Question: Kann man elitepartner monatlich kündigen?

Contents

Bei 24-monatiger Vertragslaufzeit beträgt die Kündigungsfrist ebenfalls acht Wochen vor Ablauf des 24-Monatspakets und auch hier beträgt die automatische Verlängerung zwölf Monate, wenn Sie die Kündigung vergessen. Sie können ohne Probleme vorzeitig kündigen, ElitePartner zahlt aber dann anteilig kein Geld zurück.

Bei MyHammer findet man eine Vielzahl von Handwerkern und Dienstleistern, die sich auf dieser Plattform angemeldet haben. Diese übernehmen Aufträge in den verschiedensten Bereichen. Der Interessent kann Angebote aus den unterschiedlichsten Branchen vergleichen und erhält dann kostenfreie Informationen über deren Qualifikation und sieht auch die Bewertungen von anderen Auftraggebern. Um den gesuchten Handwerker oder Dienstleister zu finden, kann nach Branchen, Regionen und Stichwörtern gesucht werden.

Die andere Möglichkeit ist, dass der zu erledigende Auftrag beschrieben und veröffentlicht wird. Wie setzt sich die MyHammer Bewertung zusammen?

Durchschnittlich wurde MyHammer mit 4,6 von 5 bewertet. Unsere Redaktion recherchiert gründlich Testberichte und Meinungen aus allen verfügbaren Quellen des Internets. Kann man elitepartner monatlich kündigen? Quellen werden sorgfältig von Hand verlesen und mit stochastischen Mitteln ausgewertet.

MyHammer im Test - Note: Gut MyHammer ist ein Internet-Marktplatz, auf dem Handwerks- und Dienstleistungsaufträge vermittelt werden. Zusätzlich fungiert die Website als umfangreiches Online-Branchenbuch für Handwerker und Dienstleister.

Seitdem konnte das Unternehmen mit Sitz in Berlin 1,7 Millionen registrierte Nutzer sammeln. Wer einen Dienstleister oder Handwerker sucht, eröffnet eine Ausschreibung und wartet auf Angebote oder kontaktiert direkt im Branchenbuch verzeichnete Unternehmer. Das laufende Ausschreibungsvolumen beträgt jeweils rund 100 Millionen Euro. Man gibt eine Kategorie, einen Auftragstitel und eine Beschreibung ein.

Nun fehlen nur noch der Kann man elitepartner monatlich kündigen?, die Preisvorstellung und die Laufzeit und schon ist die Ausschreibung gestartet. Geeignete Handwerker und Dienstleister geben nun ihre Angebote ab und der Kunde kann direkt vergleichen und den Auftrag über MyHammer vergeben. Anhand der Profile kann die Auswahl erfolgen. Ist ein passender Handwerker oder Dienstleister dabei, kann der Kunde ihm über MyHammer eine Nachricht zukommen lassen.

Groß: Die Auswahl an Aufträgen Durch den hohen Bekanntheitsgrad zieht MyHammer Auftraggeber magisch an. Jeden Monat gibt es 50. Teuer: Die Partner-Pakete Unternehmer, die auf MyHammer Angebote abgeben und im Online-Branchenbuch gelistet werden wollen, benötigen ein Partner-Paket.

Es stehen die drei Partner-Pakete Basis, Gold und Platin zur Verfügung, die monatlich zwischen rund 30 und 100 Euro kosten. Zusätzlich zu den monatlichen Kosten werden auch noch Gebühren fällig, wenn man einen Auftrag tatsächlich bekommt. Diese hohen Preise mögen zwar an und für sich für die MyHammer-Dienstleistung gerechtfertigt sein.

Allerdings müssen auch erst einmal ausreichend Aufträge zur Verfügung stehen, um die Kosten wieder hereinholen zu können. Immer aktuell: Das Auftragsradar Handwerker und Dienstleister haben bei MyHammer die Möglichkeit, sich ein Auftragsradar einzurichten. Sie erhalten dann in einem von ihnen angegebenen Rhythmus z. Maurer aus den neuen Ausschreibungen. So können sie auf neue Ausschreibungen zeitnah reagieren und ihr Angebot abgeben. Nicht zufriedenstellend: Der Service MyHammer stellt eine Service-Hotline, ein Kontaktformular sowie eine E-Mail-Adresse für Serviceanfragen zur Verfügung.

In der Praxis erhalten die Unternehmer und Kunden oft nur unzureichende Hilfe, wenn sie Fragen haben. Die Unterstützung bei Problemen mit dem über MyHammer gefundenen Geschäftspartner ist oft nur unzureichend. Antworten auf schriftliche Anfragen dauern oft mehrere Tage oder kommen überhaupt nicht. Dies bestätigen zahlreiche Erfahrungsberichte, die im Internet zu finden sind.

Fazit MyHammer ist ein Marktplatz, auf dem sich Anbieter und Auftraggeber im Handwerks- und Dienstleistungsbereich treffen. Kunden wird es ermöglicht, Angebote einzuholen Kann man elitepartner monatlich kündigen? direkt im Branchenbuch nach Dienstleistern zu suchen und ein Angebot einzufordern. Sie können MyHammer auch für einen Preisvergleich verschiedener Anbieter nutzen. Als positiv anzusehen ist die sehr einfache Verwendung und Nutzung von MyHammer.

Einen Auftrag einzustellen ist innerhalb weniger Minuten erledigt. Die Situation der Handwerker und Dienstleister ist bei MyHammer allerdings nicht ganz so zufriedenstellend. Die Partner-Pakete sind ebenso wie die Gebühren bei Auftragsvergabe sehr hoch und lohnen sich für viele kleinere Unternehmen nicht.

Auch der Service lässt oft zu wünschen übrig. Wir haben einen Auftrag für eine Treppe mit Sondermaßen eingestellt. Hier hat sich nach einen Tag Herr Ulrich Götze, Bautischlerei aus Hasselfelde gemeldet und vorab telefonisch Auskünfte eingeholt, Danach kam ein Vorangebot, Treffen auf der Baustelle zur Detailbesprechung.

Herr Götze hat uns durch Pünktlichkeit, fachliche Kompetenz und sauberes Arbeiten eine Treppe nach unseren Vorstellungen eingebaut. Wir würden jederzeit wieder mit Herrn Götze zusammen arbeiten können Ihn nur weiterempfehlen. Mein Erfahrungsbericht Und das bei diesem Testergebnis!

Wir haben anfangs Tatsache gute Erfahrungen mit My Hammer gemacht, aber seit der Umstellung ist es für uns Handwerker nur noch eine einzige Katastrophe. Es sind keine Anschreiben, wie es im Geschäftsleben üblich und notwendig ist, mehr möglich. Es sind keine Anschreiben, wie es im Geschäftsleben üblich und notwendig ist, mehr möglich.

Es sind vorgefertigte Anschreiben, auf die der Handwerker kein Einfluss hat. Auch Mitanbieter lassen sich nicht mehr durch den Handwerker einsehen.

Ebenso wenig ist es möglich ein seriöses schriftliche Angebot abzugeben! Aus unserer Sicht hat sich My Hammer zum Negativen entwickelt. Denjenigen, die einen Handwerker suchen, wird stets mit kostenfreier und umfangreicher Beratung geworben.

Durch den Handwerker oder Dienstleister versteht sich, d. Der Einsteller eines Auftrages weiß von den entstehenden Kosten für den Handwerker zunächst nichts. Wird ja auch immer schön geworben, alles kostenlos! Das dreiste ist ja, auch wenn ein Einsteller mitteilt, das er sich Kann man elitepartner monatlich kündigen?

jemand anderen entschieden hat oder noch weitere Angebote abwartet entstehen dem Handwerker hohe Kosten. Nicht Kann man elitepartner monatlich kündigen? sogar Kosten in Höhe bis zu von ca. Ein tatsächlicher Auftrag kommt hierbei selten zu Stande. Wenn der Handwerker die entstehenden Kosten anspricht oder sogar in Rechnung stellt, ist der Einsteller wütend und beschwert sich sofort bei My Hammer.

Das Kostensystem muss offen sein und für beide Seiten gebührenpflichtig, nur dann ist sichergestellt das der Auftragseinsteller es auch ernst meint und nicht nur Kann man elitepartner monatlich kündigen? oder Angebote abfragt um nur mal Preise zu haben.

Es darf auch nicht sein, das bei einer Rückfrage dem Handwerker schon Kosten entstehen.

Kann man elitepartner monatlich kündigen?

My Hammer muss verpflichtet werden den Einsteller über die verursachten Kosten durch sein Handeln zu informieren. Erst bei einem tatsächlich entstandenen Auftrag darf eine Provision verlangt werden. Hier stellt sich auch die Frage, ob diese Methode die My Hammer seit der Umstellung anwendet rechtskonform ist.

Zumindest führt diese Willkür bei My Hammer ein Kleinstunternehmen schnell in die Ruinen. Mit einer seriösen Handwerksvermittlung hat das rein gar nichts mehr zu tun. Der Handwerker ist dem System willkürlich ausgeliefert und hat zu zahlen, trotz seiner eigenen Aufwende, die eigentlich vom Einsteller Kann man elitepartner monatlich kündigen? werden müsste. Er hat keine Möglichkeit mehr auf irgendeinen Inhalt Einfluss zu nehmen. Es wäre auch noch einigermaßen akzeptabel, wenn der Handwerker nur ganz wenige Kontakte annimmt.

Da sich aber auch Beleidigungen, Beschimpfungen, und Telefonterror durch die Ungeduld des Auftragseinstellers häuft, wenn der Handwerker nicht sofort reagiert oder sich sofort zum Auftragseinsteller auf den Weg macht und die Arbeiten ausführt, ist das Portal My Hammer nicht mehr zu empfehlen. In einer Zeit des Handwerkermangels ein nicht angemessenes Verhalten gegenüber dem unermüdlich arbeitenden Handwerker.

Dies führt logischer Weise zu Unverständnis und immer mehr Kündigungen. In der Praxis stellt sich immer heraus, das es zwingend erforderlich ist, vor Ort gewesen Kann man elitepartner monatlich kündigen?

sein, sich den Kunden genau anzuschauen und die Realisierung des gewünschten Auftrages zu überprüfen. Da der Handwerker auch in der Haftungspflicht ist, sollte er genau überlegen welchen Auftrag er annimmt oder welchen er lieber ablehnt. Ich bin seit gut 15 Monaten als Handwerker bei MyHammer. Das neue Tarifsystem ist eine einzige Katastrophe, und dient nur dem erhöhten Einkommen von MyHammer.

Ich kann meine potentiellen Kunden nicht mehr mit einem eigenen Text anschreiben. Dieser sagt aber schon mal sehr viel über die Denke Kann man elitepartner monatlich kündigen? Arbeitsweise eines Dienstleisters aus. Die vorformulierten, und nicht änderbaren, Floskeln zur Kontaktaufnahme sind jämmerlich und peinlich. Wenn ich einen potentiellen Kunden neuerdings anschreibe, und er mir antwortet, ist einer meiner 6 freien Kontakte schon mal weg.

Ganz unerheblich, ob das ein Auftrag wird oder nicht. Es ist eine bodenlose Frechheit die App so lange zu sperren, bis man das erzwungene Update gemacht hat, um so auch im neuen Bezahlsystem blechen zu dürfen. Lediglich für die Kassen von MyHammer. Ich kann mich der letzten Bewertung nur anschließen. Auch ich werde auf einmal kräftig zur Kasse gebeten.

Wenn ich weniger Angebote abgebe, werde ich sogar angerufen, Ich solle ein Angebot abgeben. Dann gibt man ein Angebot ab, hört nie wieder etwas und muss dann zahlen. Auch wir werden kündigen und zu blauarbeit. Momentan sieht es so aus als ob MyHammer schnellstmöglich Geld einnehmen will, natürlich Kann man elitepartner monatlich kündigen?

Kosten der Handwerker. Seit Neuesten sind im monatlichen Paket ca. Ob der Auftrag zustande kommt oder nicht, egal. Kontakt soll der Handwerker jetzt kräftig zahlen, auch wieder ob der Auftrag kommt oder nicht, egal. Das heisst für uns: ich schreibe ca. Kontakt zahle ich Kann man elitepartner monatlich kündigen? eben ca. Letztendlich bleibt nur ein Weg - Kündigen.

My Hammer dazu: es sollen somit auch Handwerker Aufträge bekommen die nicht so bekannt sind. Lustig, denn auch die zahlen die Kontakte. Fazit: Gern eine Grundgebühr, auch gern pro Auftrag eine kleine Gebühr. Aber was jetzt passiert ist kontrollierte Abzocke. Auch der Auftraggeber wird nicht ungeschoren davon kommen.

Denn denkt mal weiter- alles wird teurer. Diejenigen die das Spiel mitmachen, die preisen diese Kosten ein. Wir sind seit 2013 dabei und haben Anteil am Erfolg dieser Plattform. Jetzt werden wir getreten aber ordentlich. Man sieht sich auf einer anderen Plattform, denn mit dem Geschäftsprinzip wird es so erfolgreich nicht weiter gehen.

Ganz kurz formuliert: Ich habe dank MyHammer die besten Handwerker und die besten Experten für meine Aufgaben gefunden. Vom Fliesenleger bis zum Privatdetektiv finden sich hier richtige Profis, die sich in ihrem Metier auskennen. Vor allem finden sich bei MyHammer bemühte, bewegliche und agile Leute, was bei der örtlichen Handwerkerschaft ganz häufig nicht der Fall ist.

Vernünftige Kostenschätzungen sind natürlich nur möglich, wenn die Vorgaben und Infos stimmen. Hallo, wir hatten über dieses Portal My Kann man elitepartner monatlich kündigen?, Kann man elitepartner monatlich kündigen? über die Firma Stefan Baxmann aus Winsen an der Aller, mit dem Kess System.

Auch die Handwerker Familie Arnddie für Herrn Baxmann unsere Dämmung ans Haus gebracht haben sind einfach spitze!

Vielen Dank auch an das Team von MyHammer Fam. Wilde aus Peine Also ich habe bis jetzt 2x MyHammer in Anspruch genommen und kann nur Gutes berichten. Mit den Arbeitsergebnissen bin ich sehr zufrieden und würde diese Menschen erneut anschreiben, wenn wieder Arbeiten anstehen. Wir haben über My Hammer einen Dachdecker gesucht, der uns einen Giebel verschiefern sollte.

Schnell waren viele Angebote eingetroffen. Aus der großen Liste der Dachdecker Betriebe haben wir einige ausgesucht und um ein persönliches Gespräch vor Ort gebeten. Hier blieben nur 4 übrig, bei denen ein Preisunterschied bis 50%, vom billigsten, zum teuersten festzustellen war. Wir haben uns für die Mitte entschieden und wie wir im nachhinein wissen für den Richtigen. Der Auftrag ging an die Fa.

Ein junges Unternehmen welches nur weiter zu empfehlen ist. Sehr gute Arbeit, schnelle Terminabsprache, hoch kompetente Ausführung. Es wurde sofort noch ein Folgeauftrag erteilt,der schon in der nächsten Woche ausgeführt wurde. Auch hier blieben keine Wünsche offen. Vielen Dank an das Dachdeckerteam Fritz aus Troisdorf. Wir haben anhand solche gute Bewertungen entschieden und der Auftrag ist sehr schlecht ausgeführt worden.

Sind gebeten worden, eine Bewertung abzugeben die leider schlecht aber ehrlich ausgefallen ist. Ein paar Tage später hat sich der Auftragsnehmer telefonisch gemeldet und gefragt warum wir die schlechte Bewertung abgegeben haben. Um Kann man elitepartner monatlich kündigen?

Ärgern zu vermeiden haben wir die Bewertung löschen lassen, das was my-hammer schnell gemacht hat aber ohne zu fragen warum. Das war das letzte mal wo wir dieser Plattform benutzt haben. Zum ersten Mal habe ich MyHammer. Ich wollte anhand der Seite ein passendes Umzugsunternehmen für uns finden.

Das Einstellen meiner Suchanfrage war in wenigen Schritten getan. Alle notwendigen Informationen konnte ich einfach und übersichtlich eingeben.

Ich musste auch gar nicht lange Kann man elitepartner monatlich kündigen?. Die Angebote Kann man elitepartner monatlich kündigen? auch recht schnell und zahlreich. Letztendlich haben wir uns für ein Unternehmen entschieden, welches dann am Umzugstermin pünktlich vor der Tür stand.

Vorab wurde alles noch einmal genaustens per Telefon und E-Mail abgesprochen. Allerdings gab es bei der Umsetzung vor Ort dann einige Schwierigkeiten. Plötzlich wollte das Unternehmen mehr Geld, obwohl wir eindeutig und nachweislich alles angegeben hatten.

Aber mit einem Baby und einem Kann man elitepartner monatlich kündigen? im Nacken war guter Rat gefragt und wir ließen uns auf dem Mehrbetrag ein. Damit lag das Angebot viel höher als bei den anderen. Das Unternehmen war sehr Kann man elitepartner monatlich kündigen?. Die Arbeit haben sie dann zwar recht gut gemacht, aber dank des neuen Betrags hätten wir auch gleich jemand ganz anderes nehmen können. Wenige Monate später suchte ich dann für unser nun bezogenes Haus jemanden, der unsere Heizung wartet.

Wie vereinbart erschien jemand und säuberte innerhalb von 10 Minuten die Heizungsanlage und ging wieder. Alles wäre wieder perfekt und unsere Heizung wäre in einem sehr guten Zustand. Kurz darauf tat sich dann gar nichts mehr und ich entschied mich dieses Mal nicht für eine Suche über das Internet, sondern nahm den ursprünglichen Fachmann, der die Heizung bei den Vorbesitzern gewartet hatte. Dieser stellte fest, dass hier überhaupt nichts gereinigt wurde, wie angegeben und dieser Fachmann verbrachte mindestens 2 Stunden mit der Säuberung und kostete noch weniger.

Die Seite ist übersichtlich und die Bedienung auch recht einfach gehalten. Es ist kein Problem jemanden für seine Aufträge zu finden, aber die Qualität dieser gefundenen Personen ließ durchweg zu wünschen Kann Kann man elitepartner monatlich kündigen? elitepartner monatlich kündigen?. Daher werde ich es nun nicht mehr darüber versuchen und lieber auf die zurück Kann man elitepartner monatlich kündigen?, die keine Auftragserteilung per Internet nötig haben, sondern auch so viel zu tun haben. Mittlerweile verfügt die Seite auch transparentere Bewertungssysteme, aber es ist für mich zu spät.

Nach zwei hoffnungslosen Reinfällen bin ich nicht mehr gewillt, dort weiter nach jemand passenden zu suchen. Demnach vergebe ich nur einen einzigen Stern. MyHammer nutzt gnadenlos seine Monopolstellung aus. Dabei gibt es etliche andere Börsen welche man ruhig auch nutzen könnte. Seit 2015 stieg die monatliche Gebühr für Handwerker ja, die zahlen Abgaben vom Auftrag und noch einen monatlichen Pauschalpreis hinzu von 39,90 Netto auf 59,90 Netto.

Der Service hat sich nicht verbessert, weiterhin gibt es Betrüger, welche die Auftragnehmer ausnutzen und nicht zahlen, weiterhin gibt es Spassanbieter welche einen Auftrag erteilen, dann aber den Kontakt mit den Auftragnehmer abbrechen.

Die Aufträge werden teils weniger Branchenabhängig und in ungeschützten Berufen ist die Konkurrenz so hoch, daß man von Glück sprechen kann, wenn man monatlich auf 50 Euro Gewinn kommt. Auf Kritik und Verbesserungsvorschläge ist MyHammer verschlossen.

Ich wechsele zu einer anderen Handwerkerbörse. Nur was danach kam, war erschreckend. Na gut, dachte ich mir, man kann ja entsprechend bewerten.

Jedoch löscht my-hammer die schlechten Bewertungen, so dass die Handwerker wieder mit weißer Weste da stehen und andere Kunden versuchenüber den Tisch zu ziehen.

Bewertungen der einzelnen Handwerker sind nicht ehrlich. Teilweise haben die Handwerker mit schlechten Bewertungen einfach den Namen geändert und fangen von vorne wieder an. Der Leidtragende ist der Endkunde Immer wieder gibt es in meiner Wohnung verschiedene Arbeiten, die ich selbst nicht durchführen kann.

Manchmal sind es kleinere Renovierungsarbeiten, manchmal auch etwas größere Umbauarbeiten. Da mir jedes handwerkliche Geschick fehlt, brauche ich für diese Tätigkeiten immer einen kompetenten Handwerker. Einige Arbeitenwie zum Beispiel bei der Heizung oder bei den Stromleitungen, gehören meiner Meiner nach sowieso nur in die Hände von den Professionisten. Zu viel Schaden kann entstehen, wenn man selbst versucht, Leitungen selbst zu verlegen. Von einer Arbeitskollegin bin ich auf die Webseite my-hammer.

Da mein Badezimmer schon seit längerer Zeit eine Rundumerneuerung brauchte, entschloss ich mich, es über my-hammer. Ich habe bis jetzt nur gute Erfahrungen damit gemacht. Kategorie auswählen und Angebot einstellen, mehr muss man im Prinzip gar nicht machen. Der große Vorteil dabei ist, dass nur geprüfte Qualitätshandwerker aufscheinen und ich selbst entscheiden kann, wer für mich arbeiten soll. So war es schließlich auch bei meiner Badrenovierung. Die Arbeiter waren pünktlich, sehr zuverlässlich und haben genau und zügig gearbeitet.

Jeder vereinbarte Termin wurde eingehalten und die Handwerker legten Kann man elitepartner monatlich kündigen? großen Wert auf Sauberkeit. Der Schmutz wurde nicht durch die ganze Wohnung geschleppt. Jeder der baut oder renoviert weiß, was alles schief gehen kann und wie unseriös manche Firmen arbeiten. Da entsteht schnell ein sehr hoher Schaden. Das preis- Leistungsverhältnis Kann man elitepartner monatlich kündigen?

in Ordnung, ich kann my-hammer. Die Webseite ist toll aufgebaut und hat sehr gute Angebote. Die Aufgabe meines Auftrages ist schnell und einfach durchführbar und es werden qualitativ hochwertige Fachbetriebe aufgezeigt. Bei der nächsten Notwendigkeit kommt für mich persönlich ganz sicher wieder nur my-hammer.

Besonders erwähnenswert für mich ist die Transparenz von my-hammer. Auch die Malerarbeiten im Anschluss an die Badrenovierung erfolgten wie vereinbart, schnell und zuverlässlich.

Von wirklichen Fachleuten und in gewohnter Qualität. Ich habe einmal einen Auftrag über MyHammer vergeben. Positiv ist, daß die potentiellen Verrichter des Auftrages diesen ablehnen können, wenn die Bezahlung inakzeptabel ist. Ich jedenfalls war mit der Arbeit sehr zufrieden und habe eine neue freie Kfz-Werkstatt gefunden, wo ich auch ohne MyHammer-Auftrag sehr zufrieden bin. Diese Internetplattform für Handwerker, hat sich zunehmend verbessert!

Leider aber die meisten Auftraggeber nicht. Viele Auftraggeber vergessen, dass nicht nur das Material zu bezahlen ist, sondern auch die Arbeitsleistung des Handwerkers und dessen Nebenkosten z.

Letztendlich arbeiten die Auftraggeber auch nicht nur für Almosen und aus Jux! Kann man elitepartner monatlich kündigen? Handwerker sind keine Hobbyhandwerker und müssen auch unsere Familien ernähren!

Ich bin Dienstleister bei My-Hammer und würde für die Plattform die Note 3 geben. Leider wird man sehr oft belogen was ich sehr Respektlos finde aber das Produkt ist nicht Schlecht.

MyHammer Erfahrungen & Test 2022: 13542 echte Bewertungen

Man kann als Auftragnehmer sowie als Auftraggeber viel Zeit sparen wenn man seinen Auftrag vernünftig beschreibt Beispiel 10 Besichtigungen a 1 Stunde können dadurch eingespart werden. So hat man schon ohne Preisreduzierung was gespart. Zwar sind Viele zu Faul aber einige begreifen wie der Hase läuft. Alle die sich über den billigsten Dienstleister aufregen,sollten sich erstmal an die eigene Nase fassen.

Jeder halbwegs inteligente Auftraggeber weiss,dass man nicht den billigsten nehmen soll. In der Regel ist bei My-hammer der Billigste schon mal 50% günstiger was wirtschaftlich gar nicht funktionieren kann.

Kann man elitepartner monatlich kündigen?

Da viele gute Handwerker mit der geiz ist geil Methode ausgerottet wurden,ist ein Handwerker der Sofort Zeit hat entweder schlecht oder zu günstig und es wird irgendwas bei dem Auftrag auf der Strecke bleiben. Entweder leidet die Qualität oder es dauert ewig lange weil der billige Handwerker auf mehrere Hochzeiten tanzt.

Ich habe auf MyHammer einen Job von 1000+Euro aufgegeben. Die Arbeit erfolgte, jedoch unvollständig. Eine negative Bewertung auf MyHammer erfolgte. Diese wurde von MyHammer gelöscht. Der Kundenservice teilte mir mit, dass die negative Bewertung gegen Ihre Konditionen verstoesst.

Somit haben Auftragnehmer nur vier- und fuenf-Sterne Bewertungen, egal wie schlecht diese Ihre Jobs ausführen. Finger weg von dieser Firma. Hallo, ich berichte heute über MyHammer, da ich nun schon mehrfach Ärger mit den Auftragnehmern hatte. Meine Kann man elitepartner monatlich kündigen?

ist also in keinster Weise objektiv und schon gar nicht positiv. Das Design: Das Layout der Website ist angenehm.

Man findet alle benötigten Funktionen schnell und ohne langes suchen. Für Benutzerführung gibt es von mir 4 von 5 Sternen. Die Auftragnehmer: Hier ist der größte Schwachpunkt. Ständig bekommt man minderwertige Hobbyhandwerker, welche schlechte Qualität abliefern und meinen, sie wären die besten Handwerker der Welt. Insbesondere wer Wert auf höchste Qualität legt, wird hier enttäuscht. Es hilft übrigens schon lange nicht mehr, sich die teuren Aufträge rauszusuchen. Die Auftraggeber: Sie haben oft keine Ahnung, was sie wirklich brauchen.

Sie kalkulieren Budgets falsch und schreiben Fantasiezahlen als Budgetgrenze ein. Stundenlange Absprachen sind meist nötig, da die Auftraggeber keine genauen Vorstellungen angeben. Für Auftragnehmerseite und Auftraggeberseite kann ich leider nur 2 von 5 Sternen geben, da MyHammer hier deutlich an der Qualitätsschraube drehen müsste.

Wer einen Handwerker sucht, muss meist tief in den Geldbeutel greifen. Auch ich benötigte vor Monaten dringend einen professionellen Maler, denn mein Mann ist da eher weniger handwerklich begabt.

Da ich nicht zwingend Lust hatte alle Preise in der Umgebung am Telefon einzuholen, habe auch ich mal ein wenig auf MyHammer gestöbert. Natürlich fand ich hier zig Maler die, anscheinend etwas von ihrem Beruf verstanden und entscheidete mich Kann man elitepartner monatlich kündigen?

für den Günstigsten. Der gute Mann rief mich dann aber gleich zweimal an, um den Termin zu verschieben. Als er dann endlich doch ans Werk ging, hatte ich das Gefühl dass, er das erste Mal mit der Farbe hantierte. Fast eine Woche benötigte dieser Profi, um mein Wohnzimmer zu streichen und so werde ich das nächste Mal wohl wieder meinen Fachmann auf persönliche Empfehlungen aussuchen.

Der Service von MyHammer ist zwar gut, aber anscheinend tummeln sich hier nicht nur Profis. Handwerker sind teuer und deswegen finde ich die Idee, bei MyHammer handwerkliche Leistungen über Auktionen zu vermitteln, sehr gut.

Meine Erfahrungen mit dem Portal sind gut, aber die Erfahrungen mit den bei MyHammer gefundenen Handwerkern sind durchwachsen. Ich habe einen tollen Fliesenleger gefunden, der sehr Kann man elitepartner monatlich kündigen?

perfekte Arbeit geleistet hat. Der Elektriker war ganz ordentlich, aber nicht gerade schnell bei der Arbeit. Richtig schlecht war der Tapezierer, der die Bahnen so schief geklebt hat, dass ich am Ende alles noch einmal machen lassen musste.

Das würde ich aber nicht grundsätzlich MyHammer anlasten, denn schlechte Handwerker habe ich auch vorher schon mal gehabt. Allerdings habe ich dann deutlich mehr für deren schlechte Leistungen bezahlt. Durch den Klick erteilen Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung. Die zugehörige Datenschutzerklärung finden Sie. Marketing Um Ihnen unser Angebot kostenfrei anbieten zu können, finanzieren wir uns u.

Dafür arbeiten wir mit ausgewählten Partnern zusammen. Ihre Einstellungen können Sie jederzeit mit Klick auf Datenschutz im unteren Bereich unserer Webseite anpassen. Ausführlichere Informationen zu den folgenden ausgeführten Verarbeitungszwecken finden Sie ebenfalls in unserer Datenschutzerklärung.

Contact us

Find us at the office

Cudd- Lehnert street no. 7, 84569 New Delhi, India

Give us a ring

Esly Garzone
+76 910 442 603
Mon - Fri, 10:00-16:00

Contact us