Question: Wo genau liegt Cloppenburg?

Cloppenburg liegt im Bundesland Niedersachsen, verfügt über 1 zugeordnete Postleitzahl und liegt Luftlinie 66 km weit entfernt von Bremen. Bis nach Hannover sind es auf dem Luftweg 144 km. Als Stadt liegt Cloppenburg auf einer Fläche von 70,86 km² (Quadratkilometer). Regierungsbezirk: Statistische Region Weser-Ems.

In welchem Bundesland ist Cloppenburg?

CloppenburgWappenDeutschlandkarteKoordinaten: 52° 51′ N , 8° 3′ OBasisdatenBundesland:NiedersachsenLandkreis:Cloppenburg15 more rows

Wie heißt der Bürgermeister von Cloppenburg?

Witali Bastian Cloppenburg: Zu Besuch bei Bürgermeister Witali Bastian.

Basisdaten :und zum Amtsgebrauch zugelassen : :eines : 47. Dezember 2020 : 168 Einwohner pro km² Wirtschaft nominal : 307 Mrd. Es entstand nach dem durch die Vereinigung des mit denund. Das heutige Niedersachsen steht mit rund 47. Neben der gibt es sieben weitere :,und. Die von und reichen weit nach Niedersachsen hinein. Ausgenommen von dieser Einordnung sind daswelches nordöstlich des Flusses liegt, und die südelbischen Teile Hamburgs.

Als vom Landesgebiet umgeben ist das aus den Städten und bestehendedas zusammen mit der Umgebung die bildet. Im verläuft die Landesgrenze durch das des. Der Nordosten und der Westen — insgesamt rund drei Viertel der Landesfläche — gehören zurder Süden zum mit dem,und. Im Nordosten Niedersachsens liegen die und das von der dominierte. Während dort ärmere Sandböden der vorherrschen, finden sich im mittleren Osten und Südosten in der ertragreiche Böden mit hoher natürlicher Fruchtbarkeit.

Unter diesen Voraussetzungen - und gilt das Land als gut erschlossen. Im Westen liegen diedasdasdasdasdas und — an der Küste —. Der tiefste Geländepunkt ist mit rund zweieinhalb Metern unter dem Meeresspiegel eine Senke bei in Ostfriesland.

Der höchste Berg Niedersachsens ist der im mit 971 m ü. Die meisten Berge und Hügel sind im Südosten des Landes zu finden. Siehe auch: Der Siedlungs- Wirtschafts- und infrastrukturelle Schwerpunkt Niedersachsens befindet sich im Bereich der Städte Stadthagen — Hannover mit — Celle — Braunschweig — Wolfsburg — Hildesheim — Salzgitter.

Sie bilden mit dem in Südniedersachsen liegenden Göttingen den Kern der. In den früher eigenständigen Teilgebieten,und dem ehemaligen bis 1803 reichsunmittelbareninsbesondere in deren Kerngebieten, findet man bis heute häufig einen ausgeprägten vor, Wo genau liegt Cloppenburg? in und in den traditionell römisch-katholisch geprägten Regionenund. Im Umland der Hansestädte Bremen und Hamburg dominiert dagegen häufiger eine Orientierung in Richtung dieser Zentren.

Die Wo genau liegt Cloppenburg? Metropolregionen, die sich Wo genau liegt Cloppenburg? niedersächsischem Gebiet befinden, tragen der im Alltag relevanten regional vorherrschenden Orientierung Rechnung, die sich beispielsweise in Form von wirtschaftlicher Zusammenarbeit und Pendlerströmen äußert. Niedersachsen kann nicht auf eine jahrhundertelange zusammenhängende Landesgeschichte zurückblicken, trotzdem bemüht man sich von vielen Seiten, Trennendes nicht in den Vordergrund treten zu lassen, sondern stattdessen im Laufe der Zeit daraus eine Stärke des Landes zu entwickeln und Niedersachsen dadurch eine Identität zu verleihen.

Auf den nach 1978 durch Zusammenlegungen entstandenen vergrößerten Regierungsbezirken basiert der Einzugsbereich der heutigen der Landesregierung. Auch die in Niedersachsen entsprechen den ehemaligen Regierungsbezirken Niedersachsens.

Im Bereich der ist der genaue Grenzverlauf zwischen und den völkerrechtlich Wo genau liegt Cloppenburg? genau festgelegt. Zwar einigten sich die beiden Staaten im Vertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem Königreich der Niederlande über die Regelung der Zusammenarbeit in der Emsmündung vom 8. April 1960 auf eine gute partnerschaftliche Zusammenarbeit, jedoch kommt es in Detailfragen immer wieder zu Differenzen, zuletzt zum Beispiel um die Genehmigung von geplanten.

Auch der Grenzverlauf in der Elbmündung ist mit Schleswig-Holstein umstritten. Der größte See ist das mit einer Fläche von 29,1 km², gefolgt vom mit 13,5 km² und dem mit 5,5 km². Viertgrößter See ist das in mit 2,89 km². Über den niedersächsischen Badegewässer-Atlas kann man verschiedene Informationen zu den rund 280 Badegewässern Niedersachsens finden. Neben der findet man auch Informationen über die Lage und die Infrastruktur wie zum Beispiel Parkplätze, sanitäre Anlagen oder Badeaufsicht.

Die Badegewässerqualität wird auf Grundlage der Überwachungsergebnisse der letzten vier Badesaisons bestimmt. In dieser Gesamtzahl sind gemäß der auch etwa 30 Oberharzer Stauteiche der enthalten, die einen wesentlichen Teil des darstellen. Das Oberharzer Wasserregal gilt als das weltweit bedeutendste vorindustrielle des und wurde 2010 zum erklärt.

Die meisten niedersächsischen Talsperren befinden sich imder zu den niederschlagsreichsten Gegenden in Deutschland zählt. In den Gewässereinzugsgebieten vonund gibt es fünf Sperren, im Bereich der liegen zwei Sperren, nur eine Talsperre existiert im niedersächsischen Gewässereinzugsgebiet der.

Die Talsperren werden sowohl für dieals auch für den genutzt. Die größte Talsperre in Niedersachsen ist die mit einem Speichervolumen von 47,4 Millionen Kubikmetern. Die älteste Talsperre ist die imdie von 1924 bis 1927 errichtet wurde.

Die Gebäude- und Verkehrsflächen nehmen einen Anteil von rund zwölf Prozent ein. Die gesamte weitere Flächennutzung kann der folgenden Tabelle entnommen werden: Flächennutzung im Jahre 2016 Fläche in km² Prozent Landwirtschaftsflächen 28. Das sind 18,58 Prozent der Gesamtfläche von Niedersachsen.

Die größten Landschaftsschutzgebiete sind das Landschaftsschutzgebiet mit 43. Das größte Naturschutzgebiet ist das mit 23. Das Naturschutzgebiet Lüneburger Heide ist auch das älteste Naturschutzgebiet in Niedersachsen. Es wurde bereits am 12. Januar 1922 unter Schutz gestellt. Das sind 17,68 Prozent der Landesfläche. Größter Naturpark ist die Wildeshauser Geest mit 155. Zusammen mit wurde der ca. Dieser Übergang macht sich innerhalb des Landes deutlich bemerkbar: Während der Nordwesten ein atlantisches Nordseeküste bis subatlantisches Klima mit im Jahresverlauf vergleichsweise geringer Temperaturamplitude und einem Wasserbilanzüberschuss aufweist, wird das Klima nach Südosten hin zunehmend kontinentaler beeinflusst.

Dies wird an stärkeren Temperaturunterschieden zwischen Sommer- und Winterhalbjahr sowie an geringeren und jahreszeitlich ungleich verteilten Niederschlägen deutlich. Am stärksten ist diese subkontinentale Färbung im Wendland, im Weserbergland Hameln bis Göttingen und im Raum Helmstedt ausgeprägt.

Im Harz sind die höchsten Niederschläge zu verzeichnen, da der niedersächsische Teil die dieses Mittelgebirges darstellt, an der sich unter anderem entlädt. Die Jahresmitteltemperatur liegt bei 8 °C 7,5 °C im und 8,5 °C im.

Der Name und das Wappen des heutigen Landes greifen auf den der und das zurück. Jahrhundert hatten die Sachsen einen Siedlungsraum besetzt, der ungefähr dem heutigen Niedersachsen mit den Landesteilen undund einigen Wo genau liegt Cloppenburg?

angrenzenden Gebieten, wie dem West- und Nordteil Sachsen-Anhalts, entsprach und daneben auch die älteren Siedlungsgebiete in umfasste. Das Gebiet der Sachsen war in etwa 60 unterteilt und wurde Ende des 8. Jahrhunderts in den großteils von erobert. Die ursprünglich vorherrschende Sprache der Bevölkerung im Gebiet ist daseine Sprachvarietät des.

Im Osten des Stammesgebiets im heutigen und siedelten schon seit dem 8. Jahrhundert slawischsprachigedie bald von den Sachsen unterworfen wurden.

Dagegen bewahrten sich die an der Nordseeküste siedelnden über Jahrhunderte ihre Eigenständigkeit und waren in ihrer Mehrheit lose dem Wo genau liegt Cloppenburg?. Die dauerhafte Abgrenzung des später Niedersachsen genannten Gebietes von und einigen östlichen Landesteilen begann im 12. Der letzte Herzog von Sachsen, der über das gesamte Stammesherzogtum herrschte, war. Nach dessen Entmachtung im Jahr 1180 wurde das alte Stammesherzogtum geteilt, während die sächsische Herzogswürde zunächst an diedann an die1423 überging.

Im Jahr 1260 wurden in einem Vertrag zwischen dem und dem die Interessengebiete beider Territorien voneinander abgegrenzt und Westfalen dem kölnischen Einflussbereich zugeordnet.

Wo genau liegt Cloppenburg?

Die Grenze verlief bis nördlich von Nienburg entlang der Weser. Der nördliche Teil des Weser-Ems-Gebiets wurde dem Einflussbereich Braunschweig-Lüneburgs zugewiesen. Die des zu Beginn des 16. Jahrhundert bezeichnete er das im Gegensatz zudie sich die sächsische Herzogswürde teilten und damals von zwei Zweigen der Askanier regiert wurden. Bei der Gründung der ab 1500 wurde der vom unterschieden. Letzterem wurden folgende heute teilweise zum Land Niedersachsen gehörenden Gebiete zugeordnet: dasdasdiediedas Fürstentumdasdiediedie und die.

Die enge geschichtliche Verbindung der im heutigen Niedersachsen gelegenen Länder des Niedersächsischen Reichskreises bestand über Jahrhunderte vor allem in Hinsicht. Die meisten des Landes waren Teilfürstentümer des mittelalterlichen welfischen. Alle welfischen Fürsten nannten sich in ihren jeweiligen oft zersplitterten und immer wieder vereinigten Fürstentümern Herzöge zu Braunschweig und Lüneburg.

Nach der 1806 wurden und das in das und damit in den französischen Machtbereich eingegliedert. Dabei wurde das im westlichen Ostfriesland aufgrund alter niederländischer Ansprüche aus Ostfriesland ausgegliedert und dem niederländischen Departement mit der Hauptstadt zugeschlagen.

Januar 1811 wurden die drei mit der Hauptstadtmit der Hauptstadt und mit der Hauptstadt gebildet. April 1811 kam das mit der Hauptstadt hinzu. Zu diesem Department gehörten Teile des heutigen. Nach der Niederlage Napoleons wurden diese Departments von 1813 bis 1815 aufgelöst.

Geschichtlich besteht eine Wo genau liegt Cloppenburg?, durch die des 18. Jahrhunderts begründete Bindung des Adelshauses in Hannover an das. Nach 1918 gehörte die Provinz Hannover zum. Dagegen bewahrten dasdas Herzogtum Braunschweig und das bis zum 1. November 1946 ihre territoriale Autonomie innerhalb Deutschlands. In einem Vortrag am 14. Jahrhundert, dessen räumliche Basis als im 19.

Träger dieser Auseinandersetzung seien Verwaltungsbeamte und Politiker gewesen; regional arbeitende Wissenschaftler aus unterschiedlichen Disziplinen hätten die Argumente geliefert. Jahrhunderts, die über viele Zwischenstationen als Ergebnis des Zweiten Weltkrieges zur politischen Realität wurde. Wer die Werte der niedersächsischen Heimat beschwor, der wollte sich vom Berliner Zentralismus absetzen.

Wer die Ausweitung des Niedersachsenbegriffes auf Oldenburg oder Braunschweig behauptete, der versuchte, die Einwohner dieser immer noch selbständigen Herrschaftsgebiete gewissermaßen in eine antipreußische Kollektivhaftung zu nehmen. Vorläufer des heutigen Landes Niedersachsen sind Länder, die geographisch und auch teilweise institutionell schon früh miteinander verzahnt Wo genau liegt Cloppenburg?. Die nicht mit dem zu verwechselnde um die Städte und gehörte zwar bis 1932 zur preußischen Provinzdie auch weite Teile des heutigen Landes Hessen einschließlich der Städteund umfasste; 1932 wurde die Grafschaft Schaumburg aber Teil der preußischen Provinz Hannover.

Ebenfalls vor 1945, nämlich 1937, wurde die Stadt durch das vollständig in die preußische Provinz Hannover eingegliedert, so dass bei der Gründung des Landes Niedersachsen zum 1. November 1946 nur noch vier Länder fusioniert werden mussten. Beiden Gruppen hält Lübbing vor, sie respektierten Wo genau liegt Cloppenburg? die Gegebenheiten, d. Allerdings war der Gauleiter Weser-Ems nur im Land Oldenburg und in der Hansestadt Bremen auch. Die einem Reichsstatthalter vergleichbare Stellung in den Regierungsbezirken Aurich und Osnabrück hatte der Oberpräsident der preußischen Provinz Hannover inne, so dass der Einfluss Rövers und Wegeners auf diese Teile des Gaues Weser-Ems begrenzt blieb.

Juni 1947 Nach dem lag Nordwestdeutschland größtenteils in der. Dessen Ministerpräsident Hinrich Wilhelm Kopf hatte schon im Juni 1945 die Bildung eines Landes Niedersachsen angeregt, das möglichst große Gebiete in der Mitte der britischen Zone abdecken sollte.

Neben den Gebieten, die später tatsächlich Niedersachsen zugeordnet Wo genau liegt Cloppenburg?, forderte Kopf in einer Denkschrift vom April 1946 den Einbezug des ehemaligen preußischen Bezirks also der westfälischen Städte und sowie der westfälischen Kreise,unddes sowie des Landes. Kopfs Plan beruht letztlich auf einem bereits Ende der 1920er Jahre von und vorgelegten Entwurf zur Reform des Deutschen Reiches.

Ebenso sollte im Südosten ein um den und den vergrößertes Land Braunschweig erhalten bleiben. Wo genau liegt Cloppenburg? dieser Plan umgesetzt worden, bestünde das Wo genau liegt Cloppenburg? des heutigen Niedersachsens aus drei flächenmäßig etwa gleich großen Ländern. Der des protestierte am 12. Im Falle einer Auflösung des Landes Oldenburg solle der Kreis Vechta vielmehr in den Raum eingebunden werden.

Seit der Gründung der Länder und am 23. August 1946 ist die nördliche und östliche Grenze Nordrhein-Westfalens weitgehend mit der entsprechenden Grenze der preußischen identisch. Nur das Land wurde erst im Januar 1947 Nordrhein-Westfalen zugeordnet. Dadurch wurde ein Großteil der Gebiete links der Oberweser nordrhein-westfälisch.

Letztlich erwies sich auf der Sitzung des am 20. Wo genau liegt Cloppenburg? 1946 Kopfs Vorschlag bezüglich der Aufteilung der britischen Besatzungszone in drei Flächenstaaten als mehrheitsfähig. Da diese Aufteilung ihrer Besatzungszone in große Länder auch den Interessen der Briten entsprach, wurde am 8.

November 1946 die Verordnung Nr. November 1946 das Land Niedersachsen mit der Hauptstadt gegründet wurde. Das Land entstand aus der Vereinigung der Freistaatenund mit dem zuvor gebildeten Land Hannover. Sie wurden erst 1993 nach Niedersachsen rückgegliedert. Forderungen Politiker, denen zufolge die Niederlande deutsche Gebiete östlich der deutsch-niederländischen Grenze als erhalten sollten, wurden erst auf der Londoner Deutschland-Konferenz am 26.

März 1949 weitestgehend ad acta gelegt. Tatsächlich wurden 1949 im Westen Niedersachsens ca. Dezember 1946 trat der erste zusammen. Er war nicht gewählt, sondern von der britischen Besatzungsverwaltung eingesetzt. Hinrich Wilhelm Kopf blieb — unterbrochen von der Regierungszeit 1955—1959 — bis 1961 Regierungschef in Niedersachsen. Wichtigstes Problem der ersten Nachkriegsjahre war die große Zahl an aus den ehemaligen Ostgebieten des Deutschen Reiches, die in dem großen Flächenland Zuflucht suchten.

Niedersachsen lag am westlichen Ende Wo genau liegt Cloppenburg? direkten Fluchtroute aus Ostpreußen und hatte die längste Grenze zur sowjetischen Besatzungszone. Oktober 1950 die Patenschaft für die hier sehr zahlreichen Flüchtlinge aus. Noch 1950 fehlten nach offiziellen Zahlen rund 730. Während der Zeit der wurde über den niedersächsischen zur die Hauptlast des Transitverkehrs nach abgewickelt. Insgesamt zählte Niedersachsen mit seiner großen, ländlich geprägten Fläche und seinen wenigen städtischen Zentren lange zu den strukturschwachen Regionen der Bundesrepublik.

Im übrigen Bundesgebiet lag dieser Wert bei 14 %. Auch in wirtschaftlich günstigen Zeiten blieb die Arbeitslosenquote in Niedersachsen konstant höher als im Bundesdurchschnitt. Er wurde hierin 1970 von abgelöst. Die Auseinandersetzungen um dasdie in der Regierungszeit von Ministerpräsident 1976—1990 begannen, spielen in der niedersächsischen Landes- ebenso wie in der Bundespolitik seit Ende der 1970er Jahre eine wichtige Rolle.

Sie ermöglicht erstmals und und verankert den als Staatsgrundsatz. Das ehemals hannoversche mit den damaligen Gemeinden,Sückau, und sowie die Ortsteile Neu Bleckede, Neu Wendischthun und der Gemeinde Teldau und das historisch-hannoversche Gebiet im Forstrevier Bohldamm in der Gemeinde Garlitz wechselten mit Wirkung vom 30.

Juni 1993 von zum Land Niedersachsen. Neu Bleckede und Neu Wendischthun wurden am selben Tag wieder in die Stadt eingemeindet, zu der sie bis 1945 gehört hatten. Aus den übrigen Gemeinden und Ortsteilen wurde am 1. Oktober 1993 die neue Gemeinde Amt Neuhaus gebildet. Da er mit verschiedenen Skandalen in seiner Heimatstadt Braunschweig in Verbindung gebracht wurde, trat er 1999 zurück und wurde von abgelöst.

Bitte hilf mit, ihn zuund entferne anschließend diese Markierung.

Wo genau liegt Cloppenburg?

Von 2003 bis zu seiner Annahme der Wahl zum Bundespräsidenten 2010 war Ministerpräsident in Niedersachsen. Januar 2005 wurden die vierin die Niedersachsen seit 1978 Wo genau liegt Cloppenburg? war, aufgelöst. Dies waren die Regierungsbezirke, und. Anstelle der Bezirksregierungen wurden für besondere Aufgaben Regierungsvertretungen an den Standorten Braunschweig, Hannover, Lüneburg und Oldenburg eingerichtet.

Anstelle der Regierungsvertretungen für die Bereiche der ehemaligen Regierungsbezirke wurden sogenannte Landesbeauftragte als installiert, die erweiterte Kompetenzen haben. Es gibt also keine Regierungsbezirke mehr. Mai 1993 und ist am 1. Juni 1993 in Kraft getreten.

Die Geschichte ist — im Unterschied zu derjenigen anderer Landesverfassungen — stark an die Entwicklung Deutschlands geknüpft. Im Jahre 1951 wurde eine Übergangsverfassung Vorläufige Niedersächsische Verfassung verabschiedet, die die staatlichen Grundlagen in der Zeit bis zur regelte. Da sich die Vorläufige Niedersächsische Verfassung auf das beziehen konnte, verzichtete man auf einen Grundrechtekatalog. Mit der Wiedervereinigung Deutschlands entfiel der Vorbehalt der Vorläufigkeit.

Auf der Grundlage der Vorläufigen Niedersächsischen Verfassung wurde die neue Niedersächsische Verfassung von 1993 aufgebaut. Die wurde zwar stärkste Fraktion, zusammen mit den Grünen errang die jedoch eine knappe Mehrheit von einer Stimme im neugewählten Landtag. Damit war die Vorgängerregierung unter abgewählt. Daraufhin wurden für den 15. Dezember 2006 wurde eine Schuldensumme von 48,7 Milliarden Euro ermittelt.

Davon beliefen sich die Wertpapierschulden auf rund 20,5 Milliarden Euro, während die Schulden aus Schuldscheindarlehen allein bei inländischen Banken und Sparkassen rund 26,4 Milliarden Euro betrugen. Im Jahr 2007 wurden 950 Millionen Euro neue Schulden aufgenommen. Für das Jahr 2008 wurde eine Neuverschuldung von 550 Millionen Euro geplant und erreicht.

Stattdessen erfolgte für 2009 Wo genau liegt Cloppenburg? Neuverschuldung von 2. Der Wo genau liegt Cloppenburg? und Bremen e. Nach einem Spitzenwert von 93 Euro pro Sekunde aus dem Jahr 2002 konnten die Schulden in den darauf folgenden Jahren von 90 Euro pro Sekunde im Jahr 2003 auf 30 Euro pro Sekunde im Jahr 2007 und auf 17 Euro pro Sekunde im Jahr 2008 gesenkt werden. Aufgrund der Wirtschafts- und Finanzkrise stieg der Wert zunächst auf den Rekordbetrag von 105 Euro pro Sekunde, seit 2016 gibt es keine Neuverschuldung mehr.

Vertreten wird Niedersachsen durch den Ministerpräsidentenseinen Stellvertreter, Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und DigitalisierungJustizministerinFinanzministerMinisterin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz. Die Arbeit im Bundesrat wird von der koordiniert. In Brüssel unterhält das Land Niedersachsen zur Koordinierung der Europapolitik und Repräsentanz die.

Sie hat als des Landes Niedersachsen im Rahmen des den der Gewährleistung der und. Als geht sie gegen und Handlungen vor, ermittelt Täter und analysiert Tatmuster. Eine weitere Aufgabe ist die im Bereich der. Im Rahmen der regelt sie Verkehrsströme und hat eine tragende Rolle in der.

Ferner sorgt die Polizei in enger Kooperation mit der und anderen Behörden für dieum bereits im Vorfeld mögliche Straftaten zu erkennen und zu verhindern. Geburtsstunde der niedersächsischen Landespolizei ist der 1.

Zuvor war die Polizei in der Nachkriegszeit aufgrund der britischen Besatzung nach deren Vorbild kommunal organisiert. Bei der großen Polizeireform von 1994 wurden die Sparten und zusammengeführt.

Die gegenwärtige 2011 Wo genau liegt Cloppenburg? der Polizeiorganisation in Niedersachsen entstand durch eine bedeutende Umorganisation im Jahre 2004. Dabei wurde die Polizei aus den vier 2004 aufgelösten Braunschweig, Hannover, Weser-Ems, Lüneburg herausgenommen. Daraus entstanden die gegenwärtigen Polizeidirektionen in der Fläche. In Niedersachsen gibt es rund 500wobei an 140 Standorten ein Rund-um-die-Uhr- stattfindet.

Im Jahre 1946 wurde das Sachsenross zum zunächst inoffiziellen Landeswappen gewählt und fünf Jahre später vom Landtag am Wo genau liegt Cloppenburg?. Das Landeswappen wurde in der Vorläufigen Niedersächsischen Verfassung vom 13. April 1951 verankert und in der am 1. Juni 1993 in Kraft getretenen Niedersächsischen Verfassung wiederum bestätigt.

In der Folgezeit diente das Sachsenross als Wappenbild verschiedener Herrscher. So fand es Eingang in die Wappen des als auch des und deraber auch des und des. Angesichts der unterschiedlichen wie traditionsreichen historischen Landesfarben der Länder, aus denen Niedersachsen hervorgegangen war, einigten sich die Landesgründer auf die heute geltende schwarz-rot-goldene Landesflagge mit dem Landeswappen als Kompromiss. Innerhalb von besteht eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der inden und den und Wo genau liegt Cloppenburg?.

Außerhalb Europas bestehen Partnerschaften in der in derder inden Regionen und in und der in. Als inoffizielle des Landes Niedersachsen wird manchmal das angesehen. Es wurde bereits 1926, also rund 20 Jahre vor der Gründung des Landes im Jahr 1946, von verfasst und komponiert. Der Originaltext von Grote wird oft unter und als bezeichnet, sodass inzwischen verschiedene angepasste Textversionen entstanden.

Allen ist gemeinsam, dass sie sich nicht durchsetzen konnten. Für Verdienste in der Landespolitik wird der verliehen. Als Musikpreis verleiht Niedersachsen jährlich den und als Literaturpreis jährlich den. Die zweitgrößte Stadt hat mit 248. Auf den weiteren Rängen folgen die Städte mit 169. Die umfasst neben Hamburg auch Gebiete von Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Die schließt das Bremer und Bremerhavener Stadtgebiet mit ein.

Als Metropolregion wird ein stark verdichteter Ballungsraum einer bezeichnet, der als Motor der sozialen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung eines Landes betrachtet wird.

In Wo genau liegt Cloppenburg? wurden Metropolregionen erstmals 1995 durch die definiert. Von ehemals über 4000 Gemeinden blieben rund 2000 bestehen, die sich nun als oder Mitgliedsgemeinden von organisierten. Die durchgeführten Reformen waren dabei in der Bevölkerung und Politik umstritten und führten auch zu zahlreichen Klagen vor dem wie auch dem. Folgende kreisfreie Städte wurden in Landkreise eingegliedert:,und.

Der Landkreis Wittmund ist 1980 wieder eingerichtet worden. Bis 1978 war Niedersachsen in die aus den vorherigen gleichnamigen Ländern hervorgegangenen Verwaltungsbezirke und sowie die aus den vorher hannoverschen Bezirken hervorgegangenen Regierungsbezirke, und unterteilt. Das früher eigenständige Land gehörte bis 1978 zum Regierungsbezirk Hannover. Diese Verwaltungsinstanzen gehen geschichtlich häufig auf sehr viel ältere Vorgängerinstitutionen zurück.

Ihre Grenzen und Einzugsbereiche spielen auch heute noch bei vielen Institutionen eine Rolle. Es handelte sich um die, und. Ihre Behörden, die Bezirksregierungen, wurden aufgelöst.

Die Zuständigkeiten der Bezirksregierungen wurden auf andere Landesbehörden und Körperschaften umverteilt. Oktober 2016 fusionierten die Landkreise und Göttingen zum neuen.

Die Zuständigkeitsbereiche der Regionalbeauftragten orientieren sich an den Grenzen der Regierungsbezirke, die zwischen 1978 und 2004 bestanden. Diese Vorschläge beinhalten beispielsweise den Zusammenschluss von Landkreisen, aus denen dadurch nach Vorbild der 2001 entstandenen Region Hannover vergleichbare Gebietskörperschaften werden.

Konkrete Vorschläge umfassen die Fusion des Landkreises Lüchow-Dannenberg mit einem oder beider seiner niedersächsischen Nachbarkreise, eine Zusammenfassung der Landkreise im Raum Braunschweig, die Fusion der Landkreise Schaumburg, Hameln-Pyrmont und Holzminden im Weserbergland, Reformen im Küstenbereich und im niedersächsischen Umland von Hamburg und Bremen. Eine Fusion der Landkreise Rotenburg Wümme und Verden wurde auch wiederholt vorgeschlagen, stößt aber insbesondere bei den Unionspolitikern vor Ort auf Ablehnung.

Eine ab dem Dezember 2012 diskutierte Fusion der Stadt mit dem benachbarten wurde trotz eines positiven Gutachtens der von Wo genau liegt Cloppenburg? beteiligten Kommunen mit großer Mehrheit im Dezember 2013 abgelehnt. Die von vornherein positiv verlaufenen Fusionsgespräche der Kreistage der Landkreise Göttingen und über die Bildung eines neuen am 1. November 2016 wurden mit einem Gebietsänderungsvertrag am 1.

Gleichzeitig wurden auch Fusionsgespräche zwischen den Landkreisen Wo genau liegt Cloppenburg? geführt, die im Juli 2015 durch eine gescheiterte Abstimmung im Landkreis Hildesheim beendet wurden. Der niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff schlug zuletzt Anfang 2009 einen solchen Zusammenschluss vor. Eine Fusion stößt traditionell insbesondere in Bremen auf Ablehnung. Im Verhältnis zwischen Bremen und Niedersachsen kam es in der Vergangenheit immer wieder zu Irritationen, die häufig auf von Bremer Seite als ungünstig empfundenen Aspekten der Raumordnungs- und Wirtschaftsplanung niedersächsischer Umlandkommunen basierten, wo große Gewerbegebiete in Konkurrenz zur entstanden unter anderem Entstehung von.

Tiny Houses in Siedlungen: Aktuelle Projekte in Deutschland

Insofern ist das bremisch-niedersächsische Verhältnis von weitaus größeren Dissonanzen geprägt als beispielsweise dasjenige zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein. Einzelne Projekte sind dagegen von Kooperation geprägt, beispielsweise die Einführung derdie Implementierung derder und die Verlängerung von Straßenbahnlinien aus Bremen ins niedersächsische Umland.

Er lehne eine Fusion zwar nicht ab, die Initiative hierzu müsse aber von Bremen ausgehen, was nicht zu erwarten sei. Die verteilte sich 2007 wie folgt auf die drei : Wirtschaftssektor Volumen in Mrd. Euro Anteil in Prozent Primärsektor 003,1 01,6 Sekundärsektor 056,6 30,6 Tertiärsektor 125,5 67,8 Im Jahr 2010 betrug das Wirtschaftswachstum in Niedersachsen 3,4 % zum Vorjahrim ersten Halbjahr Wo genau liegt Cloppenburg? konnte ein Wachstum von 3,3 % gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum festgestellt werden.

Es gibt deutliche Unterschiede zwischen den einzelnen Landkreisen und kreisfreien Städten: hatte im November 2019 mit 9,6 % die höchste, die Landkreise und hatten mit jeweils 2,3 % die niedrigsten Arbeitslosenquoten.

Unter den Agenturbezirken weist im Westen des Bundeslandes seit Jahren die niedrigste Arbeitslosenquote aus. Sie lag im November 2019 bei 2,3 Wo genau liegt Cloppenburg?. Der Agenturbezirk hatte zur selben Zeit mit 6,2 % die höchste Arbeitslosenquote.

Die zehn wichtigsten Standorte sind : Stadt sozialvers. Juni 2019 Veränderung seit 30.

Wo genau liegt Cloppenburg?

Die europäische dient der weiteren Stärkung dieser wirtschaftlich starken Region. Demgegenüber gehören insbesondere die großräumigen, ländlichen Bereiche im Nordosten und im Westen Niedersachsens, also dasdiedie und Teile der Küstenregion, seit langem zu den strukturschwachen Räumen — diese Bereiche grenzen teilweise direkt an das Land Bremen mit den Großstädten Bremen und Bremerhaven.

Eine Ausnahme bilden — als ländliche Region außerhalb des Raumes Hannover mit Wirtschaftswachstum — dasdas und die. Es gab und gibt inzwischen eine Anzahl von Maßnahmen, um die wirtschaftliche Lage in den strukturschwachen Gebieten zu verbessern. Auf Platz sechs befand sich der Energieversorger gefolgt von der. Die in der und zwischen und zeichnen sich durch sehr hohe aus und eignen sich besonders für den Anbau von und.

In der Lüneburger Heide ist der Boden karg; Hauptprodukte sind und als Spezialität. In den an der Küste dominiert hingegen die. Neben Getreide werden, speziell,und dank des sandhaltigen Bodens in Teilen des Landes angebaut.

Bekannt ist auch die Wo genau liegt Cloppenburg? in südöstlichen Regionen auch die Variante. Neben dem und der ist der speziell im Norden, ein wichtiger. Entsprechend ist das mit belastet. Darüber hinaus ist in Niedersachsen das als der Landwirtschaft vor- und nachgelagerte Wirtschaftsstufe von großer Bedeutung.

April 1961 Das industrielle Zentrum Niedersachsens befindet sich im Raum -- mit mehreren Automobilwerken — darunter das derdie Werke und sowie das. Hinzu kommt die in und ansässige. Im und sind ferner insbesondere die Bereiche, und Offshore-Zulieferung von Bedeutung. Weiterhin ist Niedersachsen deutschlandweit führend beim Abbau und der Verwertung von Rohstoffen wieund. Die Verarbeitung landwirtschaftlicher Produkte und gehört ebenfalls zu den großen Wo genau liegt Cloppenburg?

in Niedersachsen. Die neun niedersächsischen Wo genau liegt Cloppenburg?, Cuxhaven, Emden, Leer, Nordenham, Oldenburg, Papenburg, und Wilhelmshaven sind als organisiert. Im Jahr 2014 wurden über diese Häfen 46,4 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen. Der Umschlag von Neufahrzeugen lag in den niedersächsischen Seehäfen 2014 bei 1. Oldenburg ist wichtiger Hafenstandort für den Umschlag landwirtschaftlicher Güter.

Von wachsender Bedeutung für die niedersächsischen Seehäfen ist zudem das Geschäft mit. Im ist insbesondere die in von Bedeutung. Der im Südteil der Lüneburger Heide ist mit 284 km² der größte Truppenübungsplatz in Europa. Er wurde ab 1935 von der deutschen eingerichtet und nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges 1945 von den britischen Besatzungstruppen übernommen und kontinuierlich erweitert.

Seit den 1960er Jahren wird das Areal zudem von der Bundeswehr und Streitkräften der genutzt. Große Teile der sind in am stationiert. Wilhelmshaven ist heute der größte Standort der Deutschen Marine und der zweitgrößte Standort der Bundeswehr. Nach der Umsetzung des neuen Bundeswehrstationierungskonzepts 2011 wird Wilhelmshaven künftig der mit Abstand größte Standort der Bundeswehr sein.

Die ist auf den Fliegerhorstenund vertreten. Daneben betreiben die Heeresflieger die Flugplätzeund sowie die Marineflieger den. Das wurde Ende 2021 abgeschaltet. Ein weiteres Kernkraftwerk, daswurde 2011 infolge des nach der eingeführten vom Netz genommen Wo genau liegt Cloppenburg? abgeschaltet. Daneben existieren mehrere konventionelle undbeispielsweise das oder das.

Die Stadt ist Standort von zwei Betreiber: Wo genau liegt Cloppenburg?. Niedersachsen verfügt über die größten Deutschlands. Das Land hatte 2011 im nationalen Vergleich die höchste Stromproduktion aus 4190 Millionen Kilowattstunden. In einigen Disziplinen des Verkehrssektors ist das Land im nationalen Vergleich fortschrittlich: 84 Bioethanol-Tankstellen Platz 1 und 33 Pflanzenöl-Tankstellen Platz 3 versorgen Fahrzeuge mit klimaschonenden Kraftstoffen.

Eine Spitzenposition nimmt Niedersachsen auch bei der ein. So haben mehrere Windkraftanlagenhersteller Produktionsstätten in Niedersachsen, z. Innerhalb der 12-Seemeilen-Zone und damit in Niedersachsen besteht seit 2017 der siehe auch:. Windkraftanlagen speisten 2010 rund 9200 Millionen Kilowattstunden kWh Strom ins Netz. Zuwachs gab es auch bei der Wärmeerzeugung aus : Sie stieg von 382 Mio. Nicht zuletzt investiert Niedersachsen weiter in die Weiterentwicklung der Erneuerbare-Energien-Technologien.

Im Jahr 2010 floss mit 15,1 Mio. Euro das meiste Geld in die Forschung. Aus regionaler Perspektive betrachtet befinden sich sieben der elf Unternehmenssitze in der Landeshauptstadt Hannover, die auch die Top-5-Unternehmen auf sich vereint. Hauptanziehungspunkt innerhalb der niedersächsischen Reisegebiete war die niedersächsische Nordseeküste mit 7. Wichtige Fremdenverkehrsorte sind hier das sogenannte mit und seinen Stadtteilenund sowie die Gemeinde. Weitere wichtige Seebadeorte befinden sich inim und an der.

Die nachfolgenden Ränge belegen die Reisegebiete mit 6. Die weiteren Platzierungen für das Jahr 2013 können der folgenden Tabelle entnommen werden: Niedersächsisches Reisegebiet Übernachtungen Niedersächsische Nordseeküste 7. Einzelne Messen sind die größten ihrer Art. Zu den wichtigsten Messen gehören hierbei, und. Um das war die neben der Hannover Messe die wichtigste Messe Deutschlands und eine viel beachtete weltweit.

Für die Entwicklung und Förderung des privaten Rundfunks ist die zuständig. Sie lizenziert private - und und beaufsichtigt deren Programme. Weitere Aufgaben sind die Aufsicht in Bezug auf die Einhaltung des bei den privaten Anbietern von Telemedien in Niedersachsen sowie die Förderung des. Im privaten Hörfunk gibt es mitund drei landesweit sendende private Radioketten. Daneben sorgen 15Veranstalter von Bürgerrundfunk für Vielfalt in den jeweiligen lokalen Regionen.

Unter den Betreibern befinden sich zehn Bürgerradios, zwei Bürgerfernsehveranstalter und drei Sender, die ein Hörfunk- und Fernsehprogramm bieten. Mit der Neufassung des dürfen seit dem 1. Januar 2011 auch lokale und regionale werbe-finanzierte Hörfunksender zugelassen werden. Als private Fernsehveranstalter senden und Norddeutschland landesspezifische Regionalprogramme wie und. Mit der Neufassung des Niedersächsischen Mediengesetzes dürfen seit dem 1.

Januar 2011 auch lokale und regionale werbe-finanzierte Fernsehsender zugelassen werden. Die größten Zeitungen sind diediediedie und die.

Eine Besonderheit stellt die dar, deren Verbreitungsgebiet länderübergreifend ist und den Bereich und Südniedersachsen abdeckt. In diesem Raum kreuzen sich die vom nach Berlin und von Süddeutschland an die Küste.

Weitere wichtige Autobahnen verlaufen vom Ruhrgebiet über Osnabrück und Bremen nach Hamburgvom Ruhrgebiet nach Emden sowie von Amsterdam über Osnabrück nach Hannover und. Die wichtigsten verlaufen von nachvom und oder und vom. Wichtig sind ferner die und die. Zurzeit werden verschiedene Streckenvarianten diskutiert, die die Seehäfen im Güterverkehr an das Hinterland anbinden sollen.

Außerdem ist die Ertüchtigung der Verbindungen Hannover—Hamburg und Hannover—Bremen geplant, die beispielsweise durch Bau der oder den Ausbau der Verbindung von Verden Aller bei gleichzeitigem Wo genau liegt Cloppenburg? der Bahnstrecke Hannover—Verden Aller —Bremen erfolgen könnte. Sie ist eine hundertprozentige Tochter des Landes Niedersachsen und hat ihren Sitz in Hannover.

Gegründet wurde sie im März 1996. Die wichtigsten Binnenwasserstraßen sind derdiedieder und die. Im Norden von Wilhelmshaven befindet sich der als Tiefwasserhafen für große. Der neu aufgespülte war eines der größten Infrastrukturprojekte der letzten Jahrzehnte in Norddeutschland. Der Hafen wurde mit finanzieller Unterstützung der Länder und Wo genau liegt Cloppenburg? gebaut und am 21. September 2012 offiziell in Betrieb genommen. Rund eine Milliarde Euro haben die beiden Bundesländer sowie der -Betreiber investiert.

Siehe auch: Niedersachsen besitzt aufgrund seiner Geschichte mehrere traditionsreiche historische Bibliotheken. Drei Bibliotheken sind als Landesbibliotheken von besonderer Bedeutung und wurden durch ihre reichen Altbestände an einmaligen Handschriften und Frühdrucken zu international gefragten Forschungseinrichtungen. Die drei Landesbibliotheken sind die indie — Niedersächsische Landesbibliothek in und die in. Die Herzog August Bibliothek hat sich als Forschungs- und Studienstätte für das und die einen internationalen Namen gemacht.

In der Bibliothek wird seit 1989 das zwischen 1174 und 1189 entstandene aufbewahrt. Es gilt als eines der teuersten Bücher der Welt. Die Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek beherbergt den Nachlass vonder die Bibliothek von 1676 bis 1716 als Präfekt leitete.

Der in seinem Nachlass aufbewahrte Briefwechsel umfasst rund 15. Der Briefwechsel wurde im Herbst 2007 zum - Memory of the World erklärt. Mit der Wo genau liegt Cloppenburg? sich in Hannover eine der weltweit größten für Technik und Naturwissenschaft sowie eine von drei Deutschlands. Nach dem wurde Niedersachsen außerdem für viele zur neuen Heimat, die sich meistens in den Städten, aber vielfach auch in kleinsten Dörfern niederließen und diese seitdem mitprägen.

Oktober 1950 übernahm das Land Niedersachsen, in dem sich nach der Vertreibung besonders viele Schlesier niedergelassen hatten, die Schirmherrschaft über die. Die vielen militärischen Einrichtungen, Industriebetriebe und Wissenschaftseinrichtungen in Niedersachsen und auch in den benachbarten Stadtstaaten führten außerdem zur Zuwanderung von Menschen aus anderen Regionen Deutschlands. Hinzu kommen viele Zuwanderer, die als sogenannte ins Land kamen und Neubürger aus den Ländern des ehemaligen. Es zeichnet sich ab, dass auch weiterhin Migrationsbewegungen in Richtung Niedersachsen bestehen werden, beispielsweise durch Flüchtlinge, die hier eine neue Heimat finden.

Aufgrund dieser Heterogenität der Bevölkerung hat Niedersachsen keine Einwohnerschaft, die im ethnisch-kulturellen Sinne als die Niedersachsen bezeichnet werden kann. Wo genau liegt Cloppenburg? genau liegt Cloppenburg? die Niedersachsen bezeichnet man daher am ehesten schlicht diejenigen, die ihren Wohnsitz, ihre Heimat oder Wahlheimat im Land Niedersachsen haben. Die Männer belegen damit unter den deutschen Bundesländern Rang 8, während Frauen Rang 12 belegen.

Niedersachsen hatte mit 1,62 Kinder pro Frau im Jahr 2017 die dritthöchste unter den deutschen Bundesländern. Gemeinsamkeiten bestehen auch in bestimmten Aspekten der vorherrschenden traditionellen Architektur und Bauweise Backsteinbauweise von Gebäuden. Der größere Teil des Landes ist traditionell evangelisch-lutherisch, einige Landesteile aber auch römisch-katholisch geprägt. Daneben gab es über Jahrhunderte bestehende jüdische Gemeinden, die über das gesamte Land verteilt waren und deren Mitglieder die jeweiligen Orte häufig mitprägten.

Jüdische Gemeinden bestehen heute nur noch in den größeren Städten. Die Gemeindemitglieder sind häufig aus Osteuropa zugewandert. Im Nordwesten des Landes sind ansässig, die in Deutschland als anerkannt sind. Sie unterscheiden sich unter anderem durch die Sprache, da die hier gesprochenen Dialekte des Niederdeutschen einen hohen friesischen Bezug aufweisen.

Das Bundesinnenministerium gibt den Bereich als Siedlungsgebiet der Minderheit an. Zu den Friesen gehören diedie mit der eine Sprachminderheit darstellen. In Niedersachsen leben teilweise seit Jahrhunderten ansässige Minderheiten von. Der erste Nachweis stammt aus dem Jahr 1407 aus Hildesheim. Nach der letzten entsprechend aufgeschlüsselten Zählung Ende der 1960er Jahre waren 30 % der Einwohner Niedersachsens Flüchtlinge, oder Kinder aus entsprechenden Familien.

Hinzu kamen ab den 1960er Jahren deutschstämmige ausab den 1970er Jahren aus und anderen Regionensowie ab den 1980er Jahren Aussiedler sowie mit ihren fremdsprachigen Familienangehörigen.

Darüber hinaus entstand besonders durch die vielen Industriebetriebe im Raum Hannover-Braunschweig-Salzgitter-Wolfsburg, aber auch in den nach Niedersachsen reichenden Ballungsräumen Bremen und Hamburg bereits während des Wirtschaftswunders in den 1950er Jahren, ein hoher Bedarf an Arbeitskräften, weswegen man zahlreiche aus, und anwarb, die häufig in Niedersachsen blieben.

Daneben leben in Niedersachsen Flüchtlinge, seit 2015 insbesondere in größerer Zahl Wo genau liegt Cloppenburg? Syrien, aber auch aus dem Irak, Afghanistan, Eritrea und anderen Ländern Afrikas. Seit Wo genau liegt Cloppenburg? des Landes Niedersachsen ist die Region insbesondere durch viele Wirtschaftsbetriebe auch Zielgebiet von Binnenmigration innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

Die Minderheitensprache und die Regionalsprache sind nach der besonders geschützt und zum Amtsgebrauch zugelassen. Jahrhundert spielte es in Niedersachsen nur als Schriftsprache eine Rolle. Jahrhunderts fand der Prozess der Ablösung der bisherigen in Niedersachsen gesprochenen Sprachen durch das Standarddeutsche statt.

Beschleunigt wurde diese Entwicklung auch durch die Integration von aus dem ostmitteldeutschen Dialektgebiet — beispielsweise aus Schlesien — stammenden Flüchtlingen und Heimatvertriebenen nach dem Zweiten Weltkrieg. Außer dem Standarddeutschen ist auch noch das lebendig, während die bis vor einigen Jahrzehnten dominierende Sprache, dasin den meisten Regionen bedroht ist; Ostfriesland ist das prominenteste Beispiel für eine Region, in der dies bisher weniger der Fall ist.

Auf der anderen Seite ist das Niederdeutsch besonders bedroht und in einigen Regionen wohl schon ausgestorben, sicher in den größeren Städten.

Die ostfälische Aussprache des Standarddeutschen wird in anderen Regionen des deutschen Sprachraums bis heute oft fälschlicherweise mit der modernen Aussprache des Standarddeutschen verwechselt. Dieses Missverständnis dürfte Wo genau liegt Cloppenburg? zurückzuführen sein, dass sich das Standarddeutsche im ostfälischen Dialektraum sehr früh durchsetzte und die einheimischen Mundarten verdrängte. Als Schriftsprache dienen in Niedersachsen seit dem 16.

Jahrhundert Standarddeutsch sowie im westlichen Ostfriesland und in der Grafschaft Bentheim Niederländisch, seit Beginn des 20. Die am weitesten verbreiteten Sprachen von Zuwanderergruppen sind,und sowie und. Diese Dialekte Wo genau liegt Cloppenburg? heute als Plattdeutsch bekannt. Die einzelnen niedersächsischen Ortsdialekte werden von ihren Sprechern Platt genannt, wie auch viele Dialekte in der Mitte Deutschlands.

Die niederdeutschen Dialekte in Niedersachsen können vier Dialektgruppen zugeordnet werden: im Wendland, im Südosten, in Osnabrück und im südlichen Landkreis Osnabrück sowie im übrigen Land. Hervorzuheben ist dasdas durch sein friesisches Substrat Besonderheiten aufweist und im Vergleich zu anderen niederdeutschen Dialekten am Wo genau liegt Cloppenburg?

vom Aussterben bedroht ist. Im friesisch besiedelten Küstengebiet von der niederländischen Grenze bis zum Land Wursten war die variantenreiche beheimatet, von der heute nur noch das in der Gemeinde existiert.

Daneben sprechen auch einige lange ansässige Bevölkerungsgruppen auf dem basierende Dialekte, die zur Untergruppe des gehören. Aufgrund der Zuwanderung von Bergleuten in den Oberharz im Mittelalter wurden dort vom beeinflusste Mundarten gesprochen. Hier ist das zur gehörende im Gebrauch. Jahrhundert gab es außerdem eine kleine Gruppe inseit 1931 ein Stadtteil Braunschweigs. Jahrhundert hielt sich im Wendland auch das slawische. Die in Niedersachsen ansässigen Sinti und Roma sprechen.

Durchschnittlich verringerte sich deren Zahl zwischen 2001 und 2018 um 0,72 Prozentpunkte pro Jahr. Gemäß dem waren 48,6 % der Einwohner17,4 % Wo genau liegt Cloppenburg? 34,0 % warengehörten einer anderen an oder machten Wo genau liegt Cloppenburg? Angabe. Die Zahl der Protestanten und Katholiken ist seitdem gesunken. Ende 2020 hatte die evangelische Kirche einen Anteil von 41,1 % der Bevölkerung, die katholische Kirche 16,3 % und 42,6 % der Bevölkerung bekannten sich zu keiner dieser beiden Glaubensgemeinschaften.

Im Jahr 2015 lebten rund 400. Beim Zensus 2011 wurden letztmals genaue Zahlen zu weiteren Religionsgemeinschaften in Niedersachsen erfasst: Damals gehörten 1,3 % der Bevölkerung einer0,9 % einer0,1 % einer und 2,2 % sonstigen öffentlich-rechtlichen Religionsgemeinschaften an dazu zählen beispielsweise und.

Lutherische Landeskirchen existieren als, und. Neben den lutherischen Landeskirchen existiert diedie in Niedersachsen eines ihrer Hauptverbreitungsgebiete hat. Der Westen Ostfrieslands und die sind traditionell evangelisch-reformiert. Sie sind das Zentrum der ; diese verfügt über eine eigene landeskirchliche Organisation, während im größten Teil des übrigen Deutschlands die Wo genau liegt Cloppenburg?

und lutherischen Kirchen seit dem 19. Jahrhundert in einer Kirchenunion miteinander verbunden sind. In der gleichen Region gibt es ferner noch Kirchen. Die evangelischen Landeskirchen sind seit 1971 in der verbunden.

Neben den protestantischen Landeskirchen wirken auch viele evangelische im Bereich des Landes Niedersachsen.

Die älteste unter ihnen ist die. Ihre Wurzeln reichen in die Reformationszeit und hier in die zurück. Der - und besitzt in Niedersachsen drei Landesverbände: den Landesverband Niedersachsen-Ostwestfalen-Sachsen-Anhalt, und den Landesverband Norddeutschland.

Weitere Freikirchen in Niedersachsen sind unter anderem diedie und der. Die katholischen Gemeinden gehören zu den Bistümern undbeides dessowie zumSuffraganbistum des.

Die katholische Gemeinde der Stadt gehört zum. Durch die Ansiedlung von Vertriebenen nach dem Zweiten Weltkrieg — insbesondere von Katholiken ausdem und von in vormals rein evangelischen Regionen — und durch den Zuzug von Spätaussiedlern existieren mittlerweile Gemeinden der jeweils anderen großen christlichen Konfession in früher nahezu rein-konfessionell geprägten Regionen.

Einziger bedeutender Heiliger Niedersachsens ist. Hannover ist Sitz eines Dekanates der Kirche. Das Gebiet dieses Dekanats Nord umfasst neben Niedersachsen auch Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein.

Die meisten Moscheegemeinden gehören zur oder zur. Es bestehen noch weitere Gemeinden, unter anderem Gemeinden und Moscheevereine der. Die alevitischen Ortsgemeinden sind in der türkisch: Almanya Alevi Birlikleri Federasyonu, Abk. Nach dem Zweiten Weltkrieg entstanden einige wenige jüdische Gemeinden neu. Durch den Zuzug vieler jüdischer Menschen aus der ehemaligen verzeichnen die jüdischen Gemeinden seit 1990 ein verstärktes Wachstum.

Die größte jüdische Gemeinde in Niedersachsen ist die Jüdische Gemeinde Hannover Wo genau liegt Cloppenburg?. Die jüdischen Gemeinden sind im eher sowie im organisiert. Beide Landesverbände sind Mitglied im. Die größte jesidische Gemeinde in Niedersachsen liegt in. Sie ist gleichzeitig die größte Gemeinde in Deutschland. Weitere bedeutende Gemeinden befinden sich inund. Die in Niedersachsen lebenden werden von vier Apostelbereichen betreut, d.

In 124 Gemeinden befinden sich sogenannte Königreichssäle, wie die Kirchengebäude der Zeugen Jehovas genannt werden. Humanisten sind unter anderem im organisiert. Sitz des niedersächsischen Verbandes ist Hannover.

Er umfasst zwei Kreis- sowie 17 Ortsverbände, seit 1970 existiert ein Staatsvertrag mit dem Land. Sie ist meist sehr deftig. Beliebtes und landestypisches Gemüse im Winter ist derder insbesondere im Rahmen von traditionellen verzehrt wird.

Ebenso sehr bekannt und typisch ist die in Ostfriesland. Neben der vielfältigen regionalen Küche gibt es in Niedersachsen mehrere Restaurants, die zur Spitzen-Gastronomie in Deutschland gehören. Der Gastronomie-Führer zeichnete in seiner Ausgabe von 2012 14 niedersächsische Restaurants mit seinen bekannten aus, davon zwei mit der höchsten Auszeichnung von drei Sternen.

Die mit drei Sternen ausgezeichneten Restaurants sind das von in inzwischen geschlossen und das Aqua von in. Das Sterneck in und Keilings Restaurant in sind Wo genau liegt Cloppenburg? in Niedersachsen.

Die Restaurants Apicus inPerior inSeesteg aufMarco Polo inSchlosshotel Münchhausen inOle Deele inEndtenfang inZum Heidkrug inLa Forge in sowie das La Fontaine in Wolfsburg erhielten jeweils einen Michelin-Stern. Der TdN soll die kulturelle Vielfalt des Landes Niedersachsen zeigen und wird von der durchführenden Stadt sowie dem Programmbeirat des Tag der Niedersachsen organisiert.

Im Programmbeirat sind das sowie verschiedene Landesverbände vertreten. In der Landeshauptstadt Hannover finden einige Veranstaltungen mit den höchsten Besucherzahlen in Niedersachsen statt.

Das größte Ereignis in Hannover ist das im August stattfindendedas 2012 in drei Wochen rund 2,3 Millionen Besucher zählte.

Das auf dem gilt als das größte der Welt. Die zehntägige Veranstaltung wird jedes Jahr im Juli von bis zu 1,5 Millionen Gästen aufgesucht. Ebenfalls auf dem Schützenplatz werden das sowie das ausgerichtet. Das Frühlingsfest bringt Wo genau liegt Cloppenburg?

auf bis zu eine Million Besucher. Das Oktoberfest Hannover ist nach dem in das größte Oktoberfest in Deutschland. Die 17 Tage dauernde Veranstaltung hat bis zu 900. In veranstaltet man jährlich im Herbst den traditionellen. Die zehn Tage dauernde Veranstaltung hat bis zu 1,5 Millionen Besucher. In der Kreisstadt findet mit dem einer der ältesten Jahrmärkte Deutschlands statt.

Den in gibt es schon seit 1508. Er ist mit bis zu 500. Ein weiteres Volksfest mit Tradition ist der in derder 2012 offiziell als 879. In der Nordseestadt feierte man beim 1999 den bisherigen Besucherrekord mit 385.

Weitere Volksfeste sind derdie sowie zahlreiche. Sie war die erste und bis heute einzige Bundesgartenschau in Niedersachsen. Anfang 2000 folgte das Land dem Wo genau liegt Cloppenburg?

anderer Bundesländer und konzipierte eine eigene. Die erste fand im Jahr 2002 in statt. Im Jahr 2004 wurde die Ausrichtung der Landesgartenschau durch die Stadt übernommen, danach folgten 2006 die Stadt2010 die Gemeinde und im Jahr die Stadt. Die bisher letzte Landesgartenschau wurde im Jahr 2018 von der Stadt ausgerichtet. Niedersachsen hat seit dem 19. Jahrhundert bedeutende Künstler von internationalem Rang hervorgebracht.

Der populärste ist wohlder durch seine Bildergeschichten bekannt wurde. Weniger bekannt ist sein Werk als Landschaftsmaler. Er schuf mehr als 1000 Gemälde, die erst posthum veröffentlicht wurden. Dieser war Heimat namhafter Künstler des deutschen und des. Die bekanntesten Künstler der ersten Generation der Kolonie waren, Heinrich Vogeler, sowie.

Neben der Künstlerkolonie in Worpswede gab es in Niedersachsen noch weitere Orte, die die Künstler anzogen. In an dereinem kleinen Ort in derlebten und arbeiteten ab 1900 Künstler wieund.

Von 1907 bis 1912 verbrachten Maler der Künstlergruppe die Sommermonate regelmäßig ineinem Küstenort am Wo genau liegt Cloppenburg?. Zahlreiche Werke dieser expressionistische Künstler zeigen Dangaster Motive.

Zwischen den 1920er und 1930er Jahren war der hannoversche Maler und Lyriker in Niedersachsen tätig. Er ist der Erfinder derdie als Weiterentwicklung des gilt. Schwitters bezeichnete sich selbst nicht als Dadaist, sondern als Merzkünstler, arbeitete jedoch zeitweise eng mit den Berliner Dadaisten zusammen.

Eine Rekonstruktion seines berühmten ist im in Hannover zu besichtigen. Ebenfalls große Bekanntheit erlangte der jüdische Maler 1904—1944. Viele seiner Werke thematisieren dendem er 1944 selbst zum Opfer fiel. Erhebliche Bekanntheit erreichte auch der Maler, Zeichner, Grafiker und Bildhauer 1907—1990.

Der 1940 geboreneund erlangte internationale Bekanntheit. Er war unter anderem 1977 auf der vertreten. Im Jahr 2001 erhielt er den. Niedersachsen verfügt über zwei Kunsthochschulen: die und die. Allein aus der Zeit vor 1700 sind mehr als 300 erhalten. In der sind Instrumente seit der Spätgotik weitgehend original bewahrt geblieben, wie die von 1457, die zu den ältesten Orgeln weltweit zählt.

Von besonderer Bedeutung sind die Werke vondem Vollender der norddeutschen Barockorgel. Seine Instrumente waren stilbildend und haben den Orgelbau auf der ganzen Welt beeinflusst. In der finden sich einige der besterhaltenen Schnitger-Orgeln. Auch dieBraunschweig, und entwickelten sich zu ausgeprägten Kulturlandschaften. Im Bereich der Restaurierung der alten Instrumente hat Wo genau liegt Cloppenburg? Maßstäbe gesetzt. Durch Konzertreihen, Festivals und Akademien und Musikzentren wird die niedersächsische Musikkultur der Öffentlichkeit erschlossen.

Die sind das älteste Musikfestival für weltweit und die das älteste bundesdeutsche Festival für. Die 2009 gegründete ist Heimstätte des und des. Das in Hannover, Wo genau liegt Cloppenburg? in und das in werden Wo genau liegt Cloppenburg?

Hilfe von Landesmitteln finanziert. Die Staatstheater Hannover GmbH ist eine 100-prozentige Landestochter, das Oldenburgische Staatstheater wird zu drei Vierteln, das Staatstheater Braunschweig zu zwei Dritteln mit Landesmitteln unterstützt. Kommunale Theater sind das indas indas aus Wo genau liegt Cloppenburg? und der fusionierte mit Sitz indas indie indie in sowie das in.

Mit dem Landesverband der Freien Theater in Niedersachsen e. Juni 1898 in geboren wurde. Er setzte sich in seinen Werken kritisch mit der deutschen Geschichte auseinander und zählt zu den meistgelesenen deutschen Autoren des 20. Die Verbitterung über seine Ausbürgerung aus Deutschland überwand Remarque nie. Von 1900 bis 1902 war der bedeutende österreichische Lyriker in der Worpsweder Künstlerkolonie ansässig, wo er die Bildhauerin heiratete, mit der er 1901 eine Tochter hatte. Danach verschlug es den expressionistischen Autor nach Paris.

Der neben Rilke bedeutendste niedersächsische Schriftsteller der Moderne ist. Der avantgardistische Schriftsteller lebte von 1958 bis zu seinem Tode 1979 in. Schmidt schrieb neben experimentellen Romanen wie seinem Hauptwerk auch Übersetzungen, etwa vonoder. Als einer der bedeutendsten deutschen Lyriker der 1970er Jahre gilt der 1940 in geborene und 1975 bei einem Autounfall in London verstorbene Schriftsteller.

Seine Werke sind beeinflusst vom und der amerikanischenum deren Veröffentlichung in Deutschland er sich verdient gemacht hat. Inlebte von 1965 bis zu seinem Tode 2007. Er wurde vor allem durch seine stark autobiografisch geprägten Romane der bekannt sowie durch sein Projektin dem er Tagebücher, Briefe und andere Alltagszeugnisse unterschiedlicher Herkunft zu collagenartigen Zeitgemälden verarbeitete. Über 50 % dieser Museen wurden nach 1965 gegründet.

Das älteste Museum war das 1754 von Herzog Carl I. Das Land führt drei Landesmuseen mit sechs Museen inBraunschweig und als staatliche Einrichtungen. In Braunschweig sind dies dasdas Herzog-Anton-Ulrich-Museum und das Staatlich Naturhistorische Museum. In Oldenburg besteht es aus dem und dem. In Hannover befindet sich das. Die meisten Museen in Niedersachsen befinden sich in der von Gemeinden, Landkreisen oder in privater Trägerschaft von Vereinen.

Viele von ihnen werden ehrenamtlich geleitet, einige vom Land Niedersachsen institutionell gefördert. Über 50 % der Museen gehören in die Kategorie Heimatmuseen und Heimatstuben. Der Museumsverband für Niedersachsen und Bremen e.

Er berät Wo genau liegt Cloppenburg? betreut seine Mitglieder mit dem Ziel, das Natur- und Kulturerbe in den Museen zu bewahren und zu vermitteln. Dabei übernimmt er die Information der Mitglieder und fördert den Erfahrungsaustausch und die Fortbildung der Museen in museumstechnischer und wissenschaftlicher Hinsicht. Eine weitere Sehenswürdigkeit sind die indarunter dereiner der bedeutendsten europäischen. In finden sich viele Gebäude des und der Zeit des. Sehenswürdigkeiten sind die Altstadt mit Dom und dem Rathaus deszahlreiche wie der und Fachwerkhäuser.

Auch Niedersachsens größtesdasund mit St. Katharinen das höchste mittelalterliche spät Bauwerk sind hier zu sehen. Von baugeschichtlicher und kunsthistorischer Bedeutung ist die Doppelanlage von in. Sie weist im mit der Arbeit von die einzig erhaltene Deckenmalerei in perspektivischer Scheinarchitektur nördlich der Alpen auf. Unter den Gedenkstätten befinden sich historische Orte wie Konzentrations- Kriegsgefangenen- und Arbeitslager, Gefängnisse, Synagogen und Deportationsorte.

Die mit Sitz in nimmt seitdem im Auftrag des Landes verschiedene Aufgaben zur Förderung der Gedenkstättenarbeit wahr. Unter anderem ist sie für die vom Land unterhaltenen Gedenkstätten und zuständig. Weitere Beispiele für Stiftungen für niedersächsische Gedenkstätten sind die Stiftung sowie die Stiftung. Die Interessengemeinschaft berät ihre Mitglieder über Förderungsmöglichkeiten, koordiniert Forschungsprojekte, Veranstaltungen sowie Wanderausstellungen und richtet verschiedene Seminare zur Schwerpunktthemen der Gedenkstättenarbeit aus.

Dazu zählt die zweiteilige Erbestätte des und die Wo genau liegt Cloppenburg?. Die dreiteilige Erbestätte im West- besteht aus dem Bergwerkder Altstadt Wo genau liegt Cloppenburg? und dem mit der sowie dem. Jüngste Welterbestätte wurde 2011 das in Alfeld. In der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek in Göttingen ist die 42-zeilige, auf Pergament gedruckte Weltdokumentenerbe.

Das gab die beiden Kandidaten am 18. Juni 2012 nach einem 2011 begonnenen Auswahlverfahren bekannt. Der Antrag der Stadt auf Nominierung der in als bedeutender sakraler Kleinbau der wurde aus taktischen Gründen nicht berücksichtigt.

Rund 57 % der Mitglieder sind männlich. Die Zahl der unter 18-jährigen Mitglieder liegt bei 33,1 %. Auch in dieser Altersklasse sind mehr Jungen als Mädchen in Sportvereinen aktiv. Der Landessportbund gliedert sich in 48 regionalen Sportbünden, die sich an den Landkreisen bzw. Die Sportjugend Niedersachsen ist die Jugendorganisation des Landessportbund.

Die Vereine haben sich zudem in Landesfachverbänden organisiert. Der Landesfachverband mit den meisten Wo genau liegt Cloppenburg? ist der mit 776. Auf den weiteren Rängen folgen der Niedersächsische Reiterverband mit 129. Handball, Tischtennis, Leichtathletik, Schwimmen, sowie der Behindertensport belegen die weiteren Plätze. Die größten Sportvereine sind mit 20. Organisatorisch sind die niedersächsischen Sportinstitutionen und -vereine eng mit denjenigen aus dem Land verzahnt.

Niedersachsen war 1980 das erste deutsche Land, das sich gezielt mit seiner befasst hat. In enger Verbindung mit der wurde aus einem Förderkreis Sportgeschichte in unter dem Vorsitz von und der Leitung des Wiss. Hier wurden sowohl die traditionellen Sportspiele wie und erforscht als auch der historisch-politische Hintergrund der Geschichte des Sports in Norddeutschland erarbeitet.

Dort gibt es auch Ehrengalerie mit wichtigen Personen des niedersächsischen Sports. Die Vereine und spielen in der. In der treffen derder und der aufeinander. Populär sind daneben im Bremer Umland Wo genau liegt Cloppenburg?

und im Hamburger Umland der sowie der. Niedersächsische Vereine in der der sind der,sowie. Der veranstaltet zudem die als höchste landesweite Liga und dendessen Sieger sich für den Wo genau liegt Cloppenburg?. Im spielen in der der und der. In der spielt zudem die zweite Mannschaft des VfL Wolfsburg.

Pokalsieger 2009 und 2012 und der beheimatet. In der zweitklassigen spielen die aus sowie der. Die wurden in Hannover ausgetragen. Neben den beiden Klubs spielten auch,und die zeitweilig in der. Zuletzt ist 2012 der neue Klub in die erste Liga aufgestiegen. Zudem sind Zucht und Haltung von und anderen Pferden in vielen Landstrichen ein Wirtschafts- und Freizeitfaktor, sodass Niedersachsen als Pferdeland gilt. Indem Zentrum der in Niedersachsen, wurden 2011 die ausgetragen. Von 1999 bis 2013 wurde in das veranstaltet.

In Hagen am Teutoburger Wald findet alljährlich das internationale Reitturnier statt. Seit 2016 spielen außerdem die in der höchsten deutschen Liga. Baseball-Bundesliga Nord-Nordost sind Braunschweig mit dendie und die Dohren Wild Farmers 2 vertreten.

Rekordmeister ist der mit 20 Meistertiteln, davon acht in der seit 1971 bestehenden. Von 1909 bis Wo genau liegt Cloppenburg? trat — mit Ausnahme von 1913 — ein hannoverscher Verein in jedem Endspiel um die deutsche Meisterschaft an. Das Team konnte seit seiner Gründung im Jahre 2000 bisher über 100 Medaillen auf nationalen und internationalen Meisterschaften erringen, darunter Wo genau liegt Cloppenburg?

im Jahre 2012 zehn deutsche Meistertitel. Außerdem stellte es über mehrere Jahre den Kern der deutschen Premier-Mixed-Nationalmannschaft. Daneben werden mancherorts noch traditionelle Sportarten gepflegt. So ist inim und im das und das populär. Im Emsland und in der wird ferner das ausgeübt. Im gibt es vielfältige Möglichkeiten für die Ausübung verschiedener. In Ostfriesland findet jährlich der statt.

Zwischen 1977 und 2007 fand jährlich die statt. Seit 1968 wird jährlich in Osnabrück mit dem das einzige Niedersachsens durchgeführt. Siehe auch: und In der Wo genau liegt Cloppenburg? imbefindet sich dasin dem - ausgetragen werden. In gibt es eine Sandrennbahn für Motorradrennen, den sogenannten. Auf dem und dem wurden in den 1980er und 1990er Jahren auf temporären Rennstrecken Läufe der ausgetragen.

Das Land und seine Geschichte in Bildern, Texten und Dokumenten. Ellert und Richter, Hamburg 2006. Hoffmann Wo genau liegt Cloppenburg? Campe, Hamburg 2005.

Oldenburg zwischen Niedersachsen-Konstruktion und Westfalen. Phänomene — Projekte — Probleme. Mitteldeutscher Verlag, Halle Saale 2014. Zeitschrift für Kultur, Geschichte, Heimat und Natur seit 1895, erscheint vierteljährlich zzgl. Band 1 und 2, Wallstein, Göttingen 2005. Hahnsche Buchhandlung, Hannover 1977 Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen, 36.

Alfred Metzner Verlag, Frankfurt am Main 1985. Wallstein Verlag, Göttingen 2016, und. Einblicke in seine Geschichte anhand von 75 Dokumenten. Anmerkungen zur Erfindung einer Identität. Dezember 2016, abgerufen am 29. November 1946, abgerufen am 7. März 2020, abgerufen am 24. Juni 2020, abgerufen am 12. Statistik der Bundesagentur für Arbeit, abgerufen am 1. Oktober 2021, abgerufen am 29. Juli 2008, abgerufen am 11.

August 2010, abgerufen am 17. April 2014 imabgerufen am 1. April 2014 imabgerufen am 1. April 2014 imabgerufen am 1. April 2014 imabgerufen am 1. April 2014 imabgerufen am 1. In: Jahrbuch für die Geschichte des Herzogtums Oldenburg. In: Heimatbund für das Oldenburger Münsterland Hrsg. Dezember 1946, abgerufen am 7. Januar 1947, abgerufen am 7. Georg Westermann Verlag, Braunschweig 1958, S. April 2015 ; abgerufen am 6.

März Wo genau liegt Cloppenburg?, abgerufen am 31. August 2018 imabgerufen am 6. Mai 2015; abgerufen am 7. Mai 2011 im auf: Weser-Kurier. Juli 2010, abgerufen am 11. Februar 2016, abgerufen am 2. Statistische Ämter des und der, 31. Dezember 2018, abgerufen am 30. Februar 2012, abgerufen am 11.

Dezember 2013 imabgerufen am 25. Oktober 2012 imabgerufen am 2. September 2012: Sonderbeilage zur JadeWeserPort — Hafeneröffnung.

November 2021 erhoben jeweils zum 31. Dezember; Wert für 2021 für den 30. Januar 2003 mit Ausnahme der §§ 1, 2, 61 Abs.

Im VwVfG heißt es in § 23 1 : Die Amtssprache ist deutsch. November 2015, abgerufen am 2. Dezember 2012 imabgerufen am 25. Hauschild, Bremen 1997,S. Veröffentlichung der Gesellschaft der Orgelfreunde. Hauschild, Bremen 2013,S. Hauschild, Bremen 1997,S.

Contact us

Find us at the office

Cudd- Lehnert street no. 7, 84569 New Delhi, India

Give us a ring

Esly Garzone
+76 910 442 603
Mon - Fri, 10:00-16:00

Contact us