Question: Warum sehen sterbende Verstorbene?

Contents

Beim Sterbebettphänomen erscheinen der sterbenden Person tatsächlich oft Angehörige, die bereits verstorben sind. Diese Wahrnehmungen ergeben zudem einen Sinn und lösen meist neben dem Erstaunen, Freude und angenehme Gefühle aus. Jedoch auch nicht immer, zum Beispiel bei unerledigten Angelegenheiten und Zerwürfnissen.

Tenzin Kiyosaki hat jahrelang Menschen in Hospizen auf ihrem letzten Weg begleitet. In einem neuen Buch beschreibt sie, welche Gedanken sich Sterbende kurz vor ihrem Tod machen — und was das für das Leben bedeutet.

Nahtod: Deshalb ist das helle Licht wohl kein Blick ins Jenseits

Wenn ein Mensch spürt, wie der immer näher rückt, wenn sogar eine medizinische Diagnose ihm diese Sicherheit gibt, dann zieht meist sein Leben noch einmal an ihm vorbei. Viele, die kurz vor dem Sterben stehen, machen sich Gedanken über das, was hinter ihnen liegt. Manchmal stellt sich dabei Dankbarkeit ein, vielleicht sogar Freude über das Erlebte, aber auch bittere Gefühle kommen auf: verpasste Chancen, folgenschwere Fehler, falsche Entscheidungen.

Warum sehen sterbende Verstorbene?

Ändern lässt sich das dann nicht mehr. Tenzin Kiyosaki kennt viele solcher Menschen. In einem interreligiösen Hospiz in Los Angeles hat die ehemalige buddhistische Nonne sie auf dem letzten Weg begleitet, ihnen zugehört und Trost gespendet.

Dabei ist ihr aufgefallen: Es sind immer wieder die gleichen Dinge, die Sterbende vor dem Tod bereuen. Am Ende des Lebens bemerken sie, dass die Pflichten des Alltags diese Warum sehen sterbende Verstorbene? erstickt haben. Kiyosaki ermutigt ihre Leser, sich über ihre Träume bewusst zu werden und diese zu verfolgen, bevor es zu spät ist. Kurz vor dem Tod erkennen sie, dass vieles unausgesprochen blieb. Aus Kiyosakis Sicht ist dies bei vielen Patienten der Punkt, den sie am Warum sehen sterbende Verstorbene?

Warum sehen sterbende Verstorbene?

bereuen. Wenn es dem Ende zugehe, kämen viele ungeklärte Konflikte noch einmal in den Sinn. Nicht immer ist dann noch eine Aussprache möglich. Eine ähnliche Beobachtung hat der Autor Stefan Weiller gemacht, der für seine Bücher todkranke Menschen begleitet.

Warum sehen sterbende Verstorbene?

Was würden Sie tun oder sagen, um Frieden zu finden? Sie möchte ein Bewusstsein dafür schaffen, dass sich Menschen nicht erst kurz vor dem Tod mit ihrem Leben und Sterben auseinandersetzen sollten. Schließlich sei der Tod keineswegs etwas, was nur alte Menschen betreffe — auch Jüngere können unvermittelt sterben oder schwer erkranken.

Signale von Verstorbenen

Kiyosaki spricht aus eigener, bitterer Erfahrung: Ihre Mutter starb im Alter von nur 49 Jahren. Außerdem beobachtete Ware, dass viele Menschen sich wünschten, weniger gearbeitet zu haben und sich mehr um Warum sehen sterbende Verstorbene?

Freunde gekümmert zu haben. Zudem bereuten viele, sich selbst nicht erlaubt zu haben, glücklicher zu sein.

Contact us

Find us at the office

Cudd- Lehnert street no. 7, 84569 New Delhi, India

Give us a ring

Esly Garzone
+76 910 442 603
Mon - Fri, 10:00-16:00

Contact us