Question: Was braucht man für eine gute Beziehung?

Contents

Dazu gehören unter anderem eine offene Kommunikation, tiefes Vertrauen, ein gemeinsamer Humor sowie körperliche Zärtlichkeiten. Doch auch die Bereitschaft, gemeinsam an der Partnerschaft zu arbeiten und auf die Bedürfnisse und Wünsche des Partners einzugehen, ist wichtig, um eine glückliche Beziehung zu führen.

Pia Kotzur konnte als Redakteurin bei NetMoms viele Erfahrungen dazu sammeln, was Mütter im Alltag bewegt. Nach ihrem Studium der Geschlechterforschung und Kulturwissenschaften tauchte sie mit Freude in den Kosmos der Eltern- und Familienthemen ein und leitet heute die NetMoms Redaktion. Selbst Teil einer großartigen und manchmal herausfordernden Patchworkfamilie, interessieren sie besonders unkonventionelle Familienmodelle.

Ihr Credo dabei: Wenn es Was braucht man für eine gute Beziehung? richtig anfühlt, dann ist es auch gut. Alltagstrott ist meist die Folge. Wir haben acht Tipps zusammengestellt, die eine lange Beziehung wieder zu neuem Leben erwecken können, damit die Schmetterlinge im Bauch wieder Purzelbäume schlagen. Bei einer langen Beziehung gemeinsam Bilanz ziehen Auch Paare, die schon lange eine Beziehung führen, sollten niemals die Hoffnung aufgeben, dass sich in der Partnerschaft noch etwas ändern kann.

Die Partner sollten sich gegenseitig ihre Wünsche mitteilen, denn Hellsehen kann keiner von beiden. Was würde ich gerne anders haben? Komplimente in einer langen Beziehung wichtig Eine lange Beziehung bedeutet leider auch, dass man mit der Zeit alles als gegeben und normal hinnimmt — ohne Lob für den Partner. Wenn der oder Was braucht man für eine gute Beziehung? Liebste etwas jedoch nicht so macht, wie es sich der Partner vorgestellt hat, hagelt es schnell Kritik und Vorwürfe.

So entstehen mit der Zeit immer negativere Gefühle dem Partner gegenüber. Es gilt: Je besser man sich in der Beziehung fühlt, umso erfolgreicher und glücklicher ist auch die Beziehung. Ein Lob oder ein Kompliment bewirken fast immer ein positives Gefühl beim Anderen.

Eine lange Beziehung durch Verwöhn-Abende Jeweils abwechselnd sind Was braucht man für eine gute Beziehung? Partner für diesen speziellen Abend verantwortlich. Der Verantwortliche muss sich für diesen Abend etwas ausdenken, von dem er weiß, dass der andere es gerne hat. Zum Beispiel kann bei einem das Lieblingsgericht des anderen gekocht, gemeinsam dessen Lieblingsmusik gehört oder ein Spaziergang zum Ort des Kennenlernens gemacht werden.

Entscheidend ist nicht, dass der Planende es gerne tut, sondern dass der Partner sich wohlfühlt. Beide bemühen sich auf diese Weise wieder aktiv umeinander und können wieder positive Gefühle aufbauen.

Führst Du eine gute Beziehung? (Test)

Eine lange Beziehung durch Dates In der Verliebtheitsphase verbringen wir viel Zeit damit, uns für unseren Partner attraktiv zu machen. In dieser Anfangszeit der Beziehung haben sich die Partner bestimmt besonders schön angezogen, Parfum aufgetragen und die Haare Was braucht man für eine gute Beziehung?.

Kurz gesagt, sie haben sich vorbereitet. Um dem Alltagstrott zu entfliehen kann es daher sehr spannend sein, sich einmal wieder mit dem Partner zu verabreden?

Was braucht man für eine gute Beziehung?

Das Prickeln ist dabei garantiert wieder vorhanden. Eine lange Beziehung durch romantische Wochenenden Eine lange Beziehung bekommt auch durch kurze romantische Wochenenden wieder neuen Schwung.

Einfach mal raus und gemeinsam den Alltagstrott hinter sich lassen und zwar ohne Kinder. Am besten ein nettes Hotel mit Wellness-Angeboten buchen, für abends einen Tisch im Restaurant reservieren und viel Zeit miteinander verbringen. Ein Tapetenwechsel bewirkt oft Wunder.

Auch kleine Kuscheleinheiten können der Beziehung auf die Sprünge helfen. Um eine glückliche und lange Beziehung zu führen ist ein gemeinsames Hobby genau der richtige Weg.

Auf diese Weise haben die Partner eine Aufgabe, die keine Verpflichtung darstellt und doch mit dem oder der Liebsten verknüpft ist. Gemeinsam lachen und Spaß haben stärkt die Partnerschaft. Denn womit man gute Laune verbindet, das möchte man öfter machen. In einer langen Beziehung richtig miteinander reden! Da bleibt für positive Gefühle nur wenig Raum. Für diese Aktion sollte am besten ein Zeitpunkt gewählt werden, an dem beide entspannt und gut gelaunt sind.

Auch wenn die Emotionen überkochen, sollten beide Partner versuchen, ruhig zu bleiben, denn Vorwürfe führen zu nichts.

Was braucht man für eine gute Beziehung?

In einer langen Beziehung auch Freundschaften pflegen Auch wenn man schon lange eine Beziehung führt sollte man den eigenen Interessen weiter nachgehen.

Auf diese Weise bleibt man für den Partner interessant und hat außerdem auch etwas zu erzählen. Jeder Partner braucht seinen Freiraum, um sich zu entfalten. Diesen Freiraum sollten Paare sich zugestehen. Vertrauen ist hier natürlich ganz wichtig! Damit eine Partnerschaft auch nach der ersten Verliebtheit bestehen bleibt, müssen beide Partner das Positive erhalten und mit den Schwächen des Anderen leben können.

Auch hier ist es gut, Rituale zu entwickeln, um die Liebe zu pflegen. Man sollte sich auch klarmachen, dass es ganz normal ist, sich ab und zu über den Partner zu ärgern und nicht gut auf ihn zu sprechen zu sein.

Vertrauen und das Gefühl angekommen zu sein, können nur wachsen, wenn man den Partner nicht mehr idealisiert, sondern ihn so sieht und annimmt, wie er ist.

Contact us

Find us at the office

Cudd- Lehnert street no. 7, 84569 New Delhi, India

Give us a ring

Esly Garzone
+76 910 442 603
Mon - Fri, 10:00-16:00

Contact us