Question: Wie hoch ist der Durchschnittsverdienst eines Deutschen?

Betrachtet man alle Arbeitnehmer in Deutschland, also auch alle Arbeitnehmer in Teilzeit oder in geringfügiger Beschäftigung, lag das Durchschnittsgehalt im gleichen Jahr bei rund 3.092 Euro im Monat. Das Durchschnittseinkommen aller Arbeitnehmer betrug monatlich 2.084 Euro netto.

Wo liegt das Durchschnittsgehalt in Deutschland?

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes verdienen Vollzeitbeschäftigte in Hamburg mit durchschnittlich 4966 Euro brutto im Monat bundesweit am meisten. Danach folgen Hessen und Bayern auf Platz zwei und drei. Das Schlusslicht bildet Mecklenburg-Vorpommern.

Wie viel verdienen die Deutschen?

Deutsche Arbeitnehmer verdienen im Schnitt 47.700 Euro brutto.

Wie viel verdienen die deutschen Netto?

Betrachtet man alle Arbeitnehmer in Deutschland, also auch alle Arbeitnehmer in Teilzeit oder in geringfügiger Beschäftigung, lag das Durchschnittsgehalt im gleichen Jahr bei rund 3.092 Euro im Monat. Das Durchschnittseinkommen aller Arbeitnehmer betrug monatlich 2.084 Euro netto.

Wie viel Geld verdienen die meisten Deutschen?

Auf das Bundesland kommt es an. So verdienen Vollzeitbeschäftigte in Hamburg mit 4966 Euro brutto im Monat bundesweit am meisten, während Mecklenburg-Vorpommern mit einem durchschnittlichen Bruttolohn von 3379 Euro monatlich das Schlusslicht im bundesweiten Vergleich abbildet.

Was schätzen Sie so viel verdienen die Deutschen?

Durchschnittseinkommen in Deutschland nach Branchen und Bundesländern. Im Jahr 2020 verdiente ein deutscher Vollzeitbeschäftigter durchschnittlich 3975 Euro brutto im Monat. Das ist ein Brutto-Jahreseinkommen von etwa 47.700 Euro. Im Vergleich zum Vorjahr ist das Durchschnittsgehalt somit um 228 Euro gesunken.

Am Durchschnittsgehalt kann man ablesen, in welchen Branchen und Berufen es viel Geld zu verdienen gibt und in welchen Jobs das Durchschnittseinkommen nicht sehr hoch ausfällt. Wir haben alle Informationen zu den Gehältern in Deutschland nach Berufen, Branchen, Studiengängen und Regionen zusammengefasst.

Das Durchschnittsgehalt in Deutschland lag 2020 bei 3. Der Wert bezieht sich auf das Bruttogehalt von Arbeitnehmern, die in Vollzeit arbeiten. Damit ist das Durchschnittsgehalt zum ersten Mal seit 1991 wieder gesunken. Das durchschnittliche monatliche Nettogehalt liegt 2021 bei rund 2. Der Unterschied zwischen Brutto- und Nettoeinkommen ist dabei ganz einfach: Das Bruttogehalt ist dein Gehalt, bevor Steuern, Sozialversicherungen und andere Abgaben abgezogen werden.

Was danach übrig bleibt, ist dein Nettogehalt. Bei Fach- und Führungskräften ist das Durchschnittsgehalt sogar noch höher.

Im Jahr 2020 betrug das Durchschnittsgehalt für vollzeitbeschäftigte Fach- und Führungskräfte pro Monat 4. Das entspricht einem Jahresgehalt von rund 58. Nach wie vor gibt es einen Unterschied zwischen den alten und den neuen Bundesländern: So lag 2020 das Durchschnittsgehalt für Fach- und Führungskräfte in den alten Bundesländern bei 4. Wie hoch ist das Medianeinkommen in Deutschland? Das Medianeinkommen lag 2020 bei ungefähr 43.

Wie hoch ist der Durchschnittsverdienst eines Deutschen?

Auch hier handelt es sich um das Bruttogehalt. Wie du sehen Wie hoch ist der Durchschnittsverdienst eines Deutschen?, ist das Medieneinkommen niedriger als das Durchschnittseinkommen. Grund dafür ist, dass für den Durchschnitt ein reiner Mittelwert berechnet wird.

Das bedeutet, alle Gehälter werden addiert und durch die Gesamtanzahl geteilt, während beim Median die tatsächliche Mitte widergespiegelt wird. Das Durchschnittsgehalt kann somit durch einzelne sehr hohe Gehälter, zum Beispiel von Führungskräften, nach oben verzerrt sein.

Durchschnittliche Bruttoverdienste 2021

Was ist das durchschnittliche Teilzeitgehalt? Das durchschnittliche Teilzeitgehalt 2021 liegt bei 1. Hierbei handelt es sich um das Medianeinkommen. Wenn man das auf die Stunde berechnet, dann kommt man auf 12 Euro die Stunde.

Das ist gar nicht mal so viel, wenn man beachtet, dass der 9,60 Euro pro Stunde beträgt. Was ist das Durchschnittsgehalt von Berufseinsteigern? Das Durchschnittsgehalt von Absolventen 2021 betrug 44. Wie hoch dein Gehalt letztendlich ausfällt, ist von vielen Faktoren abhängig, beispielsweise dem Bereich, in den du einsteigen willst, oder deinem Abschluss. So kannst du mit einem Masterabschluss mit einem Bruttodurchschnittsgehalt von 46. Durchschnittsgehalt von Frauen und Männern in Deutschland.

Demnach liegt das Durchschnittsgehalt für Frauen in Deutschland bei monatlich 3.

Wie hoch ist der Durchschnittsverdienst eines Deutschen?

Das Durchschnittsgehalt für Männer in Deutschland liegt bei 4. Grafik: Gender Pay Gap Die folgende Grafik zeigt dir, wie sich der Gender Pay Gap in den letzten Jahren entwickelt hat. Wie du sehen kannst, verringert sich der Gender Pay Gap zwar, bleibt aber dennoch bestehen. Auch beim Gender Pay Gap zeichnet sich ein deutlicher Ost-West-Unterschied ab. In den ostdeutschen Bundesländern ist der Gender Pay Gap schon seit Jahrzehnten im einstelligen Bereich, in Westdeutschland lag er noch nie unter 20 Prozent.

Jahr Deutschland 2006 23 2010 22 2014 22 2018 20 2019 19 2020 18 Genauere Infos findest du in unserem ausführlichen Artikel zur Top 5 Branchen mit hohem Durchschnittsgehalt in Deutschland. Bist du auf der Suche nach deinem ersten Job, solltest du auch wissen, mit welchen Verdienstmöglichkeiten du als rechnen kannst.

Um dir einen besseren Überblick zu verschaffen, was du im konkreten Job verdienen kannst, werden im Folgenden die jährlichen Durchschnittsgehälter für die jeweiligen Berufsfelder aufgelistet. Wie hoch ist der Durchschnittsverdienst eines Deutschen? Einstiegsgehalt Jobs Gehaltsaussichten 27. Berufsfeld Einstiegsgehalt Jobs Gehaltsaussichten 56. Ein wichtiges Indiz für die Höhe der durchschnittlichen Gehälter kann in den verschiedenen Branchen aufgezeigt werden.

Monatslohn Entwicklung

Je nachdem, welchen Studiengang du gewählt hast oder wählen willst, kannst du ungefähr abschätzen, in welchem Wirtschaftsbereich du nach deinem Studium arbeiten wirst. Nachfolgend sind deswegen die Gehälter in Deutschland nach den einzelnen Wirtschaftsbereichen und Branchen aufgeteilt.

Wie hoch ist der Durchschnittsverdienst eines Deutschen?

Dabei bezieht sich die Aufstellung auf Gesamtdeutschland im Jahr 2019. Wenn du also möglichst viel verdienen willst, solltest du über eine Karriere in dieser Branche nachdenken.

Natürlich sollte man sein Studium nach persönlichen Neigungen, Interessen und Stärken wählen. Und ja, unsere Eltern predigen uns, dass Erziehungswissenschaft und die Arbeit im sozialen Bereich kein großes Gehalt versprechen.

Aber jemand, der gerne mit Menschen arbeitet, wird nicht unbedingt in der Laborarbeit glücklich, nur weil man dort einen höheren erhält. Dennoch zeigt ein Blick auf die Infografik, wie sich die Gehälter in den einzelnen Studiengängen unterscheiden.

Dabei steht fest: Als oder gehört man in Deutschland nach wie vor zu den Spitzenverdienern. Das überdurchschnittlich lange und lernintensive Studium zahlt sich also durchaus aus. Aber auch mit einem - oder Background, zum Beispiel als oderkannst du nach ein paar Jahren Berufserfahrung ziemlich gut verdienen.

Durchschnittlichen Bruttojahresgehälter nach Studiengängen Studiengang Jahresbruttogehalt in Euro Medizin 79. Anhand des Durchschnittsgehalts kann man zusätzlich ablesen, wie wirtschaftsstark eine Region ist. Die folgende Auflistung zeigt das durchschnittliche Bruttojahresgehalt in Deutschland 2019 in den 16 Bundesländern.

Hessen, Bayern und Baden-Württemberg liegen dabei auf den ersten Plätzen — kein Wunder, schließlich sind die Ballungszentren Frankfurt am Main, München und Stuttgart auch die wirtschaftlich wichtigsten und stärksten Gebiete in Deutschland.

Berlin hat sich 2019 vor Schleswig-Holstein schieben können. Teilweise werden die Unterschiede durch höhere Lebensunterhaltskosten wieder ausgeglichen. So sind Städte wie München, Frankfurt oder Hamburg deutlich teurer als Städte wie Leipzig oder Dresden, was zum Beispiel die Mieten angeht.

Bundesweit liegt das durchschnittliche Gehalt von Mitarbeitern mit Personalverantwortung bei rund 74. Standort, Berufserfahrung, Managementebene und Größe des Unternehmens beeinflussen das Gehalt ebenfalls stark. Das Gehalt wächst mit der Anzahl der Mitarbeiter, für die Personalverantwortung übernommen wird.

Um beurteilen zu können, wie viel Gehalt dich in einer Branche oder einer Region erwarten, ist ebenfalls wichtig, wie groß das Unternehmen Wie hoch ist Wie hoch ist der Durchschnittsverdienst eines Deutschen? Durchschnittsverdienst eines Deutschen?, bei dem du dich bewirbst. Je nach dem ob es sich um ein kleines oder ein sehr großes Unternehmen handelt, kannst du fast 70 Prozent mehr Gehalt bekommen.

Contact us

Find us at the office

Cudd- Lehnert street no. 7, 84569 New Delhi, India

Give us a ring

Esly Garzone
+76 910 442 603
Mon - Fri, 10:00-16:00

Contact us