Question: Wie viele Menschen nutzen noch Facebook?

Berlin/Düsseldorf. Rund 32 Millionen Menschen in Deutschland haben Facebook zufolge ein Konto bei dem sozialen Netzwerk. Das macht es nach Whatsapp, das ebenfalls zu Facebook gehört, zur verbreitetsten Social-Media-Plattform hierzulande.

Wie viele Nutzer gibt es auf Facebook?

Seit 2018 stand Facebook mehrfach aufgrund von Datenschutzskandalen im Rampenlicht der Öffentlichkeit. Diesen Skandalen zum Trotz stieg die Anzahl der monatlich aktiven Nutzer kontinuierlich und erreichte im zweiten Quartal 2021 rund 2,9 Milliarden.

Wie viele Menschen in Deutschland nutzen Facebook?

Diese Statistik bildet die Anzahl der Facebook-Nutzer in Deutschland in den Jahren 2017 und 2018 sowie eine Prognose für die Jahre bis 2023 ab. Im Jahr 2018 belief sich die Zahl der Facebook-Nutzer in Deutschland auf rund 32 Millionen.

Wie viele Menschen in Deutschland nutzen Instagram?

158,6 Mio.

In unserem Facebook-Leitfaden erfahrt ihr, wie ihr euch eine Facebook- Unternehmensseite ganz einfach selbst erstellt und was die Vor- und Nachteile für Unternehmen sind. Mit einigen Tipps, die wir euch an die Hand geben, ist euer Unternehmen in Null Komma nichts auf Facebook vertreten und ihr könnt anfangen, eure Community aufzubauen. Ihr möchtet erfahren, wie ihr Posts planen und Facebook-Ads schalten könnt?

Und was kostet eigentlich Facebook-Werbung? Schaut doch einfach in unserem ultimativen Facebook-Leitfaden nach und probiert es direkt für euer Unternehmen aus. Vor dem Start deiner Facebook-Unternehmensseite Das Gute: Mit einer Facebook-Unternehmensseite habt ihr die super Gelegenheit, kostenloses Marketing für euch zu betreiben.

Anmeldung und Nutzung sind komplett kostenfrei. Erst wenn euch eure normale organische Facebook-Reichweite nicht mehr ausreicht und ihr bezahlte Werbung schalten wollt, kommen Kosten auf euch zu. Ihr könnt also mit einfachen Mitteln mehr Bekanntheit erlangen und neue Kunden gewinnen und eure Kunden an euch binden.

Worauf wartet ihr also noch? Euer privates Profil ist für die Fans eurer neuen Facebook-Unternehmensseite nicht ersichtlich. Dein Profil würde dann im Infobereich der Unternehmensseite auftauchen. Denn Facebook ist stark hinterher, unseriösen Nutzern auf die Schliche zu kommen und sperrt gegebenenfalls den Account — das wäre fatal für eure Facebook-Unternehmensseite! Oh — ein aufregender Moment steht bevor: Die Geburt deiner neuen Facebook-Seite.

So schnell geht es dann doch noch nicht. Als erstes musst du noch ein paar Entscheidungen treffen… Die richtige Facebook-Kategorie Zuerst wählt ihr die Seitenart aus, die zu eurem Unternehmen am besten passt.

Zur Verfügung stehen dafür folgende Kaegorien: Die Wahl der Kategorie sollte gut überlegt sein und Wie viele Menschen nutzen noch Facebook?

✰ Facebook

an eurem Angebot bzw. Denn die Richtige auszuwählen ist wichtig, da sich anschließend daraus die verschiedenen Unterkategorien ergeben. Je nach Kategorie werden euch später verschiedene Reiter für den Wie viele Menschen nutzen noch Facebook? zur Verfügung gestellt. Nun dürft ihr noch eine passende Unterkategorie auswählen, die euren Zack genauer beschreibt. Scrollt einfach mal durch und schaut, was am besten zu euch passt. Keine Sorge — man kann die Kategorien später nachträglich nochmal ändern.

So lassen sich andere Unterkategorien wählen und es werden andere Funktionen möglich. Der richtige Facebook-Name Jetzt könnt ihr den Namen für eure Facebook-Seite festlegen.

Wichtig ist, dass eure Facebook-Unternehmensseite genauso heißt, wie euer Unternehmen selbst. So können Nutzer euch schnell und einfach finden. Und ihr folgt den Facebook-Richtlinien. Und jetzt ist der große Moment gekommen. Facebook Unternehmensseite ohne Inhalte, die gerade erstellt wurde. So sieht eine Facebook-Seite aus, die gerade frisch geboren wurde.

Es ist wie ein weißes Blatt Papier, das vor dir liegt. Und du kannst es jetzt frei gestalten. Dann legen wir mal los: Facebook-Profilbild: So sollte es aussehen Genau wie bei einem Privatprofil, braucht ihr bei eurer Facebook-Unternehmensseite natürlich auch ein ansprechendes Profilbild. Das kann theoretisch alles sein; euer Unternehmen sollte sich aber möglichst direkt wiederkennen lassen. In der Regel eignet sich das Logo optimal als Facebook-Profilbild. Die Bildgröße des Profilbilds hängt vom benutzten Endgerät ab.

Es handelt sich in jedem Fall um ein quadratisches Format. Rechts seht ihr ein Beispiel für ein Facebook-Profilbild. Das Facebook-Titelbild — euer Aushängeschild Das Titelbild ist das prominenteste, was die Menschen sehen, die eure Facebook-Seite besuchen. Deshalb lohnt es sich hier, sich besonders Mühe zu geben und es ansprechend zu gestalten. Kurz und knapp sollte erkennbar werden, wer ihr seid und was ihr macht.

Wie viele Menschen nutzen noch Facebook?

Innerhalb von wenigen Sekunden sollten die wichtigsten Informationen ersichtlich sein. Die Größe des Titelbilds variiert: Auf Computern wird es aktuell mit 828 x 315 Pixeln angezeigt, wohingegen es auf Smartphones mit 640 x 360 Pixeln Stand Oktober 2017 erscheint.

Deshalb solltet ihr bei der Erstellung des Facebook-Titelbildes darauf achten, dass das Wesentliche auch auf Smartphones zu sehen ist. Was viele beim Facebook-Titelbild nicht wissen oder nicht nutzen : Die Beschreibung zu eurem Titelbild könnt ihr nach dem Hochladen nochmal anpassen.

Dort könnt ihr nach Belieben weitere Informationen zu eurem Business ergänzen und sogar einen Link platzieren, über den eure Besucher direkt zu eurer Website gelangen. Wie der Name schon sagt, dient der Call to Action Button dazu, euren Seitenbesucher zu einer Handlung anzuregen. So kann der Besucher deinen Facebook-Seite mit nur einem Klick beispielsweise direkt zu eurem Kontaktformular auf eurer Website gelangen oder sogar eine Bestellung auslösen.

Wie richte ich einen Call to Action Facebook Button ein? Der Info-Bereich Wichtig für die Besucher eurer Facebook-Unternehmensseite sind außerdem Informationen über eure genauen Dienstleistungen, eure Adresse und Kontaktdaten, die ihr zu dem Info-Punkt hinzufügen könnt. Der eine oder andere Besucher möchte sicherlich wissen, was genau ihr anbietet und wie ihr zu erreichen seid. In diesem Zusammenhang solltet ihr auch eure Öffnungszeiten preisgeben, damit die Facebook-User wissen, wann sie bei euch vorbeischauen Wie viele Menschen nutzen noch Facebook?

euch anrufen können. Um Abmahnungen und rechtlichen Zwickmühlen zu entgehen, ist ein Impressum auch bei Facebook unabdingbar. Es gibt eine Impressumspflicht für Facebook-Unternehmensseiten! Solange es sich um eine geschäftsmäßige Seite handelt, benötigt inzwischen jede ein Impressum. Bewertungen — ja oder nein? Bewertungen auf eurer Facebook-Seite solltet ihr unbedingt zulassen. Wenn Menschen sehen, dass andere Menschen euch positiv bewertet haben, bekommt Wie viele Menschen nutzen noch Facebook?

dadurch automatisch einen Vertrauensvorschuss. Viele Menschen haben Angst vor schlechten Bewertungen und lassen die Funktion deshalb ausgeschaltet. Das könnte bei eurer Community aber sogar vielleicht den Eindruck erwecken, dass ihr etwas zu verbergen habt.

Auch kritische Bewertungen sind okay! Die Menschen teilen ihre Meinung sowieso mit anderen — ob sie nun positiv oder negativ ist. Seid froh darüber, dass ihr die Möglichkeit bekommt, darauf zu reagieren und wichtige Schlussfolgerungen für euch zu ziehen. Denkt immer daran: Feedback ist ein Geschenk. Ihr könnt auch den Preis bzw. Richtig schick wird es, wenn ihr jeweils noch ein Foto hinzufügt. So kann das dann z. Eines der besten Dinge an Facebook: Die Kundennähe.

Der Facebook Messenger, also die Funktion, mit der man Nachrichten schreibt, gibt einem Unternehmen die Möglichkeit, schnell und direkt mit Kunden oder Interessenten zu interagieren und Fragen zu beantworten. Dieser ist nicht nur für den Betreiber der Facebook Unternehmensseite sichtbar, sondern auch für die Community und wird mit dem leuchtenden Grün recht prominent auf der Facebook-Seite angezeigt.

So sorgt es wieder für erhöhte Aufmerksamkeit. Das ist eine tolle Möglichkeit, euch als Unternehmen mit anderen bei Facebook zu verbinden. Sichtbar ist dies auf eurem Profil in der rechten Spalte ganz unten. Um dies zu tun, geht ihr zunächst auf die gewünschte Facebook-Unternehmensseite. Auf diese Weise könnt ihr die Seite auch direkt mit mehreren Profilen als Favorit hinterlegen falls ihr mehrere Facebook-Seiten betreut ohne das Profil wechseln zu müssen.

Facebook-Posts vorplanen Um eurer Facebook Unternehmensseite Leben einzuhauchen, müsst ihr nicht permanent und rund um die Uhr bei Facebook verweilen. Es gibt eine praktische Funktion, die es euch ermöglicht, Facebook Posts bis zu einem halben Jahr vorauszuplanen. Dazu erstellt ihr wie üblich einen Beitrag. Nun könnt ihr das gewünschte Datum und die Uhrzeit eingeben.

Die Facebook Posts vorauszuplanen lohnt sich auf jeden Fall — ob im Alltag oder für besondere Anlässe wie Urlaub oder Feiertage. Leider ist es aktuell noch etwas schwierig, bei vielen vorgeplanten Beiträgen den Überblick zu behalten. Daher empfehlen wir euch, bei vielen geplanten Beiträgen zusätzlich einen Redaktionsplan zu nutzen.

So behaltet ihr euren Content optimal im Griff. Ideen für Posts Für viele Menschen sind diese Fragen sehr nervend: Was soll ich posten? Damit du mehr Zeit für das Wesentliche hast und du die Freude an Social-Media nicht verlierst, haben wir einen super Leitfaden erstellt.

Wie viele Menschen nutzen noch Facebook? liefert dir 54 Ideen für konkrete Posts und außerdem zahlreiche Tipps zur Post-Erstellung. Auf Facebook Veranstaltung erstellen Macht eure Community auf Veranstaltungen in oder von eurem Unternehmen aufmerksam.

Das Schöne ist: die Veranstaltung wird recht prominent auf eurer Facebook-Seite angezeigt. Außerdem kann jeder Facebook-Nutzer diese Veranstaltung teilen oder seine Freunde dazu einladen Wie viele Menschen nutzen noch Facebook? auch wenn ihr gar nicht mit diesen Personen verknüpft seid. In der Veranstaltung könnt ihr Ort, Datum und Uhrzeit sowie weitere Angaben treffen und mit dem Facebook Marketing einen weiteren Schritt voraus wagen.

Wichtig: Alle Veranstaltungen, die ihr mit eurer Unternehmensseite erstellt, sind öffentlich. Was es für Möglichkeiten und Einschränkungen gibt, verraten wir euch jetzt.

Ihr seid beruflich auf einer Veranstaltung oder feiert zum Firmenjubiläum den Tag der offenen Tür? Nichts ist spannender für eure Kunden als ein Einblick hinter die Kulissen. Bis zu vier Stunden Wie viele Menschen nutzen noch Facebook?

ihr mit Facebook live gehen. Habt ihr Lust, den Facebook Live-Stream zu testen? Wenn ihr vorher euer Vorhaben ankündigt, Wie viele Menschen nutzen noch Facebook? ihr eine höhere Chance auf Zuschauer. Benötigt werden lediglich ein Smartphone und Internet, ob Apple oder Android ist an dieser Stelle gleich.

Das Facebook Live Video lässt sich gut für Wie viele Menschen nutzen noch Facebook? Marketing nutzen. Nachteil: Da es sich hierbei um Videos in Echtzeit handelt, lässt sich nichts mehr schneiden oder bearbeiten.

Lediglich eine kleine Beschreibung lässt sich anpassen. Möchtet ihr, dass nicht jeder das Video sehen kann? Scheut euch aber nicht, eurer Facebook Community spannende Informationen über Messen, Ausstellungen oder neue Ware zu geben.

Ihr könnt sofort auf Fragen oder Kommentare reagieren und damit optimal mit euren Fans interagieren. Dann könnt ihr anschließend entscheiden, ob das Video weiterhin auf eurer Facebook-Seite als Video zur Verfügung stehen soll. Für diejenigen Fans, die nicht an eurem Facebook Live-Stream teilnehmen konnten, ist es eine tolle Möglichkeit, sich das Video später auf eurer Unternehmensseite nochmal anzusehen.

Letzteres könnte bei Facebook Live schnell aufgebraucht sein. Übrigens: Facebook belohnt Live-Videos derzeit mit besonders hoher Reichweite. Es lohnt sich also, diese Funktion für sich zu testen.

Wie viele Menschen nutzen noch Facebook?

Die Facebook-Statistiken Facebook stellt den Administratoren Statistiken zur Verfügung, mit denen ihr eure Facebook-Seite, den Erfolg von Beiträgen und eure Community analysieren könnt. Dort könnt ihr verfolgen, wie sich eure Seite entwickelt: Zum Wie viele Menschen nutzen noch Facebook? die Beitragsreichweite und Reaktionsquote, die Altersklassen eurer Fans und wie viele Webseitenklicks ihr über Facebook generieren konntet.

Es lohnt sich, regelmäßig einen Blick in die Statistiken zu werfen, um zu sehen, was gut und was weniger funktioniert hat. Seid selbst euer eigener Ansporn und seht anhand der Facebook Statistik eure Chancen Wie viele Menschen nutzen noch Facebook?

Verbesserung. Hinweis: Werte könnt ihr hier erst sehen, wenn ihr eine gewisse Anzahl an Fans erreicht habt. Du kannst die Person entweder direkt über den Facebook-Namen oder aber auch via E-Mail einladen, deine Seite zu verwalten. Der Hinzugefügte erhält dann eine Benachrichtigung, die er nur noch annehmen muss. Fortan kann er deine Seite entsprechend seiner Berechtigung verwalten. Je nach Rolle haben die hinzugefügten Personen dann unterschiedliche Funktionen und Berechtigungen.

Die einzelnen Berechtigungen im Detail könnt ihr. Facebook-Werbung schalten Facebook Ads Aufgrund der Vielzahl an Facebook-Posts, die tagtäglich erstellt werden, kann mittlerweile nicht mehr jedem Nutzer jeder Beitrag angezeigt werden. Kein Mensch möchte in seiner Freizeit mit Werbung überflutet werden! Ihr könnt der Reichweite eurer Beiträge aber mit bezahlter Facebook-Werbung ein wenig auf die Sprünge helfen.

Und das muss nicht immer teuer sein. Je nach Budget sind die Anzeigen dann für eine bestimmte Zeit in einer spezifischen Zielgruppe sichtbar.

Das Interessante ist — ihr könnt die zu bewerbende Zielgruppe ziemlich genau definieren, z. Bereits Fan eurer Seite oder nicht Selbst, wenn ihr für eure Facebook-Seite noch nicht so viele Fans gewinnen konntet, könnt ihr euch vielen und vor allem den richtigen Menschen präsentieren. Ihr entscheidet selbst, wieviel Budget ihr ausgeben wollt! Da ich diese Frage oft höre, hier der kleine Hinweis. Bisher konnte man nur als Privatperson eine Gruppe erstellen. Heute kann man auch als Unternehmensseite eine eigene Gruppe ins Leben rufen und das bietet einige spannende Vorteile!

So könnt ihr hier z. Umfragen zur Zufriedenheit eurer Kunden oder zu eurem Service erstellen. Bei der Planung von Veranstaltungen kann man in Facebook Gruppen nach expliziten Wünschen oder Ideen der Gruppenmitglieder fragen.

Erhaltet Anregungen und nutzt diesen wertvollen Austausch für euer Unternehmen. Generell steht die Kommunikation im Vordergrund. Schafft einen Dialog mit Mehrwert: Bietet euren Kunden exklusive Informationen und erhaltet im Umkehrschluss aufschlussreiche Tipps.

Eine Facebook-Gruppe kann zum integralen Bestandteil eures Facebook-Marketings werden. Wir freuen uns auch über den Austausch zu aktuellen Online-Marketing-Themen.

Facebook Marketing mit der Seitenmanager-App Zum Verwalten eurer Facebook-Unternehmensseite hat der blaue Gigant eine extra Seitenmanager-App entwickelt, mit der man die Unternehmensseite mobil und separat vom Privatprofil betreuen kann.

Administratoren haben hier eine Übersicht über alle Seiten, die sie verwalten. Im Unterschied zur üblichen Facebook-App könnt ihr hier Kommentare, Statistiken und Interaktionen direkt auf einen Blick erkennen und sofort reagieren, ohne mehrfach überprüfen zu müssen, von welchem Profil ihr gerade kommentiert. Als Nutzer wird ein Mensch bezeichnet, der ein privates Profil auf Facebook eingerichtet hat.

Diese verwenden die App über ihr Smartphone. Fazit: Facebook für Unternehmen Unser Fazit ist: Daumen hoch für Facebook. Facebook für Unternehmen bietet viele Möglichkeiten wie die Gewinnung von Neukunden bis hin zur Bindung dieser und ist obendrein kostenlos. Außerdem lässt sich über die Statistik die eigene Seite gut beobachten. Jedoch trägt die teilweise Unübersichtlichkeit geplanter Beiträge und neuer Anwendungen zum Unverständnis über die Nutzung der Plattform Wie viele Menschen nutzen noch Facebook?.

Beim Schalten von Werbung ist auf die exakten Einstellungen zu achten, um Likes von unseriösen Profilen zu vermeiden. Hier ist es teilweise nahezu unmöglich, dieses Icon zu erhalten. Dennoch spricht das nicht für eine weniger hohe Kontaktfreudigkeit der Unternehmen. Wir finden: Alles in allem ist Facebook für Unternehmen eine großartige Möglichkeit, das eigene Business online zu beflügeln — und Facebook Marketing macht auch noch riesig Spaß.

Also auf die Plätze, fertig los! Kennt ihr jemanden, der sich hier auch noch den einen oder anderen Tipp holen könnte? Dann teile bitte unseren Wie viele Menschen nutzen noch Facebook? Wir posten rund ums aktuelle Geschehen und Tipps zu den Themen und. Außerdem probieren wir hier stets neue Dinge aus, sodass du dir auch gut Inspiration für deine eigene Facebook-Seite holen kannst. In unserer kannst du jederzeit Fragen stellen, wenn du einmal nicht weiterkommst.

Hier erhältst du schnelle Hilfe von einer ganz lieben Community. Wenn du dir persönliche Unterstützung bei deinem Facebook-Marketing wünschst, kontaktiere uns gerne direkt. Wir bieten unterschiedliche Varianten an, um dich individuell zu unterstützen.

Contact us

Find us at the office

Cudd- Lehnert street no. 7, 84569 New Delhi, India

Give us a ring

Esly Garzone
+76 910 442 603
Mon - Fri, 10:00-16:00

Contact us