Question: Was macht eigentlich Tina Plate?

Christina Plate wurde am 21.04.1965 geboren und ist eine deutsche Schauspielerin. Sie ist vor allem bekannt durch ihre Rolle in der ARD Familie Dr. Kleist bekannt geworden. Seit 2009 ist sie mit Moderator Oliver Geissen verheiratet und hat zwei Kinder.

Wie viel Kinder hat Tina Plate?

Seit Oktober 2007 ist sie mit dem Moderator Oliver Geissen liiert, den sie im Sommer 2007 kennengelernt hatte. Seit September 2009 sind Plate und Geissen verheiratet. Das Paar hat einen im Oktober 2008 geborenen Sohn.

Sie wurde mit deutschsprachigen Liedern der Genres und unter dem Blümchen in den 1990er-Jahren bekannt, verkaufte Millionen Platten und erhielt diverse renommierte wie den. Wagner gilt als die erfolgreichste deutsche Solokünstlerin der 1990er-Jahre. Nach ihrer Zeit als Blümchen trat sie unter ihrem bürgerlichen Namen auf. Inzwischen arbeitet sie vorwiegend als Schauspielerin in - und Fernsehproduktionen sowie als Moderatorin. April 1980 als Tochter eines und einer in geboren und wuchs im Stadtteil auf.

Noch vor dem Schulalter stand Wagner als Kindermodel für diverse vor der Kamera. Sie erhielt schon früh Musikunterricht und erlernte das - und. Gemeinsam mit Freunden gründete sie einedie auf Schulfesten erste Bühnenerfahrungen sammelte. Vor größerem Publikum trat Wagner im Alter von 14 Jahren bei Spielen des als der auf.

Durch ihre Gesangslehrerin, bei der sie schon mit acht Jahren Unterricht erhielt, wurde sie an den gelernten Arn Schlürmann, genannt Paralyzer, und den ehemaligen Autoverkäufer Stani Djukanovic, genannt Silence, vermittelt, die eine Stimme und ein Gesicht für ein neues Musikprojekt suchten.

Nach Unterzeichnung des begann die Aufnahme zum Songein Cover des ursprünglich vom Duo gesungenen Titels aus dem Jahr 1985. Wagner war ab 1997 vier Jahre lang mit liiert. Februar 2015 heiratete sie in den Schweizer Unternehmer Frank Sippel. Das Paar lebte zunächst indann in Berlin. Das Lied unterscheidet sich stark von dem von interpretierten Original, das der zugeschrieben wurde. Der Poptitel weist - und -Elemente auf, den veränderten Gesang Wagners und lange instrumentale Partien.

Lediglich der des Was macht eigentlich Tina Plate? wurde unverändert übernommen. Zunächst ein Ladenhüter, konnte der Song aufgrund hoher des auf dem und Berichten in diversen bis auf Platz vier der klettern.

Zudem war sie in vielen Fernsehsendungen zu Gast und steigerte ihre Popularität durch die Moderation verschiedener Jugendformate.

So übernahm sie bereits 1996 die Moderation von Heart Attack. Die Entdeckung Wagners wurde in den ersten Jahren ihrer Karriere anders dargestellt, als sie eigentlich war. Das Zusammentreffen mit den Produzenten Paralyzer und Djukanovic sei rein zufällig auf einer Neue-Deutsche-Welle-Party geschehen, wo sie auffiel, da sie bei jedem Song laut mitgesungen habe. Nach dem Ende der Karriere als Blümchen dementierten sowohl Wagner als auch ihr Management diese Geschichte. Nach dem erfolgreichen Start der Karriere begannen die Arbeiten an dem ersten der damals 16-Jährigen.

Der Longplayer wurde mit dem Namen Herzfrequenz betitelt und im Mai 1996 erstmals veröffentlicht. Es folgten zwei weitere Songs aus dem Album, die beide die Top 20 der deutschen Single-Charts erreichten.

Darauf enthalten war auch die des -Songs. Neben Blümchen coverten sechzehn weitere Musikprojekte wieoder Titel von Queen für die Kompilation Queen Dance Traxx 1 in - und -Versionen. Nach dem zehnten Schuljahr verließ Wagner, die noch während ihrer ersten Veröffentlichungen die Otto-Hahn-Schule in besuchte, zugunsten ihrer Karriere die mit einem.

Sie ließ jedoch verlauten, dass sie plane, das nachzuholen, was sie bisher noch nicht gemacht hat, Was macht eigentlich Tina Plate? weiterhin plant. Bald darauf folgten erste Versuche, Blümchen auch im Ausland zu etablieren. In und der konnte sie mit den bis dahin veröffentlichten Singles Erfolge feiern, und auch das Album Herzfrequenz platzierte sich dort in den Charts. Chartnotierungen gab es auch inden und. Unter dem Namen Blossom erfolgten 1996 erste Veröffentlichungen englischsprachiger Versionen der deutschen Songs in anderen Teilen Europas und auch in Asien.

Eine zweiwöchige Promotiontour durch Asien — Ziele waren unter anderem dieund — folgte im Jahr 1997. Zu dieser Zeit wurde in Medien spekuliert, dass Jasmin Wagner in Wirklichkeit älter war, als in ihrer offiziellen Biographie angegeben. Diese Gerüchte wurden von ihr und ihrem Management ebenso dementiert wie Spekulationen darüber, ob Wagner nur das Gesicht Blümchens war und sie die veröffentlichten Songs gar Was macht eigentlich Tina Plate?

selbst singe. Letzteres wurde fünfzehn Jahre später wieder aufgegriffen. Stilistisch ähnelte dieser Song, ebenso wie die anderen Titel auf dem zweiten Studioalbum namens Verliebt …, den Songs, die auf dem Herzfrequenz-Album veröffentlicht wurden.

Das Angebot lehnte sie allerdings ab. Zum ersten Mal erreichte Wagner mit einem ihrer Alben die Top 10 der deutschen Charts und wurde wiederum mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet.

Es folgten drei weitere Singles von dem Longplayer. Zur Albumveröffentlichung begann im Frühjahr 1997 unter dem Namen Verliebt …-Tour die erste durch mehrere Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Der Song konnte als vierte Single in ihrer Karriere die Top 10 der Charts erreichen, während die Live-Tour aufgrund großer Nachfrage im des gleichen Jahres um weitere Termine verlängert wurde.

Im Spätsommer 1998 folgte unter dem Titel Jasmin das dritte Album von Blümchen. Es wurde ein Image- und Stilwechsel vollzogen.

Zwar bewegten sich die Songs noch im Bereich des Genre Dance, konnten nun jedoch eher der Popmusik zugeschrieben werden, zudem beschränkten sich die Songs nicht mehr nur auf die Refrains, Was macht eigentlich Tina Plate? enthielten nun auch Strophen. Erstmals beteiligte sich die damals 18-Jährige an einem Song und schrieb den Text des Songs Hand In Hand Gewalt ist doof.

Jasmin konnte wie das Vorgängeralbum die Top 10 der deutschen Charts erreichen. Zwar brachte das Album keine weitere Top-10-Single hervor, doch auch die Singleveröffentlichungen können als Erfolg bezeichnet werden. Begleitend zum Album tourte Wagner wieder durch größere Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ausschnitte von Tourauftritten wurden auf der Blümchen '95 — '98 neben allen bisher gedrehten Musikvideos im November 1998 veröffentlicht.

Erstmals seit ihrem Karrierestart nahm sich Jasmin Wagner nach der Veröffentlichung ihres dritten Albums eine längere Auszeit.

Sie besuchte in den für drei Monate ein Schauspiel-College und bezog eine Wohngemeinschaft gemeinsam mit anderen Studenten. Blümchen 1999, Wien Währenddessen erreichte sie mit der deutsch-französischen Neuaufnahme des Songs Du bist die Insel, der ursprünglich auf dem Album Verliebt … enthalten war, die französischen Charts. Tu es mon île platzierte sich im Duett mit der französischen Sängerin auf Rang 48. In kam es sogar zu mehreren Veröffentlichungen.

Das Video zum Song Ich bin wieder hier wurde im Dezember 1998 erstmals in der schwedischen Musikshow Voxpop ausgestrahlt. Es folgte ein erstes Radiointerview in Schweden.

Nachdem der Song Platz 12 in den schwedischen Dance-Charts erreichte, konnte das -Cover auch im Januar 1999 die offiziellen schwedischen Charts entern und stieg bis auf Platz 28. Im April 1999 folgte die Veröffentlichung Was macht eigentlich Tina Plate?

Nur geträumt. Der ursprünglich zwei Jahre zuvor veröffentlichte Song platzierte sich ebenfalls in den Top 30 der schwedischen Charts. Im Juli 1999 stieg der Song auf Platz 36 ein und kletterte in den folgenden Wochen bis auf Platz 10 der Charts und wurde mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Insgesamt 21 Wochen blieb der Titel in den schwedischen Charts. Es folgten Promotion-Termine und weitere Veröffentlichungen in Schweden, unter anderem eine Zusammenarbeit mit dem schwedischen Musiker.

Letztmals konnte Blümchen zu aktiven Zeiten damit die Top 20 der deutschen Charts erreichen. Wenige Monate später, im Herbst 1999, erfolgte dann die Veröffentlichung des ersten mit dem Titel Live in Berlin. Hierzu wurde das Konzert der Jasmin-Tour '98 in mitgeschnitten und zusammen mit dem Weihnachtssong Unterm Weihnachtsbaum veröffentlicht.

Weder Album noch Single konnten an die alten Erfolge anknüpfen. Kritisiert wurde auch, dass der Musikstil Blümchens sich nicht für ein Livealbum eigne. Im Frühjahr 2000 brachte Jasmin Wagner unter ihrem Künstlernamen Blümchen ihr viertes und zugleich auch letztes Studioalbum heraus mit dem Namen Die Welt gehört dir. Nur vier Wochen konnte sich der Longplayer in den Charts halten. Die vorab veröffentlichte Single Ist deine Liebe echt?

Die Veröffentlichung der zweiten Single Die Welt gehört mir avancierte gar zu einer kleinen Katastrophe — der Song war in den deutschen Single-Charts nur für eine Woche und nur auf Platz 96 notiert.

Zudem wolle sie nun wieder mehr Zeit in Dinge investieren, für die sie während ihrer Karriere als Blümchen wenig Zeit hatte. Weitere musikalische Veröffentlichungen schloss sie nicht aus. Zum Abschluss ging die damals 20-Jährige noch einmal auf Was macht eigentlich Tina Plate? durch mehrere Städte in Deutschland. Einige Termine wurden aufgrund geringer Nachfrage gestrichen.

Nach der Veröffentlichung des Best-Of-Albums Für Immer Und Ewig — Das Beste von Blümchen und der Single Ich vermisse dich endete Was macht eigentlich Tina Plate? Karriere Wagners als Blümchen am 11. Hierzu trug zum einen der Künstlername bei, ein des Wortes Blume, zum anderen die Beteuerungen Wagners, sie wolle noch keinen festen Partner haben und auch sexuell unberührt bleiben. Selbst erst ein Teenager, sollte sie auch als für im Alter von zehn bis 15 Jahren dienen, Probleme junger Mädchen wurden in den Liedern Blümchens thematisiert.

Durch das selbstbewusste und starke Auftreten Wagners in den Medien und auf Konzerten wurden den meist jungen Zuhörern jedoch eben auch Was macht eigentlich Tina Plate? Werte vermittelt. Blümchen galt verbreitet in der Branche lediglich als Kunstprodukt, was sich in gewisser Hinsicht nicht leugnen lässt, da sich beispielsweise die Geschichte ihrer Entdeckung als nicht wahr erwies. Blümchen Was macht eigentlich Tina Plate?

kommerziell sehr erfolgreich und erhielt zwei sowie vier weitere Nominierungen, aber auch beim Publikum kam Wagner als Gesicht des Projekts gut an und wurde mit verschiedenen Publikumspreisen ausgezeichnet. Noch heute ist Jasmin Wagner unter ihrem Pseudonym Blümchen eine der populärsten deutschen Künstlerinnen außerhalb des deutschen Sprachraums. Was macht eigentlich Tina Plate?

und ihr Management dementierten dies damals. Fünfzehn Jahre später, am 15. Mai 2012, behauptete der Musiker in der FernsehsendungBlümchen habe ihren ersten Hit Herz an Herz nicht selbst gesungen.

Delay erklärte, er kenne die tatsächliche Sängerin, nannte ihren Namen jedoch nicht. Die Berliner Zeitung zitiert Internet-Spekulationen, nach denen die Studiomusikerin die tatsächliche Interpretin gewesen sein soll.

Auf Anfrage des Tagesspiegels äußerte sich Wagner nicht zu den erneuten Vorwürfen. Wagners Stimme sei damals zwar technisch bearbeitet und durch Hintergrund-Sängerinnen unterstützt worden, sie sei aber bei all ihren Songs als Leadstimme zu hören.

Ich habe Was macht eigentlich Tina Plate? Chor mitgesungen — nicht mehr und nicht weniger. Prince war mit Melbeatz Teil des Dance-Projekts. Auch greift diese Kontroverse in der Künstlerbiografie von Blümchen auf. Als Teil der Hamburg All Stars sang sie zudem mit anderen Hamburger Künstlern und Prominenten den Song Die Stadt mit der Nase im Wind, der im September desselben Jahres als Single veröffentlicht wurde.

Im Dezember 2001 erschien eine Neuaufnahme des Weihnachts-Klassikers Santa Clause Is Coming To Town, die exklusiv von verkauft wurde. Die erste richtige Single-Veröffentlichung unter eigenem Namen erfolgte erst im Spätsommer 2003. Wagner hatte sich mit verschiedenen zusammengetan und produzierte ein Album, auf dem die verschiedensten Musikrichtungen enthalten sein sollten.

Wagners erster Song unter eigenem Namen konnte den 24. Platz in den deutschen Charts erreichen, während die Nachfolgesingle Helden wie wir, komponiert von -MitgliedPlatz 68 der deutschen Singlecharts erreichen konnte. Bald darauf gab Wagner bekannt, dass ein bereits fertig gestelltes Album nicht veröffentlicht werden würde. Das Gesamtbild des Albums habe Wagner selbst nicht gefallen, woraufhin entschieden wurde, es unter Verschluss zu halten.

Einige Lieder wurden jedoch im Rahmen einer Back-Again-Tour durch Deutschland präsentiert. Im Winter 2004 steuerte sie zudem einen Song zum Soundtrack des Films mit dem Namen The Love of My Life bei und interpretierte den Song Der kleine Stern auf dem Weihnachtssampler Your Stars for Christmas.

Wagner begann bald darauf die Arbeiten an ihrem zweiten Album. Zusammen mit Komponist und Texter spielte die damals 25-Jährige Songs ein, die sich an denen der orientierten. Nachdem das Veröffentlichungsdatum von September 2005 mehrmals verschoben wurde, erschien der erste Longplayer unter ihrem bürgerlichen Namen im April 2006, vorab wurde die Single Männer brauchen Liebe veröffentlicht.

Weder Album noch Single waren kommerziell erfolgreich — beide erreichten nur knapp die deutschen Top 100 und fielen nach je nur einer Woche wieder aus den Charts. Das Album erhielt jedoch passable. Im gleichen Monat erschien der Song The Love of My Life, der schon auf dem Soundtrack zu 7 Zwerge — Männer allein im Wald erschienen war, auch auf dem Soundtrack des Nachfolgefilms. Im Januar 2007 erfolgte dann die Gründung von Wagners eigener Neues Gefühl, einem Sublabel von.

Bei edel Records stand Wagner bereits als Was macht eigentlich Tina Plate? unter Vertrag. Eine geplante Tour auf einigen Nordseeinseln im Sommer 2007 wurde abgesagt. Für Jasmin Wagner erwies sich die Aktion dennoch als großer Erfolg. Boomerang, das 1996 nur bis auf Rang elf der deutschen Charts kletterte, wurde damit im Nachhinein Blümchens fünfter Top-10-Hit. Im Zuge der hohen Aufmerksamkeit entschloss sich edel music, Boomerang erneut als 2-Track-Single zu veröffentlichen.

Mai 2010 auch Blümchens Best Of von 2003 als Neuauflage nochmals in den Handel, aber ohne nennenswerten Erfolg. Das Album verfehlte die deutschen Albumcharts. Wagner betonte mehrfach, nicht an der Aktion beteiligt gewesen zu sein, unterstützte sie jedoch.

März 2010 sang Wagner die Erkennungsmelodie des -Kinderprogramms Check Eins. Im August wurde die Hymne des neu produziert und von Hamburger Künstlern eingesungen, darunter auch Jasmin Wagner.

Jasmin Wagner

Im Mai 2011 erschien das Album Oh, dieser Sound — Stars spielen Superpunk auf dem Song-Klassiker der Band von verschiedenen Künstlern neu interpretiert werden. Wagner steuerte hierzu den Titelsong Oh, dieser Sound! Für ihre Rolle der siehe nahm Wagner die Songs der gleichnamigen Sängerin neu auf. Auf dem im September 2014 erschienenen Album der Vokal-Pop-Gruppe singt sie im Lied Küss mich die Hauptstimme. Jasmin Wagner lehnte im Jahr 2011 ein lukratives Angebot für einen einmaligen Blümchen-Auftritt in Russland ab, da es sich zum damaligen Zeitpunkt für sie nicht authentisch angefühlt hätte.

Jasmin Wagner als Blümchen bei 2019 Am 29. März erschien 2019 mit Computerliebe nach 18 Was macht eigentlich Tina Plate? erstmals wieder eine Single als Blümchen-Single, die es kurz nach Veröffentlichung auf Platz 22 der -Charts schaffte.

Neben ihr traten auch Künstler wie, die und auf. Die Show in Gelsenkirchen fand vor rund 58. Im April 2019 veröffentlichte sie mit dem kubanischen Sänger Raykuba eine -Remix-Version zu Herz an Herz, die sie mit Raykuba im vorstellte. Im Juli 2019 veröffentlichte sie zusammen mit David Hasselhoff die Single Was macht eigentlich Tina Plate?

Made the Summer Go Away. Den Song präsentierten die beiden auf der im Oktober 2019 stattgefundenen Freedom! The Journey Continues Tour von David Hasselhoff in,und.

Pandemiebedingt konnte Wagner in den Jahren 2020 und 2021 jeweils nur zwei Blümchen-Auftritte absolvieren. Die neue Musikrichtung wird als Elektro-Schlager bezeichnet und unter Jasmin Wagner veröffentlicht. April 2021 erschien die erste Single Gold, die es in der Folgewoche bis auf Platz 10 der -Charts Deutschland schaffte. In den offiziellen deutschen Download-Charts erreichte Wagner mit Gold Platz 42.

Mit diesem Song nahm sie im Mai 2021 für Kroatien am teil und landete mit 18 Punkten auf dem letzten Platz. Im Juni 2021 veröffentlichte sie als Blümchen zusammen mit die Single Herzalarm, die Platz 7 der deutschen Charts erreichte.

Es handelt sich dabei um ihren ersten Top-Ten-Hit seit über 20 Jahren.

Was macht eigentlich Tina Plate?

Juli 2021 erschien mit Von Herzen das erste Studioalbum von Jasmin Wagner seit 15 Jahren. In den offiziellen deutschen Albumcharts erreichte es Platz 6. Damit erzielte Von Herzen in den Albumcharts die höchste Chart-Position in Wagners gesamten Karriere und ist ihr erstes Top Ten-Album seit 1998. In der Schweiz erreichte Wagner erstmals seit August 2000 wieder die Album-Charts.

Hier platzierte sich Von Herzen auf Position 25. Erste Schritte im machte sie im September 1996, als sie die Moderatorin der interaktiven Show Heart Attack wurde. Sie Was macht eigentlich Tina Plate? im Wechsel mit und. Die Sendung wurde live aufspäter aufausgestrahlt. So war sie mehrmals in der alltäglichen Nachmittagsshow Interaktiv zu sehen. Mit dem Wechsel der Sendung zu ProSieben im Jahr 2002 gab Wagner die Moderation der Sendung ab.

Die 13 Folgen der Castingshow wurden ebenfalls von Jasmin Wagner moderiert. Die Quoten blieben jedoch hinter den Erwartungen zurück, woraufhin keine weitere Staffel produziert wurde.

Im Jahr 2006 moderierte sie im Wechsel mit die Sendungdie auf dem ausgestrahlt wurde. In der Sendung wurde Kindern ermöglicht, ihren Lieblingsstar Was macht eigentlich Tina Plate? treffen und einen Tag mit ihm zu verbringen. Auch die Moderation der zweiten Staffel wurde von ihr übernommen, dieses Mal jedoch gemeinsam mit.

Wagner begleitete die Kinder während der Entstehung ihrer Songs und präsentierte ebenfalls das abschließende Finale, in dem live der Siegertitel gekürt wurde. Zudem ist sie Moderatorin verschiedener Live-Ereignisse. Zuletzt moderierte Wagner im Rahmen der 2014, wo sie u. Während ihres Auslandsaufenthaltes lernte Wagner kennen, der sowohl am Drehbuch und der Produktion des Actionfilms beteiligt war.

Er verschaffte ihr eine kleine Sprechrolle in diesem Film. Kurz darauf erhielt sie eine Rolle im sozialkritischen Kurzfilm Die Randgruppe, der den Max-Ophüls-Preis gewinnen konnte. Drei Jahre später bekam sie ihre erste Hauptrolle in dem Film Breathful des Regisseurs.

In der Komödie Erdbeereis mit Liebe, ausgestrahlt aufspielte sie die Assistentin der Hauptfigur, welche von gespielt wurde. Im selben Jahr hatte Wagner eine kleine Gastrolle im Pilotfilm zur Sendung Krass Mann Police Department.

Der Film hatte am 27. Februar 2019 seine Premiere in Darmstadt und wird seitdem auf internationalen Filmfesten vorgeführt. Im Film übernahm Wagner die Rolle der Lehrerin Frau Schmidt und ist damit erstmals in einer größeren Rolle im Kino zu Was macht eigentlich Tina Plate?.

Die Premiere des Films fand am 25. Dezember 2007 spielte Wagner die Rolle des Weihnachtsengels im nach der von im.

Von 2008 bis 2014 übernahm Wagner die Rolle der Laura im Männerbeschaffungsmaßnahmen in den. Es gab insgesamt vier Spielzeiten, sowie mehrere Gastspiele in verschiedenen Städten und zwei Deutschland-Tourneen 25. April 2011 Was macht eigentlich Tina Plate? insgesamt 49 Aufführungen. Februar 2014 gab Was macht eigentlich Tina Plate? eine Gastspielserie im.

Im Sommer 2009 spielte sie im Theaterstück die Esmeralda. Während einer der Aufführungen, die während der stattfanden, wurde Wagner von einem bedroht, woraufhin sie Polizeischutz erhielt. Im September 2010 übernahm Wagner im Theaterstück die Rolle der Charlotte. Es gab zwei Spielzeiten im in Hamburg sowie mehrere Was macht eigentlich Tina Plate?, hauptsächlich im Hamburger Raum.

Von Oktober 2011 bis Februar 2013 spielte Wagner im Berlin die Hauptrolle im Stück Alexandra — Glück und Verhängnis eines Stars vonin dem die Geschichte der deutschen Sängerin, Gitarristin und Komponistin erzählt wird, die 1969 unter bis heute ungeklärten Umständen bei einem tragischen Autounfall ums Leben kam. Von Juli 2013 bis August 2014 trat Wagner Was macht eigentlich Tina Plate?

an den auf. Im Liederabend Familienbande übernahm sie die Rolle der Helena. Im Februar 2014 hatte das Theater-Musical DoctorDate. Wagner übernahm darin die Rolle der Automechanikerin Anna Piotrowski. August 2014 stand Wagner bei den als Sally Bowles in dem Musical auf der Bühne.

Vom Oktober 2014 bis Mai 2017 übernahm Wagner in der Karaoke-Komödie Tussipark die Rolle der Braut Wanda. Anfangs als Vertretung vonspäter als Erstbesetzung absolvierte Wagner drei Spielzeiten in der und eine Deutschland-Tournee.

März 2015 sowie im März 2017 war Wagner mit dem Stück Scherben Schauspiel von in einer Produktion des Hamburger auf Tournee. Sie übernahm darin die Rolle der Harriet. Im Sommer 2015 gehörte Wagner zum Ensemble der. Wagner spielte Rollen in vier Stücken, u. Dezember 2015 übernahm Wagner in der Theater-Komödie Trennung für Feiglinge die Rolle der Sophie.

Darüber hinaus gab es Gastspiele in 12 Orten. Das Stück wurde 2016 für den in der Kategorie Komödie nominiert. Juni im Rahmen der 2016 in Hamburg ein Gastspiel im statt. April 2016 wirkte Wagner in der Uraufführung der Theater-Komödie Liebeslügen oder Treue ist auch keine Lösung nach dem Roman Was macht eigentlich Tina Plate?

mit. Spielort war das in Hamburg. Juni 2018 verkörperte Wagner u. Die Komödie wurde im gleichen Jahr für den Monica Bleibtreu Preis nominiert. Im Rahmen der Privattheatertage in Hamburg fand hierzu am 18. Juni 2017 ein Gastspiel im Altonaer Theater statt. März 2019 folgte eine Tournee. Im Schauspiel — nach dem gleichnamigen Film — übernahm Wagner in einer Produktion des Altonaer Theaters vom 18. August 2018 Was macht eigentlich Tina Plate?

den sowie vom 4. Januar 2019 auf einer Tournee die Rolle der Gabriella. Im selben Jahr sprach sie die Haushälterin Cornelia Cook im. In Folge 36 der Hörspielserie …beschützen die Tiere übernahm Wagner die Rolle der Schülerin Finja. Ebenso hatte sie eine Sprechrolle in Folge 145 Die Rache der Samurai der Reihe. Für die Hörbuchreihe übernahm Wagner 2012 in der Folge Todesengel Reeperbahn eine der Hauptrollen.

Außerdem war sie an der Komposition des Titels Mit jedem Abschied fängt was an von beteiligt. Schon zu Blümchen-Zeiten schrieb Wagner an ihren eigenen Songs mit. Dazu zählt der Titel Hand in Hand Gewalt ist doof vom Album Jasmin sowie die Abschiedssingle Ich vermisse Dich. Danach signierte sie in verschiedenen Autogramme.

Füreinen Hersteller von Kunstfingernägeln und Nagelpflegeprodukte, warb Wagner im Jahr 2001. Für das Versandhaus präsentierte sie zwischen 2002 und 2005 verschiedene Modekollektionen. Begleitend zu einem geplanten Album im Jahr 2004 brachte Wagner ihre eigene Kosmetikpflegeserie Jamila auf den Markt. Die Produktion wurde allerdings eingestellt, nachdem das Album nicht veröffentlicht wurde.

Im Jahr 2010 warb sie als Produktpatin für den Schmuckhersteller bona puani. Zusammen mit der Erzeugergenossenschaft für Blumen und Pflanzen präsentierte Wagner im Januar 2020 auf der in Berlin ihre eigene Blumen- und Pflanzenkollektion. In Zusammenarbeit mit Pfalzpunk, einer Interessengemeinschaft jungerkreierte sie ihren ersten eigenen Nur geträumt, den sie im August 2020 im Weinhaus in präsentierte.

Im Dezember 2020 folgte der trockene Weißwein Cuveé Nur geträumt Gold. In kurzen Videos leitete sie zusammen mit ihren Gästen die Zuschauer zum an und brachte ihnen neue Techniken mit den kochechten Textilfarben bei. Wagner war bis 2018 neben ihrem Ehemann Geschäftsführerin der im Bereich Immobilienentwicklung und Investmentberatung tätigen Berliner Real Future GmbH. Aktuell Stand: August 2019 wird sie dort nicht mehr als Geschäftsführerin geführt. Laut Andreas Dorau wurde es nur des Geldes wegen angefertigt.

Wagner engagiert sich seit mehreren Jahren für verschiedene Organisationen, so als überzeugte seit über zehn Jahren für. Weiterhin unterstützt sie Hand in Hand for Children e. Für letzteres Institut nahm Wagner 1998 als Blümchen am Projekt teil und wirkte am Song Let The Music Heal Your Soul mit.

Die Erlöse der Single — Was macht eigentlich Tina Plate? 1,5 Millionen D-Mark — gingen vollständig an die Stiftung. Hummels sagte ihre Teilnahme ab, da Familienangehörige positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Ihre Leidenschaft fürs gibt Wagner Was macht eigentlich Tina Plate? Online-Backworkshops über BakeNight weiter. April 2016, abgerufen am 8. Bitte prüfe den Link gemäß und entferne dann diesen Hinweis. Juni 2017, abgerufen am 8. August 2020, abgerufen am 1.

Mai 2012 im Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß und entferne dann diesen Hinweis.

Juli 2011 im Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß und entferne dann diesen Hinweis. Oktober 2011, abgerufen am 13. September 2012 im Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß und entferne dann diesen Hinweis.

Bitte prüfe den Link gemäß und entferne dann diesen Hinweis. Bitte prüfe Was macht eigentlich Tina Plate? Link gemäß und entferne dann diesen Hinweis. März 2019, abgerufen am 10. Oktober 2019, abgerufen am 18. Dezember 2007 im Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß und entferne dann diesen Hinweis.

Januar 2011 im Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Was macht eigentlich Tina Plate? prüfe Original- und Archivlink gemäß und entferne dann diesen Hinweis. Bitte prüfe den Link gemäß und entferne dann diesen Hinweis.

Was macht eigentlich Tina Plate?

Bitte prüfe den Link gemäß und entferne dann diesen Hinweis. März 2010 im Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß und entferne dann diesen Hinweis. März 2020, abgerufen am 20.

Was macht eigentlich Tina Plate?

Billboard-Hollywood Reporter Media Group, New York City 13.

Contact us

Find us at the office

Cudd- Lehnert street no. 7, 84569 New Delhi, India

Give us a ring

Esly Garzone
+76 910 442 603
Mon - Fri, 10:00-16:00

Contact us