Question: Wird Kik übernommen?

Das deutsche Großunternehmen Tengelmann hat mit Wirkung zum 1. Januar 2021 die Anteile an der Modekette Kik gekauft, die der H.H. Unternehmensgruppe gehörten. Dadurch geht Kik komplett in den Besitz der Tengelmann-Familie über.

Wird KiK verkauft?

Unternehmensgruppe gehaltenen Anteile an KiK erwerben, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Im Gegenzug kauft die H.H. Unternehmensgruppe zum 30. April 2021 die im Besitz von Tengelmann befindliche Beteiligung an dem Non-food-Discounter Tedi.

Wo kauft KiK ein?

KiK besitzt keine eigenen Produktionsstätten, sondern lässt die Ware vor allem in Asien produzieren, insbesondere in China und Bangladesch.

Welche Firma hat KiK übernommen?

Tengelmann Das deutsche Großunternehmen Tengelmann hat mit Wirkung zum 1. Januar 2021 die Anteile an der Modekette Kik gekauft, die der H.H. Unternehmensgruppe gehörten. Dadurch geht Kik komplett in den Besitz der Tengelmann-Familie über.

Was gehört alles zu Tengelmann?

Zur Tengelmann-Gruppe (Tengelmann Warenhandelsgesellschaft KG, Mülheim an der Ruhr) gehören heute u.a. der Textil-Discounter KiK, die OBI Bau- und Heimwerkermärkte sowie die Geschäftsfelder E-Commerce (Tengelmann E-Commerce, Tengelmann Ventures, Tengelmann Social Ventures, Baby-Markt.de), Energie (Tengelmann Energie), ...

In welchen Ländern hat KiK Filialen?

Rund 2.500 Filialen laden in Deutschland zum Shoppen ein. Außerdem gehören Österreich, Tschechien, Slowenien, Ungarn, die Slowakei, Kroatien, Polen, die Niederlande, Italien und Rumänien zur europäischen KiK-Familie.

Wer gehört zu Tedi?

Jost-Stefan Heinig Jost-Stefan Heinig (* 2. August 1962 in Dortmund) ist ein deutscher Einzelhändler, dem Anteile an TEDi und Woolworth Deutschland gehören.

Wer ist Eigentümer von Tedi?

Jost-Stefan Heinig Jost-Stefan Heinig (* 2. August 1962 in Dortmund) ist ein deutscher Einzelhändler, dem Anteile an TEDi und Woolworth Deutschland gehören.

Wer hat Tedi gekauft?

Im Gegenzug kauft die H.H. Unternehmensgruppe zum 30. April 2021 die im Besitz von Tengelmann befindliche Beteiligung an dem Non-food-Discounter Tedi.

Welche Firmen gehören alle zur Tengelmann-Gruppe?

KonzernstrukturKiK.OBI.Tengelmann E-Commerce GmbH.Kaisers Tengelmann.Netto Marken-Discount.TEDi.Verkauf von Konzernteilen.

Wer gehört zum Tengelmann Konzern?

Zur Tengelmann-Gruppe (Tengelmann Warenhandelsgesellschaft KG, Mülheim an der Ruhr) gehören heute u.a. der Textil-Discounter KiK, die OBI Bau- und Heimwerkermärkte sowie die Geschäftsfelder E-Commerce (Tengelmann E-Commerce, Tengelmann Ventures, Tengelmann Social Ventures, Baby-Markt.de), Energie (Tengelmann Energie), ...

Foto: dpa Dazu werde Tengelmann mit Wirkung zum 1.

Wird Kik übernommen?

Januar 2021 die aktuell von der H. Unternehmensgruppe gehaltenen Anteile an KiK erwerben, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Im Gegenzug kauft die H. April 2021 die im Besitz von Tengelmann befindliche Beteiligung an dem Non-food-Discounter Tedi. Über den jeweiligen Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden.

Kik wechselt überraschend den Besitzer: Discounter wurde jetzt verkauft

Die Transaktionen stünden unter den üblichen kartellrechtlichen Vorbehalten. Nach mehr als 25 Jahren gemeinsamer erfolgreicher Zusammenarbeit gingen die beiden Familienunternehmen künftig getrennte Wege, heißt es in der Mitteilung.

Wird Kik übernommen?

Die Unternehmensgruppe um den langjährigen Haub-Geschäftspartner Stefan Heinig hielt bislang 15,2 Prozent an KiK. Tengelmann ist mit 30 Prozent an Tedi beteiligt.

Contact us

Find us at the office

Cudd- Lehnert street no. 7, 84569 New Delhi, India

Give us a ring

Esly Garzone
+76 910 442 603
Mon - Fri, 10:00-16:00

Contact us