Question: Wie hoch darf die Miete bei Hartz 4 sein?

Contents

Daraus ergibt sich für einen alleinstehenden Leistungsberechtigten mit Hartz IV, dass die Wohnung für die Kaltmiete Kosten in Höhe von 364,50 Euro im Monat verursachen darf. Bei einer Bedarfsgemeinschaft mit drei Personen wären es 518,25 Euro.

Ich lese nur ,dass man als alleinstehende Person Anspruch auf 50m2 und eine Bruttokaltmiete von 471 Euro hat.

Mietobergrenze bei Hartz 4

Aber wie hoch darf die Warmmiete sein? Nehmen wir an die Kaltmiete beträgt 471 Euround die Nebenkosten 100 Euro.

Wie hoch darf die Miete bei Hartz 4 sein?

Werden dann die Nebenkosten von 100 Euro auch übernommen? Vielleicht hat jemand Ratdanke im Vorraus. Wasser und Abwasser kommen noch dazu, wenn diese nicht schon in den kalten Nebenkosten enthalten sind. Die Heizkosten sind in tatsächlicher Höhe anzuerkennen und bei Bedarf zu übernehmen, solange diese als angemessen gelten und diese Angemessenheit kann dir im Regelfall dann nur das zuständige Jobcenter sagen.

Wie hoch darf die Miete bei Hartz 4 sein?

Du bist auch ein Opfer des Wirrwarrs um die Mietbezeichnungen. Die Kosten für Heizung und Warmwasserverbrauch gehören zwar auch zu den Betriebskosten aber sind im Antrag für die Übernahme der Gesamtmiete extra auszuweisen.

Diese Position hast du hier nicht angegeben.

Wie hoch darf die Miete bei Hartz 4 sein?

Contact us

Find us at the office

Cudd- Lehnert street no. 7, 84569 New Delhi, India

Give us a ring

Esly Garzone
+76 910 442 603
Mon - Fri, 10:00-16:00

Contact us