Question: Für welche Ärzte braucht man eine Überweisung?

Contents

Bin ich verpflichtet eine Überweisung vorzulegen? In Deutschland besteht grundsätzlich freie Arztwahl – das gilt auch für Kassenpatienten. Von daher ist eine Überweisung aus Patientensicht nicht zwingend. Man kann demnach sofort zum Facharzt gehen und muss nicht den Umweg über den Hausarzt wählen.

Anna Beutel lebt in Köln und arbeitet seit 2016 als Content Managerin bei NetMoms. Als Journalistin ist es ihr ein Anliegen, Mütter und Familien mit allen für sie relevanten Informationen zu versorgen - ausführlich und mit viel Herz. Denn als Mutter eines Grundschulkindes und Teil einer Patchworkfamilie lernt man die emotionalen Seiten des Familienlebens hautnah kennen, mit all seinen Höhen und Tiefen.

Zur Erholung greift Anna am liebsten zu einem Buch oder sie schaut Serien, wahlweise geht es zum Sport.

Für welche Ärzte braucht man eine Überweisung?

Von der Überweisungsregelung 2016 sind Frauenärzte und Augenärzte ausgenommen. Du kannst einfach einen Termin ausmachen und zum Termin zur Untersuchung gehen.

Für welche Ärzte braucht man eine Überweisung?

Bei dringenden Beschwerden kannst Du auch ohne Termin zum Frauenarzt gehen. Allerdings musst Du dann mit einer längeren Wartezeit rechnen. Sonderfälle Bei vielen Beschwerden ist kein Besuch des Facharztes notwendig. Gehst Du mit unklaren Beschwerden zuerst zum Hausarzt, dann stellt der Hausarzt eine Frauenarzt Überweisung auf Verdacht einer gynäkologischen Erkrankung aus.

Für welche Ärzte braucht man eine Überweisung?

Gehst Du mit unklaren Beschwerden zuerst zum Facharzt, dann stielst Du dem Facharzt kostbare Zeit, wenn keine Erkrankung vorliegt, die in das Fachgebiet der Gynäkologie fällt. Dann wird der Frauenarzt eine Überweisung zu einem anderen Arzt ausstellen. Eine Frauenarzt Überweisung ist Für welche Ärzte braucht man eine Überweisung?

Benötige ich eine Überweisung, wenn ich zu einem Facharzt gehen möchte?

allem bei nicht notwendig, zum Beispiel beim jährlichen Krebscheck. Brauche ich eine Frauenarzt Überweisung bei einer Schwangerschaft?

Bist Du schwanger, dann kommt es darauf an, wer die Schwangerschaft feststellt. Wird die Schwangerschaft von einem Allgemeinarzt festgestellt, dann wird dieser eine Frauenarzt Überweisung für Dich ausstellen.

Welche Angaben braucht man für eine Banküberweisung?

Stellst Du die Schwangerschaft selbst fest, dann kannst Du ohne Frauenarzt Überweisung einen Termin zur Beratung und Betreuung während der Schwangerschaft beim Frauenarzt vereinbaren.

Freie Wahl des Frauenarztes Du kannst Deinen Gynäkologen frei wählen. Es besteht kein Zwang, einen bestimmten Frauenarzt aufzusuchen. Ein Allgemeinarzt kann lediglich eine Empfehlung für einen bestimmten Frauenarzt mit Überweisung aussprechen, von dem er weiß, dass dieser bestimmte medizinische Geräte für eventuell notwendige Untersuchungen besitzt. Du kannst einen Frauenarzt nach dem persönlichen Ermessen auswählen, der nahe Deines Wohnsitzes liegt oder von dem Freundinnen oder Bekannte positive Erfahrungen berichten.

Contact us

Find us at the office

Cudd- Lehnert street no. 7, 84569 New Delhi, India

Give us a ring

Esly Garzone
+76 910 442 603
Mon - Fri, 10:00-16:00

Contact us