Question: Wer hat nach der Trennung das Aufenthaltsbestimmungsrecht?

Das Aufenthaltsbestimmungsrecht fällt als das Teil des Sorgerechts nach einer Trennung bzw. Scheidung zumeist beiden Elternteilen zu. Wer das Aufenthaltsbestimmungsrecht ausübt, darf über den Wohnort, sowie den üblichen Aufenthalt seines minderjährigen Kindes bestimmen.Das Aufenthaltsbestimmungsrecht fällt als das Teil des Sorgerechts nach einer Trennung bzw. Scheidung zumeist beiden Elternteilen zu. Wer das Aufenthaltsbestimmungsrecht ausübt, darf über den Wohnort, sowie den üblichen Aufenthalt seines minderjährigen Kindes

Welches Elternteil hat das Aufenthaltsbestimmungsrecht?

Das Aufenthaltsbestimmungsrecht gilt für beide Elternteile, wenn sie das Sorgerecht für ihr Kind gemeinsam ausüben. In manchen Fällen kann das Aufenthaltsbestimmungsrecht aber auch nur einem Elternteil zugesprochen werden.

Welche Chancen hat ein Vater auf das Aufenthaltsbestimmungsrecht?

Haben Väter in Sachen Aufenthaltsbestimmungsrecht immer einen Nachteil? Rein rechtlich haben weder Mütter noch Väter bessere Chancen als der jeweils andere. Das Geschlecht wird nicht als Kriterium gewertet. Im Interesse des Kindes wird genau geprüft, welche Entscheidung für das Kind am besten ist.

Was ist wichtiger Sorgerecht oder Aufenthaltsbestimmungsrecht?

Ohne das Aufenthaltsbestimmungsrecht ist das Sorgerecht faktisch eine leere Hülle. Man sollte wissen, dass das Sorgerecht zu 95 % deckungsgleich mit dem Aufenthaltsbestimmungsrecht ist, also dem Recht zu bestimmen, ob das Kind bei der Mutter oder beim Vater wohnt und wo der Wohnsitz geographisch liegen soll.

Wie kann ich das Aufenthaltsbestimmungsrecht bekommen?

Um das Aufenthaltsbestimmungsrecht zu erhalten, muss dies entweder beim Familiengericht am Wohnort des Kindes beantragt oder eingeklagt werden. Dies erfolgt gemäß § 1671 Abs. 1 2. über einen Antrag bei Gericht, wobei keine Anwaltspflicht besteht.

Wann verliere ich das Aufenthaltsbestimmungsrecht?

Um einem Elternteil das Aufenthaltsbestimmungsrecht zu entziehen, müssen für ein Gericht schwerwiegende Gründe vorliegen. Das ist der Fall, wenn das Kindeswohl gefährdet ist, das Kind bei einem Elternteil also körperlich, geistig oder seelisch gefährdet ist oder bereits Schaden nimmt.

Ich habe folgende Fragen: Wenn ich aus dem Haus meines Mannes ausziehe und die Kinder mitnehme und mein Mann daraufhin das Aufenthaltsbestimmungsrecht beantragt, hat er dann bessere Karten als wenn ich gleich bei Auszug das Aufenthaltsbestimmungsrecht beantrage?

Der Wohnort ist aber in einer anderen Gemeinde und ca. Die Kinder gehen momentan in die Grundschule an unserem jetzigen Wohnort und eigentlich würde ich sie ungern dort rausreissen, sprich ich wäre bereit sie täglich dort 20 km hinzufahren und wieder abzuholen.

Aufenthaltsbestimmungsrecht: Wichtig für getrennte Eltern

Könnte dies zu meinem Nachteil ausgelegt werden, wenn mein Mann sagt, naja, dann können die Kids ja gleich bei ihm wohnen bleiben und hätten den Fahrtweg nicht?

Wäre es daher klüger, die Kinder in eine andere Schule bei dem Ort meiner Eltern anzumelden? Habe ich ein Recht darauf, diese Wer hat nach der Trennung das Aufenthaltsbestimmungsrecht? mitzunehmen, obwohl vielleicht keine Belege mehr vorhanden? Kann ich da einfach eine Kinder und Sachen packen und ausziehen und ihm einen Zettel hinlegen wo wir sind? Vielen Dank für Ihre Antwort bereits jetzt. MfG Sehr geehrter Fragesteller, Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten: Prinzipiell ist beim Aufenthaltsbestimmungsrecht entscheidend, was dem Kindeswohle dient.

Dabei ist unerheblich, wer zuerst den Antrag stellt. Wenn Sie jedoch befürchten, dass Ihr Mann der Mitnahme der Kinder widersprechen könnte oder dies bereits getan hat, so sollten Sie das möglichst umgehend klären und daher kurzfristig diesen Antrag stellen. Hat er Ihnen bereits verboten, die Kinder mitzunehmen, dürfen Sie jedenfalls nicht einfach ausziehen, denn dies könnte ggf. Entscheidend ist auch, was die Kinder sagen und sagen können wenn sie bereits ein gewisses Alter erreicht haben.

Da sie bereits in der Schule sind, sind sie alt genug, sich eine eigene Meinung zu bilden. Haben diese geäußert, bei Ihnen bleiben zu wollen, sind Ihre Chancen sehr Wer hat nach der Trennung das Aufenthaltsbestimmungsrecht?, die Kinder bei Ihnen behalten zu können. Hiernach werden die Kinder vor Gericht und von einem sogenannten Verfahrensbeistand befragt. Der Verfahrensbeistand wird vom Gericht beigeordnet und hat zu ermitteln, was dem Wohle der Kinder entspricht.

Es wäre daher unbedingt bei einem Wechsel des Ortes darauf zu achten, dass das Halbjahr der Schule eingehalten wird, um Probleme der Kinder zu verhindern. Es ist dabei der Fahrtweg nicht entscheidend, wenn Sie z. Ummelden können Sie die Kinder ohne die Unterschrift des Mannes weder bei der Schule noch beim Einwohnermeldeamt.

Auch wäre es besser, wenn die Kinder bereits im neuen Zuhause ein eigenes Zimmer haben, in das sie sich zurückziehen könnten. Daher sollten Sie dafür sorgen, dass zuerst die Kinderzimmer eingerichtet werden. Dass noch Handwerker in der Wohnung sind, ist an sich unwichtig. Bezüglich der Möbel und Sachen müssen Sie diese im Einvernehmen mit Ihrem Mann teilen, denn Sie haben nicht nur das Recht Ihre Sachen mitzunehmen, sondern auch die Hälfte der gemeinsam angeschafften Sachen.

Sie sollten unbedingt die kompletten Möglichkeiten, Ihre Rechte Aufenthaltsbestimmungsrecht, Unterhalt, Hausrat, Umgangsrecht usw. Gerne helfen wir Ihnen hier weiter.

Wer hat nach der Trennung das Aufenthaltsbestimmungsrecht?

Ich habe Ihnen eine Email geschrieben. Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen und Diplom-Ökonomin Dr. Corina Seiter, Rechtsanwältinn Rückfrage vom Fragesteller 25. Hätte mein Mann dadurch Vorteile, die Kinder zu bekommen, wenn die Kinder eh weiterhin bei ihm am Ort in die Schule gehen würden?

Wer hat nach der Trennung das Aufenthaltsbestimmungsrecht?

Was ist, wenn die Kinder sagen, sie wollen mit mir gehen, aber nach ein paar Wochen den Wunsch äußern, doch zurück zum Vater zu wollen? Geht so ein Hin- und Her? Wenn mein Mann damit einverstanden wäre, dass ich die Kinder mitnehme und ich das mache, kann er nach ein paar Wochen dann doch daherkommen und sagen, er möchte das nicht mehr?

Kinderzimmer im neuen Zuhause wären bereits bewohnbar, der Rest noch nicht. Wenn mein Mann damit einverstanden wäre, dass ich die Kinder mitnehme, werden die Kinder dann trotzdem noch vor Gericht, Jugendamt etc.

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 25. Stimmt er diesem Schulwechsel zu, so würde ich die Kinder zum Halbjahr also jetzt oder im Sommer, besser natürlich im Sommer ummelden. Hätte mein Mann dadurch Vorteile, die Kinder zu bekommen, wenn die Kinder eh Wer hat nach der Trennung das Aufenthaltsbestimmungsrecht?

bei ihm am Ort in Wer hat nach der Trennung das Aufenthaltsbestimmungsrecht?

Wer hat nach der Trennung das Aufenthaltsbestimmungsrecht?

Schule gehen würden? Wenn Sie eine Alternative anbieten können Fahrtenspielt das keine Rolle. Was ist, wenn die Kinder sagen, sie wollen mit mir gehen, aber nach ein paar Wochen den Wunsch äußern, doch zurück zum Vater zu wollen? Geht so ein Hin- und Her? Theoretisch schon, aber dazu sind die Kinder Grundschule zu klein, da das oftmals wechselt. Ist aber bei meinen Mandanten auch noch nie passiert.

Wenn mein Mann damit einverstanden wäre, dass ich die Kinder mitnehme und ich das mache, kann er nach ein paar Wochen dann doch daherkommen und sagen, er möchte das nicht mehr? Ja, das kann er jederzeit und dann einen Antrag bei Gericht stellen.

Kinderzimmer im neuen Zuhause wären bereits bewohnbar, der Rest noch nicht. Wenn mein Mann damit einverstanden wäre, dass ich die Kinder mitnehme, werden die Kinder dann trotzdem noch vor Gericht, Jugendamt etc.

Wenn er einverstanden ist, muss kein Gerichtsverfahren erfolgen. Das ist nur notwendig, wenn er sich nicht oder dagegen äußert! Aber Achtung: eine Einigung sollte am besten schriftlich vorliegen, ansonsten kann er Ihnen Kindesentziehung vorwerfen.

Dazu weiss ich nicht, wie Ihr Mann sich sonst verhält.

Contact us

Find us at the office

Cudd- Lehnert street no. 7, 84569 New Delhi, India

Give us a ring

Esly Garzone
+76 910 442 603
Mon - Fri, 10:00-16:00

Contact us