Negativeintrag bei der Schufa.

Im Darlehen sind wir beide eingetragen allerdings bin ich seit Ende 2005 nicht mehr berufstätig und habe mich um die gemeinsame Tochter gekümmertGrundbucheintrag erfolgte alleine auf meinen Mann. Mein Mann lebt weiterhin im Haus und wird dieses auch behalten. Er weigert sich allerdings vehement mir die 30. Wie sieht die rechtliche Grundlage aus? Da nutzen auch 10 Zeugen nichts. Zu viele Details spielen hier eine Rolle. Leider ist es so, dass mein Vater, der nie richtig Unterhalt für mich zahlen wollte, nun sehr krank ist und wohl letztendlich in absehbarer Zeit pflegebedürftig sein wird und darüber hinaus noch einiges an Schulden hat, meine Geschwister sind noch minderjährig und die Frau meines Vaters könnte sich ja jederzeit einfach scheiden lassen, um nicht für ihn aufkommen zu müssen.

Ich werde voraussichtlich weniger verdienen als mein Mann, da ich mich vernünftig um unsere Kinder kümmern möchte. Ich hoffe, Sie können mir einen Rat mit auf den Weg geben! Außerdem, können Ehemann und Ehefrau sich allein über die Aufteilung des Kapatals einigen und dann das Ganze beim Notar festhalten lassen? Lassen Sie sich dort zu einer Trennungsvereinbarung beraten. Aber keine Angst, das Problem ist kleiner, als Sie denken. Dann hoffen wir mal, dass Sie Recht haben!

Nun habe ich in einem Artikel gelesen, dass bei Todesfall der Überlebende bei Zugewinn die Hälfte erhält und bei Gütertrennung ein Viertel.

Das Haus war schon vorher da und soll dem Kind meines Zukünftigen aus einer früheren Beziehung zukommen. Geht es hier um gemeinsam erwirtschaftete Profite? Ich dachte immer, dass Gütertrennung alles ausschließt, das keiner was vom anderen bekommt. Es sei denn man hat jemals etwas unterschrieben Mein Mann hat Schulden gemacht und ich bin noch nicht sicher ob unsere Ehe das überstehen wird. Wir haben keinen Ehevertrag und ich war die letzten Jahre auch Student. Also ist kein Zugewinnausgleich von beiden seiten zu erwarten.

Da ich jetzt aber durch das Studium recht gut verdiene werde ich im laufe der Jahre hoffentlich zu etwas Vermögen kommen. Nehmen wir an meine Ehe hält, wäre dann eine Gütertrennung sinnvoll? Wie sieht es aus wenn ich doch in das Haus meines Mannes investieren möchte? In welcher Form würde so etwas festgehaltne werden können?

Lassen Sie sich von einem Notar beraten. Möchte gerne meinen langjährigen Freund heiraten. Er hat eine insolvente Firma und die eidesstattliche Versicherung abgegeben.

Ich habe aus erster Ehe ein behindertes Kind. Bei Gütertrennung gehört sie nur ihm allein. Wir haben einen ehelichen Sohn, mit dem ich im gemeinsamen Haus, das noch belastet ist, wohne. Die monatlichen Raten zahlt mein Mann in voller Höhe. Nun möchte mein Mann auf einmal eine Gütertrennung vereinbaren.

Welche Folgen hätte das für mich? Mir ist eigentlich eher an einem nachehelichen Vertrag gelegen, bei dem zum Beispiel auch die künftigen Unterhaltsleistungen fixiert werden. Wozu raten Sie mir bzw. Gütertrennung scheint für Sie kaum sinnvoll. Ein notarieller Scheidungsfolgenvergleich macht hingegen Sinn. Regeln Sie darin die Unterhaltsfragen für Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung?

wieviel und wie langeden Zugewinn, Hausrat, das Haus usw. Ich werde meinen Mann mal fragen, was er mit der Gütertrennung bezwecken will. Der Zugewinn wurde ausgeglichen und gleichzeitig Gütertrennung vereinbart. Alles wurde schriftlich übers Gericht geregelt.

Falls der Mann verstirbt, geht rechtlich gesehen die Verpflichtung für den nachehelichen Unterhalt auf die Erben die neue Ehefrau über. Aber nur bis zur Höhe des Pflichtteils, was die Ex-Frau 1.

Wie wird nun, bedingt durch die damalige Gütertrennung, prozentual gerechnet, können Sie es mir kurz in Zahlen erklären? Das lässt sich in kurzen Worten nicht schildern. Bei mir tauchte es noch nicht auf und für aufwändige Recherchen finde ich derzeit nicht die Zeit. Dies ist, ohne meine Zustimmung, nur mit Gütertrennung möglich. Ist eine nachträglich Gütertrennung möglich? Ich möchte meinen Freund heiraten. Dieser war bereits verheiratet und aus der Ehe ist eine noch minderjährige Tochter hervor gegangen.

Für diese Tochter zahlt er Unterhalt. Die Exfrau hat notariell auf jegliche Unterhaltsforderung für sich verzichtet. Besteht die Gefahr, dass, wenn er nach unserer Heirat versterben sollte, ich für irgendwelche Forderungen von Exfrau oder Kind aufkommen muss? Empfiehlt sich hier eine Gütertrennung? Danke schon mal für die Beantwortung! Problem ist, wenn einer einfach alles mitnimmt. Dann muß das Gericht und der Anwalt helfen.

Gütertrennung hilft da nicht, allenfalls die Erbschaft auszuschlagen. Ein Verzicht auf Kindesunterhalt steht nicht durch. Wenn aber kein Kindesunterhalt gefordert wird………gibt es auch nichts, es sei denn, Ihre Frau beantragt staatliche Transferleistungen, dann wird der Staat prüfen, ob Sie Unterhalt schulden. Ein Umgangsrecht haben Sie immer und das sollten Sie auch einfordern zum Wohl der Kinder, die auch einen Vater brauchen.

Eine Scheidung ist noch nicht eingereicht. Mein verwittweter Vater hat sein Eigenheim verkauft und braucht Zinsen für sein Lebensunterhalt kaum Rente. Er will mir nun dieses Geld schenken und dafür Unterhalt anstatt Zinsen bekommen. Wenn ich dieses Geld anlege und meinem Vater die Zinsen hiervon auszahle, 1.

Muß ich die Zinsen versteuern? Muß ich von diesem Geld, oder von diesen Zinsen meiner Noch-Frau etwas abgeben? Sollte ich vorher die Scheidung einreichen? Ich möchte mich hier nicht aus dem Fenster lehnen, da Weichen richtig zu stellen sind. Wenn Sie eine anwaltliche Empfehlung benötigen, bräuchte ich den Wohnort und schaue mal.

Meine Mutter hat vor wenigen Wochen ihr Haus verkauft und bekommt das Geld aus dem Kauf Ende diesen Jahres. Meine Mutter heiratet im Herbst diesen Jahres. Ist das Geld nach wie vor das Geld meiner Mutter oder gehört es nach der Hochzeit beiden Ehepartnern. Müßten meine Mutter und ihr zukünftiger Ehepartner Gütertrennung vereinbaren, wenn das Geld weiter nur ihr gehören soll und im Fall des Erbfalles nur ihren Kindern und nicht auch den Kindern des zukünftigen Ehegatten mit zufallen soll?

Gütertrennung ist nicht zwangsläufig nötig. Den Erbfall sollten sie mit einem Testament regeln. Ich habe aus meiner ersten Ehe Schulden. Mein Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? Mann hat Vermögen. Kann er für meine Schulden herangezogen werden?

Ist ehelicher Güterstand oder Gütertrennung in dieser Konstelation besser Bekomme ich bei Gütertrennung im Todesfall meines zukünftigen Mannes die gesetzliche Witwenrente und Rentenausgleich, weil er mich absichern möchte. Ihr Mann haftet nicht für Ihre Schulden. Bei Vereinbarung von Gütertrennung ist daher auch immer zu überlegen, ob eine Verfügung von Todes wegen errichtet werden soll. Der Versorgungsausgleich ist durch Gütertrennung nicht ausgeschlossen.

Muss ich in der Ehe für seine schulden die er vor der ehe gemacht hat aufkommen??? Vom Notar bin ich aufgefordert mein Vermögen anzugeben — ungefähr!! Was hat es für Konsequenzen wenn ich das Vermögen zu hoch oder zu niedrig angebe?

Warum muss es überhaupt angegeben werden und sollte die Angabe nicht möglichst genau sein? Der Rest 200000 Eur ist auf 10 Jahre finanziert. Er ist im Grundbuch als Eigentümer eingetragen.

Gütertrennung: Vorsicht, Schenkungsteuer!

Mein Mann ist selbstständig und ich bin bei ihm angestellt verdiene lediglich 380,- Eur aufgrund eines Ehegattenarbeitsvertrages. Was steht mir zu wenn wir uns scheiden lassen?

Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung?

Für eine Antwort wäre ich Ihnen wirklich sehr dankbar. Ausserdem habe ich noch 2 Kinder 9 und 11 Jahre alt, die ich in die Ehe mitgebracht habe sind nicht sein Kinder. Müsste mein Mann Unterhalt an mich zahlen im Falle einer Scheidung? Jetzt möchte sich meine Frau von mir trennen. In der Heiratsurkunde steht Gütertrennung. Welche Zahlungen kommen jetzt auf mich zu Unterhalt, Versorgungsausgleich etc.

Haben wir trotzdem eine Zugewinngemeinschaft? Lohnt sich jetzt noch ein Ehevertrag, falls es erstmal bei einer Trennung bleibt, oder sollten wir uns lieber scheiden lassen? Das wird ein auf internationales Recht spezialisierter Fachanwalt prüfen müssen. Wir sind beide deutsche Staatsbürger. Danke schon mal für Ihre Mühe. Nun habe ich im Laufe der Ehejahre immer wieder erlebt, dass mein Mann leider gar nicht mit Geld umgehen kann, dafür aber sehr risikofreudig ist!

Durch seine Aktienspekulationen ging alles verloren. Wir haben danach vereinbart, dass dies nie wieder passieren darf und haben vorsorglich auch unsere Gehaltskonten getrennt. Nun hat er vor einiger Zeit wieder begonnen, gegen meinen Willen Aktien zu kaufen! Dazu hat er sich von seinen Eltern Geld geliehen bzw. Auch dieses in Aktien angelegte Geld ist inzwischen wieder fast ein Totalverlust. Außerdem fehlt uns das Geld, das er für die Schuldzinsen bezahlen muss, ja auch im Familieneinkommen.

Das will er aber nicht einsehen — schließlich wäre es ja sein Konto. Die Kreditschulden für das Haus sind noch sehr hoch. Nun habe ich meinen gut bezahlten Job aufgeben müssen und eine Abfindung erhalten.

Wieder drängt er mich, ihm das Geld für neue Immobiliengeschäfte zur Verfügung zu stellen. Nun will er alleine einen Kredit in Höhe von 50000 Euro für dieses Immobiliengeschäft aufnehmen. Aber das bringt uns mit unserer eigenen Finanzierung in Gefahr!!! Meine Frage: bleibt jedoch: Wie kann ich mich und meine Kinder nachhaltig vor seiner Spielsucht schützen?!? Können wir unsere Finanzen noch irgendwie trennen?? Hat er Anspruch auf die Hälfte meiner Abfindung???

Wie kann verhindert werden dass ich der Ehegatte am Erbe partizipiere? Abwandlung: wie ist der Fall zu beurteilen, falls meine Frau vor ihrem Vater stirbt? Die älteste Tochter 17 J. Anfang der Ehe wurde Gütertrennung vereinbart. Sie hat die Wohnung komplett leergeräumt und einschl. Gewohnt hat sie ihm Haus ihres Mannes, welches die Eltern auf ihn in der Ehezeit haben umschreiben lassen. Er musste von seinem geringen Einkommen ca.

Dadurch blieb ihm fast nichts und sie hat sich während der Ehe Einkommen einschl. Anfangsvermögen war bei beiden nicht vorhanden. Gibt es da noch irgendeine Möglichkeit des Zugewinnausgleiches? Ist es nicht äußerst unmoralisch, den Ehepartner so auszunutzen und eine entsprechend berechnende Ehe zu führen, in dem sie sich nicht an den Wohnkosten beteiligt? Für eine Antwort wäre ich Ihnen dankbar.

Ob der gesamte Hausrat der Frau zusteht, scheint aber fraglich. Beide Eltern schulden für das Kind, dass bei dem anderen lebt, Unterhalt. Das Problem ist immer die konkrete Wertermittlung, da hier die Auffassungen natürlich auseinanderstreben. Ihr Mann wird den Wert immer Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung?

gering ansetzen wollen, Sie dagegen möglichst hoch. Oft wird ein Gutachter eingeschaltet werden müssen. Wenn weiteres Vermögen da ist, wird man das Haus aber in den Zugewinnausgleich packen müssen und dann kann, wenn Ihr Mann Anfangsvermögen hatte, Ihr Ausgleichsanspruch sinken. Die Scheidung ist eingereicht: Habe ich Anspruch auf irgendwelchen Hausrat bzw. Und wir haben das Elterliche Haus komplett umgebaut und das Geld überwiegend von meinem Gehalt gespart da meine Ex nicht gearbeitet hat. Habe ich hier irgendeinen Anspruch??

Ob Sie einen Ersatzanspruch z. Da müssen Sie einen Fachanwalt beauftragen, wobei ich gern bei Bedarf eine Empfehlung aussprechen kann. Bekommen noch Geld von der Krankenkasse zurück. Steht mir Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung?

hälfte zu? Ich war schon mal verheiratet dort sind 3 kinder entsanden und schulden! Jetzt möchte mein jetztiger Mann ein Haus kaufen,jede Bank sagt das wäre kein Problem-auser ich,ich bin das Problem. Ich darf keine schulden machen! Und die Bank verlangt eine Gütertrennung-dann bekämme mein Mann Kredit für denn Haus kauf! Ohne Gütertrennung bekämm er solch eine Summe nicht! Kann man eine gütertrennung rückgängig machen?

Steht mir Witwen Rente zu? Ändert sich was bei der Lohnsteuerkarte? Ändert sich was beim Lohnsteuer Jahresausgleich? Bekämme ich Unterhalt im Falle einer Scheidung? Muss ich meine Krankenversicherung selber bezahlen bei Gütertrennung? Kann er ein Testament schreiben und mir trotzdem das haus -geld-rente usw vermachen? Was muss ich soonst noch wissen,das es mir als Hausfrau nicht soo schadet??!!

Befragen Sie bitte einen Notar, dessen Gebühren ich nicht gut kenne. Aber sehr teuer ist es nicht. Wie verhält es sich nach einer Heirat meines Bruders.

Wir haben beide keinen Zugewinn, jedoch wollen wir diesen nicht mehr, da meine Frau irgend wann einmal eine größere Summe erbt. Wie ist das im Todesfall? Hat der Ehemann einen Anspruch auf das Sparbuch bezw.

Festgeldwenn der Vertrag bestehen bleibt? Wie ist das geregelt, wenn einer der beiden Sirbt? Mein Mann hat aber eine neue Haustür und Heizung für dieses Haus während der Ehe bezahlt. Muß ich bei Scheidung meinen Mann dafür auszahlen?

Kann der Vertrag Gütertrennung wieder rückabgewickelt werden? Und kann man in diesem Vertrag nur spezielle Punkte für die Gütertrennung durchführen? Mit eine schnelle Antwort ist uns geholfen. Würde mich auf eine Antwort Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung?. Wie kann man den Versorgungsausgleich auch ohne Abschluß eines Ehevertrages ausschließen? Mein Partner und ich leben im Haus meiner Mutter und wir kümmern uns vor und auch nach der Eheschließung um den Unterhalt des Hauses und dessen Sanierung.

Welchen Anspruch hätte mein zukünftiger Mann im Falle einer Trennung wenn ein Ehevertrag abgeschlossen wurde auf das Haus? Schließlich hat er mit seinem Geld gewisse Investitionen getätigt. Vielen Dank für Ihre Antwort! Grundsätzlichen wird es für ihn schwierig, nach der Trennung seine Investitionen wieder herauszubekommen, zumal man diese in der Regel nicht gesondert auflistet und oft schwer beweisen kann. Wenn die zukünftigen Eheleute eine faire und auch nach der Trennung nachweisbare Lösung wünschen, sollte eine solche Lösung im Ehevertrag festgelegt werden.

Bei meiner Frau ist von einer durchgehenden Erwerbstätigkeit auszugehen Teilzeit während kleiner Kinder. Die Mieterträge Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? Immobilien von der Unterhaltsberechnung ausschließen. Gemeinsame Anschaffungen Haus der Familie sollen geteilt werden. Meine Fragen: a Sollte obenstehende Regelung besser auf einer Zugewinngemeinschaft oder einer Gütertrennung basieren. Die Fragen sollten letztlich von dem beurkundenden Notar beantwortet werden.

Dies hat den Vorteil, dass die Nachteile der Gütertrennung speziell im Erbfall nicht anfallen. Wenn Kindesunterhalt zu zahlen ist und Sie ihre abhängige Tätigkeit aufgeben und nur noch aus den Einnahmen der Immobilien leben, habe ich Zweifel, dass diese Einnahmen, trotz Ehevertrages, nicht als unterhaltsrechtlich relevantes Einkommen anzusehen sind.

Dies hilft mir erst einmal weiter. Eine Nachfrage hätte ich noch: Ist es ausreichend, für den Ehevertrag einen Notar aufzusuchen, oder ist eine vorherige, anwaltliche Beratung sinnvoll?

Kleine Ergänzung zu meiner ersten Frage: Kindesunterhalt ist absolut unstrittig und wäre im Fall der Fälle selbstverständlich meines Wissens auch geregelt durch die Düsseldorfer Tabelle? Meine Frage bezog sich auf die geschiedene Ehefrau, wenn diese wieder berufstätig ist. Letztendlich soll keiner der Beteiligten ohne Auskommen sein. Wenn Kinder da sind, besteht in der Regel ein Anspruch der Kindesmutter auf Betreuungsunterhalt.

Sollte der Fall eintreten, dass sie nur noch aus den Einkünften der Immobilien leben, sich zwar bereit erklären Kindesunterhalt zu zahlen, aber keinen Betreuungsunterhalt, so stünde die Kindesmutter ohne eigenes Einkommen da. Dies ist genau der Fall, in dem die gegnerischen Anwälte und auch die Richter anfangen zu überlegen, ob dieser Ehevertrag wirksam sein kann.

Ich habe da erhebliche Zweifel. Er möchte jetzt einen Ehevertrag machen, in dem auch die Gütertrennung vereinbart werden soll. Der Versorgungsausgleich soll derzeitig noch nicht von der BfA festgelegt werden, er will mir Unterhalt zahlen. Nun sagte mir jemand, Gütertrennung bedeute, dass ich in diesem Fall keinen Anspruch auf Versorgungsausgleich hätte, falls es später doch zur Scheidung kommt oder im Todesfall meines Mannes.

Ist das tatsächlich der Fall? Was passiert, wenn er in der Ehe das Unternehmen auf den Bauch legt? Haftet sie als Ehepartner mit? Wäre hier die Gütertrennung ein Mittel, um dies Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? vermeiden? Nachdem er im Bekanntenkreis einige Kleinunternehmen durch Scheidung baden gehen sah, ist dies auch ein Mittel das zu vermeiden? Wenn also nur der Ehemann das Unternehmen betreibt, ist eine Gütertrennung nicht notwendig. Umgekehrt ist allerdings richtig, dass gem.

Vielleicht wurde hier einiges verwechselt. Ein Versorgungsausgleich kann ohnehin erst dann durchgeführt werden, wenn die Scheidung beantragt wurde. Für den Versorgungsausgleich gelten Stichtage, insbesondere der Endstichtag, der durch die Einreichung des Scheidungsantrags gesetzt wird.

Durch die Gütertrennung haben sie eindeutig erbrechtliche Nachteile für den Fall des Todes ihres Ehemannes. Es ergeben sich jedoch zwei weitere Fragen: Sofern ich die Rechtsprechung richtig verstehe ergeben sich für den Ehegatten im Falle einer Insolvenz keine Verpflichtungen aus dem Unternehmen. Jedoch für den Unternehmer, falls er das Unternehmen während der Ehezeit zum Erfolg führt und es zu einer Scheidung kommt.

Gleich ob der Ehegatte am Unternehmenserfolg beteiligt war oder nicht, er muss diesen quasi auszahlen. Weiter sprechen sie in Ihrer Antwort an Anneke von erbrechtlichen Nachteilen bei der Gütertrennung. Wo liegen diese und kann man sie z. Wenn ich Sie richtig verstehe, sprechen Sie zunächst von einem erfolgreichen Unternehmen und einer anschließenden Scheidung. Der gesetzliche Güterstand ist die Gütertrennung mit Zugewinngemeinschaft.

Das bedeutet, dass ohne Ehevertrag und ohne güterrechtliche Regelung das Unternehmen bei Scheidung bewertet wird und ein etwaiger Zugewinn hälftig an den anderen Ehepartner aus zu zahlen ist. Sollte allerdings die Gütertrennung vereinbart worden sein, findet natürlich der Zugewinnausgleich nicht statt.

Dies ist aber kein Problem gemeinsamer Schulden. Die erbrechtlichen Nachteile habe ich oben kurz skizziert. Einzelheiten kann ich dazu leider nicht ausführen, dies würde den Rahmen sprengen. Danke, sie haben mir wertvolle Hinweise gegeben, das ich mich zuvor weiter einlesen kann.

Ich will meine freundin bald heiraten und weis noch nicht ob gütertrennung sinnvoll ist. Meine eltern besitzen mehrere immobilien die, wo evtel demnächst eine schenkung und in ferner zukunft ein erbe ansteht. Wenn man verheiratet ist ohne ehevertrag mit gütertrennung. Hat die Frau bei einer eventeullen scheidung direkt anspruch auf die hälfte der immobilien? Zur Zeit informiere ich mich ein wenig über Eheverträge und bin eher durch Zufall hier gelandet. Ich bin wirklich begeistert über den Service, den Sie den Menschen hier leisten.

Die Mutter meines Mannes ist an Multiple Sklerose erkrankt und nicht mehr berufstätig, bekommt Rente und Grundsicherung. Meine Eltern sind sehr vermögend 3 Einfamilienhäuser und einige Sparguthaben. Jetzt möchten wir gerne vorsorgen, für den Fall, das wir einmal von meinen Eltern etwas erben und die Mutter meines Mannes evtl.

Können wir da in irgendeiner Weise für sie unterhaltspflichtig werden und dies bspws. Im Moment haben wir keinen Ehevertrag und somit den gesetztl. Welche Vor- und Nachteile ergeben sich da für uns? Und die Frage ist auch, in wieweit wir überhaupt unterhaltspflichtig für meine Schwiegermutter werden können? Müssten wir auch irgendwann unser Eigentum dafür verkaufen? Lesen Sie bitte dazu hier meinen grundlegender Artikel.

Das Vermögen des anderen Ehepartners, dessen Elternteil nicht von der Unterhaltspflicht betroffen ist, wird natürlich nicht Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung?.

Auch ein Einfamilienhaus der Eheleute muss nicht verwertet werden. Er kann derzeit aber kein Unterhalt zahlen, da er zu wenig verdient. Muss ich nach der Hochzeit für sein Kind zahlen? Wenn ja, würde eine Gütertrennung dies verhindern? Vielen Dank für die Hilfe.

Wir wollen im Juni heiraten und mein Verlobter hat bereits ein Kind von einer anderen Frau. Diese verlangt nun Unterhalt, das mein Verlobter aber nicht zahlen kann.

Muss ich nach der Hochzeit für das Kind zahlen, wenn wir keine Gütertrennung durchführen, oder kann das Amt nicht an mein Geld heran? Vielen Dank schon mal im Voraus. Wenn der Kindesvater den Kindesunterhalt nicht zahlen kann, aber wieder verheiratet ist, kann das Einkommen der neuen Ehefrau insofern herangezogen werden, als der Selbstbehalt des Kindesvaters gesenkt werden könnte.

Mit einer Senkung des Selbstbehaltes könnte der Kindesvater leistungsfähig und damit zahlungspflichtig werden. Im Lauf der Jahre mein Mann hatte immer Schulden habe ich nicht gearbeitet, aber alles was ich hatte in Haus und Haushalt gesteckt.

Auch meine Mutter Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? viel zugeschossen. Es wurden von meinem Mann Kaufvertrag auf ihn 2 Autos gekauft, jeweils eines auf einen von uns zugelassen. Mein Mann besteht jetzt darauf, dass beide Autos allein ihm sind, da er Alleinverdiener in der Zeit war und auch der Käufer der Wagen ist. Steht mir nicht das auf mich zugelassene Auto von dem ich bereits auch seit Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung?

Jahren Steuer und Versicherung allein bezahle zu? Mein Job hängt von dem Auto ab und ich kann mir noch keines leisten. Wenn ein oder beide Autos in der Familie für die Familie genutzt wurden, sind diese Fahrzeuge zum Hausrat zu bewerten und der Hausrat ist vernünftig aufzuteilen. Vernünftig wäre dabei nicht, wenn einer beide Fahrzeuge bekommt und andere gar keins.

Kann Sie sich mit einer Gütertrennung davor schützen? Ich habe relativ vermögene Schwiegereltern, die unseren Kindern recht viel Geld geschenkt haben- kann man das Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? durch die Gütertrennung schützen?

Ich erlebe es nur ganz selten, dass der Gerichtsvollzieher überhaupt einmal einen Gegenstand pfänden kann. Außerdem haftet Ihre Frau nicht für Schulden, die Sie allein gemacht haben. Letztlich würde ich Ihnen raten, sich einen Termin bei der Schuldnerberatung geben zu lassen und zu prüfen, ob sie eine private Insolvenz beantragen sollten. Im Moment befinde ich mich in der Wohlverhaltensphase. In dieser Zeit habe ich geheiratet und jetzt plant meine Frau ein Eigenheim zu kaufen.

Mir ist bewusst, das der Kredit allein auf Sie laufen muss, da ich ja sonst wieder Schulden mache. Meine Frage wäre, müssen wir jetzt eine Gütertrennung vereinbaren, oder ist dies nicht notwendig?

Meine Bedenken sind, dass das Haus in der Ehe angeschaft würde und somit die Hälfte des Hauses in die Insolvenz fließt und mir genommen werden könnte. Oder geht es auch ohne Gütertrennung Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? das mir Nachteile entstehen?

Sollte dann hinsichtlich des Hauses tatsächlich ein Zugewinn zu konstatieren sein,würde dieser Zugewinn möglicherweise in die Insolvenzmasse fließen. Insofern könnte eine Gütertrennung sinnvoll sein, zumal man diese auch jederzeit wieder aufheben kann.

Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung?

Ob die oben geschilderten Voraussetzungen allerdings alle gleichzeitig eintreten können, wage ich zu bezweifeln. Sie haben mir einige Wohnungen ueberschrieben, teilweise schon 10 Jahre her, teilweise weniger.

Auf allen Wohnungen haben sie Nutznies, so lange sie leben. Ich selbst habe kein Vermoegen auf das ich jetzt Zugriff habe und mein Beruf wird mir aus Erfahrung und erschwerend weil wir auch schon 3 mal umgezogen sind wegen seines Berufs nur zu ein Existenzminimum verhelfen koennen.

Mein Partner hat auch kein Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung?. Er arbeitet und ich bin zuhause und erziehe unsere Tochter. Was sollte ich im Vertrag der Guetertrennung fuer mich und fuer uns als Paar beruecksichtigen, unabhaengig von dem was meine Eltern wollen abgesehen von der Regelung dass wenn einer stirbt die Zugewinngemeinschaft einsetzen soll?

Da der Vertrag ohnehin bei einem Notar gemacht werden muss würde ich vorschlagen, dass sie ein Beratungsgespräch mit einem Notar vereinbaren und sich erläutern lassen, was in ihrer persönlichen speziellen Situation Sinn macht.

Wir haben vor der Ehe ein Haus gebaut. Das Grundstück gehört mir und somit steht das Haus auch auf meinem Namen. Dies ist nun knapp 2,5 Jahre her.

Welchen Anspruch hat mein Mann nach der Scheidung an dem Haus. Ich habe dazu mal etwas geschrieben. Meine Frau hat ihr elterliches Haus geerbt, in dem wir seit Jahren leben, Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung?

eigenständig bewirtschaften, und will mich nun zur Hälfte daran beteiligen Gundbucheintrag. Bin ich dann hälftiger Eigentümer des aktuellen Bestandes, auch wenn sie vor dem Erbe in das Haus investiert hat? Wie werden meine künftige Investitionen in dieses Haus z. Der Notar kann dann auch Regeln treffen, wie Investitionen einzelner Eheleute in das Gemeinschaftseigentum bewertet werden.

Das Haus wurde jedoch alleine aus meinem Vermögen bezahlt. Im Übrigen bleibt der gesetzliche Güterstand bestehen. Des Weiteren wurde der Ausschluss des Versorgungsausgleichs geregelt. Für Ihre Antwort wäre ich Ihne sehr dankbar. Wer letztlich das Haus bezahlt hat, spielt keine Rolle. Hofmann Ich war vor meiner Heirat selbständig und habe aus dieser Zeit voreheliche Schulden, mit denen meine Frau sowieso nichts zu tun hat. Was passiert, wenn ich nun wegen dieser Schulden in die private insolvenz gehen würde?

Wird das Vermögen meiner Frau dann mit eingerechnet? Sie besitzt ein Haus und auch Bargeld aus der Zeit vor unserer Ehe. Wenn ich nun meine Freundin heirate gehört ihr das haus dann mit wenn wir nichts vereinbahren und keinen Vertrag erstellen? Hat Sie bei einer Scheidung Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? auf das Haus? Sollte das Grundstück Ihnen allein gehören, bleiben sie auch allein Eigentümer des Hauses.

Sollten Sie ihre Freundin dann heiraten, käme allenfalls eine Beteiligung an dem Wert des Hauses über den Zugewinnausgleich in Betracht. Ob und welchen Ehevertrag sie möglicherweise schließen sollten, müssten sie mit einem Notar sprechen. In Bezug auf die Rente gibt es dagegen keine Änderungen gegenüber dem gesetzlichen Güterstand. Wir haben im Dez1996 geheiratet. Wir haben keine Gütertrennung od. Die Kosten für das Haus hat meine Frau getragen.

Ich bin im Grundbuch alleine eingetragen. Was steht meiner Frau im Falle einer Scheidung zu? Gibt es eine möglichkeit in der ehe die finanzen komplett zu trennen? Dna test muss die Vaterschaft noch bestättigen falls es wahr ist. Nun mneine Frage- muss ich für evtl ausstehende Unterahltsansprüche gegenüber des Kindes,mit meinem Vermögen haften,mein Mann hat keines,oder ist mein Vermögen was auf ein Konto meines Namens ist,unantastbar?

Nun will ich Eigentum erwerben. Die Bank fordert eine notarielle Trennungsvereinbarung. Mein Notar sagt das wäre unsinnig — sowas gäbe es nicht. Ist mit einer notariellen Trennungsvereinbarung evtl.

Reicht es, wenn darin steht Hausrat und Konten sind getrennt und Kindesunterhalt wird nach den pfändbaren Jugendamturkunden bezahlt?

Mehr hat doch eigentlich die Bank nicht zu interessieren. Von der Bank selber bekomme ich überhaupt keine Angaben, was darin zu stehen hat. Bin etwas genervt und verunsichert wie ich nun das angehen soll. Sie wollen mit der Bank einen Vertrag schließen und die Bank stellt für diesen Vertrag besondere Voraussetzungen auf. Wenn sie diese Voraussetzungen nicht erfüllen, werden Sie kein Darlehen erhalten. Am einfachsten dürfte sein, mit dem Erwerb des Eigentums solange zu warten, bis die Scheidung rechtskräftig beendet ist.

Ich habe vor einem halben Jahr geheiratet- wir haben einen 3 Jahre alten Sohn. Nun möchte mein Mann einen Ehevertrag. Ein Punkt der ihm sehr wichtig ist bezieht sich auf den nachehelichen Unterhalt. Danke im Voraus für Ihre Antwort! Mein Mann möchte jetzt ein Haus kaufen, da wir aktuell in Miete wohnen. Ich bin allerdings in Privatinsolvenz, somit kann ich ja nicht mit in den Kreditvertrag aufgenommen werden denke ich. Und daher darf ich dann wahrscheinlich auch nicht im Grundbuch eingetragen werden.

Bekommt man in diesem Falle überhaupt eine Finanzierung wenn man verheiratet ist aber nur ein Ehepartner das Haus auf sich laufen lassen möchte? Oder muss dann ein Ehevertrag mit Gütertrennung vorhanden sein? Kann man eine Gütertrennung auch jetzt noch vereinbaren und was kostet das Aufsetzen so eines Vertrages?

Um baldige Antwort wäre ich Ihnen sehr verbunden. Mein zukünftiger Mann hat eine Eigentumswohnung, die nach meinem Tod an seine Tochter fallen soll.

Deshalb haben wir Gütertrennugn vereinbart. Bekomme ich nach einem evtl. Tod meines Mannes seine Rente? Eine vereinbarte Gütertrennung hat keine Auswirkung auf die Witwenrente. Dies wird die Bank entscheiden. Die Gütertrennung kann ein Ehepaar jederzeit notariell noch vereinbaren.

Die Kosten richten sich nach dem Wert, sind aber in der Regel nicht sehr hoch. Insofern ist zweifelhaft, ob eine Gütertrennung überhaupt notwendig ist. Wenn sie die Gütertrennung vereinbaren wollen, ist dies nur vor einem Notar möglich.

Wir haben über eine Gütertrennung und Ehevertrag nachgedacht, ich wollte nur wissen ob Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung?

dies Vor der Hochzeit noch unbedingt machen muss, oder geht es auch wenn wir schon verheiratet sind? Ich bin Witwe, er Ist Beamter Wir haben beide erwachsene Kinder Frage 1: Ist Gütertrennung wegen der Vermögen, die den jeweils eigenen Kindern zukommen sollen, sinnvoll? Frage 2: Da mein Partner über 70 ist, werde ich im Falle seines Todes keine Pension erhalten. Würde in diesem Fall meine Witwenrente wieder in voller Höhe aufleben?

Ich bin Rentnerin und Witwe. Mein Partner ist pensionierter Beamter Wir haben beide erwachsene Kinder Frage 1: Ist Gütertrennung wegen der Vermögen, die den jeweils eigenen Kindern nach Tod zukommen sollen, sinnvoll? Frage 2: Da mein Partner über 70 ist, werde ich im Falle seines Todes keine Pension erhalten. Würde in diesem Fall meine jetzige Witwenrente wieder in voller Höhe aufleben? Falls mein Mann als erster versterben sollte, geht dann das Vermögen als erstes an mich oder an die Kinder oder gleichzeitig an beide?

Ich würde vorschlagen, dass Sie sich an einen Notar wenden und gegebenenfalls ein Testament aufnehmen lassen. Darin können Sie alles regeln, was Ihnen sinnvoll erscheint. Ich würde gerne wissen: 1 Kann das problemlos nach der Eheschließung gemacht werden? Die Gütertrennung kann jederzeit vereinbart werden und dafür brauchen sie nur ihre persönlichen Ausweispapiere beim Notar.

Es werden nicht Güter im eigentlichen Sinne getrennt, sondern nur jedem Ehepartner das zugeordnet, was bereits sein Eigentum ist und was er in der Ehe allein zu Eigentum erwirbt. Schulden die gemeinsam aufgenommen wurden, bleiben gemeinsame Schulden, Schulden die ein Ehepartner allein hatte, bleiben auch ohne Gütertrennung seiner Alleinschuld. Rentenverträge dem Betroffenen voll — also zu 100% — zuzuordnene sind, die Immobilie und alle Gegenstände zu je 50% geteilt, alle Ersparnisse Geldanlagen dagegen im Verhältnis 20% zu 80% geteilt werden sollten.

Vielen Dank für Ihre Stellungnahme und schönen Tag! Witwer und vorher getrennt lebend und unterhaltspflichtig. Möchte nun mein Partnerin heiraten, aber Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung?, dass ich ggf.

Kann das mit einer Gütertrennung geregelt werden? Die Gütertrennung regelt nur die vermögensrechtliche Situation der Ehepartner.

Sie können aber einen Ehevertrag vor einem Notar schließen, der den Unterhalt gegenseitig ausschließt. Das heißt, diese Verträge können entweder nur vor einem Notar oder als Vergleich im Scheidungsverfahren protokolliert werden. Das Vorgehen mit notariellem Vertrag ist in der Regel kostengünstiger, wobei aus anwaltlicher Sicht die Vergleichsregelung gebührentechnisch zu bevorzugen wäre.

Zu den Kosten kann ich keine konkreten Angaben machen. Der Gegenstandswert des Scheidungsverfahrens selbst richtet sich nach dem Nettoeinkommen beider Eheleute, welches Mal 3 genommen wird und so den Gegenstandswert bildet.

Nach diesem Gegenstandswert schaut man in die Gebührentabellen und kann die anfallenden Gebühren feststellen. Bei einem überdurchschnittlichen Einkommen müssen Sie von Scheidungskosten von Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung?.

Wenn dazu ein Vergleich über die vermögensrechtlichen Auseinandersetzungen geschlossen wird, kann sich diese Summe schnell verdoppeln oder sogar verdreifachen.

Der Gegenstandswert in diesem Bereich ist dann durch die Vermögensgegenstände gekennzeichnet, was in ihrem Fall recht hoch liegt. Mein Rat wäre, zu einem Notar zu gehen und dort eine entsprechend Scheidungsfolgenvereinbarung notariell beurkunden zu lassen.

Darlehensvertrag ist im Grundbuch eingetragen, als Schuldner meine Frau, Eigentümer nur ich. Im März 2009 hat sich meine Frau von mir getrenn und hat das vorläufige Aufenthaltsbestimmungsrecht. Ich habe meinen Sohn alle zwei Wochen von Donnerstag bis Montags und Dinstags Nachmittag. Seit der Trennung habe ich mich um verschiedene Finanzielle Belange gekümmert und habe auch Bekleidung besorgt sowie Möbel, da Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung?

Frau alles mit Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? hatte. Das Haus hat meine Frau von ihrem Konto bis März 2009 beglichen, ab da ich. In dieser Zeit wurden ca.

Die höhe des Darlehens ist 116. Angaben zu mir: Verdienst 1. Was kann ich mit dem Unterhalt machen? Was wäre, wenn ich das Haus meinem Sohn überschreibe? Was ist bei einer Begutachtung Haus, Grundstück? Kann ich meine Frau anzeigen? Sie sollten dringend einen Fachanwalt für Familienrecht konsultieren und sich grundsätzlich einmal beraten lassen. In dieser Zeit habe ich eine Abfindung von meiner Bank bekommen.

Wir leben beide in Ungarn. Ich möchte jetzt die Scheidung. Ich habe in den 5 Jahren Ehe zwei Häuser hier gekauft und ein Auto, diverse landwirtschaftliche Maschinen. Nur ich habe in Deutschland gearbeitet, mein Mann nur 6 Monate. Seit 2 Jahren leben wir hier in Ungarn, nur von meinem Ersparten. Mein Mann arbeitet nicht und trinkt nur noch. Er zahlt keine Rechnungen nichts. Was gehört ihm, wenn ich jetzt die Scheidung einreiche?

Wenn, dann will ich das über Berlin tun. Ich bin Eigentümer der beiden Häuser und des Autos. Es wäre also zu ermitteln, welches Vermögen sie vor Eingehung der Ehe bereits hatten Anfangsvermögen und welches Vermögen sie jetzt im Zeitpunkt der Scheidung haben Endvermögen und die Differenz wäre der Zugewinn.

Scheidung keine Ansprüche auf das Haus erfolgen können. Und was ist mit dem Zusatzgewinn vom Haus, ist dieser durch eine Gütertrennung zu regeln?

Den Zugewinn an dem Haus kann man durch einen Ehevertrag regeln. Sie hat immer gewisse Nachteile, speziell steuerlicher Art. Wenn aber beide zukünftigen Eheleute vermögend sind, kann man natürlich gegenseitig auf alle möglichen Ansprüche nach der Trennung verzichten und so im Falle des Scheiterns der Ehe sehr schnell und ohne Streit auseinander zu gehen.

Wir sind beide geschieden, mein Partner hat aus der ersten Ehe 3 Kinder, ich habe 1 Kind. Ich habe eine begezahlte Eigentumswohnung und eine Eigentumswohnung mit Restschulden.

Frage, wenn die zweite Wohnung in der Ehe abbezahlt wird hat mein Partner oder seine Kinder Rechte an dieser Wohnung? Mein Partner hat aus der früheren Ehe noch Schulden, ich möchte ihm finanziell halfen und zumindest zum Teil diese Schulden begleichen.

Ist Gütetrennung sinnvoll und wie verhält es sich dann mit der Tilgung der Schulden? Anderenfalls kommen im Falle einer Trennung sehr schwierige Auseinandersetzungen Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? Rahmen des Zugewinnausgleiches auf Sie zu.

Ich habe vor drei Monaten geheiratet. Der ehemalige Lebensgefährte meiner Frau fordert immerzu Geld von Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? aus Verbindlichkeiten, welche während ihrer Beziehung angeblich aufgelaufen sind. Kann er Geld fordern von dem in unserer Ehe angesparten Vermögen? Und wenn das Sparkonto auf meinen Namen läuft und schon vor der Ehe da war?

Einen theoretischen Zugewinnausgleichsanspruch während einer laufenden Ehe kann er nicht geltendmachen. Forderungen seitens des Sozialamtes stellen zu können. Nun ist meine Frage: Kann ich dazu heran gezogen werden… a. Der Grund für den Abschluss war am Anfang der Ehe der, dass er eine Firma gegründet hatte, wir ein Baby hatten und die Bank entw. Ich willigte damals ein, weil ich gar nicht gewusst hätte, wovon ich die Bürgschaft hätte übernehmen sollen, falls etwas schief geht. Der Kredit ist nun abbezahlt und wir wollten wieder in die Zugewinngemeinschaft zurück wechseln.

Nun hat mein Mann aber einen Seitensprung gewagt und daraus gibt es ein uneheliches Kind. Alles, was wir uns in den letzten 20 Jahren erarbeitet haben, kann nun auch wenigstens mit dem Pflichtteil von dem Kind beansprucht werden. Ist die Gütertrennung ratsam oder doch wechseln?

Wir haben ein Haus gebaut und er wollte es mir überschreiben, was aber eine Schenkung wäre. Ich würde vorschlagen, dass Sie sich mit einem Fachanwalt für Familienrecht oder einem familienrechtlich versierten Notar in Verbindung setzen und dort den Sachverhalt insgesamt vortragen, um danach eine Entscheidung zu treffen. Wenn ich als Deutscher eine Gütertrennung vor dem Heirat mit eine Marrokkanerin abschließe, ist dieses auch genau so wirksam als wenn ich mit eine Deutschen heirate?

Umfaßt die Gütertrennung auch meine Erbschaft was mir nach dem Tod der Eltern zugeteilt wird? Ein Problem bei der Beurteilung eines Ehevertrages kann dies allerdings dann sein, wenn der Ehevertrag zur Bedingung der Heirat gemacht wurde und die Ausländerin sich in einer Zwangslage befand. Die Gütertrennung umfasst auch eine Erbschaft, die aber ohnehin als privilegierter Erwerb im Zugewinnausgleich zum Anfangsvermögen gerechnet werden würde. Wenn aus dieser Ehe Kinder hervorgehen kann es unter bestimmten Umständen möglich sein, dass dieser Ehevertrag auf die neue Situation angepasst werden müsste.

Gestatten Sie mir dennoch eine Nachfrage? Überschreiben des gemeinsam erwirtschafteten Hauses wäre eine Schenkung, die im Erbfall auszugleichen wäre. Ein Zugewinn muss nicht ausgeglichen werden.

Defacto stellt das Haus aber doch einen Zugewinn dar, oder nicht? Wir haben alles gemeinsam bezahlt und nur auf Druck der Bank damals diesen Vertrag bis zum Abzahlen des Kredites gehabt. Also, wenn man das damit vergleichen würde, wie es im Erbfall mit Zugewinngemeinschaft wäre.

Das kann doch nicht wahr sein. Hieße das nicht: Doppelt betrogen? Wir haben uns damals gütlich getrennt und keiner bezahlt Unterhalt.

Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung?

Auch Kinder gingen nicht aus dieser Ehe hervor. Mittlerweile haben wir auch seit einigen Jahren keinen Kontakt mehr. Ich weiß nur das er mittlerweile selbständig ist und genau wie ich in einer eheähnlichen Lebensgemeinschaft lebt.

Nun möchte ich wieder heiraten und wir denken auch über Kinder nach. Eine Frage beschäftigt mich allerdings. Sollte es meinem Ex-Mann mal finanziell schlecht gehen oder er aufgrund von Krankheit pflegebedürftig werden, können dann finanzielle Forderungen an mich gestellt werden oder schlimmstenfalls an meinem neuen Ehemann, da ich vielleicht wegen eines Kindes nicht mehr arbeiten werde?

Wenn ja, wie kann man sich dagegen schützen? Wehl, muss bei der Guetertrennung bei der Vertragsabschliessung der Wert des Vermoegens beider Eheleute angegeben werden oder reicht auch nur der von einem? Inwiefern spielt diese Angabe fuer die Eheleute eine Rolle oder ergibt sich daraus nur die Gebuehr fuer den Notar?

Welche steuerlichen Nachteile hat die Guetertrennung? Die steuerlichen Nachteile liegen hauptsächlich im Bereich des Erbrechtes. Sind größere Vermögen Immobilien zu beerben, sind die Freibeträge, nach denen keine Erbschaftssteuer gezahlt werden muss, bei der Gütertrennung deutlich geringer. Wenn allerdings in den vergangenen Jahren kein Unterhaltsanspruch des Ehemannes da gewesen ist, ist die Unterhaltskette unterbrochen und damit scheidet auch für die Zukunft ein Unterhaltsanspruch aus.

Wehl, vielen Dank für ihre Antwort, könnten Sie mir bitte hinsichtlich des folgenden Ehevertrags beantworten — ob Sie im Falle einer Scheidung einen offensichtlichen Nachteil für mich sehen können den ich hier nicht bedacht habe?

Bei mir steht ein Erbe von vermieteten Immobilien aus, und ich habe ein paar Mietswohnungen überschrieben bekommen auf welche meine Eltern Nutznieß haben, ansonsten bin ich Geringverdienerin selbständig und Mutter unserer 6 jaehr.

Mein Mann hat eine durchgehende Erwerbstätigkeit. Die Mieterträge der Immobilien von der Unterhaltsberechnung ausschließen. Gemeinsame Anschaffungen sollen geteilt werden. Dieser ist verpflichtet die Vertragsparteien objektiv auch auf Nachteile des Vertrages hinzuweisen.

Ich bin zeitlich schlicht überfordert. Wir sind mittlerweile drei Jahr verheiratet mit Gütergemeinschaft und haben selbst zwei Kinder. Wir würden jetzt gerne ein Haus bauen, außerdem werde ich in Hoffentlich ferner Zukunft noch ein Haus von meinen Eltern erben. Meine Angst ist folgende: Sollte meinem Mann einmal sterben, wäre der Sohn aus erster Ehe natürlich erbberechtigt und hätte auch anspruch auf das gemeinsam gebaute Haus und evtl.

Wir haben zwar ein sehr gutes Verhältnis zu ihm und auch zur Ex-Frau, aber man weiß ja nicht wie er sich entwickelt. Ich will vermeiden dass dann später unsere Kinder evtl. Würde es reichen wenn wir Gütertrennung vereinbaren und beim Haus nur ich im Grundbuch stehe, oder müssen wir soetwas über einem Ehevertrag regeln? Ich habe seit 2 Jahren ein Haus 200. Sie hat ein Kind, welches beim Vater lebt. Welche Ansprüche hat das Kind bei einem evtl.

Tod meiner Frau wenn das Haus während der Ehe abgezahlt wird. Schützt uns ein Ehevertrag vor Ansprüchen des Kindes beim evtl. Ein solcher Ehevertrag scheint mir überaus sinnvoll. Mein Freund und ich wollen bald heiraten.

Ich bin Kolumbianerin, Promoviere in Deutschland mit ein Stipendiummein Freun ist Belgier, arbeitet schon seit mehreren Jahren in Deutschland.

Wir werden in Belgien heiraten und dort unterschreibt man generell ein Ehevertrag wo zwar Gütertrennung vereinbart wird, aber nichts explizites über ausschliessung der Versorgungsausgleich oder Unterhaltsanspruch steht. Bedeutet es dass ich mit der Gütertrennung einfach pauschal auf alles verzichte oder eben nicht, weil es nicht deutlich auf den Vertrag steht?

Wir planen in der nähere Zukunft Kinder zu haben… ist es rechtens eine Gütertrennung zu vereinbaren, auch wenn ich Ausländerin bin, nur Studentenvisum besitze, nie gearbeitet habe und deswegen bisher hier keine Renteansprüche u. Wenn deutsches Recht gelten sollte, würde der Ehevertrag mit Vereinbarung der Gütertrennung den Versorgungsausgleich nicht berühren.

Wie ich es verstehe gilt das Recht von dem Land in dem man lebt, also Deutschland bei uns. In Belgien heiraten wir nur weil seine Familie dort wohnt. Um auf Versorgungsausgleich zu verzichten muss also ausdrücklich im Ehevertrag stehen? Wehl, ich weiss nicht ob Sie mir bei folgendem helfen koennen oder ob das den Rahmen sprengt. Ich wuesste gerne was die Vor und Nachteile in einem modifiziertem Ehevertrag sind wenn man den Trennungsunterhalt auf die Saettigungsgrenze begrenzt und wenn das Paar 2 Wohnsitze hat ob es in Frankfurt oder in Muenchen guenstiger fuer den Unterhaltsempfaenger ist?

Eine feste Definition und Größe für die Sättigungsgrenze gibt es nicht. Die Gerichte siedeln sie bei ca. Darüberhinaus wird der konkrete Bedarf zu belegen sein. Ich bin etwas verunsichert ob es reicht wegen eines Ehevertrags mich nur bei einem Notar beraten zu lassen oder ob ein Hinzuziehen eines Anwaltes wichtig wäre. Die Meinungen sind da so unterschiedl. Jetzt bin ich besorgt dass ich, weil ich rein garnichts von alledem verstehe, ich bin schon bei dieser Rechtssprache überfordert.

Gebühren kämen auf uns zu wenn wir dann später was veränderten? Für unseren Fall ist das jetzt sowieso schon sehr teuer. Das kommt aber auf das jeweilige Bundesland an. Grundsätzlich würde ich nach einem Rechtsanwalt suchen, der auch Notar ist. Ich wuesste noch gerne für was die Sättigungsgrenze gut ist?

Ist sie dazu da dass der Partner nicht unverschämt viel Unterhalt verlangen kann und dennoch der Lebensstandard wenn er gehoben war wie bisher weiter bestehen kann? Hat Krankheit des Partners Auswirkungen auf die Saettigungsgrenze im Falle der Scheidung oder faellt dies wieder auf eine andere Regelung? Der Blog kann dies nicht ersetzen. Die Sättigungsgrenze ist der Betrag, nachdem der Unterhalt nicht mehr per Quote ausgerechnet wird, sondern ab dem der Unterhaltsberechtigte seinen Bedarf konkret nachweisen muss.

Wie schon schrieb, wird diese Grenze bei ca. Bei konkretem Bedarf sollten Sie einen Notar dazu befragen.

Vor der heirat haben wir Gütertrennung nach deutschem recht vereinbart mittlerweiler ist mein mann schweizer staatsbürger. Wir sind nun seit einem Jahr getrennt nach 13 Jährige ehe. Wir haben zwei gemeinsame Kinder. Wir haben einen notariell beurkundeten Vertrag das wir je zur Hälfte Hauseigentümer sind.

Mein Mann hat damals angegeben das wir in Gütergemeinschaft leben und es steht auch so in dem Kaufvertrag. Bei der Trennung habe ich mich einverstanden erklärt das Miteigentum zu verkaufen weil ich dachte ich werde die Hälfte des Gewinns bekommen da ich ja im Grundbuch eingetragen bin.

Nun mein noch Ehemann will das ganze Geld und begründet das damit das wir Gütertrennung haben. Wir Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? beide berufstätig Angestellte Nebenbei verdiene ich aus selbstständiger Tätigkeit nicht unerheblich dazu dies jedoch nicht regelmäßig Wäre eine Gütertrennung jetzt sinnvoll es gibt noch keinen Bescheid des Sozialamtes um zumindest diese Einkünfte und mein Gehalt zu schützen?

Mit Dank und freundlichen Grüßen L. Meine Freundin und ich Beamter möchten nun heiraten. Wegen ihrem Gewerbe Risiko usw soll notariell Gütertrennung vereinbart werden. Natürlich möchte ich meinen Beitrag zu den Kreditraten sowie Nebenkosten hälftig leisten.

Wie könnte eine für uns beide faire Lösung aussehen, berücksichtigend und in Anbetracht dass sie schon 3 Jahre lang das Haus alleine abzahlte? Im Voraus vielen Dank für die Antwort! Hier ist der Problembereich Unterhalt betroffen und die Gütertrennung wirkt sich darauf nicht aus. Sie haften ohnehin nicht für die Schulden der Ehefrau, außer im Rahmen der Schlüsselgewalt.

Die Frage der Hausfinanzierung ließe sich nur durch einen notariellen Vertrag zwischen den Eheleuten regeln. Hierzu würde ich einen Notar konkret befragen. Allerdings hat sie für ihre eltern einen kredit aufgenommen in Höhe von 25.

Dieser Kredit müsste jetzt noch ungefähr 5 Jahre abbezahlt werden. Monatilch wird ihr ein Betrag abgezogen vom Kreditinstitut was meine Freundin von Ihren Eltern wieder auf Ihr Konto überwiesen zurückbekommt. Also ist es so, dass es wohl ihren eltern wichtig war nicht den Kredit auf Ihren Namen Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? zu lassen. Das Geld bekommt meine Freundin zwar monatlich immer von ihren Eltern zurücküberwiesen, aber was ist wenn sie es nicht mehr tun?

Wir beide sind berufstätig, wollen uns aber auch was ermöglichen…. Da bekommen wir ja auch für eine bestimmte Zeit Elterngeld…und dann? Müssen wir einen Ehevertrag machen lassen zum Schutz das ihr Vater der gebürgt hat zur Rechenschaft gezogen wird? Was ist wenn Die Eltern selber verschuldet Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? und nicht die Bürgschaft übernehmen können? Könnten wir nicht einfach den Kredit auf den Bürgen überschreiben lassen?

Getrennte Konten haben wir und werden es auch in Zukunft haben…. Vielleicht haben sie auch eine andere Idee?? Gütertrennung bringt nichts um auch mit einem Ehevertrag wird sich das Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung?

zu den Eltern nicht regeln lassen. Ein Ehevertrag kann nur Verhältnisse zwischen den Eheleuten selbst bestimmen. Wenn die Bank mitmacht, kann natürlich der Darlehensvertrag auf den Bürgen direkt überschrieben werden. Die Vereinbarung einer Gütertrennung hat nichts mit einer gemeinsamen Steuererklärung zu tun. Wie ist es denn wenn mir was passieren würde hätte meine Frau Anspruch auf Witwenrente??? Vielen Dank für ihre Auskunft. Mein Freund will die Gütertrennung weil er später Mietshäuser erben wird und auch Grundstücke auf dem wir ein Haus bauen möchten.

Wenn meine Eltern sterben würde ich ein verschuldetes Haus erben und abzahlen müssen. Eventuell auch meine Geschwister auszahlen müssen. Kinder sind in Planung aber noch nicht vorhanden.

Ist da eine Gütertrennung sinnvoll? Ich habe bedenken, sollte es doch mal zu einer Scheidung kommen, das mein zukünftiger das ganze gesparte bekommt weil nur er Arbeiten ging und ich die Kinder großgezogen habe und somit nichts sparen konnte und ich leer ausgehe aber die Kinder bei mir habe. Man muss allerdings dazusagen, dass geerbte Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? oder Immobilien in das Anfangsvermögen fallen und damit Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung?

etwaigen Zugewinnausgleichsanspruch ohnehin verringern würden. Ich persöhnlich seh das nix Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? dabei. Mir brennt auch noch eine Frage auf den Nägeln: Mein Freund hat hohe Schulden, ich erwarte eine Immobilie als Erbe.

Dass ich für seine Schulden im Falle unserer Eheschließung nicht hafte, weiß ich mittlerweile. Mich würde aber noch interessieren, was im Falle meines Todes aus der Immobilie wird die ja eigentlich mal an meine Kinder fallen soll. Können seine Gläubiger dann den Verkauf erzwingen? Ich hatte dann eine Steuerprüfung und damit fing das ganze Elend an. Nach dieser Steuerprüfung wurde ich nicht mehr fertig mit bezahlen. Aber nun zu meinem Problem nun ist das Finanzamt hergegenagen und hat bei einer Bank auf alle Konten eine Pfändung gelegt auch auf das Konto meines Mannes, wir haben vor zwei Jahren geheiratet und haben Zugewinn, aber er hat ja mit dieser Sache gar nichts zu tun.

Fragen Sie bitte einen solchen Fachmann. Es besteht wohl die Möglichkeit der Aufteilung der Steuerschuld. Die Gütertrennung wird nicht die Lösung sein können.

Seit neuestem ist sie sogar wieder Arbeitslos. Unsere Ehe kriselt seit mehr als 4 Jahren und irgendwie ist das Ende in sicht. Meine Frage: Ich möchte die Wohnung im falle einer Scheidung nicht verlieren.

Hilft mir da eine Gütertrennung oder gibt es noch eine andere Möglichkeit? Wenn Sie allerdings Alleineigentümer sind, würde die Gütertrennung verhindern, dass ein Zugewinn an dieser Wohnung dem anderen Ehepartner zufließt. Vermögen haben wir beide nicht. Ist eine Gütertrennung da eher sinnvoll? Wahrscheinlich aber eher der modifizierte Zugewinnausgleich. Eine Gütertrennung hat auch Nachteile, wie ich es oben geschildert habe. Nur durch die Übertragung des Hauses auf Sie erwirbt der Partner allerdings keine Ansprüche darauf.

Ansprüche können sich nur aus einem Zugewinn innerhalb der Partnerschaftszeit ergeben. Im Jahre 1999 hat meine Frau eine Erbschaft gemacht, wovon wir beide uns jeweils ein Auto Kaufvertrag auf eigene Namen und die Anzahlung für das Eigenheim. Es wurde während der Trennungsphase eine Gütertrennung vereinbart. Die Autos wurden vor langer Zeit aus geschäftlichen Gründen umgeschrieben. Das ist bis zur Scheidung so geblieben.

Der Brief meines Autos meine Frau ist als Halter eingetragen wurde von ihr als Druckmittel einbehalten. Wie ist hier die Rechtslage? Ich habe das Auto 10 Jahre benutzt, Versicherungen, Steuer und Reparaturen bezahlt. Ich weis das ich mit den Schulden meines Mannes nichts zu tun habe. Mus mein Mann überhaupt falls wir zu Geld kämen seinen Anteil für die Insolvenz abgeben? Der gesetzliche Güterstand ist die Gütertrennung mit Zugewinngemeinschaft. Dadurch haben wir alle Konten und ein geschenktes Haus von meinen Schwiegereltern auf meine Frau übertragen und das ist bis heute so.

Später wurde das Haus verkauft. Meine Frage nun: Steht die Hälfte des Erlöses aus dem Verkauf nicht meiner Mutter zu? Ich frage deshalb, weil mir sonst u. Zur Erklärung: Ich wurde als Kind von meinem Stiefvater adoptiert, aber nach der Scheidung natürlich sofort enterbt. Da es für mich Hinweise gibt, dass Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung?

sein Vermögen schon lange anderweitig verschenkt hat, so dass selbst mein Pflichtteil nicht mehr nennenswert wäre, möchte ich mir wenigstens das Geld meiner Mutter als Nacherbe — oder was auch immer das richtige Wort in diesem Zusammenghang ist — Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung?. Sie besitzt eine Immobilie und ich auch. Jeder von uns hat erbberechtigte Kinder. Wir möchten im Erbfall, dass die jeweils leiblichen Kinder die in die Ehe mitgebrachte Immobilie erben, ohne dass der noch lebende Ehepartner und dessen Kinder einen Erbteil dieser Immobilie erhalten.

Regelt man dies in einem Erbvertrag? Wir planen auch einen Ehevertrag mit Gütertrennung zu machen. Hat eine solche Gütertrennung irgendwie Einfluss auf die Hinterbliebenenversorgung? Er möchte dass wir ein Ehevertrag Gütertrennung abschließen. Wird mein offensichtliches Eigentum im Falle einer Insolvenz bzw. Pfändung dann nicht berührt, wenn wir ein Ehevertrag abschließen würden?

Er hat eine eigene Firma und ein eigenes Haus was noch abbezahlt wird, er meinte er könnte vll Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? durch Insolvenz sein Haus etc. Ohne Ehevertrag ist es doch auch möglich? Aber Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? meinte es wäre mit Ehevertrag schneller.

Main Mann will etzt schnel wie möglich Kredit nehmen und Wohnung kaufen. Wird er uns nach Scheidung unterchalt zahlen? Im Ehevertrag geshrieben ist, dass nach Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? Jahre Ehe er muss mir 10 Jahre Unterchalt zahlen. Aber er wird mussen auch Kredit zahlen. Schulden die nach Trennung der Eheleute aufgenommen werden, sind in der Regel keine solchen ehebedingten Schulden.

Wir wohnen mit mein Mann noch zusammen. Er will unbeding Wohnung kaufen vor Trennung, weil ich habe ihn gesagt, dass ich will nicht weiter so leben. Er hat schon Mal gesagt, wenn speter ich werde nicht weiter mit ihn zusammen leben, denn kann ich trennen von ihm, aber zuerst wir mussen zusammen Wohnung kaufen.

Ich denke er plant etwas und habe Angst speter mit Kind ohne Unterstutzung bleiben. Wehl, koennten Sie mir bitte diese 3 Fragen beantworten? Geplant ist ein modifizierter Ehevertrag. Im Falle des Todes eines der Ehepartner soll Zugewinngemeinschaft einsetzen.

Ein Testament ist eine einseitige Willenserklärung. In der Regel kann ein Testament einen Ehevertrag nicht aufheben oder ändern. Vielleicht könnten Sie mir noch folgendes beantworten, ich habe mit dieser fachlichen Sprache immer wieder Probleme.

Wenn dem so ist dann wäre der Vertrag der Gütertrennung im Hinblick auf Erbe rein steuerlich ein Nachteil in diesem Fall, aber nicht im Hinblick auf die reine Verteilung des Erbes, oder? Vielen Dank für Ihre Mühe falls Sie sich dazu noch durchringen. Meine Situation: Gemeinsames Haus, jeder hälftig im Grundbuch. Sie wohnt mit 2 Kindern darin. Sie hat mich ausgezahlt, bin aber mangels ihrer Schuldhaftentlassung noch immer hälftiger Eigentümer.

Das kann nicht rechtens sein, oder? In dieser Konstellation Sie zahlt alle Belastungen, wohnt selber im Haus, Scheidungsantrag läuft kann ich trotzdem Wohnwertvorteil anrechnen, oder? Einen Wohnvorteil muss sich jeder zurechnen lassen, der eine eigene Immobilie bewohnt. Abzugsfähig sind — jedenfalls bis zur Rechtskraft der Scheidung — die Belastungen inklusive der Tilgung und alle nicht verbrauchsabhängigen Kosten sowie gegebenenfalls tatsächlich geleistete Instandhaltungsrücklagen.

Sparraten Laut Anwalt werden Verbrauchsabhängige und nur die Zinsen erst bei Scheidung anerkannt. Mein Partner ist deutscher Staatsbürger er ist mit 17 aus Rumänien ausgewandert und hat eine Rumänin geheiratet 2003 oder 2004 so genau weiß ich das nicht von der er schon über ein Jahr getrennt lebt, die ihn aber nicht in Ruhe lässt und ständig versucht zu erpressen. Er hatte vor der Eheschließung schon ein Haus zusammen mit seinen Eltern in Deutschland fast vollständig abgezahlt und hat auch während der Ehe immer viel gearbeitet während sie immer nur Hausfrau und Mutter war sie haben eine gemeinsame 4jährige Tochter.

Sie hatten eine 3-5 Steuerklasse und jetzt behauptet sie er würde ihr Geld schulden weil er durch ihr Nichtarbeiten um die 450 Euro Steuern gespart hat. Weil es Streitereien gab unter anderem auch mit seinen Eltern die sie aufs Übelste beleidigthaben sie beschlossen das Haus zu verkaufen und in Rumänien neu anzufangen.

Den Restbetrag hat er auf das Konto der gemeinsamen Tochter eingezahlt, weil seine Frau richtig behauptete, dass das nicht versteuert werden muss. Er hat also in Rumänien begonnen ein Haus zu bauen in Eigenarbeit er ist ja vom Fach und aus eigenen Mitteln Erlös vom Hausverkauf. Die Eltern seiner Frau stellten lediglich das Grundstück und 5000 Euro. Zum richtigen Streit zwischen den beiden kam es dann als seine Frau sich beim zweiten Mal weigerte ihm Geld vom Konto der Tochter zu geben damit er weiter am Haus bauen kann obwohl das der Verwendungszweck des Geldes war.

Da beide das Sorgerecht haben, müssen beide unterschreiben Was bedeutet Gütertrennung bei der Steuererklärung? Geld abzuheben so dass das Geld momentan dort blockiert ist. Dieser Streit führte dazu, dass er ausgezogen ist und einen anderen Wohnsitz hat als seine Frau ab Januar 2009. Seine Frau hat ihm aber als sie noch zusammen waren alle Papiere gestohlen Quittungen für Material, sogar seinen Reisepass so, dass er nicht mehr beweisen kann, dass er das Material gekauft hat da sie die Quittungen hat und sich weigert sie herauszugeben.

Ich habe aber auf Band aufgenommen, dass sie zugibt welches der ursprüngliche Verwendungszweck des Geldes ist und dass sie die Quittungen hat. Seit Juni 2009 bin ich mit meinem Partner zusammengekommen und seit September haben wir auch zusammen gewohnt. Seine Frau ist gegen eine Scheidung sie will ihn mal zurück haben mal wünscht sie ihn zum Teufel, auf jeden Fall will sie uns trennen und ihm den Umgang mit seinen anderen Freunden verbieten und droht ihm mit 1 Sorgerechtsentziehun.

Contact us

Find us at the office

Cudd- Lehnert street no. 7, 84569 New Delhi, India

Give us a ring

Esly Garzone
+76 910 442 603
Mon - Fri, 10:00-16:00

Contact us