Question: Wie viel Geld schenkt man zur Hochzeit ohne Feier?

Contents

Bekannte, Begleitungen und Kollegen schenken 30 bis 50 Euro pro Person. Gute Freunde schenken mindestens 50 Euro pro Person und versehen das Geldgeschenk mit einer persönlichen Note. Bei Familienmitgliedern und –angehörigen sollte das Hochzeitsgeschenk herzlich und persönlich ausfallen.

» Eine Einladung zu einer Hochzeit verursacht stets große Freude. Nicht nur hat man die Gelegenheit, an einem schönen Fest mit Freunden und Bekannten teilzunehmen, vielmehr fühlt man sich auch geehrt, wenn man vom Brautpaar mit einer Einladung bedacht wurde. Oft jedoch gibt es ein Problem, das die anfängliche Freude schnell trüben kann: das Hochzeitsgeschenk.

Hat das Brautpaar keine Geschenkeliste in einem Geschäft ausliegen, kann guter Rat oft teuer sein. Ein Geldgeschenk kann in einem solchen Fall jedoch genau die richtige Lösung sein. Vorteile von Geldgeschenken zur Hochzeit Bringt man zur Hochzeit ein Geschenk mit, so besteht immer die Gefahr, dass das Brautpaar den Artikel schon besitzt oder auch von einem anderen Gast erhalten hat. Natürlich möchte man etwas Sinnvolles schenken, an dem das Paar auch Freude hat.

Geld kommt in diesem Zusammenhang fast immer gut an.

Geldgeschenke Hochzeit: 57 originelle & kreative Ideen

Gerade junge Paare müssen oft ihre gesamten Ersparnisse aufbringen, um die Hochzeitsfeier auszurichten, einen neuen Hausstand zu gründen und unter Umständen auch die Flitterwochen zu finanzieren. Geldgeschenke zur Hochzeit kommen daher oft sehr gelegen und tragen dazu bei, dass die hohen Kosten leichter gedeckt werden können.

Welcher Betrag ist angemessen für das Geldgeschenk Hat man sich schließlich für ein Geldgeschenk entschieden, so erhebt sich unweigerlich die nächste Frage: Wie viel Geld sollte man schenken?

Wie viel Geld schenkt man zur Hochzeit ohne Feier?

Diese Frage hängt von verschiedenen Betrachtungen ab und ist kaum generell zu beantworten. Es gibt jedoch einige Richtlinien, die man beherzigen kann, um Wie viel Geld schenkt man zur Hochzeit ohne Feier? dem Geldgeschenk auch einen guten Eindruck zu machen. Schließlich möchte man nicht geizig wirken, das Geschenk jedoch auch nicht übertreiben. Die höchsten Beträge werden in der Regel von den nächsten Familienmitgliedern geschenkt.

Besonders die Eltern können oft mit höheren Summen von 1000 Euro oder mehr dazu beitragen, dass die leeren Kassen der jungen Brautleute wieder ein wenig aufgefüllt werden.

Aber auch gut verdienende Geschwister können durchaus größere Geldgeschenke machen. Oft sind es auch die Trauzeugen, von denen das Paar Geldgeschenke von 250 Euro oder mehr erwarten kann, da sie zu den engsten Vertrauten von Braut und Bräutigam gehören.

Feiern und Geschenke: Wie viel Geld schenkt man zur Hochzeit?

Auch von engen Freunden, die das Paar gut kennen, wird in der Regel ein etwas größeres Geldgeschenk erwartet. Ein Betrag zwischen 50 und 100 Euro kann durchaus angemessen sein. Dieser Betrag bezieht sich auf jede Person.

Wird man also als Paar eingeladen, ist es angebracht, diese Summe zu verdoppeln. Gehört man lediglich zum Bekanntenkreis oder den Arbeitskollegen, so kann man auch mit 25 bis 50 Euro pro Person eine angemessene Freude machen. Besonders bei den Arbeitskollegen ist es häufig auch üblich, dass Geld zusammengelegt und dann gemeinsam überreicht wird.

Natürlich gibt auch die persönliche Situation einen wesentlichen Ausschlag auf die Höhe des Geldgeschenks. Wenngleich es natürlich zu bedenken gilt, dass heute lediglich das Hochzeitsmenü gut und gerne mit 50 Euro zu Buche schlägt und man mit einem Geldgeschenk wenigstens diesen Kostenpunkt wieder ausgleichen kann, so wird beispielsweise niemand von einem Schüler oder Studenten erwarten, ein derart großes Geschenk zu machen.

Man kann die Höhe des Betrags also durchaus dem eigenen Budget anpassen und mit dem Geldgeschenk den guten Willen und die besten Wünsche zur Hochzeit demonstrieren. Geldgeschenke überreichen Hat man einmal den Betrag festgelegt, welchen man dem Hochzeitspaar überreichen möchte, so stellt sich nun die Frage, auf welche Weise man das Geschenk am besten übergibt. Während Geld ein begehrtes Geschenk ist, kann die Übergabe manchmal auch ein wenig peinlich sein.

Deshalb sollte man sich vorher eine nette Art überlegen, um das Geschenk abzugeben. Manche Paare bringen es schon auf ihrer Einladungskarte klar zum Ausdruck, dass sie sich Geldgeschenke wünschen. In solchen Fällen ist auf der Feier meist auch dafür gesorgt, dass das Geldgeschenk leicht deponiert werden kann. Dazu stehen meistens Kästen oder andere Behälter zur Verfügung. Somit ist es angebracht, das Geld einfach in ein Kuvert zu geben.

Wie viel Geld schenkt man zur Hochzeit ohne Feier?

Dazu kann man eine nette Glückwunschkarte schreiben, die vielen Paaren als geschätzte Erinnerung dient, die in vielen Familien über Jahre hinaus liebevoll aufbewahrt wird. Man kann sich jedoch auch noch eine ganze andere Reihe von Ideen einfallen lassen, um ein Geldgeschenk auf individuelle Weise zu verpacken. So kann man die Geldscheine oder auch einen Scheck beispielsweise in ein kleines Sparschwein stecken oder auch andere kreative Formen finden, um dem Geschenk eine ganz persönliche Note zu verleihen.

Im Internet kann man zu diesem Thema viele nette Anregungen finden.

Contact us

Find us at the office

Cudd- Lehnert street no. 7, 84569 New Delhi, India

Give us a ring

Esly Garzone
+76 910 442 603
Mon - Fri, 10:00-16:00

Contact us