Question: Was sind silvesterbräuche?

Contents

Das Böse raus, das Glück herein – die Bedeutung der Silvesterbräuche. Feuerwerk, Fackeln und Kerzen, die an Silvester schon immer in großer Zahl entzündet wurden, sollten böse Geister vertreiben und Gutes bringen. Nicht nur das Licht, sondern auch der Lärm diente symbolisch diesem Zweck.

Warum auf einem Stuhl sitzen, wenn man auch von ihm springen kann? Um Punkt Mitternacht ist es in Dänemark üblich, von einem Stuhl oder Sofa ins neue Jahr zu hüpfen. Das soll nämlich Glück bringen. Und für die doppelte Portion Glück ist es ein alteraltes Porzellan zu zerschmettern. Wie auch bei einem Polterabend vor der Hochzeit soll diese Tradition im neuen Jahr bringen. Zu jedem Glockenschlag gilt es, eine dieser zwölf Weintrauben zu essen - und zwar auf die Sekunde genau.

Was sind silvesterbräuche?

Wer das schafft, der darf sich etwas wünschen und hat im nächsten Jahr besonders viel Glück. Klingt einfach, ist Was sind silvesterbräuche? aber nicht. Jährlich verschlucken sich unzählige Spanier an ihrem Glück. So haben alle langsamen Esser eine reelle Chance auf die komplette Anzahl von zwölf Wünschen. Kein Blick in die Glaskugel, dafür in den Apfel: In Tschechien wird aus dem Kerngehäuse eines halbierten Apfels das persönliche Schicksal herausgelesen.

Sind die Kerne in Sternform angeordnet, deutet das auf ein glückliches Jahr hin. Wenn die Kerne allerdings kreuzförmig angeordnet sind, muss man mit Pech Was sind silvesterbräuche?. In wird das chinesische Neujahrsfest nach dem traditionellen Mondkalender gefeiert.

Was sind silvesterbräuche?

Die Farbe Rot spielt eine große Rolle. Der Legende nach schlich ein räuberisches Ungeheuer unbemerkt in Häuser und trieb da sein Unwesen. Da es aber auf die Farbe Rot empfindlich reagiert, vertreiben Chinesen an Neujahr das Untier mit dieser Farbe und lautem Krach.

Was sind silvesterbräuche?

Um alles Unglück aus dem vergangenen Jahr hinter sich zu lassen, haben die Menschen in Ecuador einen ganz besonderen Brauch: Am Silvesterabend zünden sie um Mitternacht eine Vogelscheuche an, die mit allen negativen Erlebnissen aus dem letzten Jahr gefüllt ist.

Briefe, Fotos oder persönliche Gegenstände: Sie Was sind silvesterbräuche?

Silvesterbräuche sorgen für Glückssträhnen

alle verbrannt, um nicht mit in das neue Jahr genommen zu werden. So kann man voll positiver Energie und Kraft ins neue Jahr starten. In Griechenland dreht sich an alles um Zwiebeln. Und nein, nicht zur Speise verarbeitet. Zwiebeln werden an Silvester an die Haustür gehängt, was symbolisch für die Neugeburt an Neujahr steht.

Und damit nicht genug: Am Neujahrsmorgen wecken Eltern ihre Kinder der Tradition nach, indem sie ihnen mit einer Zwiebel auf den Kopf klopfen.

Contact us

Find us at the office

Cudd- Lehnert street no. 7, 84569 New Delhi, India

Give us a ring

Esly Garzone
+76 910 442 603
Mon - Fri, 10:00-16:00

Contact us