Question: Warum ist interkulturelle Kommunikation wichtig?

Aufgrund von fehlendem Wissen und Verständnis für andere Kulturen können Missverständnisse oder sogar Konflikte entstehen. Daher ist es wichtig, sich über einige Eigenschaften der interkulturellen Kommunikation Gedanken zu machen und Grundkenntnisse sowie Kernkompetenzen anzueignen.

Was hat Interkulturelle Kommunikation mit einem Eisberg zu tun?

Das Eisbergmodell der Kultur wird in den Kulturwissenschaften genutzt, um das Verhältnis von unmittelbar wahrnehmbarer und verborgener Kultur und die damit zusammenhängenden Ursachen für interkulturelle Kommunikationskonflikte zu visualisieren.

Warum heißt das Eisbergmodell Eisbergmodell?

Was ist das Eisbergmodell? Das Eisbergmodell ist eines der bekanntesten Kommunikationsmodelle. Das Modell basiert auf der Tatsache, dass bei einem Eisberg lediglich ein kleiner Teil, nämlich ca. 20 %, sichtbar ist.

Was heißt Transkulturalität?

Transkulturalität beschreibt ein Kulturkonzept, in welchem sich Kulturen miteinander verbinden, vermischen und voneinander untrennbar zu betrachten sind. Der Begriff wurde vom Philosophen Wolfgang Welsch Anfang der 1990er Jahre eingeführt.

Was ist Transkulturalitaet?

Transkulturalität ist ein Konzept, welches alle Aspekte des neuen Kulturbegriffs beinhaltet und dabei besonders den Aspekt der kulturellen Durchdringung betont.

Denn eine wertschätzende Kooperation schafft die besten Voraussetzungen dafür, dass gemeinsam angestoßene Projekte nachhaltig wirken können.

Warum ist interkulturelle Kommunikation wichtig?

Um sich eine aufgeschlossene Haltung gegenüber Menschen verschiedener Herkunft anzueignen - oder zu bewahren - hilft einem eine Fähigkeit, die man erlernen kann: interkulturelle Kompetenz.

Daher ist interkulturelle Kompetenz ein wichtiger Teil unseres Angebots zur Vorbereitung auf eine Tätigkeit in der internationalen Zusammenarbeit.

Dabei erarbeiten wir mit Ihnen Diversitätskompetenz. Das klingt etwas sperrig, aber wir gehen das ganz praktisch an: In unseren Trainings arbeiten wir mit realen Beispielen für interkulturell herausfordernde Situationen. Sie lernen dabei das Eigene und das Andere bewusster wahrzunehmen und Verschiedenheit nicht als Hindernis, sondern als Chance und Ressource für neue Ideen und Lösungen anzusehen.

Warum ist interkulturelle Kommunikation wichtig?

Die Trainings zur interkulturellen Kompetenz bieten wir als Präsenzveranstaltungen an. Interkulturelle Kompetenz — was bedeutet das genau? Interkulturelle Kompetenz ist die Fähigkeit mit Menschen, die über andere kulturelle Hintergründe verfügen, konstruktiv Warum ist interkulturelle Kommunikation wichtig?

und erfolgreich und selbstverantwortlich mit ihnen zusammenzuarbeiten.

Warum interkulturelle Kompetenz so wichtig ist

Geschlecht, Ausbildung und Beruf, Alter, Herkunfts- und Wohnort, Nationalität en der Eltern, politische Ausrichtung, sexuelle Orientierung usw. Interkulturelle Kompetenz zu besitzen heißt, sensibel für andere Wahrnehmungen und Wertesysteme zu sein, ein Bewusstsein über den eigenen kulturellen Kontext zu haben - und diesen kritisch zu reflektieren.

Warum ist interkulturelle Kompetenz wichtig? Menschen, die im Ausland leben und arbeiten, erleben neben einer Fülle neuer positiver Eindrücke auch Situationen, in denen es zu Frustration Warum ist interkulturelle Kommunikation wichtig? Enttäuschung kommen kann, weil das gegenseitige Verständnis mit den Menschen aus dem Partnerland an Grenzen stößt.

Dazu gehören zum Beispiel Kulturschock-Erlebnisse, von denen eine Betroffene im unten verlinkten Kurzvideo berichtet. Interkulturelle Kompetenz hilft, solche Hindernisse leichter zu erkennen und zu überwinden und aus der Vielfalt einen Nutzen zu ziehen.

Welche Rolle spielt interkulturelle Kompetenz in der internationalen Zusammenarbeit?

Warum ist interkulturelle Kommunikation wichtig?

In der internationalen Zusammenarbeit ist es wichtig, kulturell sensibel zu agieren. Einerseits, um die Erwartungen der Partner wahrnehmen zu können und so die richtigen Maßnahmen auf den Weg zu bringen. Andererseits, um die gemeinsamen Projekte effektiv durchführen zu können.

Gegenseitiger Respekt und die Bereitschaft, eigene Wertemuster in Frage zu stellen, sind die Voraussetzungen für das Entstehen stabiler Partnerschaften und für das gemeinsame Entwickeln neuer Ideen und Lösungen. Wer sich kulturell sensibel verhält, minimiert mögliche Schwierigkeiten während eines Auslandseinsatzes oder bei der Zusammenarbeit in internationalen Teams.

Kann man interkulturelle Kompetenz lernen? Damit können sie auch in unbekannten und uneindeutigen Situationen handlungsfähig bleiben und weiter gestaltend wirken. Im Fokus unseres Angebots steht die persönliche Haltung, an der Sie sich auch in völlig neuen Herausforderungen orientieren können.

Denn Offenheit und Bereitschaft zum wertschätzenden Umgang mit Unterschieden sind Warum ist interkulturelle Kommunikation wichtig?, um gemeinsam mit anderen Menschen Neues zu entwickeln.

Contact us

Find us at the office

Cudd- Lehnert street no. 7, 84569 New Delhi, India

Give us a ring

Esly Garzone
+76 910 442 603
Mon - Fri, 10:00-16:00

Contact us