Question: Warum ging ich fremd?

Contents

Bei Männern unterteilt Krüger die psychologischen Gründe in drei Hauptkategorien: narzisstische Untreue (Selbstbestätigung) Angst vor Nähe (Flucht vor zu viel Nähe und Abhängigkeit) unglückliche Ehe (eingeschlafene, monotone Beziehung)Bei Männern

Wenig schmerzt innerhalb einer Beziehung so sehr wie Untreue. Dieser Umstand ist den meisten Menschen bewusst, sowohl denen, die betrogen wurden, als auch denen, die fremdgehen. Trotzdem ist das Fremdgehen einer der häufigsten Trennungsgründe.

7 Gründe, warum Männer fremd gehen

Also warum gehen Männer fremd, obwohl sie sich den Auswirkungen ihres Handelns durchaus bewusst sind? Beantworte diese 7 Fragen und finde heraus, ob du Männer wirklich verstehst und weißt, was sie wollen. Befunde zum Fremdgehen Da diese Thematik eine zentrale Rolle in zwischenmenschlichen Liebesbeziehungen einnimmt, wird es dich nicht wundern, dass sie bereits aus vielen verschiedenen Perspektiven beleuchtet und untersucht wurde. Der Volksmund geht beispielsweise davon aus, dass vor allem Männer zur Untreue neigen.

Demgegenüber stehen Studienergebnisse mit verschiedenen Befunden. Die derzeitige Hauptannahme ist, dass es keinen großen Unterschied zwischen Frauen und Männern gibt, was die Anzahl der Seitensprünge betrifft. In diesem Artikel sollst du erfahren, warum Männer diesen schmerzhaften Schritt gehen.

Aber diese Theorie erklärt, warum der Volksmund die Wahrscheinlichkeit eines fremdgehenden Ehemannes für höher hält als die Wahrscheinlichkeit der betrügenden Ehefrau. Dieser Ansatz setzt einige Evolutionsstufen zurück an und bezieht sich auf das dir vermutlich bekannte Rollenmuster von jagenden Männern und sammelnden bzw.

Per se wird hierbei unterstellt, dass es den Mann in die Ferne treibt, während die Frau um das Lager agiert. Ein Rollenbild, das sich über Jahrtausende gehalten hat und noch heute in vielen Köpfen Warum ging ich fremd? verankert ist. Das belegen einerseits Befunde über die Rollenverteilung von Eltern, andererseits wirst du selber schon Erfahrung mit Menschen gesammelt haben, die den Standpunkt vertreten, dass eine Frau in einer Beziehung nichts mehr auf Partys verloren hat oder eine Mutter den Löwenanteil der Kindererziehung zu bewältigen hat.

Demnach ist es im Mann verankert, regelmäßig auf die Jagd zu gehen. Nur, wer heute mit einem Speer loszieht und ein Reh im Wald erlegt, bekommt mittlerweile nicht mehr die Anerkennung wie vor tausenden von Jahren. Die Jagd hat sich verschoben. Warum ging ich fremd?

Warum ging ich fremd?

kanalisieren dieses Verlangen in die Karriere und andere in das Erobern von Frauen. Er versucht, eine Frau zu erobern, Warum ging ich fremd? dieses Bedürfnis zu befriedigen. Einige vergebene Männern leben diesen Instinkt bis zu einer Grenze aus, an der sie wissen, dass sie Erfolg gehabt hätten und verzichten auf den finalen Akt. Selbstwert als Ursache Selbstwert als Ursache Diese Theorie bringt uns zum nächsten Punkt: den Selbstwert. Wer auf der Jagd erfolgreich ist, der steigert seinen Selbstwert.

Ist das Fremdgehen also Ausdruck eines geringen Selbstwerts? Ja und Nein, beides ist denkbar. Männer mit einem geringen Selbstwertgefühl versuchen oft, sexuelle Abenteuer zu erleben, um das entstandene Loch in ihrem Inneren auszufüllen.

Wenn sie es schaffen, dass eine Frau sich ihnen hingibt, dann ist das für diese Männer die gesuchte Bestätigung, dass sie einen gewissen Wert haben. Aber wie du dir Warum ging ich fremd? kannst, neigen auch Männer mit einem extrem hohen Selbstwertgefühl zum Seitensprung. Einerseits sind sie sich ihrer Partnerschaft sehr sicher, gehen davon aus, dass der Partner ihnen diesen Schritt verzeihen würde, weil er ja weiß, was er eigentlich an ihnen hat.

Andererseits gehen sie verstärkt davon aus, dass sie es verbergen können und fürchten sich deshalb weniger vor negativen Konsequenzen. Wenn du selbst schon eine lange Beziehung geführt hast, weißt du, was mit Langeweile gemeint ist. Sobald die erste Verliebtheit geht, erhält der Alltag mehr und mehr Einzug Warum ging ich fremd?

die Beziehung. Es scheint, als gäbe es nichts Neues mehr zu entdecken. Die Kunst ist es, sich in der Beziehung neue Momente zu erschaffen, das Kribbeln in irgendeiner Form am Leben zu erhalten und miteinander zu sprechen, wenn die Routine Einzug erhält. Nur dann lässt sich daran arbeiten. Wird dieses Gespräch aber verpasst, befindet sich meist einer der beiden Partner, manchmal auch beide, in einer unaufhaltsamen Abwärtsspirale.

Das sind einige Beispiele für Gedanken, die dich oder deinen Partner in eine solche Abwärtsspirale reißen. Wenn sie dir vertraut vorkommen, wird es höchste Zeit, dass ihr euch über eure Beziehung und euer Liebesleben unterhaltet. Die beschriebenen Fragen verankern sich im Bewusstsein und machen einen Menschen empfänglicher für neue Angebote oder Optionen. Denn, so egoistisch es klingen mag, das Glück von Warum ging ich fremd? selbst steht berechtigterweise an erster Stelle.

Und wer es in der Beziehung nicht finden kann, der sucht es woanders. Lese Tipp: Er hat sich verliebt Er hat sich in eine andere verguckt Es ist eines der stärksten Gefühle überhaupt, man ist ihm machtlos ausgeliefert und es lässt sich nicht unterdrücken.

Das Verliebtsein trifft einen plötzlich oder schleicht sich langsam in eine Bekanntschaft ein. Wann, wie und wo es kommt, das lässt sich nicht vorhersehen. Das ist auch der Grund, warum es ein so einschlagendes und spannenden Gefühl ist. Jeder kann immer davon getroffen werden, denn alles, was es dazu braucht, sind zwei Menschen, zwischen denen die Chemie stimmt.

In den meisten Fällen ist dieses Gefühl exklusiv, das heißt, du wirst es in seiner vollen Intensität nur gegenüber einer Person empfinden. Problematisch wird es, wenn das nicht der Partner ist, mit dem du eigentlich dein Leben verbringen möchtest. Natürlich ist jeder Mensch seines eigenen Glückes Schmied und jeder ist für seine Entscheidungen und seine Handlungen verantwortlich.

Trotzdem sollte berücksichtigt werden, dass Gefühle kaum kontrollierbar sind und wir sprechen hier nicht von einer kleinen emotionalen Regung, sondern der vermutlich größten, die es gibt.

Warum ging ich fremd?

Du kannst dir sicher sein, dass er das nicht wollte, es nicht aktiv gesucht hat. Auch wird er sich deswegen schlecht fühlen. Die Frage ist nun, wie er damit umgeht. Und häufig endet es im Fremdgehen, da die meisten Menschen ohne die Gewissheit, dass etwas Neues funktionieren kann, das Altbekannte nicht loslassen. Fazit Also, warum gehen Männer fremd? Im Zuge des Artikels ist dir hoffentlich klar geworden, dass es verschiedene Warum ging ich fremd?

haben kann, warum ein Mann fremdgeht. Aber im Wesentlichen wird es auf einen dieser vier Punkte hinauslaufen. Vielleicht liest es sich für dich ein bisschen wie Plädoyer dafür, dass Mann nichts dafür kann, wenn er fremdgeht.

Das soll es aber nicht sein. Es ging darum, die möglichen Ursachen ein wenig zu beleuchten und du solltest dir unbedingt merken, dass jeder Mensch für seine Handlungen und Entscheidungen selbst verantwortlich ist. Bist du in der Situation, dass dein Partner dich betrogen hat? Dann hast du hier mögliche Ursachen gefunden, an denen ihr arbeiten könnt, damit eure Beziehung noch eine Chance hat. Aber zuerst solltest du dir darüber klar sein, ob du eurer Liebe noch eine Chance geben willst.

Bist du in der Situation, dass du fremdgegangen bist? Dann hilft dir dieser Artikel vielleicht dabei, festzustellen, was dir fehlt. Auch du solltest überlegen, ob du deine Beziehung aufrechterhalten willst. Falls ja, dann spiele mit offenen Karten. Dafür ist es auch wichtig, dass du selbst verstehst, warum du diesen Schritt gemacht hast.

Warum ging ich fremd?

Oder hast du Angst, dass dein Partner dich betrügen könnte? Dann findest du hier einige Punkte, an denen du ansetzen kannst, um es gar nicht erst soweit kommen zu lassen. Aber merke dir: das hier ist keine Anleitung und Warum ging ich fremd? Rezept. Es gibt nie eine Garantie, wenn zwei Menschen sich vereinen. Du hast es selbst gelesen, das Leben spielt, wie es will.

Egal in welcher Situation du dich befindest, ich wünsche dir alles Gute und dass du deinen Weg findest. Jeder Mensch ist für sein eigenes Glück verantwortlich, egal in welcher Rolle er sich gerade befindet.

Halte dir das immer vor Augen. Hat dir der Artikel gefallen? Oder hast du noch offene Fragen? Falls dem so ist, lass mir doch einfach einen Kommentar da….

Contact us

Find us at the office

Cudd- Lehnert street no. 7, 84569 New Delhi, India

Give us a ring

Esly Garzone
+76 910 442 603
Mon - Fri, 10:00-16:00

Contact us