Question: Wann ist das Rad erfunden worden?

Contents

Das älteste Rad ist um 3200 v. Chr. hergestellt worden, die drei jüngsten um 2700 v. Chr.

Kinderzeitmaschine ǀ Das Rad

Es ist die wohl wichtigste Erfindung der Menschheit: das Rad. Bislang ging die Wissenschaft davon aus, dass es im Nahen Osten entstanden ist. Doch dunkle Spuren in einer Ausgrabungsstätte bei Kiel stellen diese Theorie nun auf den Kopf. Die zwei dunkelbraunen Linien im Boden eines Gräberfeldes in Norddeutschland sind unscheinbar - und doch haben sie das Potenzial, die Menschheitsgeschichte neu zu schreiben.

Denn die Verfärbungen sind laut Forschenden der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel die ältesten Radspuren der Welt, entstanden rund 3400 Jahre vor Christus auf einem Gräberfeld bei Flintbek.

Wann ist das Rad erfunden worden?

Sie stammen wahrscheinlich von einem Rinderkarren aus der Jungsteinzeit. Denn dort begann Genstudien zufolge vor rund 10. Doch die Funde in Flintbek bei Kiel werfen nun ein neues Licht auf die Entwicklung der Rinderkarren.

Bei den archäologischen Untersuchungen der Grabstätte erregten die dunklen Spuren zunächst kaum Aufsehen. Erst bei genauerer Betrachtung stellte fest, dass die Linien genauso breit sind wie die jungsteinzeitlichen Holzräder, die in den Mooren Norddeutschlands gefunden wurden. Und auch der Abstand zwischen den Linien stimmte mit der Breite von Wagenachsen aus dieser Zeit überein. Damit sind die Radspuren einige hundert Jahre älter als die bisher aus anderen Regionen Europas und Südwestasiens bekannten Spuren des prähistorischen Fahrzeuges, wie Mischka berichtet.

Wann ist das Rad erfunden worden?

Die dunklen Streifen im steinzeitlichen Untergrund von Flintbek könnten demnach sogar die ältesten Wagenspuren der Welt sein. War Flintbek in Norddeutschland somit die Geburtsstätte des Rades?

Erfindung des Telefons

Neben den Radspuren, deren Existenz schon länger bekannt ist, reihen sich dort viele Grabmonumente aus der Jungstein- und Bronzezeit in Form einer Sichel aneinander. Es ist das größte frühgeschichtliche Gräberfeld Europas und liefert immer neue Hinweise auf das Leben der Menschen vor vielen Tausend Jahren. Die wissenschaftlichen Belege rund um die Flintbeker Sichel wurden nun in einer neuen Publikation der Christian-Albrechts-Universität in Kiel dokumentiert und geben Aufschluss darüber, in welchem zeitlichen Verhältnis die Monumente zueinander stehen Wann ist das Rad erfunden worden?

wann Beerdigungen dort stattgefunden haben. Dieser Artikel wurde am Dienstag, 12.

Contact us

Find us at the office

Cudd- Lehnert street no. 7, 84569 New Delhi, India

Give us a ring

Esly Garzone
+76 910 442 603
Mon - Fri, 10:00-16:00

Contact us