Question: Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt?

Contents

beim Coupé beziehungsweise rund 63.700 Euro beim Roadster. Die Auslieferung beginnt Anfang des kommenden Jahres. Das Paket Bronze Selection für den TT kostet 6.190 Euro und 4.490 Euro beim TTS und ist im Frühjahr 2021 bestellbar, die Auslieferung beginnt ebenfalls im Frühjahr 2021.

Häuser Wohnung Garagensanierung Abdichtungen Horizontalsperren Rissinjektion Terrassen und Balkone. Für unverlangt eingesandte Fotos, Unterlagen und Manuskripte übernimmt der Verlag keine Gewähr. Juni 2022 Wir bieten Texte, Fotos und ein ansprechendes Layout. Damit Ihre Anzeige zur Geltung kommt! Der Vilstalbote-Annahmeschluss ist wegen Fronleichnam vorgezogen! Was wir unter anderem zu bieten haben: Kalkulieren Sie selber!

Oder rufen Sie uns an! Veit-Massing Alte Apotheke, Velden und Markt Apotheke, Gangkofen Hintergrunddienst bis 19 Uhr in Vilsbiburg Löwen Apotheke Fr. Veit Hintergrunddienst bis 19 Uhr in Vilsbiburg Marien Apotheke Antonius Apotheke, Massing und Storchen Apotheke, Gerzen Hintergrunddienst bis 19 Uhr in Vilsbiburg Marien Apotheke Marien Apotheke, Vilsbiburg Kastulus Apotheke, Vilsheim und Neue Apotheke, Gangkofen ab 8.

Thomas Prinz, Mitterskirchen, Holzhamer Str. Julian Zacher, Winzer, Passauer Str. Anita Pfaffeneder, Mühldorf, Innsbruckring 2, Tel. Veit Donnerstag Fronleichnam16. Georg Huber, Dingolfing, Fischerei 23, Tel. Albert Graßl, Deggendorf, Oberer Stadtplatz 23, Tel. Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? Larseille, Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt?, Am Stadtwall 53, Tel. Veit Zahlreiche Einsätze aufgrund Durchzugs einer Unwetterfront Im Bereich des gesamten Poli- zeipräsidiums Niederbayern kam es am Pfingstsonntag, 5.

Bis 23 Uhr wurden insgesamt 156 Einsätze gezählt. Auf der B 533 stürzte in Höhe eines Weihers bei Bierhütte, Ge- meinde Hohenau, ein Motorrad- fahrer aufgrund des einsetzen- den Starkregens und wurde töd- lich verletzt. Am Fahrzeug entstand relativ geringer Sach- schaden. Auch hier wurde niemand verletzt und es entstand relativ geringer Sach- schaden.

In Pilsting mussten aufgrund des aufziehenden Gewitters aus einem Bierzelt ca. Auch hier verlief alles rei- bungslos und es wurde niemand verletzt.

Verletzte Personen im Zusammen- hang mit dem Unwetter wurden bisher nicht gemeldet. Die entstandenen Einzelschäden konnten nach ersten Feststel- lungen als gering angesehen werden. Mit Stand von 23 Uhr kam es zu folgenden Einsatzzahlen: - Tödliche Verkehrsunfälle: 1. Sie kauen und verschlucken Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? Beispiel Blätter vom Kirschlorbeerstrauch oder dunkle Efeu-Beeren.

Zeigt ein Kind nur leichte Vergif- tungserscheinungen wie Blässe oder eine leichte Übelkeit, ist Me- dizinkohle eine wirksame Erste- Hilfe-Maßnahme. Sie bindet das Gift, das zusammen mit der Kohle nach drei bis vier Stunden ausge- schieden wird. Bei der Anwendung gelten ein Gramm Kohle pro Kilogramm Kör- pergewicht als Richtschnur.

Wiegt das Kind also 12 Kilogramm, sind 12 Gramm Kohletabletten nötig. Sie werden zerdrückt und in Was- ser aufgeschwemmt. Kohlegranu- lat wird mit Wasser versetzt und geschüttelt. Treten bei dem Kind starke Vergif- tungserscheinungen wie heftige Übelkeit, Benommenheit oder an- dere Symptome auf, muss der Notruf 112 gerufen oder ein Arzt oder eine Klinik aufgesucht wer- den. Kostenlose Broschüre gegen Vergiftungsunfälle Typische Vergiftungsunfälle von Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt?

passieren zum Bei- spiel mit Medikamenten, Kosmeti- ka, Nikotin, Zimmer- und Garten- pflanzen. Aber nicht nur der Duft ist bei der Wahl von Sonnen- schutzmitteln wichtig. Eigentlich geht es bei der Verwen- dung von Sonnenschutzmitteln darum, die Haut vor den gefährli- chen Strahlen der Sonne zu schützen. Die gute Urlaubsstim- mung, die der Duft der Produkte so ganz nebenbei verbreitet, gibt es aber gratis noch dazu. Bei den Jüngeren ist dieses Gefühl mit 55 Prozent sogar noch ausge- prägter als bei den Älteren mit 37 Prozent.

Wäre es da nicht eine gute Idee, an trüben Tagen immer eine kleine Portion Sonnencreme dabei zu haben? Ob Creme, Gel, Öl oder Lotion - für welches Sonnenschutzprodukt man sich letztendlich entscheidet, hängt laut Studie von vielen Fak- toren ab.

Einfluss auf die Wahl der Konsistenz haben neben der per- sönlichen Vorliebe und Tagesform beispielsweise auch die Wetterla- ge, das Alter und die Tageszeit. So sind für 64 Prozent der Umfra- geteilnehmenden dicke, schwere oder klebrige Sonnencremes im Sommer bei Hitze ein echtes No- Go. Knapp 50 Prozent der Befrag- ten bevorzugen in dieser Zeit leicht zu verteilende Cremes oder Produkte zum Sprühen. Wird es kälter, dann darf die Creme ruhig etwas fettreicher und dicker sein - das gilt dann übrigens auch für die tägliche Körperpflegecreme.

Geht es um die eigenen Kinder, sieht Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? Sache aber schon ganz anders aus. Kinder und deren empfindliche Haut will man be- sonders gut vor der gefährlichen Sonne schützen.

Für 34 Prozent der Befragten versprechen dicke, pappige Sonnencremes einen si- cheren Schutz für die Jüngsten. Hier gilt: Je schwerer zu verteilen, umso besser. Knapp zwei Drittel der Be- fragten finden, dass das Ein- cremen von Kindern mit Sonnen- creme ein Zeichen dafür ist, dass man sich gut um sie kümmert. Die eigene Verwund- barkeit scheint geringer.

Man cremt sich weniger gründlich ein - oder manchmal auch gar nicht. Zum Einsatz kommen eher sprüh- bare, ölige oder wässrige Produk- te. Sie sind einfach zu dosieren, leicht zu verteilen und nach dem Auftragen nahezu unsichtbar.

Zubereitung: Buttermilch erwärmen und die Hefe unter Rühren darin auflö- sen. Mehl, Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel mischen. Den Waffelteig an einem warmen Ort circa 45 Mi- nuten gehen lassen.

Für das Kompott die Äpfel schälen, halbieren und das Kern- gehäuse entfernen. Die Apfelviertel in Spalten schneiden. Die Butter in einem Topf zerlassen und die Apfelviertel unter Rüh- ren 2 Minuten darin andünsten. Anschließend das Wasser und den Zucker zugeben. Alles etwa 10 Minuten sämig ein- köcheln lassen. Eventuell nochmal mit Zucker abschmecken. Die Butter in einem Topf schmelzen und leicht bräunen las- sen. Dann etwa 10 Minuten abkühlen lassen.

Die Eigelbe verquirlen und das Eiweiß steif schlagen. Eigelb und flüssige Butter unter den Teig mischen. Danach den Eischnee vorsichtig unterziehen.

Ein Waffeleisen auf höchster Stufe vorheizen, dünn mit Öl einfetten und bei mittlerer Hitze nach und nach goldbraune Waffeln daraus backen, mit Puderzucker bestäuben und mit Apfelkompott und Schlagsahne anrichten. WhatsApp Kaufe Opel Zafira, Astra, Corsa, Meriva, Vivaro, Movano, Frontera, Adam. Bayrische, diskrete und seriöse Bar- abwicklung. Schrottauto-Ankauf, alles anbieten, 24 Stunden erreichbar.

Pkw, Lkw, Geländewagen, auch o.

Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt?

Regional Erdbeeren sind am beliebtesten, erzeugte Erdbeeren sind von En- Himbeeren und Heidelbeeren fol- de April bis Anfang September er- gen mit geringem Abstand. Von Ende Juni rungswissenschaftlerin der Deut- bis September sind die blauen schen Gesellschaft für Ernährung Beeren frisch im Handel erhältlich.

Heidelbeeren sollten beim Einkauf Botanisch gesehen sind die so noch fest sein und eine leicht pel- beliebten Erdbeeren gar keine zige Schicht aufweisen. Blanke Beeren, sondern Sammelnuss- und sehr dunkle Exemplare sind früchte. Die eigentlichen Früchte nicht mehr ganz frisch. Die meis- sind die kleinen gelben Körner auf ten Beerensorten sind druckemp- der Oberfläche. Kaufe Opel,Vivaro, Movano, Meriva, Combo, Insigna, Agi- la au, o. Toyota, Coralla, Avensis, Auris, Aygo, Dyna, Picnic, Fj au.

Pigmentflecken oder Muttermale werden oft als Leberflecke bezeich- net. Denn früher wurde angenommen, sie ent- stünden durch eine Er- krankung der Leber.

Da- bei bestehen sie lediglich aus einer Ansammlung stark pigmentierter Haut- zellen. Diese Pigmente geben ihren Farbstoff, das Melanin, an die Haut ab und färben diese bräunlich. Je heller die Haut, desto eher treten Leberflecke auf. Selten sind sie bereits bei der Geburt sichtbar, die mei- sten entstehen in den ersten Lebensjahren.

Eini- ge Leberfleckarten erhö- hen das Risiko für eine Krebserkrankung. Des- halb sollte man sie regel- mäßig vom Hautarzt un- tersuchen lassen. Vor allem im Pfingstreiseverkehr, aber auch während der Sommer- ferien sollten Autofahrer auf die- sen Abschnitten mit Staus und längeren Wartezeiten rechnen und die Bereiche notfalls großräumig umfahren. Autofahrer sollten in einer Bau- stelle generell sehr aufmerksam fahren. Im Zulauf der Baustelle, in Überleitungs- und Verschwen- kungsbereichen sowie im Bereich von Anschlussstellen kommt es oft zu gefährlichen Situationen.

Besondere Vorsicht erfordern auch die oftmals sehr schmalen Fahrspuren in Baustellen. Hier sollten Autofahrer verstärkt ver- setzt fahren und auf das Überho- len verzichten.

Zudem ist es erforderlich, die Breite seines Fahrzeugs zu ken- nen. In vielen Baustellen ist auf den linken und mittleren Fahrspu- ren die zulässige Fahrzeugbreite beschränkt.

Dabei gilt die Breite einschließlich der Außenspiegel. Nervenschonender und nur unwe- sentlich langsamer kann die Fahrt auf der rechten Spur sein. Ne- ben hohem Verkehrsaufkommen und Unfällen sind sie die Hauptur- sache für Staus und Verzögerun- gen. Für leichtere Räder bieten sich teils günstigere Trägersyste- me fürs Dach und die Heckklappe an. Seit dem Siegeszug der E- Bikes gewinnen die Systeme für die Anhängekupplung immer mehr Freunde. Als Vorteile schlagen hier die geringe Ladehöhe und der niedrigere Luftwiderstand zu Buche; weil der Fahrzeug- Schwerpunkt relativ niedrig bleibt, wird das Fahrverhalten weniger beeinflusst.

Hier sind die erlaubten Zuladungswerte bei Gepäckträger und Fahrzeug zu beachten. Die Stützlast der An- hängekupplung liegt meist zwischen 50 und 100 Kilogramm.

Wichtig ist auch eine sorgfältige Installation des Trägers am Fahr- zeug und das Anziehen aller Befestigungsschrauben. Lose Teile, wie Trinkflasche, Luftpumpe und der Inhalt des Gepäckkorbes, bei E- Bikes auch der Akku, werden für die Fahrt besser im Auto ver- Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt?. Die Klemmen zur Befestigung des Fahrradrahmens und der Räder müssen sorgfältig fixiert werden.

Elastische Bänder helfen, die Schwingungen am Träger weiter zu verringern. Vorteilhaft ist, zuerst das schwerste Fahrrad und danach die leichteren aufzula- den, das senkt die Hecklastigkeit. Ist das Fahrzeug startklar, gilt es noch, das Fahrverhalten an den veränderten Beladungszustand anzupassen.

Das höhere Gewicht hat eine geringere Beschleunigung und längere Bremswege zur Folge. Eine Dachlast verschiebt den Schwerpunkt nach oben, was in Kurven die Seitenneigung verstärkt und mehr Angriffsfläche für Seitenwind bietet.

Hecksysteme führen eher zu einer Entlastung der Vorderachse, wodurch sich das Lenkverhalten deutlich ver- schlechtern kann. Sie filtern Kohlendi- oxid aus der Atmosphäre und wandeln es in lebensnotwendigen Sauerstoff um. Dank ihrer Aktivität können wir tief durchatmen und in ihrer Gesellschaft ganz entspannt die Seele baumeln lassen.

Gehöl- ze beschenken uns im Verlauf der Jahreszeiten mit einem reichen Farbenspiel und betören unsere Nase vor allem im Frühling mit den unterschiedlichsten Düften. Werden unsere Sinne angespro- chen, können wir intensive Mo- mente erleben. Manchmal lohnt es sich, einfach nur die Augen zu schließen und sich ganz dem Geruchssinn zu überlassen.

Ein Gewächs für Men- schen, die das Besondere lieben, ist der Chinesische Schneeflo- Im Mai und Juni ckenstrauch.

Gewächse mit vielen attraktiven Blüten wie Rhododendron oder Magnolie sprechen unsere Augen besonders stark an. Welche Pflan- ze sich wo und wann von ihrer besten Seite zeigt, wissen profes- sionelle Berater:innen in den Baumschulen vor Ort.

Sie verhel- fen auch Einstiegsgärtner:innen mit den richtigen Tipps zum prächtigen Grün. Viele Naturfreund:innen schätzen den Fächerahorn. Er ist ein be- liebter Zierahorn. Der Gartenfach- handel bietet zahlreiche Sorten mit unterschiedlichsten Blatt- und Wuchsformen an.

Die Gehölze be- stechen mit einem Feuerwerk an Blättern in Rot oder Gold. Zu den Schmuckstücken für den Garten zählen ebenfalls die Varianten der Stechpalme mit schön gezeichne- tem Laub. Eine typisch bayeri- sche Mischung aus sanften Hü- geln, Wäldern, Flüssen und Seen, barocken Kirchen und trutzigen Burgen, traditionsreichen Orten und kulinarischer Vielfalt findet man beispielsweise entlang der bayerisch-tschechischen Grenze. Weiden in der Oberpfalz mit seiner schmucken Altstadt ist ein idealer Ausgangspunkt für Tages- und Mehrtagestouren in der abwechs- lungsreichen Mittelgebirgsland- schaft.

Die 143 Kilometer lan- ge Tour verläuft zunächst entlang Tourenvorschlägen — unter ande- rem den Zoigl-Radweg — sowie zu radfahrerfreundlichen Gastgebern. Die Gotteshäuser wurden auf Geheiß von Pfalzgraf Christian August ab 1652 von evangeli- schen und katholischen Gläubi- gen gemeinsam genutzt — ein paar wenige bis zum heutigen Tag.

Drei Simultankirchen — die baro- cke Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? Sankt Michael in der schmucken Altstadt sowie ein bisschen außerhalb die Dorfkir- chen Sankt Bartholomäus in Ro- thenstadt und Sankt Dionysius im Ortsteil Neunkirchen — erzählen als steinerne Zeugen über diese frühe, fortschrittliche Form des ökumenischen Gotteshauses.

Das untergärige, ungefil- terte Bier wird gemeinschaftlich von Brauern in einem sogenann- ten Kommunbrauhaus hergestellt und ist nur temporär zu haben. Seit 2018 gehört die Oberpfälzer Zoiglkultur zum immateriellen Kul- turerbe Bayerns. Er ist verwitwet, aufgeschlossen für Neues, mag Thea- ter, essen gehen, Sommerurlaub, wandern, Blumen, Garten. Er sucht eine Frau mit sympath. Er sagt er war jetzt zu viel alleine und als humorvoller Bayer sucht er eine liebe und gesellige Frau.

Es hat mich viel Mut gekostet, mich hier vorzustellen, aber wo sonst soll ich Sie kennenlernen? Ausstrahlung, mag kochen, spazieren u. Mann, der meinem Leben wieder einen Sinn gibt. Unsere bayerische Heimat verzaubert uns zu jeder Jahres- zeit.

Mit dem Bayerischen Wald haben wir eine Region in der ähe, die so vielfältig ist, dass man auch nach Jahren voller Ausflüge noch nicht alles gesehen hat. Oder kennen Sie die verschwundenen Dörfer in Grafenried?

Sonnenüberflutete Wiesen und dunkle Täler, felsige Berg- kämme und von Bergbächen durchzogenes Weideland prägen die mystische, kontrastreiche Landschaft der Grenzregion zwischen dem Bayerischen Wald und Böh- merwald. Wo heute von Moosen und Sträuchern überwu- cherte Reste von Häusern, Kirchen, Friedhöfen und Indus- triebetrieben stehen, ereignete sich Dramatisches: Die Dörfer Grafenried, Anger, Seeg und Haselbach wurden nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs geschleift zer- stört.

Die damals dort lebende deutsche Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? musste ihre Heimat verlassen. Heute sind die verschwundenen Dörfer trotz der traurigen Vorgeschichte ein spannendes Wanderziel. Ein grenzüber- schreitender Wanderweg verbindet den Waldmünchner Ortsteil Untergrafenried mit der ehemaligen Gemeinde Grafenried Lucina.

Ein etwas anderes Ausflugsziel, auf den Spuren der deutschen Geschichte. Sie ist spontan und gesellig, mag Camping, Ausflüge, wandern, mal tanzen gehen. Eine sehr gute Hausfrau die auch gern mit gutem Essen verwöhnt, sie sehnt sich sehr nach der Liebe eines passenden Partners. Wenn du nicht mehr Alleine sein willst, dann schreib mir über WhatsApp +998900020940, Olga. Nur ernst gemeinte Zu- schriften!

Welcher humorvolle, naturverbundene Mann braucht mich? Besitze zwei fleißige Hände u. Ihre bezaubernde und fröhliche Art wird Ihnen gefallen. Sie ist alleinstehend, schlank, berufstätig. Bodenständig, ehrlich, romantisch, spontan, mit Herz und Humor, gern in den Bergen, mal essen gehen, Camping, Aus- flüge, einfach vielseitig ist Doris und freut sich auf ein Treffen! Die Einsamkeit ist nicht leicht für mich, mir fehlt das tägliche Miteinander, ich habe keine großen Ansprüche, nur Sehnsucht nach einem ehrlichen Lebenspartner, habe Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt?

Auto und würde am liebsten zusammenziehen. Dann ruf gleich an o. Bin sportlich, Nichtraucher und Nichttrinker. Eine gute Autofahrerin, mag gemütl. Trotz Besitz nicht ortsge- bunden. Eine tolle Frau mit Bildung, Niveau, Herz und Humor. Ich habe viel Liebe im Herzen, koche mit Lei- denschaft, fahre gern Auto. Wenn Sie auch verwitwet sind, werden Sie mich verstehen, wie alleine ich mich oft fühle. Sie ist sehr einsam, hat Auto und Führersch. Doch was müssen Cabriofahrer beach- ten, damit sie und ihr Auto gut vorbereitet in die Saison starten?

Für ein Cabrioverdeck aus Kunst- stoff stellen automatische Wasch- anlagen meist kein Problem dar. Manche Waschanlagen bieten spezielle Programme für Cabrios: Hier ist zum Beispiel der Anpress- druck der Bürsten geringer - das Verdeck wird weniger stark bean- sprucht. Klar ist: Handwäsche be- ansprucht ein Cabrio-Dach am wenigsten stark. Keinesfalls sollte man aber einen Hochdruckstrah- ler aufs Verdeck richten. Textildä- cher sollte man imprägnieren, idealerweise vor dem ersten Re- gen. Auch ein gelegentliches Nach-Imprägnieren kann sinnvoll sein.

Um die Gummidichtungen ge- schmeidig zu halten, sollten diese mit Pflegemitteln auf Silikonbasis behandelt werden. Heckscheiben aus Kunststoff werden mit zuneh- mendem Alter brüchig, vergilbt und verkratzt. Herauspolieren las- sen sich allenfalls leichte Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? mit speziellen Reinigern. Stärkere Verschleißerscheinungen bedeu- ten meist ein neues Verdeck, da die Scheibe nicht immer bezie- hungsweise nur mit hohem Auf- wand gewechselt werden kann.

Auch die Fahrweise mit einem Ca- brio hat Besonderheiten: Ein Ca- brio ist schwerer und somit in Kurven oft etwas behäbiger. Au- ßerdem sind Beschleunigungs- und Bremswege länger, und der Kraftstoffverbrauch fällt leicht hö- her aus. Weil der Schalldruck aufs Ohr in offenen Cabriolets verhält- nismäßig hoch ist im Bereich von 90 dB A und mehrwarnen Ärzte vor längeren Fahrten mit hohen Geschwindigkeiten. Auch ist der Luftwiderstandsbeiwert cw-Wert sehr viel schlechter als bei ge- schlossenem Verdeck.

Grund sind die Luftverwirbelungen hinter der Frontscheibe. Bei Autobahnfahr- ten empfiehlt sich daher ein ge- schlossenes Verdeck, wie natür- lich auch bei drohendem Nieder- schlag. So lernen Sie, sich selbst zu schätzen Es ist nicht immer leicht, liebevoll mit sich selbst umzugehen ots Ob Beruf, Familienalltag oder sogar Freizeit: In vielen Bereichen streben wir nach Selbstoptimie- rung. Doch vielen macht dieses unermüdliche Streben nach voller Leistung zu schaffen. Liebevoll mit sich selbst umzugehen, fällt da oft schwer.

Vor allem Frauen neigen zu harter Selbstkritik und zu Selbstaufgabe. Sich selbst beobachten - ohne zu bewerten Wissenschaftlerin Neff rät allen, die mit sich selbst zu hart ins Ge- richt gehen, Selbstmitgefühl und Selbstliebe zu erlernen.

Mitunter braucht es nur wenige kleine Schritte, um sich selbst mit mehr Verständnis zu begegnen. Acht- samkeit beispielsweise kann hel- fen, selbstabwertende Gedanken zu erkennen. Beobachten Sie da- zu, was um Sie und in Ihnen pas- siert - ohne es zu bewerten.

Gibt es Situationen, in denen Sie ko- misch reagieren, nervös werden, sich unwohl fühlen? Hier lohnt es sich, genauer Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? schauen. Nicht mehr aus Prinzip zu allem Ja sagen Hilfreich ist es auch, einfach mal Nein zu sagen. Ein Kollege im Bü- ro, ob wir spontan eine Aufgabe übernehmen können - und ob- wohl sich die Arbeit stapelt, sagen wir zu? Eine Bekannte fragt, ob wir ihr am Wochenende beim Um- zug helfen könnten - obwohl wir dringend Ruhe bräuchten?

Häufig haben wir Angst, uns unbeliebt zu machen oder andere zu enttäu- schen, wenn wir ablehnen. Dabei ist es ein Zeichen von Selbstliebe, die eigenen Grenzen zu respektie- ren.

Es geht nicht darum, immer Nein zu sagen. Aber man kann üben, nicht mehr aus Prinzip zu- zustimmen. Zum Beispiel indem man dem Gegenüber anbietet, die Aufgabe zu einem anderen Zeit- punkt zu übernehmen. Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? 35, und will mit dir ge- meinsam schöne Stunden verbringen??. Besuchen dich zum fairen Preis.

Umwelt- und Klimaschutz Wasser sparen im Alltag Die Verfügbarkeit von Trinkwasser ist in Deutschland selbstver- ständlich.

Dabei gibt es hierzulande einen starken Wasserrückgang. Eine Auswertung von Satelliten-Daten zeigt, dass Deutschland in- nerhalb von 20 Jahren Wasser im Umfang des Bodensees verloren hat.

Wer deshalb Wasser sparen möchte, kann das mit nur wenig Aufwand tun. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel. Hier bieten sich große Einsparpotenziale: Wer duscht statt zu baden, kann jedes Mal bis zu 100 Liter Wasser spa- ren.

Um den Verbrauch zusätzlich zu senken, den Duschhahn beim Einseifen zudrehen. Mit einem wassersparenden Duschkopf lässt sich die benötigte Wassermenge um 50 Prozent reduzieren.

Mit dem Duschrechner der Verbraucherzentrale können Interessierte ih- ren eigenen Wasserverbrauch herausfinden. Auch am Waschbecken lässt sich viel Wasser sparen: Ist noch eine alte Zweigriffarmatur montiert, sollte diese durch einen Einhandhe- belmischer ersetzt werden. Damit lässt sich die Temperatur schnel- ler regeln, das senkt den Warmwasserverbrauch, der besonders viel Energie benötigt. Außerdem kann das Wasser schneller an- und ausgestellt werden.

Auch die Wasserhahndichtungen sollten Ver- braucher regelmäßig erneuern. Tropft ein Wasserhahn 24 Stunden, kann das bis zu 10 Liter Wasser verschwenden. Beim alltäglichen Gebrauch darauf achten, den Hebel immer nach rechts — also auf kaltes Wasser — zu drehen und das Wasser nur laufen zu lassen, wenn es wirklich nötig ist.

Sparpotenziale in der Küche: Obst und Gemüse müssen nicht unter fließendem Wasser gewaschen werden. Sparsamer ist das Waschen in einer Schüssel, das Wasser kann anschließend beispielsweise zum Gießen verwendet werden. Wer beim Einkaufen zu saisonalen und regionalen Produkten greift, tut ebenfalls etwas für die Umwelt.

Denn unter anderem wird für deren Erzeugung in der Regel viel we- niger Wasser benötigt. Um den Wasserverbrauch von Geschirrspü- ler und Waschmaschine zu optimieren, ist es sinnvoll, diese erst lau- fen zu lassen, wenn sie voll sind und beim Waschen auf eine Vorwä- sche zu verzichten. Wer noch ältere Geräte besitzt, sollte sich über eine Neuanschaffung Gedanken machen, denn moderne Maschinen verfügen meist über eine bessere Energieeffizienz und einen niedri- geren Wasserverbrauch.

Gartenbesitzer können mit einer Regentonne beim Gießen viel Was- ser sparen. Riemenscheibe zur Rahm- herstellung, Fa. Barbecue Made in Germany: 08543-919820 o. Montage von Edelstahlkaminen und Kaminsanierungen staubfreie Kernbohrungen. Beratung, Planung, Ausführung durch Ihren Meisterbetrieb Markus Soutschek Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? Entsorgung und Stockfräsung nach Absprache. Beratung, Planung und Ausfüh- rung in dritter Generation. Wir informieren Sie über alle Verordnungen und Richtlinien gerne bei einer ko- stenfreien Beratung vor Ort in unserer Ausstellung oder bei Ihnen zu Hause!

Kletter- technik jeder Schwierigkeitsgrad mit Abtransport, Komplett- lösungen, Zaunbau, Entsorgungen aller Art etc. Nur per Abholung - kein Versand möglich. Nur bei telefonischer Anmeldung bis Freitag.

Juni Mittagstisch, um Reservierung wird ge- beten! Mit unserem Fachwissen als Meisterbetrieb bieten wir gerne den Wechsel, Reparatur Ihres Einsatzes an. Beton, Ziegel, Holz und Vieles andere mehr, abbrechen und zerkleinern, Bauten und Fundamente entfernen oder auch entsorgen? Beim Pellet-Zentrum gibt es auch Edelstahlkamine u. Wir nehmen Ihr altes Gerät in Zahlung. Hypnose Osterhofen Ängste, negative Gefühle u. Woche sowie Bauheizung und Entfeuchtungs- geräte.

Grundsätzlich: Der Gebrauch von Kennzeichnungen geschieht in Verantwortung und auf Risiko des Auftraggebers. Wir besichtigen und beraten kostenlos! Rustikal charmant, extravagant modern, alles ist machbar! Putzhilfe mit guten Deutschkenntnissen in Reisbach. Mit Stress werden viele Führungskräfte an jedem Tag im Job konfrontiert.

Doch wer sich rund um die Uhr mit dem Wohler- gehen der Firma befassen muss, verliert schnell die Wichtigkeit der eigenen Familie aus dem Blickfeld.

Genau dort sollte aber der Rückhalt der Führungskraft liegen. Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? Schmidt kennt das Dilemma. Er weiß aber auch, wie sich der berufliche und der private Alltag in Einklang bringen lassen. Der Fitnessökonom und Spezialist für ganzheitliche Gesundheit sieht dabei vor allem das Zeitmanagement, das Delegieren von Aufgaben, die Kommunikation sowie das Setzen realistischer Ziele als Erfolgsgaranten an, auf die er in diesem Beitrag gerne ausführlicher eingeht.

Arbeiten lassen sich auch delegieren Viele Führungskräfte müssen zunächst lernen, wie sie ihre Zeit, ihre Fähigkeiten und vor allem ihre Stärken bestmöglich einset- zen, um ihr Ziel zu erreichen.

Oftmals verausgaben sie sich aber bereits für relativ unwichtige Aufgaben, die ein Angestellter min- destens genauso gut erfüllen könnte. Angehende Führungskräfte müssen somit lernen, auch einmal den Mitarbeitern zu vertrauen. Denn es ist erforderlich, einige der anstehenden Tätigkeiten zu delegieren, statt sie selbst auszuführen. Die eigene Zeit klug einteilen Das Zeitmanagement spielt im Alltag von Führungskräften eine wichtige Rolle.

Oft arbeiten Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? Betroffenen so viel, dass sie kaum Freizeit für die Familie oder die Freunde haben - und ihnen im schlimmsten Falle der Burn-out droht. Ratsam ist es daher, das eigene Arbeitspensum zu definieren und sich strikt daran zu hal- ten. Demgegenüber ist es natürlich Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt?

verständlich, dass es immer einmal Tage und Wochen geben kann, die mehr Arbeits- zeit einfordern. Die Familie als Rückhalt Trotz eines guten Zeitmanagements arbeiten Führungskräfte oft- mals aber immer noch sehr viel - oft zum Missfallen der Familie. Umso wichtiger ist es, dieser die Verantwortung des eigenen Be- rufes zu verdeutlichen.

Gemeinsam sollte versucht werden, die im Privatleben anfallenden unterschiedlichen Aufgaben aufzutei- len. Auf diese Weise lassen sich nicht nur Stress und Ärger ver- meiden - oft gelingt es dadurch auch, Verständnis für manch lan- gen Arbeitstag zu erlangen.

Die Gedanken sind bei der Firma Vielen Führungskräften fällt es zudem schwer, nach dem Feier- abend einmal abzuschalten und sich nur auf das Privatleben zu konzentrieren. Ihre Gedanken Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? sich auch am Abend und am Wochenende um die Firma. Wie soll es da gelingen, die Ein- käufe zu übernehmen oder den Urlaub zu buchen? Nicht zuletzt daher ist es sinnvoll, zumindest kleinere Aufgaben der Ehefrau oder dem Ehemann zu überlassen - und somit sicherzustellen, dass diese ausgeführt werden.

Die Fähigkeit, den Stress zu reduzieren Es gibt vermutlich keine Führungskraft, die nicht täglich mit Stress konfrontiert ist. Dennoch kann es mit einfachen Mitteln ge- lingen, den Stress zumindest zu reduzieren. Einerseits gilt es, die eigene Zeit bestmöglich einzuteilen, Arbeiten zu delegieren und sich realistische Ziele zu setzen.

Andererseits muss die Füh- rungskraft lernen, sich selbst auf jene Aufgaben zu fokussieren, in denen sie die eigenen Stärken und Erfahrungen am effizientes- ten für das Unternehmen einbringen kann.

Die Deutsche Rentenversicherung warnt davor, sich dann per Menü- wahl zu einem persönlichen An- sprechpartner bei der Deutschen Rentenversicherung weiterverbin- den zu lassen.

Zudem sei es ausgeschlossen, dass die Sozialversicherungsnummer oder im Rentenkonto gespeicherte Da- ten aufgrund einer telefonischen Anfrage gesperrt oder gelöscht würden. Besondere Vorsicht sei vor allem dann geboten, wenn am Telefon die sofortige Überweisung von Geldbeträgen gefordert wird.

In solchen Fällen sollte man im- mer die Polizei informieren, rät die Deutsche Rentenversicherung. Immobilien Dieser Platz ist für Ihre Anzeige reserviert! Ihr Anzeigenblatt Freiluftsaison: Gut gerüstet gegen Diebstahl Wo viel los ist, sind oft Langfinger unterwegs.

Neben Bargeld und Wertgegenständen haben sie es auch auf Zahlungskarten abgese- hen. Wie man sich am besten schützen kann, erklären die Poli- zei und der Sperr-Notruf 116 116. Das sind zwar fast 10. Die Diebe können mit den Karten kontaktlos oder mit ei- ner gefälschten Unterschrift im Handel bezahlen. Allein 2021 ha- ben sie dadurch einen Schaden von über 27 Millionen Euro verur- sacht. Deswegen mahnt die Poli- zei besonders bei Menschenan- sammlungen zur Vorsicht. Auch nicht in Jacken, Taschen oder im Auto, vermeintlich gut versteckt oder nur für kurze Zeit.

Bei Verlust der Zahlungskarten sofort handeln: - Umgehend die Zahlungskarten sperren lassen. Außerdem gibt es die Sperr-App 116 116, in der sämtliche Zahlungskarten-Daten sicher hinterlegt werden und giro- cards direkt über die App gesperrt werden können. Aufmerksam die Kontobewegun- gen beobachten und unstimmige Abbuchungen sofort der Bank oder Sparkasse melden.

Auch der Anruf bei der 116 116 aus dem deutschen Fest- netz ist gebührenfrei. Aus dem Mobilnetz und aus dem Ausland können Gebühren anfallen. Sollte der Sperr-Notruf in seltenen Fällen aus dem Ausland nicht erreicht werden können, gibt es alternativ die Rufnummer +49 0 30 4050 4050. Tragen Sie deshalb Ihre Zahlungsmittel nah am Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt?, möglichst in ver- schlossenen Innentaschen.

Und gerade in der Sommerzeit: Hän- gen Sie Handtaschen oder Ja- cken mit dem Geldbeutel nicht über Stuhllehnen im Café oder Restaurant. Vergewissern Sie sich immer nach dem Bezahlen mit Karte, dass Sie Ihre persönliche Zahlungskarte auch wirklich zu- rückerhalten.

Was sagen die Sterne Widder 21. Ein wenig Bescheidenheit könnte Ihnen wirklich nicht schaden. Der Unterschied zwischen Selbst und Fremdwahrnehmung ist zurzeit ausgesprochen groß.

Nach einer Ruhepause sind die Kräf- te fast wiederhergestellt. Sie gehen mit sehr viel Elan an eine neue Sache heran. Achten Sie doch etwas mehr auf Ihren Körper. Sie müssen in der nächsten Zeit sehr rücksichtsvoll und einfühlsam mit Ihrem Part- ner umgehen.

Denken Sie daran, wie wichtig eine ausgeglichene Atmosphäre ist. Dass Sie sich durchsetzen können, haben Sie schon des Öfteren bewiesen. Jetzt ist es an der Zeit zu zeigen, dass Sie auch andere Ansichten tolerieren können. Haben Sie keine Angst, eine Situati- on nicht meistern zu können. Freuen Sie sich darüber, mit einer wichtigen und interessanten Sache betraut zu werden!

Nehmen Sie eine etwas zwielichtige Einladung ruhig an. Es könnten sich einige interessante Kontakte anbahnen, die Ihnen jetzt durchaus nützlich sein werden. Sie sollten jetzt nicht aufgrund einer unerwarteten Glückssträhne leichtsinnig wer- den! Disponieren Sie auch weiterhin wie geha- bt. Die Chancen, auf der Karriereleiter empor zu steigen, sind momentan für Sie be- sonders günstig. Etwas Risikobereitschaft ist allerdings nötig, um erfolgreich zu sein. Mischen Sie sich in einen Konflikt nur dann ein, wenn Sie darum gebeten werden oder wenn man Sie nach Ihrer Meinung fragt.

Sie geraten sonst in die Schusslinie. Harmonie im persönlichen Bereich sorgt dafür, dass der Alltag mit seinen Proble- men viel besser gemeistert wird. Lassen Sie sich jetzt so viel Zeit wie möglich. Ihr Partner, Bekannte oder Freunde haben in einer Angelegenheit, die Sie betrifft, eine objektivere Anschauung. Sie sollten so manchen Ratschlag beherzigen.

Lassen Sie sich nicht einreden, dass man vom bloßen Träumen nicht profitieren kann. Probieren Sie es doch einfach einmal aus und machen Sie Ihre Erfahrung. Durch- forstung, Windwurf, Kahlschlag, Käferholz, Beifällung für Harvester.

Auf Wunsch auch mit Rückung und Vermarktung. Solo Motorsäge, rot, Schwert bis 40 cm möglich, 300 h. Marcher Pumptankwagen, 7 Kubik eisatzbereit. Su- che Welger Pressen in allen Größen. Heizung, 8+8 Wendegetriebe, Frontlader m. Radantrieb und Hei- zung, Verkauf auf Hofprobe. Mayer Siloking Vorführmischwagen 8 m³ und Mayer Silo- king Mischwagen 12 m³, Bj. Moser Vorführ - Thaler Hoflader 2230 mit Breitreifen und Euro- Aufnahme; Sonderpreis, Fa.

Schnitt aus 2021 in Rundballen schö- nes Heu gute Qualität! Deindl Kipper 5,7 To, Bj 1960, sehr guter Zustand, per Hand od. Präsentieren Sie Ihre Firma und machen Sie auf Ihren bevorstehenden Anlass aufmerksam!

Wir führten sämtliche Innen- und Außenputz- arbeiten aus. Rufen Sie an - wir beraten Sie gerne! Hyundai Getz, Kia Picanto, def. Doch irgendwann endet jede Autofahrt und die Parkplatzsuche beginnt.

Damit der Zweisitzer nicht zur leichten Beute für Diebe wird, rät die Huk-Coburg Cabriofahrern da- rauf zu achten, wo sie parken: Knapp 3,2 Millionen Euro zahlt Deutschlands größter Autoversi- cherer jedes Jahr für gestohlene Cabrios beziehungsweise für Diebstähle aus dem Cabrio. Letztlich entscheidet der Abstell- platz darüber, ob das Verdeck of- fen bleiben kann oder geschlos- sen werden sollte. Autobesitzer mit abschließbarer Einzelgarage können das Thema Verdeck ge- trost vergessen, wenn sie ihren Pkw dort parken.

Mehr Vorsicht ist bei Tiefgaragen geboten, die für viele Personen frei zugänglich sind. Hier gelten dieselben Regeln wie auf der Straße: Wer sein Ca- brio abstellt, um schnell etwas zu besorgen, kann das Verdeck offen lassen. Wer aber mehrere Stun- den parkt, sollte das Dach schlie- ßen. Gleiches gilt bei Fahrten in Länder, in denen besonders häu- fig Autos gestohlen werden wie zum Beispiel in Italien oder Polen.

Fans offener Verdecke sollten kei- ne Taschen, Handys oder Ähnli- ches im Auto liegen lassen. Fest ein- oder angebaute Teile wie zum Beispiel die Bordelektronik oder Fahrzeugassistenz- oder Infotain- mentsysteme sind über die Teil- kasko-Versicherung mitversichert. Macht ein Dieb dort lange Finger, stellt sich aber auch hier die Fra- ge, wo und wie lange der Wagen geparkt wurde. Fazit: Cabriofah- rer, die ihr Verdeck schließen, kön- nen in punkto Versicherungs- schutz nie etwas falsch machen.

Wer es offen lässt und leichtfertig einen Autodiebstahl ermöglicht, muss mit Konsequenzen rechnen. Es kann sein, dass die Teilkasko- Versicherung den Schaden nicht in vollem Umfang übernimmt. Es gibt auch pragmatischen Grund für ein geschlossenes Verdeck: Nach einem Regenguss Sitze und Teppichboden des Zweisitzers zu trocknen, macht deutlich weniger Spaß als eine Spritztour an schö- nen Sommertagen. Mini, Seat, Skoda, Unfall o. Entrümpelung, An- kauf: Eisen, Metalle, Fahrzeuge, Trödel, Schmuck, Zinn, Werkzeug, Bilder uvm.

Fix, gelernter Maler bietet Holz- und Bauten- schutz, Spachtelarbeiten im Trockenbau sowie Renovie- rungsarbeiten an. Labrador Welpen blond, schwarz u. Pa- pieren entwurmt, geimpft gechipt. Handzahme, teils 3-Farbige, einige mit Lämmern ab sofort abzugeben. Stall- und Freilauf für Inseratkosten abzugeben.

Dingolfing-Landau Viele Tiere suchen ein neues Zuhause ihr Leben donna kam als Fundkatze ins Tierheim. Sie hatte bei ihrer An- kunft eine massive Kopfschiefhal- tung und war übergewichtig. Mitt- lerweile ist sie geimpft, gechipt und kastriert. Die Kopfschiefhal- tung hat sich zwar verbessert, Wann kommt der Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt?

Audi TT auf den Markt? die massive Ohrentzün- dung abgeklungen ist, aber wird es nicht ganz geheilt werden kön- nen. Madonna bekommt deshalb auch ein Medikament, das sie wahrscheinlich lang nehmen muss. Allerdings genießt sie die Eingabe und freut sich täg- lich auf ihre Leberwurst mit der Tablette. Sie kommt gut mit ihrer Schiefhaltung zurecht und Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? auch schon ein bisschen abge- nommen. Madonna ist eine ruhige Katze mit Charakter. Das heißt, dass sie sehr genau zeigt, was sie will und was sie nicht will.

Tierärztliche Behandlungen sind auch Stress für sie. Sie hat kein Problem mit ihren Zimmerge- nossen, aber sucht auch nicht übermäßig den Kontakt. Sie liebt es, auf ihrem großen Kissen zu schlafen und bei schönem Wetter auf dem Teppich im Außengehege zu chillen.

Sie sucht ein Zuhause mit Freigang, gerne mit ebenso ruhigen Artgenossen, die nicht auf sehr großen Voliere oder einem Zimmer mit Außenbereich. Interessenten soll- ten sich bewusst machen, dass Nymphensittiche sehr gesprächig und viel singende und zwitschern- de Vögel sind. Die beiden Meerschweinchen Remus und Rubeus wurden in einem Wald bei Frontenhausen zusammen mit drei weiteren Meerschweinchen gefunden. Sehr wahrscheinlich wurden sie dort ausgesetzt.

Allerdings konnten nur diese beiden Tiere gesichert werden, die anderen drei waren beim Eintreffen der Tierpfleger nicht mehr aufzufinden. Sie sind noch etwas schreckhaft, was aber im Vergleich zu den ersten Tagen nach dem Auffinden schon viel besser geworden ist. Die beiden suchen ein artgerechtes, gemein- sames Zuhause mit viel Platz zum Laufen und vielen Versteckmög- lichkeiten. Diese und viele weitere Tiere aus dem Tierheim Quellenhof suchen ein Zuhause.

Es sollte ein schönes, ruhiges Zuhause sein, in dem sie gestreichelt wird und man sie so nimmt, wie sie ist. Nymphensittich Van Blim wurde in Landau in einem Garten einge- fangen. Bisher hat sich kein Besit- zer gemeldet, der den Vogel ver- misst. Der fröhliche Geselle sucht ein Zuhause unter Artgenossen mit viel Platz zum Fliegen, am besten in einem Schwarm in einer Nymphensittich Van Blim. Bichon Frisé Mix Sammy wird im Juli vier Jahre alt und ist Ende April im Tierheim abgegeben wor- den, weil er mehrmals nach den Kindern geschnappt hat.

Was da- für der Auslöser war, kann nicht beurteilt werden. Sammy ist ein freundlicher, ziemlich lebhafter Hund, der sehr gern Gassi geht, kuschelt und spielen mag. Er kennt Grundkommandos, aller- dings muss in Hinsicht auf Sozial- kontakte mit Artgenossen noch ei- niges gelernt und aufgeholt wer- den.

Sammy ist gechipt, geimpft und kastriert. Er hat von Geburt an eine Fehlstellung der Vorder- pfote, die ihm aber bisher keine Probleme bereitet, jedoch beob- achtet werden muss. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag der Uelzener Versiche- rung, dem Spezialversicherer für Tiere.

Bei den Befragten ohne Kinder im Haushalt waren es sogar 87 Prozent. Felix Garlipp von der Uelzener Versicherung. Aber ihre Vierbei- ner interessiert das herzlich wenig. Sie brauchen Auslauf und Be- schäftigung und motivieren Herrchen und Frauchen so regelmäßig zur Bewegung. Weitere 39 Prozent meinen sogar, dass sie sich ohne Hund deutlich weniger bewegen würden. Während der Großteil der befragten Männer dabei von etwas weni- ger Bewegung ausgeht, gaben die meisten Frauen an, dass sie sich ohne ihre tierischen Begleiter deutlich weniger bewegen würden.

Auch, ob Hundehalter Kinder haben, spielt beim Thema Bewegung eine wichtige Rolle: Mehr als ein Viertel der Befragten mit Kindern im Haushalt 27 Prozent antworteten, dass sie sich ohne Hund ge- nauso viel bewegen würden. Im Durchschnitt aller Befragten waren davon nur 17 Prozent überzeugt. Was Hundehalter instinktiv ahnen, wurde auch in verschiedenen wissenschaftlichen Studien nachgewiesen: Hundehalter bewegen sich tendenziell mehr als Menschen ohne Vierbeiner.

Das hält fit und kann sich obendrein positiv auf die Gesundheit auswirken. Denn wer täglich spazieren geht, stärkt sein Immunsystem, kurbelt sein Herz-Kreislauf-System an und tut seinem gesamten Körper etwas Gutes. Basis der bundesweiten internetbasierten Befragung durch Forsa waren 2.

Darunter wa- ren 399 Hundehalter. Die Erhebung wurde im Zeitraum vom 20. Er hat mit anderen Katzen keine Probleme, ist aber bei Men- schen sehr scheu und ängstlich.

Anfangs wirkte er sehr gepflegt, da er aber immer dünner und kränklicher aussah, hat sich die Tierschutzjugend Erding des Ka- ters angenommen und ihn in eine Pflegestelle gegeben. Er ist nicht gechipt oder tätowiert. Falls sich kein Besitzer meldet, wird für ihn ein neues Zuhause gesucht. Füllrätsel Die vorgegebenen Buchstaben helfen Ihnen, die Begriffe zu erraten und in die waagrechten Reihen einzutragen. Ein Missgeschick kann nicht nur schmerzhafte, son- dern auch finanzielle Folgen ha- ben.

Während etwa der Arbeits- weg und bei den Kindern der Weg zur Schule gesetzlich abgesichert sind, bleibt man in der Freizeit oh- ne privaten Schutz auf vielen Kos- ten sitzen. Fatal ist es, wenn zum Unglück auch noch fi- nanzielle Sorgen hinzukommen. Wenn in der Freizeit, im Ur- laub oder bei der Übungsrunde mit dem Fahrrad etwas passiert, ist eine umfassende Absicherung umso wichtiger. Das gilt vor allem für Personen, die ein aktives Le- ben führen, gerne wandern, mit dem Rad unterwegs sind oder häufiger verreisen.

Leistungen und Details genau vergleichen Wichtig ist es, wie bei vielen Versi- cherungen, auch beim Unfall- schutz auf die Feinheiten zu ach- ten. Gibt es neben finanziellen Leistungen im Fall der Fälle zum Beispiel Unterstützung bei Ber- gungs- und Rettungsmaßnah- men? Besteht der Versicherungs- schutz auch auf Reisen im Aus- land oder ist an Details wie eine Kostenentschädigung für eine be- schädigte Zahnspange des Nach- wuchses gedacht? Genaue Ver- gleiche der Konditionen und der enthaltenen Leistungen dürfen da- her vor Abschluss nicht fehlen.

Selbstständige sollten zusätzlich an die Absicherung eines drohen- den Verdienstunfalls nach einem Unfall denken. Wichtig: Nach ei- nem Sturz sollte der Helm grund- sätzlich immer erneuert werden. So können Radfahrer jeden Alters weiter unbeschwert ihre freie Zeit genießen. Wan- derungen mit der Familie oder Fahrradtouren machen jetzt noch mehr Spaß. Doch aus ausgelasse- 3 Feuer- kröte voll- ständig, gänzlich Abk. Zum Schluss ergeben die Buchstaben von 1 bis 11 ein sportliches Kinderspiel.

Mai Frau Gisela Schwab 84 aus Eggenfelden Sonntag, 22. Mai Frau Therese Lein 97 aus Eggenfelden Mittwoch, 25. Mai Herr Walter Tima 74 aus Mamming Frau Maria Gratz 84 aus Eggenfelden Freitag, 27. Mai Herr Andreas Langer 46 aus Marklkofen Herr Adolf Stögbauer 61 aus Oberdietfurt Frau Franziska Plank 83 aus Johanniskirchen Frau Erna Kohlmüller 94 aus Seyboldsdorf Herr Karl Mieslinger 82 aus Loiching Samstag, 28. Mai Frau Anna Bruckmeier 86 aus Dingolfing Montag, 30.

Mai Herr Alfons Altmannshofer 61 aus Grasensee Herr Josef Schilcher 92 aus Eggmühl Dienstag, 31. Mai Frau Aloisia Wimmer 91 aus Triftern Herr Max Krenn 85 aus Egglham Frau Rita Sigl 88 aus Landau Herr Johannes Kerscher 88 aus Mammingerschwaigen Herr Alois Selesi 65 aus Dingolfing Mittwoch, 1.

Juni Frau Christine Zeller 88 aus Hofdorf Herr Alois Beck 82 aus Roßhart Frau Doris Liesack 70 aus Mariakirchen Frau Maria Wagner 75 aus Roßbach Frau Brigitte Körbl 90 aus Oberwambach Frau Eva Wurster 69 aus Eggenfelden Frau Marianne Nöbauer 84 aus Pfarrkirchen Herr Richard Felber 64 aus Vilshofen Donnerstag, 2.

Juni Herr Alfons Kupper 73 aus Bodenkirchen Herr Josef Weidinger 83 aus Hartkirchen Samstag, 4. Juni Frau Ottilie Brendel 90 aus Lichtenhaag Herr Kurt Basler 87 aus Pfarrkirchen Frau Anna Maria Schwinghammer 98 aus Reisbach Sonntag, 5. Juni Herr Rudolf Reitmeier 95 aus Plankenbach Herr Franz Xaver Zeltenhammer 87 aus Arnstorf Herr Josef Straßl 91 aus Untergrasensee Frau Emma Holzleitner 84 aus Untergünzkofen Montag 6.

Juni Herr Alfons Hötschl 64 aus Niederreisbach Herr Hans Grätzer 88 aus Vilshofen Herr Martin Wagner 87 aus Frontenhausen Kirchenanzeiger Dietelskirchen Kirchenanzeiger Evang. Kirchengemeinde Pfarrei Maria Immaculata Dietelskirchen So. Anna Seisenberger; Helga Kobler mit Fam. Kirchenanzeiger Evangelische Freikirche Pfarrkirchen Gottesdienst Sonntag 10 Uhr im Gemeindehaus in der Rennbahnstraße. Jeden ersten Sonntag im Monat Gottesdienst mit Abendmahl. Jeden ersten Samstag im Monat Männerfrühstück im Gemeindehaus Pfarrkirchen, ab 8 Uhr.

Während der Pfingstferien machen die Gruppen Pause, es sei denn, es wurde etwas anderes vereinbart. Kirchenanzeiger Evangelische Freikirche Landau So. Juni, und am Mittwoch, 15. Juni, ist das Pfarrbüro geschlossen! Tan- ten; Therese Ederer zur Ehre Gottes und zum Dank; Fam. Fronleichnamsprozession: Wegstrecke: Kir- che à Marktplatz über Vilsbiburger Str. Abgabe aller Kommunionalben mit Kordel in der Sakristei; Nach der Prozession gemütliches Beisammensein vor und im Pfarrheim.

Herzliche Einladung zu Weißwurst, Brezen und Getränke zum Selbstkostenpreis. Hinweise Die nächsten noch freien Tauftermine - jeweils sonntags um 11 Uhr Bitte um Anmeldung im Pfarrbüro, Tel.

Juni, findet um 19 Uhr Gottesdienst in Altenkirchen statt, anschl. Juni, beteiligen sich die Mitglieder des Frau- enkreis an der Fronleichnamsprozession. Juni, treffen sich alle Kommunionkinder mit Kommunionalbe, Bronzekreuz und einen kleinem Blumenstrauß. Beginn ist um 9 Uhr in der Pfarrkirche, anschl. Pfarrbüro geschlossen Am Mittwoch, 15. Juni, und am Freitag, 17.

Juni, ist das Pfarrbüro ge- schlossen. Wir bitten um Beachtung und danken für Ihr Verständnis! Kirchenanzeiger Evangelische Gemeinde Pfarrkirchen So. Kirchenanzeiger der Pfarrei Loizenkirchen Sa. Hu- bert Hofer; Rudolf u. Mai, schloss sich der Lebenskreis Xaver Schmidlkofer, wenige Wochen vor sei- nem 80. Das Requiem, mit anschließender Beer- digung, wurde am Montag, 30.

Mai, un- ter großer Anteilnahme der Trauerge- meinde in der Pfarrkirche abgehalten. Den Gottesdienst zelebrierten Pfarrer Pater Paul Mrotek und Pfarrer Marius Frantescu. Josef Mandl mit Ehefrau An- nemie, Tochter Kathrin und Otto Gras- berger übernahmen dazu die würdevol- le musikalische Gestaltung. Franz Xaver Schmidlkofer wurde am 6. Juli 1942 in Niederhausen gebo- ren.

Zusammen mit seiner Schwester Ilse wuchs er auf dem elterlichen Hof wohlbehütet auf, wobei er in Niederhausen die Volksschule besuch- te. Danach erlernte er in der Vollzeitschule in Pfarrkirchen den Beruf des Landwirts.

Nach dieser Ausbildung ging er zwei Jahre in die Landwirt- schaftsschule in Landau und kehrte danach auf den elterlichen Hof zu- rück. Aus der glücklichen Ehe gingen die Töchter Susanne und Claudia hervor, denen er stets ein guter Vater war. Zusammen bewirtschafteten sie den elterlichen Hof, ehe der Betrieb 1973 an sie übergeben wurde, wobei sie stets für Neuerungen offen wa- ren.

So wagte Xaver Schmidlkofer vor etwa 50 Jahren den Schritt in den Gemüsebau, der bis heute noch betrieben wird. Sein größter Stolz waren seine Enkelkinder Jakob, Franz-Xaver, Ludwig, Maria, Leonhard und die kleine Philomena. Mit großer Freude sah er das Heranwachsen der Enkelkinder und bei den vier Enkelsöhnen wie- derum das große Interesse an der Landwirtschaft.

Die sonntäglichen Besuche der Familie waren für ihn das Allerschönste. In der Freizeit war er ein begeisterter VfR-Fan, wo er in den jungen Jah- Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? selbst mitspielte. Bis zuletzt war er am Fußballplatz und verfolgte die Spiele. In den Wintermonaten fuhr er gerne mit seiner Frau und Freunden zum Skifahren.

Mai beging er mit seiner Ehefrau Anneliese das 55. Nach einer Operation verschlechterte sich sein gesundheitlicher Zu- stand und so verstarb Xaver Schmidlkofer in den Morgenstunden zum 25. Der trauernden Familie gilt unser Mitgefühl.

Fleischmann, Jesuskirche in Reisbach Mo. Gemeindezen- trum in Frontenhausen Do. Die Gottesdienste finden im Königreichssaal von Jehovas Zeugen in der Industriestrasse 14, 84347 Pfarrkirchen statt. Alternativ kann man auch per Videokonferenz dabei sein. Nähere Informationen dazu erhalten Sie auf der Website jw. Es finden keine Sammlungen oder Spendenaufrufe statt. Pfarreiengemeinschaft; Anneliese Stein- gasser f. Ferdinand Koeppelle; Ortner Brigitte f.

Herzliche Einladung zur Teilnahme am Gottesdienst und zur Prozession, zum Schmuck der Häuser, an alle Marktgemeinderäte, Pfarrgemeinde- rat, Kirchenverwaltung und an alle Erstkommunionkinder Dirnaich So. Taufe von Nina Magdalena Fellermeier; 18. Kirchenanzeiger Evangelische Gemeinde Eggenfelden Reformations-Gedächtnis-Kirche, Franziskanerplatz Evang.

Pfarramt, Mozartstraße 6, 84137 Vilsbiburg So. Evangelischer Kirchenanzeiger Arnstorf, Malgersdorf, Roßbach, Simbach So. Kirchenanzeiger Seelsorgegemeinschaft Marklkofen - Poxau - Steinberg Sa. Messe, Sonn- tagsgottesdienst Gebetsgedenken: Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt?. Daniela Frischhut für + Mutter Inge; Hans u. Martha Vilsmeier für + Bruder u. Schwager Karl Vilsmeier; Nachbar- schaft für + Sophie Moser; Traudl Moritz für Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt?

Hans Streifeneder; Alfons Riederer für ++ Eltern zum Sterbetag; Ma 20. Messe in Poxau Gebets- gedenken: 1. Brigitte Berger für + Vater zum Sterbetag; zu Ehren der hl. Manfred Limmer für ++ Theresia und Sebastian Lim- mer; Ma 9. Michael und Brigitte Berger für Michael Koch, Grafentraubach. Messe, Vorabendgottesdienst zum Hochfest Fron- leichnam Gebetsgedenken: 1.

Niedermeier für + Sophie Moser. Nach dem Gottesdienst für alle Funktionsträger und alle, die einen Altar aufgestellt haben, Brotzeit im Pfarrsaal, auch wenn die Prozession entfallen sollte. Kirchenanzeiger der Pfarrei Griesbach, Englmannsberg, Oberhausen Sa. Messe Elisabeth Strähuber für geliebten ver- storbenen Ehemann Georg; Mitged.

Susanne Gillmaier - zur Ehre Gottes und in den Anliegen der Familie. Eltern; Wir gedenken: Waltraud Lang, Katharina Eberl, Ludwig Heilmer. Messe der Gemeinschaft Am Gries, Mitged. Kammermeier zu Ehren des Hl. Fronleichnams- prozession, dazu sind alle Ortsvereine und Pfarrangehörige herzlich ein- geladen; Wir gedenken: Maria Hausinger, Anna Boxleitner. Fronleichnamsprozession, dazu sind alle Ortsvereine und Pfarrangehörige herzlich eingeladen.

Gillmaier um den Segen Gottes; Fam. Fron- leichnamsprozession, dazu sind alle Ortsvereine und Pfarrangehörige herzlich eingeladen; Wir gedenken: Georg Sandtner, Matthias Ferwag- ner, Ludwig Hammerschmid, Heribert Rabanter, Zita Reischl, Josef Grad, Roswitha Bahl, Josef Rabanter.

Pater Pio; Hilde Gruber f. Sterbeandenken; Rosalia Un- terholzner f. Sterbetag; Rosa Laimer mit Kinder f. Messe Rita Steinbauer für + Ehemann; Familie Ried zum Dank und zu Ehren des Hl. Messe Familie Petschko für + Georg Petschko, Parnkofen; Rita und Josef Kerscher für beiderseits + Onkeln und Tan- ten; Familie Karl Schiehandl für beiderseits + Großeltern; Familie Soller für + Ehemann und Vater; Max Fleischmann und Elfriede Marxreiter für + Vater.

Messe mit Fronleichnamsprozes- sion Sylvester Ringlstetter für + Mutter Amalie Ringlstetter; Michael Stahl für + Mutter Elisabeth Stahl. Mai, verstarb Lorenz Unterholzner im Blütenalter von nur 14 Jahren, unfassbar für seine Familie und Freunde und alle, die ihn kannten. Lorenz Martin Unterholzner wurde am 20. Juli 2007 in Vilsbiburg geboren. Sei- ne stolzen Eltern freuten sich sehr, nach vier Mädchen endlich einen Jungen zu bekommen. Er besuchte den Kinder- garten St. Wolfsindis in Reisbach und wurde 2013 in der Grundschule Reis- bach eingeschult.

Klasse ging er auf das Gymnasium Dingolfing, welches er aber selber bald wieder ver- lassen wollte, um seine Schulbildung an der Realschule zu beenden. Auch wenn er am liebsten zu Hause bei seiner Familie war, fand er in der Realschule seine besten Freunde. Nachdem sein Wunsch nach einem Bruder im Jahr 2014 endlich erhört wurde, kam im August David auf die Welt, von nun an waren die beiden unzertrennlich. Egal ob Bulldog fahren, Trampolin springen oder seine Hasen füttern, Lorenz und David waren stets gemeinsam unterwegs.

Lorenz wuchs glücklich mit seinen fünf Geschwistern in Geigenkofen auf. Von klein auf war sein Interesse und die Freude an Bulldogs groß, seine Spielzeug-Bulldogs hatte er immer in der Hand und bei jeder Ge- legenheit dabei. Er war gerne draußen unterwegs, unterstützte seinen Papa bei der Arbeit in der Werkstatt oder im Wald und durfte mit ihm immer mit dem Bulldog fahren.

Mit seinem Opa war Lorenz gerne beim Schwammerl suchen oder am Singen; als der Opa im Januar 2021 ver- starb, war Lorenz am Boden zerstört. In seiner Freizeit spielte Lorenz gerne an seinem Computer, war oft mit dem Fahrrad unterwegs und hat, wie seine Schwestern auch, in Koll- bach als Ministrant angefangen.

Das Ministrieren machte Lorenz sehr viel Spaß und er war gerne bei gemeinsamen Ausflügen im Bayern- Park, beim Pizza-Essen oder beim Zelten dabei. Ebenfalls war er seit 2019 Sodale bei der Marianischen Männerkongregation Kollbach. Ebenso konnte er es nicht mehr erwarten, seinen Bulldog-Führerschein zu machen, um endlich alleine fahren zu dürfen. Durch einen unvorstellbaren Schicksalsschlag wurde Lorenz aus seinem Leben und dem Leben seiner Familie gerissen.

Trotz der bestmöglichen Versorgung im Uniklinikum Regensburg, verstarb nach Spendung der Krankensalbung durch Pfarrer Reinhold Aigner der allzeit geliebte Sohn, Bruder und Enkel Lorenz im Beisein seiner Angehörigen am 27. Seine Familie hofft, dass seine Opas und Oma, die ebenso im Himmel sind, nun auf Lorenz aufpassen.

Juni, wurde Lorenz auf dem Friedhof in Kollbach beer- digt. Der unendlich trauernden Familie gilt unser tiefes Mitgefühl. Der Blendschutz zeigt, wie gut die Sonnenbrille Helligkeit schützt. Dabei gibt es fünf Abstu- fungen - je höher die angegebene Zahl, desto höher ist der Schutz der Sonnenbrille. Auch die Glas- farbe kann einen großen Unter- schied machen.

Damit man Kon- traste gut erkennt, eignen sich grüne, braune oder graue Gläser am besten. Am besten sind Fassungen, die bis zu den Brauen reichen, und breite, eng anliegen- de Bügel. Aber auch Wellen- längen von 380 bis 400 Nanome- tern schaden dem Auge.

Auf der sicheren Seite sind sie, wenn sie sich im Fachgeschäft beraten las- sen, welche Sonnenbrille zu ihnen passt. Johannes Dingolfing mit der Pfarrei Velden Sa. Todes- tag von Bianca Nitzl; für Mutter Marille und Neffe Andreas von Bianca Nitzl. Dreifaltigkeit in Kreuz - Eucharistiefeier für Eltern Hildegard u. Ange- hörige und Nachbarn von Fam. Brenninger, Kreuz; für Eltern Maria und Lorenz Weinberger von Rita Brenninger mit Familie; 10. Alois Forster; für Ehemann und Vater z.

Sterbetag von Familie Meier; für Frau Fechter und Frau Forster von Anneliese Schmucker; für Rudolf Niedermeier von den Trägern. Hochzeitstag von Elisabeth und Ernst Holler; für Andreas Kronseder zum 50.

Todes- tag von den Kindern Andreas und Ingrid mit Fam. Christoph und Karoline Galler, geb. Dreikönig Frauenbiburg und Klosterkirche St. Messe für die Verstorbenen der Woche. Johannes und Frauenbiburg, Block 7: Kath.

Frauenbund, Frauen der Pfarrei Beginn: Treffen der Vereine mit Fahnen und der Kommunionkinder um 7. Aufstellung der Blöcke und der Ordner zur Prozession in der Griesgasse Viererreihen.

Vor jedem Block gehen die zugehörigen Fahnen und Banner. Prozessionsweg: Wegzug von der Pfarrkirche über Griesgasse, Herrenweiher 1. Altar, Tunnel zur Oberen Stadt, Herzogsburg 2. Altar, Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? zum Speisemarkt, Pfarrplatz, Schlusssegen vor dem Hauptportal der Pfarrkirche. Die Anwohner des Prozessionsweges werden gebeten, die Häuser zu schmücken und zu beflaggen.

Messe Familie Hartinger für + Eltern. Messe Familie Uselmann für + Eduard Uselmann sowie + Angehörige; Katharina Mittermeier, Familie Filser für + Christian Filser, + Monika Filser sowie für + Josef Kiermeier. Messe für die Armen Seelen. Pruszynski für + Oma Pelagia Kruszewska.

Messe Rosa Hartock für die Armen Seelen; Familie Peter und Anna Fuchs für + Maria Fuchs; anschließend eucharistische Prozession. Danach findet im Pfarrsaal der Frühschop- pen statt. Kolpingjugend lädt dazu ganz herzlich ein. Messe Familie Fuchs nach Meinung. Verstorbenen der Pfarrgemeinde Egglkofen; Mitgedenken: Marianne u.

Kirchenanzeiger im Pfarrverband Arnstorf Sa. Amt, Für alle Verstorbenen u. Amt zum Mittelalterfest, musikalische Gestaltung Uttenschwalb u. Amt, Vorabend Fron- leichnam, Für alle Verstorbenen u. Fronleichnamsprozes- sion, im Anschluss Weißwurst-Frühschoppen im Dorfhaus Mitterhau- sen.

Kirchenanzeiger der Pfarrei Teisbach Sa. Messe Bruderschaft vom guten Tod f. Messe mit Ewiger Anbetung um geistliche Berufe nachgeholt vom 15. Kirchenanzeiger des Pfarrverbandes Schönau - Unterzeitlarn - Malgersdorf - Jägerndorf Schönau Sa. Messe für alle Pfarrangehörigen; Mitgedenken: Fam. Messe Mitgedenken: Konrad Gruber f.

Kirchenanzeiger Ruhstorf und Failnbach Sa. Alois Wagner; Josefine Drexler f. Pfar- rer im Pfarrbüro Failnbach; Failnbach 19. Jo- sef Huber; Fanny Fischer f. Messe Maria Enzinger mit Fam. Messe Xaver Ostner, Breitenloh f. Kirchenanzeiger der Pfarrei Tann Sa. Mar- gareta Petz; Hermann u. Messe; nach dem Gottesdienst Fronleichnamspro- zession. Amt; bei Schlechtwetter in der Pfarrkirche. Kirchenanzeiger des Pfarrverbandes Aufhausen Sa.

Mar- kus Eberl für die Armen Seelen; Anna Denk Reith für + Ehemann und Vater zum Sterbetag; Anna Denk Reith für + Maria Asbeck. Anna Hirl für + Ehemann, Vater u. Ludwig Kammermeier für + Helmut Goldbrunner; Geschwister Sachs für + Vater; Erika Pongratz für + Eltern Rosa u. Erl für + Mutter Amalie Geigenberger z. Johann Vilsmeier für + Mitglieder der Mund- artbühne Reisbach; 10.

Rosmarie Merl für + Ehemann, Vater und Opa; Erika Pongratz u. Zeilhofer für Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? Ehe- mann u. Obermeier für + Onkel Franz u. Findeis für + Mutter und Oma; Resi Gschaider für + Ehemann zum Sterbetag; Resi Gschaider für + Eltern; 14.

Markus Eberl für + Tante Luise Klostermeier; 7. Messe + Mitglieder der Gebetsgemeinschaften für die Berufe der Kirche. Messe Luise Graßl für + Gunda Mumhofer.

Lüttmerding Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? + Ehemann, Vater u. Messe Hilde Kreiner für + Eltern; 7. Mitgliederversammlung Kolpingfamilie Am Sonntag, 12. Juni, wird beim 10-Uhr-Gottesdienst der verstorbenen Mitglieder gedacht. Anschließend ergeht herzliche Einladung an die Mit- glieder der Kolpingsfamilie zur Versammlung im Cafè Dobler mit ge- meinsamen Mittagessen.

Salvator und Gangkofen- Heiligenstadt Aufgrund der Lockerungen der Vorschriften zum Schutz vor dem Coro- Pfarreiengemeinschaft Mengkofen Weichshofen So. Noack zu Ehren der Hl. Juni werden wir eine Wallfahrt machen zu den beiden Salvatorkirchen im Binatal: zur Bergkirche St. Salvator nach Binabiburg und nach Gangkofen-Heiligenstadt St. Programm: 13 Uhr Abfahrt am Marktplatz; 13. Salvator; 15 Uhr Kirchenführung in Gangkofen Heili- genstadt; 15.

Blumenteppich für Fronleichnam Am Mittwoch, 15. Juni, sind um 14 Uhr die Erstkommunionkinder, Mi- nistranten, Gospelchormitglieder und alle Kinder und Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt?, die Lust haben, zur Gestaltung des Blumenteppichs im Pfarrhofbereich ein- geladen. Bitte, wenn möglich, Blumen mitbringen. Juni, feiert die Kirche das Hochfest des Leibes und Blutes Christi: Fronleichnam. Nach zwei Jahren Pause aufgrund der Co- rona-Vorschriften können wir heuer wieder den Fronleichnamstag in tra- dierter Weise begehen.

Wir bitten die Anwohner des Prozessionsweges, Häuser und Straßen zu schmücken. Die ganze Pfarrgemeinde ist einge- laden, durch eine gute Mitfeier des Festgottesdienstes und der an- schließenden Prozession, die Gegenwart des Herrn zu bezeugen und zu preisen und sein machtvolles Wirken bei uns zu erbitten.

Um 8 Uhr be- ginnt der Festgottesdienst, an den sich die Prozession anschließt. Die Prozession nimmt den gleichen Weg wie in früheren Jahren. Mit der Bit- te um Aufstellung der Altäre an den bisherigen Plätzen danke ich allen für die Mühe, die Sie dafür aufbringen. Für die Prozession gilt folgende Reihenfolge: Kreuzträger mit Fahnen und Begleiter, die Vereine mit ihren Mitgliedern und Fahnen, den Schluss der Vereine bildet der Trachten- verein.

Nach dem Allerheiligsten reihen sich ein: Kirchenverwaltung, Pfarrgemeinderat und Marktgemeinderat, Frauenbund und alle übrigen Pfarrangehörigen. Die Reisbacher Musikanten und der Kirchenchor tra- gen wie jedes Jahr zur musikalischen Gestaltung bei. Ein frühzei- tiges Entfernen aus der Prozession zeigt wenig Taktgefühl.

Alle sind ein- geladen, bis zum Schlusssegen am vierten Altar mitzugehen. Alle Teil- nehmer sollen durch ihr Mitgehen und Mitsingen Ehrfurcht vor der Heili- gen Eucharistie zum Ausdruck bringen. Fronleichnam ist auch ein öf- fentliches Bekenntnis zu Jesus Christus. Christlicher Frauen- und Mütterverein Der Christliche Frauen- und Mütterverein beteiligt sich an der Fronleich- namsprozession.

Der Gottesdienst beginnt um 8 Uhr in der Pfarrkirche. Juni findet der Gottesdienst um 10 Uhr in Radlkofen statt, der geplante Kriegerjahrtag wurde ver- schoben. Zeugen Jehovas - Königreichssaal Eggenfelden Wolfsberger Anger 1 - Eggenfelden-Kirchberg Die Zusammenkünfte erfolgen im Königreichssaal am Wolfsberger An- ger 1, 84307 Eggenfelden und alternativ per Videokonferenz.

Nähere In- formationen dazu erhalten Sie auf der Website jw. Her- leder für + Josef Aichner; Irmgard Carper mit Familie für + Vater und Opa Siegfried Huber; Franz Egerer für + ehemaligen Arbeitskollegen Alois Gruber.

Messe für + Johann Zehetbauer zum Jahresgedenken Ehefrau mit Familie ; für + Josef Steckenbiller zum Jahresgedenken Familie Steckenbiller, Hörl- kam ; für verm. Onkel Anton Seisenberger, Falterberg z. Seisenberger ; für + Annemarie und Thomas Wimmer Fam. Johann Wimmer ; für + Sohn Michael zum Jahresgedenken von den El- tern ; 11.

Messe nur für Heimbewohner; 18. Messe, Pfarrgottes- dienst im Freien zu Fronleichnam; Fronleichnamsprozession - Aufstel- lung am Parkplatz der Schule: Kreuzträger, Vereine, Musikverein, Kir- chenchor, Kinder und Jugendliche, Firmlinge mit Fahnen, Erstkommuni- onkinder, Allerheiligstes mit den Himmelträgern und Laternen, Kirchen- verwaltung, Pfarr- und Marktgemeinderat, Pfarrfamilie; Weg: Martin Martin-Zeiler-Straße - Günter-Eich-Straße - Martinstraße - Theresien- straße Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt?

1. Altar - Lorenzer- straße - Günther-Eich-Straße - Martin-Zeiler-Straße - Kirchplatz 4. Al- tar ; anschließend Pfarrfest. Messe für + Eltern und Schwager Rosa Brandstetter. Messe, Pfarrgot- tesdienst zu Fronleichnam, anschließend Prozession. Messe für + El- tern und Bruder Georg Eierkaufer. Messe für + Nachbarschaft Familie Winbeck ; für + Eltern Anton u. Maria Reff und Bruder Toni Annemarie Faderl.

Startseite

Vitus, für + Ehemann und Vater zum Sterbetag Familie Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? ; für + Eltern und Neffen Markus Familie Unterholzer ; für + Vater Familie Andreas Weichselgartner ; für + Schwester Maria und Bruder Franz Angela Stra- ßer ; für + Eltern Josef Schandl ; für + Eltern und Schwiegereltern Fa- milie Reiter.

Dingolfing Fatimafeier in der Klosterkirche Alles drin? Vilstalbote Anzeigenblatt · E-Paper Wenn der Ort der Pflege zu Hause ist Dann brauchen auch die Angehörigen Hilfe Das Leben in Pflegeeinrichtungen Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? strukturiert, die Abläufe sind geplant, die Finanzen geregelt. Doch vier von fünf Menschen mit einem Pflegegrad werden zu Hau- se betreut - bundesweit sind das 3,3 Millionen.

Bei den Angehöri- gen laufen die Fäden des Mana- gements zusammen. Wie sind sie darauf vorbereitet? Die aktualisierte Auflage be- schreibt mögliche Leistungen zur Entlastung - und berücksichtigt die seit Januar 2022 höheren Be- träge für den ambulanten Pflege- dienst und die Kurzzeitpflege. Wie viel Hilfe ist notwendig?

Welche Leistungen stehen Betroffenen zu? Wie lässt sich der Alltag strukturieren? Worum muss ich mich in rechtlicher Hinsicht küm- mern? Das Buch klärt grundlegende Fragen, beinhaltet Experteninterviews und stellt die Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? Formulare vor, um Leistungen beim Sozial- amt und bei Pflege- und Kranken- kasse zu beantragen.

Das Buch beschreibt zudem, was zu tun ist, wenn Angehörige mit der Pflege überfordert sind. Es gibt ihn bei den Ver- braucherzentralen und im Buch- handel. Juni, findet in der Klosterkirche eine Fatimafeier statt. Anschließend ist um 19 Uhr Abendmesse mit An- sprache. Beichtgelegenheit be- steht von 18 bis 19 Uhr. Die Gläu- bigen aus Dingolfing und Umge- bung sind zu dieser Glaubens- stunde eingeladen.

Juni Auf der Etappe von Ortenburg nach Aldersbach, die um 9. Juni, Halt in Beu- telsbach und Aidenbach. Gegen 11 Uhr trifft sie am Beutelsbacher Rathaus ein, ungefähr um 12 Uhr ist der Halt am Aidenbacher Rat- haus eingeplant. Endstation ist das Bräustüberl in Aldersbach.

Die Wanderer erwartet eine Be- grüßung und eine Besichtigung der Wallfahrtskirche Sammarei, ein reizvoller Marsch durch die hügelige Landschaft mit satten Wiesen und Feldern, Wäldern und Bachläufen sowie interessante Einblicke in Kultur und Geschich- te.

Als besonderes High- light betitelt er die Stopps auf der Strecke, wo man Sehenswürdig- keiten und Interessantes erklärt bekommt, wie zum Beispiel zu der Aidenbacher Bauernschlacht am Denkmal Kleeberg.

Wir Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? gerne wieder mit, wenn wir den guten Zweck unterstützen können. Das Marschtempo wird der Wandergruppe angepasst, so- dass in einer zusammenhängen- den Gruppe marschiert werden kann.

Etappe von Orten- burg nach Aldersbach von circa 13 Kilometer ist kein Rundweg. Es besteht jedoch die Möglichkeit auf Hin- und Rücktransfer. Franz Fischerauer rechts erklärte Bürgermeister Karl Obermeier die Marschroute der 3.

Die Kreisgruppe Rottal im Ver- band der Reservisten der Deut- schen Bundeswehr e. Zweck der KinderkrebsHilfe ist die Unterstützung von krebskranken Kindern und deren Familien in al- len Bereichen. Der Tätigkeitsbe- reich umfasst den Landkreis Rot- tal-Inn sowie die Stadt und den Landkreis Passau.

Die Reservi- sten dieser Region haben sich für dieses Jahr fünf Marschtage in den Landkreisen Passau und Rot- tal-Inn vorgenommen, außerdem pro Marschtag mindestens 50 Teilnehmer - und möglichst viele Spenden für die KinderkrebsHilfe zu sammeln.

Teilnehmen dürfen Reservistinnen und Reservisten jeden Alters, au- ßerdem ist die gesamte Bevölke- rung zur gemeinsamen Wande- rung eingeladen. Vereine, Stamm- tische, Familien - jede Gruppe und jede Einzelperson ist willkom- men.

Der Einsatz von L-Thyroxin als Lifestylemittel zum Abnehmen kann gefährlich sein djd Wer an einer Schilddrüsen- unterfunktion, der sogenannten Hypothyreose, leidet, hat häufig mit seinem Gewicht zu kämpfen. Denn die kleine Schmetterlings- drüse am Hals beeinflusst maß- geblich den Energieumsatz, rund ein Drittel des Ruheverbrauchs hängt von ihr ab. Darüber hinaus regulieren die Schilddrüsenhor- mone auch Masse und Funktion des Fettgewebes.

Werden sie nicht in ausreichendem Maße ge- bildet, verlangsamt sich der ge- samte Stoffwechsel, bei gleich- bleibenden Ernährungs- und Be- wegungsgewohnheiten klettert der Zeiger der Waage oft immer weiter nach Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt?. Durch eine Be- handlung der Unterfunktion mit L-Thyroxin können Betroffene ihr Gewicht dann meist wieder bes- ser kontrollieren.

Menschen mit einer Schilddrüsen- überfunktion, der Hyperthyreose, sind dagegen oft schlanker, da diese den Kalorienverbrauch an- kurbelt. Daraus wird vielfach als abgeleitet: Schlussfolgerung Fett auch Muskeln abgebaut, was wiederum den Grundumsatz senkt.

Durch diese Wechselwir- kungen kann der gewünschte Ab- nehmerfolg ausbleiben. Studien belegen deshalb auch, dass die Einnahme von L-Thyroxin bei Ge- sunden nur geringe Effekte auf das Gewicht hat. Risiken für die Gesundheit Zudem kann eine nicht indizierte Einnahme von Schilddrüsenhor- monen gefährliche Nebenwirkun- gen haben.

Denn die dadurch bei Gesunden ausgelöste Hyperthy- reose kurbelt Herzschlag und Kreislauf übermäßig an und kann zu Herzrasen, Vorhofflimmern, Herzschwäche und Schlaganfäl- len führen.

Außerdem wird der Ab- bau der Knochensubstanz be- schleunigt und so die Gefahr von Brüchen deutlich erhöht. Nicht umsonst ist L-Thyroxin verschrei- bungspflichtig und nur für be- stimmte Krankheitsbilder vorgese- hen. Wer gesund abnehmen will, sollte lieber auf bewährte Metho- den wie Sport und eine ausgewo- gene Ernährung setzen. Ein Mangel an Schilddrüsenhormonen kann zur Gewichtszunahme füh- ren.

Dennoch ist eine eigenmächtige Einnahme solcher Hormone nicht zum Abnehmen geeignet. So kann ein durch Tabletten her- beigeführter überhöhter Spiegel an Schilddrüsenhormonen nicht nur den Energieumsatz, sondern auch den Hunger steigern.

Dazu werden neben unerwünschtem Schilddrüsenhormone machen schlank. Tatsächlich aber ist das Medikament dafür nicht geeignet. Juni, verwandelt sich das Ortszentrum Arnstorf in eine ein- zigartige mittelalterliche Bühne. Im Rahmen des dreitägigen Festes soll an die Markterhebung im Jah- re 1419, durch Herzog Heinrich den Reichen von Niederbayern- Landshut erinnert werden. Gerade nach der langen Corona- Pause ist es nicht nur für Mittelal- terfans ein absolutes Highlight un- ter den diesjährigen Sommerver- anstaltungen.

Und dass dieses Fest stattfinden kann, ist dem Or- ganisations-Team zu verdanken, das auf jedes erdenkliche Regle- ment vorbereitet ist. Alleine ein generelles Verbot von Großveran- staltungen könnte eine Durchfüh- rung des Mittelalterfestes 2022 verhindern. Ein Ritterturnier, wie es im 15. Jahr- hundert durchgeführt wurde, mit ca.

Tjost-Turnier mit Gestech über die Planken in voller Plattenrüstung, Melee - Wett- kampf um die Helmzier, Turnier mit Speer, Lanze und Schwert. Historisches Fahnen- und Trom- melspiel, geschäftiges Treiben mit Gauklern, Vagabunden, Spielleu- ten und fahrendem Volk, Musik- und Gauklerdarbietungen im Re- naissancehof des Oberen Schlos- ses sowie auf mehreren Bühnen im Marktbereich bieten ein buntes Spektakel für Groß und Klein.

Besonders für Kinder jeden Alters gibt es viel zu entdecken und zu erleben: Märchentheater, Puppen- spieler, Komödianten und Ge- schichtenerzähler, Armbrust- und Bogenschießstände, viele histori- sche Spielangebote und Hand- werkskünste sorgen lustige und spannende Unterhaltung.

An allen drei Tagen lässt der große historische Markt und das dazu- gehörige Markttreiben mittelalterli- ches Handwerk wieder aufleben. Die Tavernen und Schankstätten kümmern sich um das leibliche Wohl der Gäste und laden bei Speisen und dunklem Bier, das speziell von der Schlossbrauerei für Arnstorf zu diesem Anlass gebraut wurde, zum Verweilen ein.

Gekrönt wird das Fest traditionell mit dem großen mittelalterlichen Festzug, bei dem am Sonntag über 1000 Arnstorfer Bürgerinnen und Bürger, zahlreiche Pferdege- spanne sowie über 50 Reiter mit- wirken und an die Geschichte Arnstorfs und Umgebung erin- nern. Parkplätze für Busse und Pkw sind ausreichend vorhanden. Dabei macht Veggie- Selbstversorgung auch noch viel Spaß. Wer sich so gesund er- nährt, möchte auch seinen Nutz- garten möglichst rein biologisch stärken. Bewährt haben sich dafür Pflanzenextrakte: Sie vitalisieren die Gemüse- und Obstpflanzun- gen wirkungsvoll und machen sie dadurch widerstandsfähiger sowie stressresistenter.

Die Biokraft-Vi- talkuren beispielsweise ernähren die Gewächse mit Schachtelhalm- Extrakten und wirken gewebestär- kend durch die Kraft der Kiesel- säure. Zudem tragen Pflanzenstärkungsmittel dazu bei, den Einsatz von Pflanzenschutz- mitteln zu reduzieren. Damit die Vitalisierung gut funktioniert, emp- fiehlt es sich, die spurenelemen- treichen Pflanzenhilfsmittel regel- mäßig anzuwenden.

So kräftigen sie das gesamte Gartenjahr über - und verhelfen am Ende zu einer reichen Ernte. Arnstorf Rathaus Das Arnstorfer Rathaus ist auf- grund der Nacharbeiten zum Mit- telalterfest am Montag, 13.

In den Suchergebnissen Ihre Webseite auf Seite sieben auf. Der User klickt auf den Link zur Webseite eines Kon- kurrenten, der auf Seite eins an- geführt wird und Sie verlieren ei- nen fast sicheren Kunden!

Damit der Klick an Sie geht, braucht es eine erfolgversprechende Such- maschinenoptimierung. Die Bedeutung der Suchmaschi- nenoptimierung nimmt durch das starke Wachstum im Onlinehandel stetig zu.

Denn durch die konsequente Op- timierung der Webpräsenz für Suchmaschinen steigt die Sicht- barkeit für Nutzer mit fester Kauf- intention und konkretem Interesse an Ihren Produkten und Dienst- leistungen. Wer nicht gefunden wird, verkauft nicht! Erhöhen Sie Ihre organische Reichweite und seien Sie für Ihre Zielkunden auf- findbar! Mehr Kon- takte, mehr Kunden, mehr Umsatz und maximale Reichweite für Ihr Unternehmen.

Doch wie erreicht man dies? Juni gibt Ihnen Onlinemarketing-Profi Christian Wenzl Tipps aus der Praxis. Er erörtert hier die Grundlagen und erarbeitet mit Ihnen Ansätze und Lösungsmöglichkeiten zur effi- zienten Durchführung einer Such- maschinenoptimierung. Das Seminar findet von 9 bis 13 Uhr im Schulungszentrum der Hans Lindner Regionalförderung Aufhausener Straße 3 in Arnstorf statt.

Juni: - Lagerleben im Bereich des Oberen Schlosses ab 19 Uhr. Juni: - Beginn 12 Uhr. Juni: - Markttreiben ab ca. Derzeit werden sieben junge Menschen ausgebildet, was ihnen für ihr wei- teres Berufsleben beste Karriere- möglichkeiten eröffnet.

Hotellerie und Gastronomie haben Zukunft, da sind die beiden Geschäftsfüh- rer Johanna Lindner und Arno Sonderfeld sich Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt?, und wer heute in der Branche lernt, hat als ausgebildete Fachkraft sehr gute Karrierechancen. Vor dem Hintergrund, dass immer mehr Ausbildungsplätze Jahr für Jahr in der Hotellerie hierzulande unbesetzt bleiben, hat die Hoteldi- rektorenvereinigung Deutschland Johanna Lindner und Arno Sonderfeld freuen sich über die besondere Auszeichnung für ihr Hotel.

Die Bewerber müssen einen umfang- reichen Kriterienkatalog erfüllen. Dazu zählen beispielsweise regelmäßige und dokumentierte Schulungen für alle Auszubildenden des Ho- tels sowie Feedbackgespräche zu den erzielten Lernfortschritten.

Tagen, Fei- ern und Schlafen im Schloss Ma- riakirchen. Die Grundidee des ersten mk hotels 2009 war es, den Mitarbeitern der Lindner Group die weltweit für Bauprojek- te unterwegs sind, jederzeit hoch- wertige Zimmer zur Verfügung stellen, dabei aber zwischenzeitli- che Leerstände der Immobilien vermeiden. Der Name der Hotels bezieht sich auf die Wurzeln, auf das erste Hotel im niederbayeri- schen Mariakirchen. Das Konzept der mk hotels ging auf.

So eröffnete in den darauffol- genden Jahren in Frankfurt, Esch- born, Berlin, London, Stuttgart, Remscheid, Rüsselsheim, Passau und Tirana ein mk hotel, sowie ein weiteres Haus in München. Alle Hotels werden von großartigen, jungen Kollegen geführt, die Gast- geber aus Leidenschaft sind, ihre Heimat lieben und ehrlichen, ge- radlinigen Service bieten. In Mün- chen City, Remscheid und Rüs- selsheim gibt es am Standort auch eine Hausbrauerei, die ne- ben erstklassigen selbstgebrauten Bieren regionale Köstlichkeiten anbieten.

Arnstorf Leichtathletik-Saison nimmt Fahrt auf Sprung an den Start. Für die Mäd- chen in der Altersklasse W14 be- gann der Wettkampf mit dem Hochsprung: Beide meisterten 1,28 Metr, was für Johanna eine neue Bestleistung bedeutete. Yannick sprang in seinem Wett- kampf in der Altersklasse M13 ebenfalls eine neue Bestleistung von 1,21 Meter. Mit etwas Res- pekt gingen alle drei in den Start- block zum Hürdenlauf. Mailin kam in 15,93 Sekunden über 80 Meter Hürden sehr gut zurecht, für Jo- hanna wurden 17,02 Sekunden in die Ergebnislisten eingetragen.

Yannick lief die 60 Meter in 13,42 Sekunden. Sehr gut lief es mit dem Speer: Yannick verbesserte seine Bestleistung mit dem 400g Speer auf 19,30 Meter, Johanna warf erstmals mit dem 500g- Speer 19,13 Meter, Mailin kam auf 15,29 Meter. Eine weitere Best- leistung schaffte Yannick im Weit- sprung mit 3,68 Meter. Fast die gleiche Weite sprang Mailin mit 3,67 Meter. Johanna hatte etwas Probleme mit dem Anlauf und kam auf 3,59 Meter. Im 100 Meter Sprint wurden für Johanna 15,39 Sekunden und für Mailin 15,75 Sekunden gestoppt.

Yannick lief die 75 Meter in 12,47 Sekunden. Am Ende konnte sich Yannick mit 1600 Punkten über einen Sto- ckerlplatz 3. Johanna und Mailin trennten mit 1866 Punkten bzw. Markus Bauer lief sein Marathon- Debüt beim Regensburg Mara- thon. Gleichzeitig wurden hier auch die Bayerischen Marathon- Meisterschaften ausgetragen.

Am Anfang fand er gut ins Rennen, lief bis Kilometer 30 in einer Ziel- zeit von circa drei Stunden. Dann wollte jedoch der Körper nicht mehr. Von Krämpfen geplagt be- endetet er das Rennen in 3:28,07 Stunden, belegte jedoch einen respektablen 112. Platz bei circa 400 Teilnehmern. In der Wertung zur Bayerischen Meisterschaft landetet er auf dem 24.

Platz in der Männer Hauptklasse. Veronika Kreipl ging über den Viertelmara- thon an den Start. Sie lief eine gu- te Zeit von 55:19 Minuten und be- legte den 41. Gesamtplatz im Startfeld von gut 300 Läuferinnen. Markus Bauer und Veronika Kreipl starteten in Regensburg.

Johanna Huber, Yannick Meister und Mailin Meier gingen bei den Be- zirksmeisterschaften an den Start. Michaela Hofbauer absolvierte ih- ren ersten Siebenkampf bei der Südbayerischen Meisterschaft in Eggenfelden. Über zwei Tage zeigte sie einen großartigen Wett- kampf und bewies Durchhaltever- mögen. Nach einem durchwach- senen Start über 100 Meter Hür- den begann für sie eine Aufhol- jagd auf die Konkurrenz in der Al- tersklasse der weiblichen U20: Im Hochsprung konnte sie ihre Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt?

leistung auf 1,45 Meter steigern und blieb damit in Schlagdistanz. Bei ihrem ersten Wettkampf mit der 4kg-Kugel musste sie sich mit 7,79 Meter zufriedengeben, konn- te aber hier etwas aufholen. Im abschließenden 200 Meter-Lauf mobilisierte sie noch einmal alle Kräfte, in 29,23 Sekunden knapp an ihre Bestleistung heran und damit auch die drittschnellste Zeit im Teilnehmerfeld.

Der zweite Tag begann mit dem Weitsprung. Hier haderte sie etwas mit dem Anlauf und kam auf 4,24 Meter. Der Speer flog 21,25 Meter weit, etwas kürzer als es sich im Trai- ning angedeutet hatte. Schließlich ging es zum abschließenden 800 Meter-Lauf. Nach einem beherz- ten Rennen, bei dem sie im End- spurt fast die komplette Konkur- renz überholte, kam sie als Zweite mit einer neuen Bestzeit von 2:47,25 Minuten ins Ziel.

Am Ende stand Rang 5 in der Südbayeri- schen Meisterschaft bzw. Rang 4 in der Wertung Wann kommt der Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? Audi TT auf den Markt? Niederbayeri- schen Meisterschaft mit 2916 Punkten zu Buche. Bei einem Schnuppertraining war die Resonanz erfreulich groß. Gezielt Buben und Mädchen der Jahrgänge 2013 bis 2018 waren zum Probekicken eingeladen.

Nach dem Schnuppertraining gab es selbstgemachte Pizza für alle Kinder, Geschwis- ter und Eltern. Die Kinder werden in unterschiedlichen Gruppen alters- und leistungsgerecht trainiert.

Für die kommende Saison ist geplant mindestens eine F-Jugend für den Spielbetrieb anzumelden. Weiter spielen G-Jugend und F-Jugend unter- schiedliche Turniere und Freundschaftsspiele. Den Trainern Stefan Haufellner, Stefan Mühlbauer und Manfred Münsterer ist besonders wichtig, dass alle Kinder die Möglichkeit bekommen in Spielen eingesetzt zu werden. Deshalb freute er sich, dass der Sitzungssaal beina- he aus allen Nähten platzte.

Die Abordnungen erhielten letzte An- weisungen zum Ablauf des Mittel- alterfestes und vor allem zum Festzug. Noch mehr historische Bilder, ins- gesamt 16 Fuhrwerke, 76 Reiter, 1160 Fußgänger und 236 Kinder werden die Gegebenheiten im Markt Arnstorf vor rund 850 Jah- ren darstellen.

Deshalb sind bei den Darstellern moderne Accessoires, Brillen, aktuelle Auf das Gelingen des Fests stießen an: Kulturreferent Alexander Flex- eder, Zugverantwortlicher Martin Eder, Bürgermeister Christoph Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt?

ner, Brauer Gerhard Damböck und Hauptorganisator Rainer Gratz. Jede Gruppe hat einen Zugleiter, der letztlich dafür verantwortlich ist, dass seine Mitwirkenden am Sonntag um 13 Uhr am Bolzplatz Fußvolkam Volksfestplatz Fuhr- werke oder am Reitplatz Pferde und Esel eintreffen. Zusammen- geführt wird der Zug von Martin Eder und es müsse wegen der Verkehrssperrung absoluter Fokus auf Pünktlichkeit gelegt werden. Von der Wiesenstraße führt der historische Festzug durch den Unteren Markt, in den Oberen Markt und weiter in die Eggenfel- dener Straße.

In der Gerber Stra- ße wird gewendet ehe es zurück in Richtung Mariakirchner Straße geht. Wichtige Sicherheitshinweise hat- te Rainer Gratz auch noch zu den Feuerstellen.

Es dürfen keine Mul- den mehr gegraben werden, viel- mehr sind ausschließlich Feuer- schalen erlaubt. Die Strohbündel müssen von den Vereinen selbst organisiert werden und der Feuer- schutz mit ausreichend Wasser- vorräten und Feuerlöschern ge- währleistet sein. Der Spaß und die Freude an der Zeitreise soll im Vordergrund stehen. Die Voraus- setzungen hat Rainer Gratz in den vergangenen eineinhalb Jahren mit Kulturreferent Alexander Flex- eder geschaffen.

Das Areal ist ver- größert worden und damit können neue professionelle Rittergruppen und sogar Wikinger ihre Lager aufschlagen. Jede Gruppe bietet unterschiedliche Attraktionen, un- ter anderem Axtwerfen oder eine Ausstellung historischer Waffen und Rüstungen. Neu sind auch die Musiker. Ob es auch so schmeckt, wie es sich Burgherren, Handwerker und Gesinde vorstellen? Eine ers- te Kostprobe und viel Lob für das Gebraute gab es nach der Sit- zung.

Den Schlegel zum Anzapfen setzte Bürgermeister Christoph Brunner in seiner Amtszeit das erste Mal an. Denn eines ist auf dem Mittelalterfest in jedem Fall verboten. Flüssige Nahrung, sei es mit oder ohne Al- kohol, aus Glas- oder Plastikgefä- ßen zu trinken. Arnstorf Früh übt sich, wer ein Existenzgründer werden will Selbständig zu sein hat viele Ge- sichter. Natürlich ist es ein tolles Gefühl, selbstbestimmt zu arbei- ten oder das Hobby zum Beruf zu machen, doch bringt die Selb- ständigkeit natürlich auch Pflich- ten mit sich.

So wie reale Gründer auch erstell- ten sie einen Businessplan, er- rechneten eine Finanzplanung, in- formierten sich bei Steuer- und Bankberatern sowie Versiche- rungsagenturen oder Werbefach- leuten. In diesem Wettbewerbs- jahr fand der Kontakt verstärkt per E-Mail und Telefon statt. Mög- lichst konkret und realitätsnah, so lautete der Anspruch. Die eingereichten Konzepte wur- den von einer Fachjury aus Wirt- schaft und Behörden bewertet und die besten Teams je Spielre- gion ermittelt.

Juni wurden die besten Teams bekannt gegeben und prä- miert. Juniorstaffel Jahrgangsstufe 8 und 9 : 1. Platz Retube Staatlichen Realschule Pfarrkir- chen: Herstellung von 3D-Dru- cker-Filamenten aus Plastikmüll; 4.

Platz 4teens Staatliche Real- Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? Pfarrkirchen: Kinderbetreu- ung für Kinder von zwei bis zwölf Jahren, sowie Nachhilfe für Schü- ler von der 1. Platz Die Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? Tassilo-Gymnasium Simbach am Inn: Nachhaltiges Umzugsunter- nehmen; 2.

Platz Running-Bowls Staatli- ches Berufliches Schulzentrum Pfarrkirchen — Außenstelle Eggen- felden: Modernes Restaurant mit umfangreicher Auswahl sämtlicher Bowls; 4. Platz natürlichunver- packt Staatliches Berufliches Schulzentrum Pfarrkirchen — Au- ßenstelle Eggenfelden: Unver- packt-Bioladen und Lieferservice für Privatkunden und Unterneh- men; 5. Platz Green Globe Score Staatliches Berufliches Schulzen- trum Pfarrkirchen — Außenstelle Eggenfelden: Punktebasiertes Be- lohnungssystem in einer App.

Be- lohnt wird die Nachhaltigkeit und das umweltbewusste Denken der Nutzer in den Themen Ernährung, Verkehrsmittel, Shopping und So- ziales. Insgesamt wurde ein Preisgeld in Höhe von 985 Euro an die Regio- nalsieger verteilt. Beim großen Finale im Schloss Mariakirchen am 6. Juli werden die je zehn besten Teams der Ju- nior- und Seniorstaffel aller Spiel- regionen gekürt.

Insgesamt stellt die Hans Lindner Stiftung für die- se Teams einen Prämientopf von 5. Vorsitzenden Heidrun Lachauer hinten 3. Unter der Leitung von Bianca Fröbel, Angestellte der Brauerei, die auch die Führung durch das Areal professionell machte und auch ein Mitglied bei den Boogie Spatzen ist, wurde die Gruppe mit der Vorsitzenden Heidrun Lachau- er herzlich empfangen und bei demnächst hin. Wer in Zukunft bei den Boogie Spatzen e. Bei Interesse kann auch gerne das aktuelle umfas- sende Programm angefordert werden.

Er- staunen gab es über das Alter der Anlage, denn bereits 1120 wurde das Kloster von Augustiner-Chor- herren gegründet, 1146 kam es an die Zisterzienser.

Schon bald be- gannen die Mönche hier Bier zu brauen. Ein Schiedsbrief des Gra- fen Albert von Hals aus dem Jahr 1268 bezeugt den Brauereibetrieb ab dieser Zeit. Damit zählt die Brauerei Aldersbach zu den ältes- ten der Welt und feierte 2018 ihr 750-jähriges Bestehen. Auch er- fuhren die Mitglieder viel Wissens- wertes über Malze, Biere, den ge- samten Herstellungsprozess, Ober- und Untergärigkeit usw. In- teressant waren auch die moder- ne Abfüllanlage und die diversen schmackhaften Kostproben.

Be- sichtigen konnte der Verein auch das Brauereimuseum, den Klo- sterladen sowie das berühmte Bräustüberl. Letztendlich ist man aber auch zum Feiern gekommen und fand im dortigen Asamstüberl den idealen Platz zum Brotzeitma- chen, gemütlichen Beisammen- sein und zum Tanzen.

Ganz be- sonders gefiel den Boogie Fans aber auch der Cocktail-Wagen im Brauereigarten mit vielen köstli- chen Schmankerl. Heidrun Lachauer bedankte sich zu später Stunde im Namen der gesamten Vorstandschaft und den Mitgliedern für das Gesamtpaket und den schönen Stunden bei der verantwortlichen Bianca Fröbel und den Mitarbeitern der Brauerei.

Lachauer wies auch alle auf die Hilfe für Patient Knie spp-o Mitten im Bein sitzt der Schwerstarbeiter unter den Ge- lenken: das Knie. Rund eine Milli- on Mal muss es sich im Jahr stre- cken und beugen. Keines unserer Gelenke ist größer, keines kompli- zierter gebaut. Dank Knorpelmas- se und Gelenkflüssigkeit läuft es wie geschmiert — wenn es denn läuft. Für viele Betroffene ist je- doch genau das Laufen eine Qual, weil ihre Knie regelmäßig schmer- zen.

Die Schmerzen lassen nach, Bewe- gung wird wieder möglich. Das ist wichtig, denn Experten raten selbst bei bestehender Arthrose zu körperlicher Aktivität — wenn die Gelenke kaum belastet wer- den.

Nun ist ein neues Produkt auf dem Markt, das viele hoffen lässt: die Doppelkammerspritze von Re- nehavis. Das Besondere daran: Im Gegensatz zur üblichen Einkam- merspritze stecken darin gleich zwei Hyaluronsäuren. In der ers- ten Kammer befindet sich eine spezielle kurzkettige Hyaluronsäu- re, die den Knorpel mit wichtigen Nährstoffen versorgt und damit die Gelenkschmierproduktion wie- der anschiebt. Sie wirkt entzün- dungshemmend, sodass auf Kor- tison verzichtet werden kann.

Die zweite Kammer enthält eine spe- zielle langkettige Hyaluronsäure, die oberflächliche Knorpelaufbrü- che abmildert. Studien zeigen, dass bei der Dop- pelkammerspritze die Schmerzen schneller und deutlicher zurück- gehen als bei Einkammerspritzen — häufig sogar bis zur kompletten Schmerzbefreiung.

Der Effekt hält auch länger an. Dabei ist es egal, in welchem Stadium der Arthrose sich das Gelenk gerade befindet, selbst wenn bereits Gelenkkno- chen aufeinander Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? oder vor- herige Behandlungen mit Hyalu- ronsäure wirkungslos geblieben sind. Minute schon 1:0 in Füh- rung brachte, legte Thomas Spitlbauer in der 25. Für den Torschützen zum 2:0 wurde Maxi Köck schon in der 34.

Minute eingewechselt, um keine Verletzungen mehr zu riskieren. Nach dem Seitenwechsel wurde es etwas hektischer. Nach der gelben Karte für Ibrahim Fatah sah Michal Magiera von Fortuna Dingolfing in der 53.

Minute die rote Karte für ein Foul an Simon Spirkl. Eben dieser erzielte in der 82. Mi- nute machte es Fortuna Dingolfing nochmal spannend, als für die Din- golfinger aus 25. Metern ein Freistoß zugesprochen wurde. Minute der Nachspielzeit mit dem 4:2 aus dem Halb- feld, bei dem der Torwart der Dingolfinger noch an der 16er Linie stand.

Die Fortuna hat eventuell ein viertes Relegationsspiel, je nach der Situa- tion der Relegation in den höheren Liegen, in dem es sich noch das Kreisklassenticket sichern kann.

Foto: Thomas Grötzinger Geschäftsdrucksachen bei Ortmaier-Druck, Tel. Juni, um 14 Uhr in der St. Salvatorkirche bei Binabiburg Die zwischen 1710 und 1716 er- baute barocke Kirche wurde aus dem Nachlass von 8. Die Kirche wur- de vom Zangberger Baumeister Dominikus Gläsl über der Vorgän- gerkirche erbaut und eingewölbt.

Nun galt es dieses auch als Deckenge- mälde festzuhalten. Die Patres vom Kloster Seemannshausen bei Gangkofen empfahlen dem Bina- biburger Pfarrer Andreas Hözen- dorfer zur Ausmalung den Fres- kanten Anton Scheitler zu beauf- tragen. Darge- stellt wird die Gründungslegende mit einer Binabiburger Ortsan- sicht. Zwei Gesichter mit menschlichen Zügen Bei der näheren Betrachtung der Legendendarstellung Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt?

der Er- hebung der Hostie, ist in den meisten Gesichtern der Beteilig- ten kein menschlicher Gesichts- ausdruck zu erkennen; es fehlt die Physiognomik, das Darstellende. Bis auf zwei Gesichter: Der Him- melträger, welcher vor der Binabi- burger Pfarrkirche hervortritt, könnte der damalige Pfarrer und Auftraggeber für das Gemälde Franz Andreas Hözendorfer sein von 1754 bis 1786 in Binabiburg.

Und ein gut erkennbares Gesicht, welches über den linken Arm des Vorgenannten einen Blick sozusa- gen in das unscheinbar Ewige wirft. Es ist der Freskant des Ge- mäldes Anton Scheitler 1718- 1791. Dieses vertraute Gesicht des Malers, kann man auch in den von ihm ausgemalten Kirchen in Oberdietfurt und Gern erkennen. Das Peitschenende zeigt auf das Gesicht des Malers Auf dem Fresko in St.

Salvator kann noch eine bestimmte Eigen- heit der Darstellung erkannt wer- den: Der Fuhrmann hält seine Peitsche mit dem rechten Arm, bzw. Hand in die Höhe, als würde er zum Schlag ausholen. Das Peitschenende zeigt direkt auf die Gesichtbacke des Malers, wieder- um der Hinweis auf den Maler aus Eggenfelden Andreas Scheitler. Der Heimatverein Vilsbiburg und der Heimatkundler Peter Käser la- den am Sonntag, 12. Juni, um 14 Uhr zu einer Kirchenführung ein, wo neuere Forschungen zur Kir- che und zur Gewölbemalerei vor- gestellt werden.

Peter Käser Auszug aus der Legendendarstel- lung im Gewölbe der Binabiburger St. Eine Woche nach Pfingsten feiert die Kirche das Hochfest der Aller- heiligsten Dreifaltigkeit. Auf dem Hochaltargemälde der Sankt Sal- vatorkirche auf dem Herrnberg bei Binabiburg ist dieses so treffend dargestellt. Das Gewölbe zeigt als Fresko, in den nassen Putzmörtel hineingemalt, die Legende um ei- nen Hostienfund mit vielen Dar- stellern.

Unter den Aktions-Betei- ligten können bei genauerem Hin- sehen aber nur zwei Gesichter für eine menschliche Identifikation herhalten. Juni Nach zwei Jahren coronabeding- ter Pause, findet am Freitag, 17. Dieses Sommerfest der be- sonderen Art, hat sich weit über die Gemeindegrenzen hinaus ei- nen besonderen Namen gemacht. Steht doch bei ruhiger Atmosphä- re der Ratsch, die zünftige Unter- haltung und das Miteinander im Vordergrund. Deshalb zieht es seit jeher Besucher aus Nah und Fern an, die Abseits von Trubel und Lärm, ein Fest der Gemütlichkeit mit etwas Romantik, bei vielen Lichtern am und auf dem Thaler Weiher, genießen wollen.

Es treffen sich die Bürger von Steeg, Buchbach und Umgebung, sowie ehemaliger Bürger und Freunde von Steeg. Neben gemütlichen und romantischen Floßfahrten für Jung und Alt, ziehen besonders nach Einbruch der Dunkelheit die Flammen rund um den Weiher und die Wasserfontäne zahlreiche Besucher an den Weiher. Um den ganzen Weiher wer- den auch Kerzen und Fackeln auf- gestellt sein, die zusammen mit der beleuchteten Wasserfontäne eine Atmosphäre schaffen.

Spielt das Wetter mit, kön- nen die Gäste außerhalb des Zel- tes in Biergartenatmosphäre den Abend bei einem traumhaftem Abendrot mit den romantischen Flammen um den Weiher ausklin- gen lassen. Die Erstkom- munikanten Florian Wenzl, Lukas Zirnbauer, Theresa Sengmüller und Hanna Geiger zogen in Begleitung von Kaplan Josef Schmid feier- lich in die Pfarrkirche Ranoldsberg ein. Im Bild: Vordere Reihe von links Florian Wenzl, Lukas Zirnbauer, Theresa Sengmüller und Hanna Geiger; hintere Reihe von links Kommunionmutter Mo- nika Geiger, Kaplan Josef Schmid und Kommunionmutter Carmen Sengmüller.

Aich Josera-Team Zens Großgemeindemeister 2022 Neun Moarschaften kämpften um begehrten Meistertitel Die drei erstplatzierten Mannschaften mit Spartenleiter Helmut Brunner links und Wettbewerbsleiter Hermann Wittmann rechts Bei tropischen Temperaturen kämpften neun Moarschaften auf den Aicher Pflaster-Stock- bahnen um den begehrten Titel des Gemeindemeisters der Ge- meinde Bodenkirchen. Da sich wieder zahlreiche ak- tive Stockschützen in den Reihen der einzelnen Mannschaften be- fanden, war für die nötige Span- nung und Wettkampfeifer gesorgt.

Einen grandiosen Wettbewerb bo- ten die Schützen vom Josera- Team Zens mit Anton Huber, Wal- ter Obermeier, Franz Simon und Andreas Lehner und mit nur einer Niederlage und 14:2 Punkten, so- wie der gigantischen Stockquote von 3,51 siegten sie unangefoch- ten und sicherten sich so den be- gehrten Meistertitel. Platz in Bayernliga Im Innenhof der Herzogsburg am 25. Noch ist die Saison in der Basket- ball-Bayernliga Mitte der Herren immer noch nicht abgeschlossen.

Somit steht die Bilanz mit 13 Siegen bei elf Niederlagen und ei- nem höchstwahrscheinlich 5. Auch wur- de die Saison immer wieder we- gen Corona unterbrochen, kein Spiel- und damit auch kein Trai- ningsrhythmus kam auf, sehr zur Verzweiflung des engagierten Trai- ners Moritz Weichselgartner.

Dazu sollten auch wieder Eduard Hoffmann und Daniel Raisch Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? die Top-Scorer nicht nur in Dingol- fing, sondern auch in der gesam- ten Liga gehören. Eduard Hoff- mann war der erfolgreichste Korb- jäger in der Bayernliga mit einem Schnitt von 31,8 Punkten im Durchschnitt pro Spiel, Daniel Raisch holte sich in dieser Wer- tung Rang drei mit 26,4 Punkten.

Dingolfing Französischer Markt am Spitalplatz Von Mittwoch, 8. Juni ist Ein Stück Käse, eine Scheibe Salami oder eine Flasche Champagner: Was nach ei- nem kulinarischen Kurzurlaub in Frankreich klingt, in Wirklichkeit ein französischer Markt, der den Dingolfinger Spitalplatz in eine Gourmet- Meile verwandelt. Nachdem bereits im Sommer 2021 ein provenzalischer Markt in Dingolfing zu Gast war, wird auch in diesem Jahr wieder französisches Flair nach Dingol- fing geholt: Von Mittwoch, 8.

Ju- ni, bis einschließlich Samstag, 11. Juni, ist der französische Markt am Dingolfinger Spital- platz zu Gast. Besucher können sich auf ein breites Sortiment an traditionellen Produkten aus Frankreich freuen. Unter ande- rem werden verschiedene Käse- sorten, Wurst, frische Backwa- ren, Oliven, Crêpes, Nougat, Wein, Lavendel, und vieles mehr angeboten.

Der Markt ist täglich von 8 bis 18 Uhr, und am Samstag von 8 bis 16 Uhr am Spitalplatz in Din- golfing geöffnet. Um ans Ziel zu kommen, muss man zuweilen dorthin zurückkeh- ren, wo alles seinen Anfang nahm. Tino Rossmann - Klavier, Leopold Gmelch - Tuba und Heye Villech- ner am Schlagzeug.

Platzkarten sind nur im Brucksta- del, Fischerei 9, von Montag bis Freitag 14 bis 18 Uhr, samstags von 10 bis 15 Uhr, erhältlich. Bei Dauerregen findet die Veran- staltung im 2. Dingolfing Kreisfischereiverein Jahresausflug - Anmeldung ab sofort möglich Am 23.

Juli plant der Kreisfische- reiverein Dingolfing wieder seinen jährlichen Vereinsausflug für seine Mitglieder. Besichtigt wird unter anderem die Landesfischzucht in Wielenbach. Abfahrt hierzu ist um Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? Uhr an der Kirtawiese. Eine An- meldung ist zwingend erforderlich. Möglich ist dies via E-Mail unter veranstaltung kfv-dingolfing.

Zudem ist auch eine Anmeldung im Angelge- schäft Lanner in Dingolfing mög- lich. Der Preis für Erwachsene be- trägt 15 Euro und für Kinder 5 Eu- ro. Weitere Informationen können Sie dem Internetauftritt des Ver- eins entnehmen oder direkt beim Veranstaltungswart erfragen. Frauenbiburg Gefahren lauern immer und überall - Im Alter sicher leben Infoveranstaltung von Polizei und VdK am 5.

Deshalb wird ein Mitarbeiter der Kriminalpolizei Landshut auf Einladung der VdK Ortsgruppe Frauenbiburg am Dienstag, 5. Juli, um 14 Uhr im Gasthaus Schermau zu folgenden Themen referieren: Sicher in den besten Jahren, Schockanrufe, En- keltrick, falsche Polizisten, Ge- winnspiele, und vieles mehr.

Die Teilnahme ist kostenlos und obendrein sind Sie zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Die Infoveranstaltung ist nur mit mindestens Teilnehmern durchführbar. Auch Nichtmitglie- der sind zu dieser Präventionsver- anstaltung eingeladen. Die VdK Ortsgruppe Frauenbiburg freut sich auf Ihr Kommen.

An der Haustür, am Telefon, im In- ternet, sogar unterwegs, bei Voll- machten sogar auch in der Pflege, immer und überall auf der Welt wird betrogen. Die Methoden der Trickbetrüger sind vielfältig, ihre Vorgehensweise professionell, sie agieren überzeugend und nutzen gezielt die Arglosigkeit ihrer Opfer aus.

Zu den Betrogenen zählen immer mehr ältere, nicht gut oder gar nicht informierte Menschen. Be- trüger suchen sich gerne Perso- nengruppen aus, die vermeintlich auf ihre Tricks leichter reinfallen - wie zum Beispiel ältere Men- schen. Dabei spekulieren sie da- rauf, dass ihre Opfer eben nicht gut informiert und einfach zu ver- unsichern sind.

Geburtstag konnte kürzlich Helmut Goth links feiern. Aus diesem Anlass traf sich die Geburtstagsgesellschaft auf seinem Anwesen. Zusammen mit Ehefrau und den Kindern wurde die Wohnung im Haus zu einem großen Festsaal ausgeschmückt, in dem die zahlreichen Gäste Platz fanden.

Besonders erfreut war er über den Besuch der Verwandten, Nachbarn und Freunde, die dem Jubilar viele Glückwünsche überbrachten. Auch die Abordnung des VdK Ortsverbandes traf mit der Frauenbeauftragten Mathilde Toso etwas später ein und gratulierte dem Jubilar zu seinem runden Geburtstag. Bei ausgezeichneter Verpflegung und bester Unterhaltung wurde diese Geburtstagsfeier zu einem recht langen Tag, wobei der Jubilar im Mittelpunkt stand.

Die Erinnerungen an alte und vor allem schöne Zeiten wurden wieder lebendig und lustige Anekdoten trugen zu einer fröhlichen, kurzweiligen Geburtstagsfeier bei. Bei bester Gesundheit war es für den Jubilar ein schöner Festtag. Am Tag darauf konnte Franz-Xaver Hartinger rechts bei bester Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt? seinen 75. In der Schar der Gratulanten reihte sich auch der VdK Ortsverband Dingolfilng ein. Eine Abordnung mit der Vertreterin der Frauen, Mathilde Toso, gratulierte und überreichte ein kleines Präsent.

Bei Kaffee und Kuchen wurden alte Erinnerungen ausgetauscht. Wenn es möglich ist, fährt er gerne mit dem Wohnwagen weg. Die Stunden vergingen viel zu schnell und man verabschiedete sich von den Jubilaren mit großem Dank für die gute Bewirtung. Mai wurden der Polizeiinspektion zwei Kanister am Straßenrand in der Mengkofener Straße gemeldet. Ein in Umweltfragen geschulter Beamter der Polizeiinspektion Dingolfing besah sich die Kanister.

Es stellte sich heraus, dass es sich hierbei um 20 Liter gebrauchtes, pflanzliches Frittier-Fett handelte. Dieses hätte eigentlich im Sondermüll entsorgt werden müssen. Dingolfing - Unfallflucht Am 31. Mai gegen 13 Uhr kam es in der Höllerstraße an der Kreuzung zur Kreuzstraße zu einem Verkehrsunfall. Eine Fahrradfahrerin fuhr mit ihrem E-Bike und einem Radanhänger für Kinder auf der Höllerstaße auf dem kombinierten Fuß- und Radweg stadteinwärts.

Wann kommt der neue Audi TT auf den Markt?

Im Anhänger saßen die beiden fünf und drei Jahre alten Kinder. Aus der Kreuzstraße heraus fuhr ein blauer Opel-Corsa in die Höllerstraße ein, der die vorfahrtsbe- rechtigte Fahrradfahrerin übersah.

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem niemand verletzt wurde. Am Fahrrad entstand Sachschaden im mittleren dreistelligen Euro-Bereich. Nach einem kurzen Gespräch ent- fernte sich der Unfallfahrer. Dingolfing - Personenschaden - Zeugen gesucht Am 31.

Aus einem angrenzenden Grund- stück wollte ein Kleintransporter-Fahrer sich in die Fahrzeugschlange einreihen. Dies ließ ein Unfallzeuge auch zu, indem er vor sich eine Lü- cke entstehen ließ und dem Kleintransporter so Platz machte. Der 23- jährige Fahrer fuhr aus dem Grundstück über die freie Spur in die Lü- cke.

Dabei übersah er den von rechts kommenden Motorradfahrer. Die- ser hatte mit seinem Kraftrad die Gegenfahrbahn befahren und überhol- te so den Stau.

Contact us

Find us at the office

Cudd- Lehnert street no. 7, 84569 New Delhi, India

Give us a ring

Esly Garzone
+76 910 442 603
Mon - Fri, 10:00-16:00

Contact us