Question: Warum sind Tattoos schädlich?

Contents

Bislang gibt es – auch das muss deutlich gesagt werden – keinen wissenschaftlichen Beweis, dass Tätowierungen Krebs auslösen. Aber es werden eben immer wieder krebserregende Stoffe in Tätowiermitteln gefunden. So genannte Polycyklische aromatische Kohlenwasserstoffe beispielsweise oder Nitrosamine, aber auch Nickel.

Es werden Pigmente mittels einer Nadel in die Haut eingebracht. Dort werden die Pigmente vom Immunsystem verkapselt und eingelagert, weil sie zu groß für den Abtransport sind.

Warum die EU Tattoo

So kommt überhaupt erst das permanente zustande. Die Epidermis darüber bildet sich neu. Über die Schädlichkeit streiten sich die Geister. Pigmente Warum sind Tattoos schädlich? in die Lymphknoten wandern. Man liest ja so einige Horrorstorys. Aber man sollte bedenken, das Mediziner in erster Linie den Erhalt und die Verbesserung der Gesundheit im Auge haben.

Warum sind Tattoos schädlich?

Eine Tätowierung ist aus Medizinischer Sicht nicht erforderlich, weil man auch ohne Leben kann. Es ist also nur logisch konsequent das dir ein Mediziner in den meisten Fällen davon abraten wird. Es bedeutet aber auch das Mediziner bei solchen Fragen nicht objektiv sind. Die Wahrheit ist, wir haben hier in Deutschland extrem strenge Gesetze was die Hygiene in den Studios angeht, und ausserdem sind die Farben die verwendet werden unter Strenger Kontrolle.

Es gibt für alle Farben Laborberichte mit den Zusammensetzungen. Es dürfen keine Stoffe verwendet werden die auch nur im Ansatz schädlich sind. Darüber hinaus werden Tätowierungen seit 10,000 und Warum sind Tattoos schädlich? Jahren gemacht. Ich schätze diese Zeitspanne ist lang Warum sind Tattoos schädlich? um auf eventuelle Probleme Aufmerksam zu werden. Stell dir mal vor was in der Presse los wäre, wenn Tattoos tatsächlich schädlich sind. Das wäre ein gefundenes Fressen.

Prinzipiell ist alles was du im Leben machst Schädlich. Wir, also die Menschen unterliegen den Entropischen Gesetzen, wie alles andere auch, und wir haben auch alle ein Verfallsdatum. Dieser Prozess lässt sich nicht stoppen, nur verlangsamen. Aber letzenendes landen wir alle in ner Kiste. Meines Wissens gibt es keine Zulassung für Tatoofarben, es gelten nur die Richtlinien für Kosmetika, welche ja auf die Haut aufgetragen werden und damit nicht wirklich ein realistisches Bild abliefern.

Und ich habe dadurch keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Ist für mich auch Hinweis genug. Es gibt eine Tätowiermittelverordnung und eine Resolution des Europarats zu den Farben. Dazu gehen größere Hersteller dazu über Labore mit einer Zertifizierung der Farben zu beauftragen.

Zigaretten sind auch erlaubt obwohl sie schädlich sind. Durch Regulierung werden halt möglichst gering schädliche Farbstoffe verwendet. Aufgrund der langen Verweildauer im Körper sind ja Langzeitstudien zu einzelenen Farbstoffen kaum möglich. Ich musste für meine Seminararbeit mal einen Farbstoff - ehemals als Färbemittel in Nahrung verwendet - herstellen. Der war so krebserregend, dass eine Gabe von 0,5 Gramm eine beinah 100% Krebsrate bei Mäusen ausgelöst hat. Durch die Wirkungsweise - also weshalb farbstoffe überhaupt eine farbe haben - ist es für mich nur selbstverständlich, dass diese eine schädigende Wirkung auf den Körper haben müssen.

Warum sind Tattoos schädlich?

Dann müsste deiner Theorie nach ja auch jeder Frau, die sich die Haare färbt, ein erhöhtes Krebsrisiko haben.? Und gerade weil der Farbstoff lebenslang im Körper bleibt sollten doch Langzeitstudien möglich sein?

Warum sind Tattoos schädlich? Tierversuche hin oder her, nur weil die Maus Krebs bekommt, was sagt das über den Menschen? So ne Maus wiegt 100? Gramm, der Mensch ab ca. Wäre es wirklich so, das Tattoos schädlich sind. Das wäre für die Presse ein gefundenes Fressen. Darüber hinaus gibt es Tätowierungen seit mehr als 10,000 Jahren.

Wieso sollte sich die Presse über so ein breitgetretenes Thema noch unterhalten wollen? Nachrichtenschreiber haben doch in erster linie keinen plan von der Materie und reden nur das nach was sie aufgeschnappt haben. Diejenigen die dir sagen können wie das alles funktioniert, sind Biologen und Chemiker.

Wenn nach diesem Zeitraum leichte Krankheitsausbrüche auftreten können diese nicht mehr zugeordnet werden, ob diese nun vom tatoo oder dem abendspaziergang bei -3 grad liegt. Es müsste also eine genaue Überwachung einer großen Versuchsgruppe über Jahrzehnte gehalten werden.

Dabei müssten auch noch parameter wie alkohol, zigaretten, soziales Warum sind Tattoos schädlich? etc. Zu den Farbstoffen: du selbst weisst das früher wirklich schädliche sachen teilweise genommen wurden. Nun gibt es aber wohl hunderte Potentielle Farbstoffe die genutzt werden.

Jetzt müsstest du für jeden einzelnen Farbstoff oben genannte Studie durchführen.

Bunte Tattoos: Sind sie schädlicher als schwarze Tattoos?

Dabei müssten auch noch parameter wie Tatoos mit mehreren verschiedenen Farbstoffen, und der größe des Tatoos, dem Alter der Versuchspersonen etc. Wenn du mal so abschätzt was solch eine vollständige Auswertung kosten würde, dann ist wohl logsich das hierzu keine fundierten Daten - sondern maximal Statistikauswertungen, die wenig belastbar sind, vorliegen Mit anderen Worten. Und wenn die wegfallen bleibt nur noch Meinung und kulturelle Ethik. Die Wissenschaft kann bis heute nichtmal beantworten, warum der Körper so reagiert wie er es tut bei Tätowierung, und warum das ganze permanent ist.

Klar, wie es mechanisch funktioniert weiss mittlerweile jeder, aber keiner kann erklären warum es so ist. Fremdstoffe werden im Normalfall über das Immunsystem abgebaut oder vom Körper abgestossen.

Tätowierungen sind in der Hinsicht einzigartig und verbleiben ein Lebenlang.

Contact us

Find us at the office

Cudd- Lehnert street no. 7, 84569 New Delhi, India

Give us a ring

Esly Garzone
+76 910 442 603
Mon - Fri, 10:00-16:00

Contact us