Question: Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren?

Contents

Das Median-Einkommen für eine vierköpfige Familie liegt laut Statistischem Bundesamt aktuell bei rund 40.000 Euro netto im Jahr. Brutto sind dafür etwa 62.500 Euro erforderlich.

Seit einigen Jahren rücken sie so langsam wieder in den Blickpunkt einer breiteren Öffentlichkeit: Gemeinschaften, die anders leben möchten. Im Einklang mit der Natur. Der zweistündige Dokumentarfilm »Ein neues Wir« stellt zehn dieser Öko-Gemeinschaften vor. Die Suche nach Alternativen zu unserem Leben — geprägt von zu stressiger Arbeit, von zu viel Konsum, von zu viel Sach Zwängen und zu wenig innerer Freiheit — wird für immer mehr Menschen zu einem wichtigen Thema.

Ich habe es neulich schon geschrieben: Die Menschen, denen inneres Wachstum wichtiger ist, als materieller Wohlstand, nehmen zu siehe auch »«. Sieben Linden ist das wohl in Deutschland berühmteste Öko-Dorf Kein Wunder also, dass auch der Blick auf die Menschen, die nicht nur über Alternativen nachdenken, sondern sie tatsächlich schon leben, immer neugieriger wird.

Erst vor einigen Wochen habe ich über den Dokumentarfilm »« berichtet, indem verschiedene Mikro-Nationen — oder sagen wir richtiger: Lebensgemeinschaften — portraitiert werden.

Ein Vergleich bietet sich an, denn zum Teil werden sogar die gleichen Gemeinschaften gezeigt. Mein klarer Favorit ist dabei dieser Film hier — also »Ein neues Wir«. Weil der Film viel sachlicher und informativer ist. « zeigt nur die skurrilen Seiten der Gemeinschaften.

Man erfährt aber kaum wirklich etwas über das Leben der Menschen und ihre Lebensphilosophien. Das ist bei »Ein neues Wir« anders: der Film ist sehr viel länger 2 Stunden und zeigt daher ausführlicher, wie ein anderes Leben funktionieren kann: von der pragmatischen, organisatorischen Seite aus gesehen — aber auch von der philosophischen, spirituellen Seite her.

Burg Tonndorf ist eine Genossenschaft und besonders kinderreich. So bekommt man ein wirkliches Gefühl für die Menschen in den Öko-Dörfern — und warum sie sich zu dem Schritt entschlossen, in diese Gemeinschaften zu ziehen. Was ihre Erfahrungen dort sind. Und worin sich das Leben von unserem »normalen« Leben unterscheidet. Allen, die sich für dieses Thema interessieren, würde ich daher diesen Film hier empfehlen.

Einziger »Warnhinweis«: Alle, die total allergisch auf einen spirituellen Hintergrund reagieren, werden hier wahrscheinlich mit heftigen Vorurteilen zu kämpfen haben… Fast alle im Film gezeigten Gemeinschaften kann man übrigens auch besuchen. Einen ersten Überblick bekommt ihr auch mit folgender Liste, jeweils mit Link soweit vorhanden. In Finca Terra folgt alles dem weiblichen Prinzip, deshalb sind die Häuser rund.

Schloss Glarisegg Die schweizer Gemeinschaft am Bodensee gibt es seit 2003. Mit Seminaren und Tagungen wollen die Mitglieder nicht nur ihr Auskommen finanzieren, sondern auch »Bewusstes Sein und Leben« fördern. Lebensmittel und Handwerksgüter werden selbst hergestellt, wie Brot, Käse, Gemüse oder Töpfereien. Die Finca Tierra Die Gemeinschaft wurde von einer Frau vor mehreren Jahren gegründet und besteht heute aus 3 dauernden Mitgliedern sowie vielen Gästen.

Alles basiert auf dem weiblichen Prinzip — auch die runden Häuser, die überall in den prächtigen Gärten zu finden sind. La Borrie Noble folgt der Philosophie Ghandis. Hier wird viel selbst gemacht. Matavenero Verlassene Dörfer sind ein guter Startpunkt für Öko- Gemeinschaften. So auch in den spanischen Bergen von Matavenero. Heute hat die Gemeinde 70 BewohnerInnen, eine stromlose Transportseilbahn, eine freie Schule und jede Menge kreativer Ideen und Bauwerke.

Mittlerweile zählt das ungarische Ökodorf 150 Bewohner und hat einen hohen Grad an Selbstversorgung und einen geringen ökologischen Fußabdruck erreicht. Es ist eine offizielle Gemeinde in Spanien. Schloss Tonndorf Die Lebensgemeinschaft ist als Genossenschaft organisiert und besitzt nicht nur das Schloss im thüringischen Tonndorf, sondern auch ein rund 15 ha großes Grundstück. Es Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? keine Vorgaben, was die Lebensgestaltung oder spirituelle Ausrichtung angeht.

Aber die rund 60 Bewohner leben alle möglichst ökologisch. Außerdem ist Schloss Tonndorf ein sehr kinderreicher Platz. Hier wird viel Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? Anbaumethoden und Architektur der Permakultur experimentiert. So will der spanische Ort kreativen Menschen einen naturnahen Lebensstils ermöglichen. Strohballenbau und zum anderen auch daher, dass fast alles hier geteilt und nicht besessen wird z.

Tamera Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? portugisische Gemeinschaft hat sich nicht nur dem gesellschaftlich und ökologischen Experimentieren verpflichtet z. Unter dem Motto »Lokal handeln, global wirken« arbeiten und studieren hier derzeit rund 200 Menschen. Hier leben Menschen mit ganz unterschiedlichen Schwerpunkten zusammen, die u. Am beeindruckendsten ist sicherlich der riesige unterirdische Tempel mit seinen 7 Hallen: reicht bestückt mit Malereien, Edelsteinen, Mosaiken und vielem mehr.

Einen ersten Eindruck liefert z. Mir wäre ehrlich gesagt Hochdeutsch lieber zum Lesen. Viele der hier verlinkten Webseiten scheinen auch nicht mehr zu existieren, so zum Beispiel das Größte Ökodorf mit seinem Tempel page not found exception. Wahrscheinlich sind einige Projekte gescheitert und es wird auch nicht richtig nachgepflegt. Dann muß ich mir eben etwas anderes Suchen, habe nicht viel Geld und suche etwas für dauerhaft.

Am besten was auch bei deutscher Alterarmut ein gutes Leben ermöglicht, danke. Werde das aber nur lesen, wenn in Hochsprache geschrieben, bitte. Hallo; Ich bin Jonathan, 24 Jahre alt und wohne zurzeit im Raum Siegen, in Nordrhein-Westfalen. Da ich nun schon länger über den Gedanken nachdenke, in eine Kommune zu ziehen, ich aber keine aus meiner Nähe kenne, habe ich mich nun aufgerappelt, um danach zu suchen und zu schauen, ob es da was gibt. Falls jemand Interesse hat oder was weiß, würde ich mich über Zuschriften freuen.

Ganz herzliche Grüße, Jonathan Grove Email: Hallo liebe Naturfreunde und Neu-Gestalter! Ich bin Markus, 35 Jahre. Gelernter Maler und Lackierer und mit 12Jahren Berufserfahrung. Das war die Vorstellung meiner Eltern, wer kennt das nicht. Ich wollte eigentlich gerne Bäcker oder Fotograf werden, nun bin ich bereits 35. Ein gutes standhaftes Alter, um sich neu ausrichten zu können. Ich möchte Neues lernen, anpacken, neu gestalten.

Und vielleicht noch einen neuen Lebenspartner kennenlernen. Ich möchte meine gesammelte private und berufliche Erfahrung mit einbringen. Ich liebe die Natur, das Wasser, besonders Fkk. Ich war sportlich bis zum 30. Es gibt also vieles was weiter gegeben werden möchte.

Ich möchte gerne ein innovatives, ökologisches und gesundheitliches Leben. Diese Seite liest sich für mich sehr angenehm. Viele mit gleichen neuen Lebensvorstellungen. Ich bin bereit mich noch mehr minimalistischer aufzustellen.

Seit 8 Jahren werden es immer weniger. Ich möchte aus Deutschland raus! Neue Ideen in vieler Hinsicht im heutigen Leben gestalten, gemeinsam. Dessen Ziel es ist für- und miteinander. Ich freue mich auf Kontaktaufnahmen oder gar Vermittlung oder Einladung. Viele Grüße in die weite Welt. Es freut mich sehr, daß es immer mehr Menschen gibt, die aus den alten, menschenfeindlichen, systemabhängigen Strukturen ausbrechen wollen.

Bisher habe ich noch nicht den Lebensraum für mich gefunden, den sich so sehnsüchtig mein Herz wünscht. Vielleicht liest jemand diese Zeilen und hat ein Lebensprojekt in Niederbayern. Bin für alles offen, wenn es im Einklang mit der Natur und seinen Geschöpfen geschieht. Ich lebe bio-vegetarisch, unabhängig und produktiv und arbeite gerne mit Gleichgesinnten zusammen.

Ich suche eine aktive Hof-Gemeinschaft, wo ordentliche und engagierte Arbeit sich einbringen darf… gerne Hand gegen Wohnraum oder Stellplatz :. Ich bin ü55, regional und von meiner Zeit her ungebunden, mag und lebe Verbindlichkeit mit Engagement und brauche keine Heils- oder Unheils-Verkünder in meinem Umfeld. Ich freue mich über freundlichen und passenden Kontakt direkt per Mail an mich: Hallo Markus, habe deinen Beitrag im Internet gelesen und frage dich, ob du noch auf der Suche nach einer Lebensgemeinschaft bist.

Wenn ja, würde ich mich über eine Antwort freuen. Seit 5 Jahren baue ich einen Selbstversorgerhof auf, kann mich schon zu einem sehr großen Teil davon ernähren.

Viele Grüße Michael Liebe Mitmenschen! Es freut mich sehr, daß es immer mehr Menschen gibt, die aus den alten, menschenfeindlichen, systemabhängigen Strukturen ausbrechen wollen. Bisher habe ich noch nicht den Lebensraum für mich gefunden, den sich so sehnsüchtig mein Herz wünscht.

Vielleicht liest jemand diese Zeilen und hat ein Lebensprojekt in Niederbayern. Bin für alles offen, wenn es im Einklang mit der Natur und seinen Geschöpfen geschieht. Würde mich sehr über eine Nachricht freuen jana. Hast Du etwa vielleich zufällig schon eine Antwort erhalten? Ich war 1 Jahr in Bad Tölz und janz nah dran, habe mich jedoch abbringen lassen.

Bin jetzt im Sturgartner Schwobenländle und zum Absprung bereit. Bin gespannt von Dir Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? hören… Herzliche Grüße, Antonio Hallo Dagmarbin zum Glück immer wieder überrascht das es Menschen gibt die die Plastik Gesellschaft mit Ihrem Comic Leben durch schaut haben.

Ich lebe jetzt 1 Jahr in einem kleinen Ferien- haus im Thüringer Wald. Der Wald gleich um die Ecke ,das Grundstück hat 1300 Quadratmeter Garten. Das Haus hat gerade mal 40Quadratmeter Wohnfläche spare damit Miete. Das Problem für mich ist hier oben da mehrere Ferienhäuser stehen der Otto Normalverbraucher sich hier eingeparkt hat mit seinem Konsumlärm manchmal am Wochenende. Das Land ist leider zu übervölkert. Habe ge- lernt einen Kompromiss ein- zugehen lebe fast autark.

Bin sehr spirituell veranlagt, das ist mir auch ganz wichtig! Und auch sehr wichtig mit welchen Menschentyp Du zu- Samen lebendie Dich dann nur als Müllkippe ihrer Probleme benutzenich erleben das momentan! Ich suche jetzt Menschen mit Tiefgang und mit denen was in Gang zu setzen Das gute ist ich bin schon in der Rente.

Bringe mir mal Deine Vorstellungen rüber! Bis Dann: Andreas paranirvana icloud. Die Farm liegt ruhig abgelegen, ist stark besonnt, hat viele Bäume, die in den vergangenen 20 Jahren verwildert sind. Wir haben Stromanschluss und Wasser. Das Haupthaus ist bewohnbar, muss aber renoviert werden erste Renovationen wurden bereits getätigt. Mein Traum wäre eine Lebenshof für Menschen und Tiere. Nebst unseren rund 150 Hunden sollen auch andere, vom Menschen ausgebeutelte Tiere Zuflucht finden können.

Ich wünsche mir eine harmonische Lebensgemeinschaft, die unser bestehendes Tierschutz-Team 5 Personen bei der Tierschutzarbeit teilweise unterstützen und sich in der Landwirtschaft biologisch, Permakultur verwirklichen möchten. Das Leben auf einer Farm ist kein Ponyhof. Ohne Fleiss, kein Preis und Voraussetzung für ein Leben als Selbstversorger.

Gesucht werden aufrichtige und ehrliche Menschen, die unabhängig und in Harmonie mit der Natur leben wollen und bereit sind, vorerst auf einen gewissen Lebenskomfort verzichten zu können. Liebe Grüsse, Michel Hallo liebe Naturfreunde und Neu-Gestalter! Gelernter Verwaltungsfachangestellter mit pädagogischen Hintergrund und mit 15 Jahren Berufserfahrung. Das war die Vorstellung meiner Eltern, wer kennt das nicht.

Ich wollte eigentlich gerne Tischler werden, nun bin ich bereits 40. Ein gutes standhaftes Alter, um sich neu ausrichten zu können.

Ich möchte Neues lernen, anpacken, neu gestalten. Ich möchte meine gesammelte private und berufliche Erfahrung mit einbringen. Ich liebe die Natur, das Wasser, besonders unter Wasser tauchen. Ich war sportlich bis Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? 33. Ich war in vieler Hinsicht sozial engagiert. Es gibt also vieles was weiter gegeben werden möchte. Ich war in der Schulbehörde tätig, in 3 verschiedenen Schulbüro, also Mitten im Schulsystem und sah, was da so vieles anders laufen könnte.

Ich sehe in dieser herausfordernden Zeit eine Chance neue Impulse im Schulwesen zu setzen. Ich möchte gerne ein innovatives, ökologisches und gesundheitliches Schulsystem. Diese Seite liest sich für mich sehr angenehm. Viele mit gleichen neuen Lebensvorstellungen. Ich bin bereit mich noch mehr minimalistischer aufzustellen. Seit 8 Jahren werden es immer weniger. Ich möchte aus Deutschland raus! Neue Ideen in vieler Hinsicht im heutigen Leben gestalten, gemeinsam.

Dessen Ziel es ist für- und miteinander. Ich freue mich auf Kontaktaufnahmen oder gar Vermittlung oder Einladung. Viele Grüße in die weite Welt. Ioulianos Hallo lieber Michel, Ich interessiere mich auch für ein Selbstversorger-Leben mit autarkem Tiny — Haus, Garten, Tieren und alles drum und dran, was Opa und Oma noch wussten.

Aufgrund der momentanen Situation der Apartheit und meiner Entscheidung für die Natur und mit der Intuition kann ich den Entschluss noch fester fassen, aus dem System auszusteigen. Wie würdest du dir ein Zusammenleben mit Gleichdenkenden vorstellen? Ich würde gerne mehr über dein Projekt erfahren. Darauf bin ich letzten Herbst ein Studium der Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren?

und Kulturanthropologie und europäische Anthropologie angetreten mit dem Wunsch parallel ein alternativ-pädagogisches Konzept auf die Beine zu stellen, um meinen Beitrag für ein friedliches sowie wertschätzendes Heranwachsen von Kinder zu schaffen, indem sie sein dürfen.

Ich habe jedoch gemerkt, dass der Aufwand im Studium für mein Vorhaben in keinem Verhältnis zu dem Bruchteil dessen, was ich hätte aus ihm ziehen können. Ich wende mich nun da als empathischen, ehrlichen, wertschätzenden, hochsensiblen, offenen, wohlwollenden und hilfsbereiten Menschen um eine Lebensgemeinschaft zu integrieren, die ich bereichern kann, in der ich sein kann und mich einbringen kann. Meine finanzielle Mitteln sind zwar fast komplett ausgeschöpft, dafür bin ich bereit mich inhaltlich sowie praktisch in Themen einer Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren?, ökologischen, friedlichen, solidarischen sowie post-kapitalistischen Zukunftsgestaltung in einer Gemeinschaft zu vertiefen.

Allerdings scheint Odrintsi Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? sieben Häusern, Tierherden, Käserei und Permakultur-Gärten, zu groß als Gesamtprojekt für die meisten zu sein.

Das Interesse ist wahnsinnig groß, Viele haben auch schon besichtigt und einige würden es liebend gerne umsetzten. Aber entweder fehlt es an Personen oder am aufbringen der Kaufsumme als komplettes Dorf inkl. Schon bestehende Gemeinschaften haben Probleme sich auf den richtigen Ausstiegs- Zeitraum zu einigen und eine neue Gemeinschaft mit geteilter Finanzierung und gemeinschaftlicher Nutzung zu gründen scheint anscheinend sehr schwierig. Deshalb haben wir uns am letzten Wochenende dazu entschieden, nun die Häuser in kleinen, auch für Einzelpersonen und Familien erschwinglichen Paketen, anzubieten.

Was zwar einerseits sehr schade ist, gleichzeitig aber auch für Viele die Möglichkeit schafft, eine persönliche Selbstversorgung hier im paradiesischen Odrintsi mit gleichgesinnten Nachbarn aufzubauen. Die Möglichkeit, das Dorf als Gesamtprojekt zu erwerben bleibt natürlich nach wie vor bestehen.

Meldet euch gerne wenn ihr noch Fragen habt. Eine Rückmeldung würde uns freuen. Danke Liebe Grüße aus Bulgarien 3 Wohnhäuser mit Permakulturgärten-ideal für Selbstversorger.

Für Seminarbetrieb geeignet Gästezimmer : YouTube: Exposé: Traumhaftes Wohnhaus-ideal für Selbstversorger: YouTube: Exposé: Wohnhaus mit Biogasanlage und Stallanlage-ideal für Selbstversorger mit Tieren: YouTube: Exposé: 2 Wohnhäuser mit Käserei und Käse-Reifekeller-ideal für Selbstversorger : YouTube: Exposé: Projekt Komplett: YouTube: Selbstbestimmung statt Shutdown.

Verbindlichkeit, Gemeinsinn, Humor, Herzlichkeit, Grundbesitz, Selbstversorgung. Mein Mann und ich ü50 wollen in Gemeinschaft leben und arbeite. Gerne auch im Rahmen eines bestehenden Projektes. Gemeinschaft bedeutet: Wir suchen Kontakt zu Mit-GestalterInnen, die wie wir Ressourcen auch: KapitalKompetenzen, Zeit und Arbeit gemeinsam einbringen.

Strukturen fürs Miteinander müssen sein; wir sind undogmatisch und selbständig. Soziales und wirtschaftliches Know-how-to-do sind vorhanden. Wir sehen uns als Mit- Gestalter aber nicht als reine Investoren. Wir suchen heilsame Gemeinsamkeit, zuerst auf geistiger Ebene, sich treffen wo Rumi sagt … im Kreis, in den Anderen erkennen. Alles Andere wird dazugegeben sagt Jesus, M.

Keine Therapie, Dogmen oder Coaching Zwinkerndes Smiley gerade nicht. Dafür streben nach Wahrheit, Liebe, Leben — in authentischer Gemeinsamkeit, Einfachheit, Nachhaltigkeit. Wer versteht uns und kann Altes loslassen — bitte melden musomatz ät gmail punkt com Hallo ihr lieben meine Schwester und Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? beide ü 50 suchen nach den gleichen Idealen wie ihr.

Ich würde gerne mein Haus verkaufen und Schulden frei leben. Nachhaltigkeit und im Einklang mit der Natur wohnen und leben. Selbversorgen und nur das notwendige zum Leben haben. Wir wohnen in Neckarsulm bei Heilbronn und würden gerne ind der Umgebung gleichgesinnte finden um gemeinsam ein neues Dorf oder ähnliches Gründen.

Liebe Grüße Brigitte Hallo Brigitte, das ist ja cool. Bin zufällig auf diese Seite gestoßen, auf der Suche nach Gemeinschaften oder auch Leuten, die Interesse haben eine zu gründen. Wenn das kein Zeichen ist. Würde mich gerne mal mit euch austauschen, denn eure Zukunftsvissionen stimmen mit meinen und denen meines Partners überein.

Selbst hatten wir auf Kreta schon erfahrung damit und würden uns wünschen dies nocheinmal zu kreieren. Meine Mutter mit meinen zwei kleinen Brüdern lebt in Deutschland in der nähe von Hamburg.

Ich würde mich über eine Nachrricht sehr freuen wenn das Interesse noch besteht. Meine Mutter hat sich viel mit Land und Tier sowie auch Kräuterkunde und Medizien beschäftigt. Schreibt doch auch gerne an meine E-mail :.

Ich würde mich sehr darüber freuen. Liebe Grüße, Pascal Sarah Hallo Gregor, deine Anfrage ist ja noch ganz frisch.

Leider kann ich Dir im Moment keine Tätigkeit mit Tieren anbieten. Etwas was mir auch sehr zusagt, denn ich bin auf einem Bergbauernhof in Südtirol aufgewachsen. Ich bin aber dabei ein Projekt auf 2000m zu starten. Schau dir mal den link an. Würde mich sehr freuen wenn es Dich anspricht. Außerhalb des Dorfes, Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren?

dem Hügel eine 3 ha große Wiese — ein ehmaliger Maisacker in ein ziegenparadisisches Biotop umgewandelt: bewachsen mit alle möglichen Gräser, Wicken, Kräutern, Disteln, Weiden und Pappeln in faszinierenden Vielfalt! Fließende, ehrliche und offene Kommunikation. Diese Inhalte erfordern engagiertes Schaffen und davon nicht zu knapp! In einer von Weidewirtschaft geprägten mittelgebirgigen Hügellandschaft, in einer Gemarkung frei von industriellen Landwirtschaft.

Ein von alten Bäumen geprägtes, parkähnliches Gelände mit Gemüse- und Kräutergärten, Stauden- und Beerenobstanlagen, Hüten und Objekten durchwebt. Das Projekt besteht seit über 30 Jahren und ist der Pionierphase längst entwachsen. Eine Umwandlung in eine Stiftung ist Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? Arbeit! Da wir selbst den Hof alleine nicht mehr tragen können, wünschen wir uns, Nachfolger zu finden, die dieses wunderbare Stück Land kaufen und es weiter bewirtschaften.

Die Struktur des Biobauernhof ist ideal für 2 bis 3 Selbstversorgerfamilien. Auf seiner Fläche wird alles angebaut was Mensch und Tier zum Leben braucht und noch mehr. Über 200 Kokospalmen, die das ganze Jahr produzieren, 35 ausgewachsene Mangobäume mit herrlichen Früchten, das Tierfutter kann komplett auf dem Gelände produziert werden, es sind genügend Flächen Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren?

den Feldgemüse- und Feldfrüchteanbau da. Durch den direkt angrenzenden Stausee kann man ganzjährig bewässern und somit auch ganzjährig anbauen. Eine Oase im trocken heißen Sertão.

Wenn ihr Interresse habt euch das Projekt genauer anzuschauen, oder mit mir in Kontakt zu gehen, könnt ihr mir gerne schreiben. Hier könnt ihr schon mal einen Bilck in unser kleines Paradies werfen: Zur Lage: Der Biobauernhof ist 2,5km von der Bundesstraße entfernt und ist Teil der Gemeinde Riachão Stadtbezirk Gloria. Unweit befindet sich die Stadt Paulo Afonso ca. Hallo zusammen, mein Mann und ich 33+30 Jahre waren lange Zeit auf See und sind seit letztem Jahr wieder an Land.

Wir haben viele Ideen und einen Traum irgendwo autark zu sein, uns selbst zu versorgen und mit Gleichgesinnten zu leben. Wir sprechen Englisch, Deutsch, Kroatisch und ein wenig Spanisch. Daher kommt auch das europäische Ausland in Frage.

Leider konnten wir bisher nicht viel sparen und möchten daher gerne in eine Gemeinschaft einsteigen. Wir freuen uns auf Nachrichten! Sie haben mich gebeten ihnen zu helfen diese zu verkaufen. Es ist uns wichtig nette und naturverbundene Leute in unsere Nachbarschaft zu holen. Von daher bin ich auf der Suche nach geeigneten Platformen wo ich diese schönen Länder anbieten kann.

Sie eignen Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? perfekt um eine community zu Gründen. Die vibes und Enerigen sind auch einfach fantastisch auf unserem Berg. Schaut euch mal die Webseite mit den Grundsücken an. Drei von den vieren sind perfekt für ein Projekt: Meldet euch gerne bei mir. Liebe und sonnige Grüße aus Portugal. Hallo, ich bin 38 und mein Sohn 11 Jahre.

Ich suche für uns eine Wohngemeinschaft. Ich wünsche mir einen Garten mit Gemüseanbau, Platz für Hühner und evtl. Ich bin sehr kreativ, habe viele Ideen, packe gerne mit an und liebe eigene Projekte. Zur Zeit wohnen wir im Raum Hannover, wo wir nicht wohnen bleiben wollen. Mein Traum ist es mit meinem Sohn an der Nordsee zu leben alternativ auch Ostsee.

Wir freuen uns auf dich! Ich hab grad Pippi in den Augen, dass sich doch so viele finden möchten. Das Leben ist so vergänglich und ich möchte nichts anderes als aus diesen Konsum zwängen ausbrechen und meinem Kind ein andere Leben ermöglichen mit bedingungsloser Wertschätzung und Selbstversorgung und einem seelisch gesunden Umfeld.

Nur leider bin ich alleinerziehend und kann ihn nicht den Rest seiner Familie vorenthalten. Vielleicht kann mir irgendwer helfen! Ich bin schon Rentner seit kurzem aber fit und würde gern in einer Gemeinschaft mithelfen. Günter Wir suchen für unseren Bauernhof in Sachsen-Anhalt Leute die nicht mehr allein wohnen möchten, viele Tiere sind vorhanden, viel Platz und viel Natur. Wer hat Interesse an Obst und Gemüse selber zu produzieren. Hallöchen Gleichgesinnte Wir sind eine Familie mit Kindern von 1-14Jahren und einigen Tieren.

Wir hegen den Wunsch in eine wärmere Gegend zu ziehen und möchten uns gerne bis in 2 Jahren in den französischen Pyrenäen niederlassen.

Dazu suchen wir nach gleichgesinnten Familien mit Kindern um etwas gemeinsam auf die Beine zu stellen. Hallo, Ich bin Sandra 34 Jahre alt und stecke gerade mitten in einer gewaltigen Selbstentwicklung und gefühlt von Minute zu Minute werden mir die Meschen zu viel die nie genug haben, bekommen und wollen.

Mir fehlen momentan Gleichgesinnte die sich nicht mit andern messen müssen und alle anderen übertrumpfen wollen. Ich würde genre lernen und Erfahrungen austauschen mit jemanden,wenn wer Lust hat bitte gerne. Liebe Grüße Sandra Hallo Sandra, dein Post hat mich direkt angesprochen, mir geht es gerade ganz genauso. Ich bin 32 Jahre alt, berufstätig und wohne alleine. Mir wird es langsam alles zu viel, ich hab das Gefühl dass die Menschheit langsam verblödet, ich will nicht in einer welt leben in der es nur um Konsum und Oberflächlichkeiten geht.

Ich möchte mehr Ruhe haben, mich zurückziehen aber ich möchte nicht vereinsamen, ich möchte mich mit gleichgesinnten Austauschen und suche nach Alternativen zum Alltagsleben… alleine traue ich mich aber nicht. Ich möchte ein neues Leben, einen neuen Schritt wagen.

Ich würde mich freuen wenn du dich Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren?. Liebe Grüße Sina Hi Sandra, Sina und Giulia, Auch ich, Daria, 35, fühle mich angesprochen bzw. Es spricht mir ebenfalls aus der Seele. Ich bin auch auf der suche nach der Alternative zum Großstadtleben, Vereinzelung, Kleinfamilie und oft gefühlter Oberflächlichkeit. Ich würde mich sehr freuen, mich mit euch auszutauschen! Bei mir wandelt sich gerade auch alles, Job, Beziehung, Glaubenssätze.

Nach 15 Jahren in Köln sehne ich mich zuweilen nach Natur und liebevoller Gemeinschaft. Zurzeit Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? ich gerne in die Yoga-Schule im Westerwald; ein besonderer, kraftvoller Ort. Die Zukunft ist offen und soll nicht bloß ständige Aktualisierung der Vergangenheit sein.

Andre Ihr Lieben, ich möchte mit meiner Tochter nach Frankreich, jetzt in den Oktober ferien wollen wir uns umschauen…. Könnt Ihr uns Kontakte nennen, wo wir anfragen können, zum erstmal hinfahren und Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren?

gerne mitarbeiten…. In das wwoof netzwerk Frankreich komme ich aus technischen gründen leider nicht rein…. Deshalb hoffe ich, das es jetzt hier jemanden gibt, der jemanden kennt und uns vielleicht erste Anlaufstellen vermitteln kann. Bist du neugierig und hast Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? dich mit der Kamera bei diesem Abenteuer begleiten zu lassen? Dann melde dich gerne unter Ich würde dir natürlich auch etwas bei der Recherche helfen wenn du das gerne hättest bin grade eh voll im Thema und habe eine gute Übersicht über die verschiedenen Projekte Weltweit.

Ich bin sehr naturverbunden und bin an einem Punkt, an dem ich auf dieses ganze Possenspiel keine Lust mehr habe. Ich würde mich freuen wenn sich jemand bei mir melden würde und mir einen Tipp geben würde oder jemanden zum arbeiten Aufbau einer Gemeinschaft sucht. Viele Grüße Alex Hallo, wir sind ein Paar mit 3 Kindern und suchen ein Leben in der Natur, fernab vom Konsum, am Liebsten in einer öko-Gemeinschaft. Am Liebsten in Frankreich weil wir uns dort sehr wohl fühlen.

Kenn sich dort jemand aus und kann uns Tips geben?? Wir freuen uns sehr über Ideen und Inspirationen…. Salomé Hallo Salomé, wir Ehepaar mit 2 kleinen Kindern möchten auch nach Frankreich ziehen. Unser Anliegen ist auch Naturverbundenheit, Nachhaltigkeit und außerdem Schul- Freiheit.

Würden uns gerne auch selbst eine kleine Ökogemeinschaft aufbauen. Ein konkretes Ökodorf im Elsass kann ich dir nennen, das wir uns schon angeschaut haben für uns allerdings nicht in Frage kommt. Wenn du Interesse hast, melde dich doch gerne unter. Wir sind eine Familie mit zwei Kindern 9 und 11, Hund, Katzen und Hühnern.

Wir wohnen im Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? im Landkreis Karlsruhe und haben zwei Häuser auf einem Gehöft. Die Schule ist ein Graus und wir halten das nicht mehr aus! Mein Mann ist Maurermeister und ich Schreinerin.

Wir möchten gerne ein altes Haus kaufen mit sehr großem Grundstück. Mein Mann spezialisiert sich jetzt immer mehr auf Lehmputz und ökologisches Bauen. Wir möchten gerne Stohballenhäuser bauen. Wer interessiert ist gerne melden… Hej zusammen, wir sind eine kleine Gemeinschaft 9 Menschen zwischen 6 und 66 Jahren auf dem Land Nähe Schwäbisch Hall und suchen noch eine Familie mit Kindern.

Selbstversorgung, Permakultur, Recycling und Vernetzung mit den Menschen um uns herum gute Kontakte zu Menschen im Dorf,Kulturangebote, Feste. Haben schönes alte Fachwerkhaus, das beinahe leer steht und auf fleissige Hände wartet, sowie Platz für Bauwagen oder Jurten.

Einen schönen Waldkindergarten gibts im Nachbardorf und eine kleine freie Waldorfschule in 14 km Entfernung. Zur Gemeinschaft Tempelhof sind es ca. Freuen uns über Anfragen unter: oder ruft an unter 017624219022 Hallo Salomé, wir überlegen uns genau das Gleiche und haben auch 3 Kinder. Wir würden uns über einen Kontakt sehr freuen. Wir stehen aber noch ganz am Anfang und wollen erst einmal überlegen, ob das überhaupt etwas für uns ist.

Bin M59und reich an Erfahrungen. Seid mehr als 30 Jahren auf der Suche nach dem Glück und Frieden auf dieser Welt. Ich hatte Visionen, und Geld hatte 100 Wohnugen in 100 Ländern hatte Alles und nichts. Ich wohnte in Indien und in Sibierien derzeit in Tashkent. Sollte jemand für mich und meine junge Frau mit drei Kindern noch ein Platz in Euren Hütten haben würde ich mich sehr freuen.

Ich bin derzeit noch zwei Jahre in einem Projekt tätig und suche für die Zeit nachher noch einen geeigneten Lebensraum. Derzeit habe ich Investoren, die von 100. Wenn Sie sehr interessante Projekte haben, in denen wir die Fonds investieren und eine jährliche Rendite von 3% pro Jahr erhalten können. Wenn Sie ein Projekt haben, in das Sie investieren können, erhalten Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? eine Provision von 30%, um Ihr Projekt vorzubereiten und Sie werden die Balance 70% für das Projekt investieren.

Wenn Sie diese 70% in Ihr Projekt investieren, zahlen Sie eine jährliche Rendite von 3% pro Jahr und während der 20-jährigen Partnerschaft. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Projekte haben, in die wir die Gelder investieren können, und wir diskutieren die Bedingungen einer gemeinsamen Partnerschaft. Ich werde Ihnen mitteilen, dass der Vertrag vorliegt und sobald Sie eine Antwort an uns senden, senden wir Ihnen den Vertrag zu. Oder Ihr hinterlässt mir einfach Deine Festnetz-Nr.

Dann würde ich Dich auch zurückrufen… Liebe Grüße, Sophia Hallo lieber Stefan und Jacqueline,ich komme aus dem Burgenland und würde auch gerne eine kleine autarke Gemeinschaft gründen. Über Gleichgesinnte würde ich mich sehr freuen. Würde mich freuen,wenn ihr mir schreibt. Dies ist mit der Gruppe Investprivate möglich. Für alle rechtlichen Bedürfnisse der Notfinanzierung, legitim legitime Kredite, für die Realisierung Ihrer Projekte und die Fordern Sie Ihre Schulden zurück.

Dieses kleine Projekt lässt sich wie folgt beschreiben: Wir stellen Gemeinsamkeit an den Anfang: erst das Trennende gemeinsam überwinden, dann wird alles Andere viel leichter. Morgan Scott Peck, die Quäker, natürlich auch Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren?

sagen genau das. Wir bieten einen wenn auch begrenzten Raum für Menschen, die Einfachheit, Tiefe und das Wesentliche im Leben anstreben und daran mitschaffen wollen. Warum im Hinterland und in Spanien? Hier spiegelt fast alles immer noch dieses wieder. Zusammengefasst: Gemeinschafstbildung, Selbstzuständigkeit der Gemeinschaft, Vegetarier und Rohköstler später vielleicht Vernetzung mit örtlichen Initiativen für okologische Landregeneration … Wer daran mitschöpfen möchte, herzlich willkommen zum primero contact GemeinschaftsProjekt SeminarHaus starten!

Nach meiner mehrjährigen Fahrrad-Weltreise 2015 arbeite ich bis Ende September in einem Bürojob in Zürich. Beruf: Mache mich mit Freunden in der Bio-Branche selbstständig. Gerne ein kleines Zimmer, oder Bauwagen, Hausboot, Baumhaus, etc. Aufgewachsen auf einem Bio-Bauernhof in Südamerika 8 Jahre mit vielen Tieren und leckeren Früchten.

Ich bin da ganz offen und entpannt, genau so kann ich mir vorstellen durch die Welt zu verreisen……. Ich bin also auch auf der Suche nach einer Gemeinschaft und wollte mich Dir anschließen:- Meld Dich gerne: 0351-47 940 171.

Oder Du hinterlässt mir einfach Deine Festnetz-Nr. Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? würde ich Dich auch zurückrufen… Liebe Grüße, Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? Hallo! Ich habe zwei Töchter 8 und 12 Jahre altdenen ich ein anderes Leben, als in einer großen Stadt vorschlagen möchte, dort, wo man die Natur schont und die Menschen positiv sind.

Zusammen könnten wir mehr machen. Es ist wichtig eine freie Schule in der Nähe. Ich würde mich auch freuen auf einen Praktikumsplatz.

Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren?

Ich habe Erfahrung in Landwitschaft und bin auch Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? da zu arbeiten. Es raubt uns täglich zu viel Energie… Suchen eine Gemeinschaft mit freier Schule und vorher einen sogenannten Kindergarten oder was Ähnliches für unser Kind. Liebe Grüße, Amélie und Marius, mit Baby Casimir und Hund Frida Kannst du dir vorstellen, so wie wir in einem Öko-Dorf in Bulgarien zu leben, ein eigenes traditionelles Haus zu restaurieren und so diese unglaubliche Schönheit zu erhalten?

Wir haben dies mit einem der Häuser begonnen und werden bald ein Baby bekommen. Nun sind wir auf der Suche nach Leuten, die sich ebenfalls vorstellen können, nach Bulgarien zu ziehen und hier in einem traditionellen Dorf ein klein bissel Geld und Arbeit in ein eigenes Hausprojekt innerhalb einer hoffentlich entstehenden kommunalen Struktur reinzustecken, so dass die Schönheit dieses Ortes — mit Bergen, einem Fluss und Wasserfall in der Nähe, mit Quellen, viel Natur und zahlreichen alten Lehm-Holz-Steinhäusern — erhalten bleibt.

Falls du Interesse hast, schreib uns bitte an: Guten Taaag, ich bin 22 und schon immer interessiert an dem autarken Lebensstil vieler Ökodörfer, außerdem möchte ich endlich eine Gemeinschaft kennenlernen, in der man Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? gleich ist und mit Respekt der Natur und den Tieren gegenüber steht. Alles was ich über Ökodörfer lese und erfahre gefällt mir besser, als die Zukunftsperspektiven die von der Gesellschaft vermittelt werden.

Da ich trotz Dorfleben jedoch nie die gelegenheit hatte, mir ein persönliches Bild einer alternativen Lebensgemeinschaft zu machen, würde ich gern eine kennenlernen, mithelfen und verstehen. Bin selber 23 und gerade an einem Wendepunkt in meinem Leben. Schon länger interessiere ich mich für den autarken Lebensstil und würde ich gerne näher dem Thema widmen. Meine E-Mailadresse lautet: Vielleicht ja bis bald und liebe Grüße auch an dich, Mascha Hallo Johannes Es ist schon erstaunlich ,das Du mit 18 Jahren zu dieser Erkenntnis gelangt bist.

Wir sind hier eine kleine Gemeinschaft in Lu. Haben es in 30 Jahren geschafft einen 140 Jahre alten Bauernhof bewohnbar zu machen. Es sind nur 200m bis zum nächsten Einkaufzentrum,aber trotzdem absolut ruhig und grün zugewachsen.

Wir sind hier relativ autark in Dingen wie Energie und Ernährung. Das Grundstück mit 15000m2 bietet da die tollsten Möglichkeiten. Ein Lehmbackofen es wird monatlich einmal gebacken Gewächshaus,Tischlerwerkstatt,sowie Auto und Fahrradwerkstatt. Es geht uns hier nicht um finanzielle Dinge,sondern um Dinge welche abseits vom Konsum liegen.

Wir betreiben mehrere Solaranlagen und die Sonne arbeitet für uns. Es sind hier Mitstreiter gesucht,welche eigenverantwortlich mitmachen und eigene Ideen umsetzen. Ja wenn Dir so ist einfach einmal melden. Präger Hallo, ich heiße Paul und komme aus Baden. Ich habe vor 3 Jahren über ein Jahr in Spanien, Fonfria gewohnt, einem Nachbardorf von Matavenero.

Nun habe ich meine Ausbildung zum Schreiner beendet und möchte wieder in die Welt und Orte kennenlernen an denen die Menschen sich für ein naturnahes und kreatives Leben interessieren. Gerne könnt ihr mir schreiben Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren?

ich sowieso durch Deutschland tingle. Ist es möglich zu sehen, wie es bei euch so aussieht? Ich bin sehr auf der Suche nach einem neuen Leben, naturnah, ruhig, natur- tier — und Menschengerecht.

Das dabei die Gemeinschaft mit am wichtigsten ist, das habe ich nach langem Sinnsuchen verstanden. Vielleicht ist ja auch ein Besuch eines Tages möglich. Beste Grüße, aktuell aus Kroatien, Rolf Liebe Gleichgesinnte, habe gerade gesehen, wie viele interessante Menschen sich hier scheinbar treffen.

Wir sind auch aktiv auf der Suche nach einem neuen Lebensraum. Wir sind verheiratet und beide mitte 20. Wir würden gerne mit Gleichgesinnten einen kleinen Hof in Süddeutschland bewirtschaften und dabei ein breites Spektrum an extensiven Wegen der Nahrungsmittelerzeugung erproben.

Wir möchten versuchen möglichst autark zu sein und mit Überschüssen z. Alleine ist die Anschaffung einer geeigneten Immobilie uns leider finanziell nicht möglich und seien wir mal ehrlich, zusammen macht doch alles auch viel mehr Spaß. Man kann vom Wissen der anderen profitieren und sich unterstützen. Dabei steht aber trotzdem die Wahrung persönlicher Freiräume und der Privatsphäre für uns im Vordergrund. Gemeinsam und doch jeder für sich das ist unser Traum.

Wir scheuen beide keine harte Arbeit für unsere Vision und wollen vor nichts fliehen, sondern unser Leben in Zukunft neu erfinden. Wir wollen einfach jetzt anpacken und nichtmehr nur darüber nachdenken. Wir sind für viele mögliche Konstellationen und Menschen offen und freuen uns über fruchtbaren Austausch.

Geht es dir ähnlich, oder fühlst du dich angesprochen? Dann melde dich doch bei uns, wir freuen uns schon darauf dich kennen zu lernen. Hallo ihr 2, habt ihr schon etwas gefunden in der Art? Wir sind eine kleine Familie, bestehend aus einem Baby, einem Hund und einem jungen Paar 22,23. Haben ebenfalls solche Visionen… Ihr könnt euch ja mal bei uns melden, würden uns freuen.

Hallo ihr beiden, als Quereinsteiger habe ich vor 8 Jahren einen Biohof übernommen, um ihn irgendwann mit solchen Leuten zu teilen, die immer so tolle Inserate geschrieben haben, wie ihr es beschrieben habt. Im Dezember stimmt der Gemeinderat ab, ob wir 10 Modulhäuser, aufstellen können… Bitte schaue doch mal auf die Viele Grüße von Oliver Moll Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem neuen Lebensmodell Natur, Gemeinschaft, Gesundheit.

Mich macht dieses Thema Ökodorf sehr neugierig. Gerne möchte ich mich mit jemandem unterhalten, der mir mehr von seinem Dorf berichten kann.

Zu mir… ich bin jetzt 30, habe eine Familie mit zwei Kindern, bin Bauingenieur und habe einige handwerkliche Erfahrung im Holzbau. Von Firmengründung, über Angestelltendarsein und Führungsverantwortung mit vielen Mitarbeitern habe ich bereits vieles kennengelernt und suche jetzt ein Lebensumfeld mit tieferem Sinn und Bedeutung für unser Dasein.

Also, wer auch immer sich angesprochen fühlt, der schreibe mich bitte an. Viele Grüße Max Hallo Max Wir haben einen Bauernhof in 30 Jahren ausgebaut,es leben jetzt ca.

Wir sind sehr alternativ eingestellt,Stromversorgung 98% autark. Sind Eigenversorger durch grossen Garten mit Gewächshaus. Das Grundstück hat eine Fläche von ca. Durch den Bau von mehreren Solaranlagen,haben wir keine finanziellen Sorgen.

Es sind Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? 2-und 3Raumwohnungen vorhanden. Wir suchen Mitbewohner und Mitstreiter,welche bereit sind in eigener Verantwortung Teike des Grundstücks zu übernehmen.

Wie hoch ist der Selbstbehalt beim Unterhalt? •§• SCHEIDUNG 2022

Liebe Katrin und Bernd, mit mein Freund suchen etwas friedliches aufs Land, um unsere Leben eine neue Kraft zu schenken. Könnten wir Euch besuchen und von eurem Projekt gehört. In unserem Urlaub haben wir zwei Ökodorfe in Kolumbien kennengelernt. Wir waren fascinieren mit dem Leben in der Natur. Liebe Grüße Hallo bin 66 mit kleiner Rente 676 Eurodie ich nach 50 Jaehriger ArbeitSteuern zahlen,davon 25 Jahre Selbstaendigkeit als Dankeschoen erhalte.

Habe nach einer Alternative gesucht. Kleine naturbelassene Doerfer in den schoensten Gegenden gibt es in unseren Nachbarstaaten genug. Bin Handwerker,Tierliebhaber,Naturliebhaber und ein Grundstueck mit Garden ist leicht zu finden. Wuerde mich ueber Antworten,Hinweisse und Kontakte freuen. MfG Rolf Schuster Kontakt Kein großes Öko-Dorf aber eine kleine Haus-Gemeinschaft mit großem Garten. Für diesen Weg haben wir uns vor kurzem entschieden.

Wir sind eine kleine Familie Lehrerin, Bassist, Baby, Kater und sind nun auf der Suche nach authentischen, freidenkenden Menschen, die diesen mit uns zusammen gehen wollen und Lust auf Gemeinschaft und einen großen Garten haben. Der Ort in Kürze: Bergisches Fachwerkhaus mit 2000 m2 Grundstück, drei freie Zimmer, großer Gemeinschaftsbereich mit offener Küche und Kamin, Werkstatt, Sauna und ein großer Garten mit Obstbäumen und freier Blick auf Wiese, Wald und Tal.

Keine totale Abgeschiedenheit aber trotzdem Mitten in der Natur. Eine Straße am Ortsrand von Radevormwald. Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? in Blickweite, Schulen, Kindergärten, Einkaufsmöglichkeiten in Fahrradweite… Was wir uns wünschen und erträumen in Kürze: bewusst und nachhaltig Leben d.

In jedem Fall ein Ort der Kreativität, Musikalität, Toleranz, Diskussionsfreude, ein familiäres Miteinander und noch viel mehr… Hallo Mira, das was du dort beschreibst hört sich ganz zauberhaft an! Ganz so wie ich es mir in meinem Kopf erträumt habe. Ich würde mich freuen mit dir in Kontakt zu treten! Ich bin eine 20-jährige Informatikstudentin, die aber jetzt schon genug hat von der Industrie und dem Arbeitsalltag dort draußen.

Ich wünsche mir ein Leben im Einklang mit der Natur. Selber Gemüse anpflanzen, Tiere halten und das tun wofür wir Menschen geschaffen wurden: Leben. Vor einigen Monaten bin ich umgestiegen auf ein plastikfreies Leben, versuche Dinge zu reparieren und wiederzuverwenden, insgesamt mit weniger auszukommen. Am Ende möchte ich nicht komplett abgeschnitten von der Gesellschaft sein. Aber ich möchte möglichst unabhängig von ihr existieren und leben Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren?.

Momentan wohne ich mit meinem Partner in Castrop-Rauxel, also ganz in der Nähe. Hallo, ich bin selbst gerade in Überlegungen, einerseits eine Wohn- und Lebensgemeinschaft zu finden, und andererseits mich mit Selbstversorgung mit u. Viele Tiere vorhanden,viel Land und Natur. Jeder bringt sein können mit ein. Kräuter sammeln, Garten bearbeiten, Ziegen melken ,Bienen-eigener Honig und so weiter. Wer möchte auch auf dem Land leben-na dann meldet euch nur Mut.

Viele Tiere vorhanden,viel Land und Natur. Jeder bringt sein können mit ein. Kräuter sammeln, Garten bearbeiten, Ziegen melken ,Bienen-eigener Honig und so weiter. Wer möchte auch auf dem Land leben-na dann meldet euch nur Mut. Der Natur näher sein, sich selbst finden, das Dasein erforschen und verstehen. Ich starte ab nächsten Monat meine Tour, wohin der pfeil eben zeigt. Mein Hab und Gut gebe ich nun nach und nach auf, um dann mit meinem Rucksack dem Gesellschaftsleben zu entrinnen.

Ich bin 37 Jahre alt und bringe viel von allem mit. Schnitze Holzkettenanhänger oder andere Dinge aus Holz. Damit möchte ich dann auch meinen Ausstieg finanzieren. Mein Traum wäre eine gemeinschaft mit lieben Menschen die aufeinander zugehen und all ihren Konsumballast und ihre voreingenommenheit abgeschüttelt haben und den Traum eines freien Lebens verfolgen. Dieses Leben gilt es sich hart zu erarbeiten und dazu bin ich bereit. Selbstversorgung, pflanzenkunde, ackerbau, Hausbau und noch viel mehr.

Meine Lebensgeschichte möchte ich hinter mir lassen, was zählt ist der Blick nach vorne. Ich würde mich über Zuschriften freuen unter: Wenn ich nächsten Monat starte, könnte ich gerne mal vorbeikommen und hallo sagen. Würde mich über viele antworten freuen! Bis dahin, alles Gute euch freiheitsliebenden, auf bald Ein hallo aus der Schweiz!

Ich frage Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? schon lange wie kann ich was ich schon seit jungen Jahre verspüre aus dem 0815 system entfliehen ist immer mit geld bezogen den ich Will an einen Ort gehen wo das ganze Jahr etwa min 16C hat die nur 3mt im Jahr die es angenehm warm ist sind mir zuwenig.

Ich bin sehr Naturbezogen handwerklich begabt maurer,strom,sanitär, landschaftsgärtner, fischer,bushcrafter, gehe seit klein auf Pilzsuche,kreuter usw nur will ich mein können für andere leute weiter geben zeigen beibringen im einklang mit der Natur.

Ich arbeite gerne mit jeder Art leute egal von wo. Giebt es draußen nette Leute jung und alt die ev. Mein gröster Wunsch das alles am anfang mit einer Frau an zupacken und dan nah dis nah leute aufzunehmen. Nur eben ist schweer heut zu tage dame zu finden die den mut hat aus dem monotone Leben zu lösen, leider brauchts oft ne krankeit aus zeichen das sie jahre laang auf Kosten des Körper geschuftet haben.

Ah noch was zu mir bin ein 85er tiefergelegt 1. Besitze weniger als 60dinge und bin jeder sekunde ohne weiteres bereit zu Starten. Melden können sie alle die ev gleiches vor haben aber bitte wen was aufbauen dan wo bananen mangos usw wachsen palmen hab kartoffel rüebli äpfel langsahm satt und das kalte volk.

Wir suchen Leute in Deutschland,39261 Zerbst,viel Land,viele Tiere vorhanden. Jeder sollte sein Können mit einbringen,Garten,Kräuter sammeln, Ziegen melken-Käse machen. Freizeitgestaltung-am Lagerfeuer sitzen,Kutsche fahren, Bienenhaltung-eigener Honig und so weiter.

Wer hat also Interesse an einer Gemeinschaft wo jeder für den Anderen da ist?????????? Arbeiten, Miete zahlen, dem Konsum dienen und als Belohnung 3 Wochen Urlaub, in denen Du deine Akkus wieder aufladen darfst!? Hast Du genug vom Rennen im Hamsterrad und hast Du oft das Gefühl in einer ver-rückten Welt zu leben?

Würdest Du manchmal gerne alles hinter Dir lassen und neu anfangen? Möchtest Du umgeben und im Einklang mit der Natur leben?

Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren?

Sehnst Du dich nach einer liebevollen Gemeinschaft von Menschen, die sich gegenseitig unterstützten? Ich suche Gleichgesinnte, Singles, Paare oder kleine Gruppen, um eine fast autarke, spirituelle Lebensgemeinschaft in Süd-Frankreich in den Pyrenäen zu gründen.

Ein Ort dafür ist schon vorhanden. Was noch fehlt sind Menschen, die der Vision Leben einhauchen und sie mit Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? Ideen und Taten bereichern. Mehr Infos bei mir: Guten Morgen, nachdem ich im Laufe der letzten Jahre immer mal wieder Kommentare geschrieben habe und bisher leider nie Antwort erhalten habe, frage ich mich, wo sind all die Menschen, die auf der Suche nach einer anderen Art des Zusammenlebens sind, bzw.

Ist es nicht unser gemeinsames Ziel ein durch gegenseitigen Respekt geprägtes Miteinander zu schaffen, wozu meiner Meinung nach auch gehört, andere Menschen wahr zu nehmen und vor allem auch zu reagieren. Ich bin noch immer auf der Suche nach einer Gemeinschaft am Bodensee, Bereich Untersee und Überlinger See und überzeugt, hier gibt es auch was. Liebe Grüsse Berit Hallo ihr liebenSpannend und interessant zu lesen das viele von uns den selben Wunsch im Herzen tragen.

Ich verspüre seid längerer Zeit in einer friedlichen Gemeindschaft zusammen zu leben, gestalten, mitwirkensein potentiall zu entfalten und sich gemeinsam um unsere Erde zu kümmern. Wer eine Gemeindschaft in Deutschland oder Schweiz kennt die noch Plätzchen frei habenich wäre sehr fröhlich über einen Hinweis : Ich heiße Kristina 27 Ich habe NaturCosmetin gelernt alles rund um Naturkosmetik energetische BehandlungenReiki. Wir suchen noch Menschen die mit anpacken können. Offenheit, Ehrlichkeit und Toleranz für ein friedliches Zusammenleben setzte ich voraus.

Es gibt viel zu tun um weitere Wohnmöglichkeiten zu schaffen. Wenn Du Interesse hast, kannst Du dich gerne melden. Viele Grüße Manuela Hallo ihr lieben. Ich suche für mich und meine Familie ein sinnvolles Projekt, bei dem wir mitwirken können. Wir sind Paul 50, Alexa 41, Lelio 9, Jona 8 und Sophia 4. Ich bin selbständiger Tischler und Parkettleger. Habe Erfahrung im Baubiologischem Handwerk, Fachwerk- und Lehmhausbau. Wir sind kreativ und aufgeschlossen. Wer hilft uns mit einem Hinweis bei unserem Finden?

Wichtig sind mir Themen wie Nachhaltigkeit leben, Selbstversorgung und Achtsamkeit im Umgang miteinander und der Welt. Träumen tue ich von einer kleinen Alpakaherde, mit der ich mich in der ich mich in die Gemeinschaft einbringen möchte. Falls jemand hier zu Resonanz, Tips oder auch Hinweise hat, freue ich mich über Nachrichten!

Ich hoffe ich finde Menschen diedie selben Ziele verfolgen wie die Miriam. Von Deutschland fuhren wir Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? Portugal, machten dort Permakultur- und Natural Building-Kurse und kauften unser eigenes Grundstück. Daher interessieren wir uns für bestehende, kinderfreundliche Gemeinschaften, die Platz für eine weitere Familie hätten. Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? sind erst 30 Jahre, können viel Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren?

bieten und haben viele Fähigkeiten im Bereich Selbstversorgung und Handwerk gesammelt. Bitte, wenn du aus eine solchen Gemeinschaft bist, oder interne Kontakte hast, melde dich doch bitte bei uns! Guten Tag allerseits, : Wir sind eine gesellige dreiköpfige Famile 2224 + noch in halber Bearbeitung und wünschen uns einen guten Grund um zu wachsen, zu leben und zu lernen.

Gelernter Kellner und gelernte Kinderbetreuerin mit geschicktem Gärtnerhändchen und viel Kreativität. Wir sehnen uns nach selbstbestimmtem Leben und Selbstversorgung in und mit der Natur und einem Leben in einer ähnlich gesinnten Gemeinschaft, die sowohl uns, auch Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? neuankommenden Wesen eben das, welches noch in Bearbeitung ist gut tut. Im Moment leben wir in der Schweiz, sind aber bereit sie zu verlassen.

Wir wünschen uns Home-Schooling für die jungen Familientriebe, und darum sind wir sogar eher kritisch gegenüber dem Wohnen in der Schweiz sowohl auch Deutschland und Italien. Mein Mann lAllround Talent — besonders im Bereich Garten und ich im sozialen Bereich tätig und wir sind beide große Tierfreunde und vegetarier wir wollen aus diesem kommerziellen Kreislauf raus.

Wir schaffen es von unseren Energien nicht mehr und wollen anders leben und unabhängig sein. Nachdem der Gedanke schon lange in uns schlummert, spreche ich es hier zum ersten Mal aus und bin am Suchen.

Wo man sich einbringen könnte und gebraucht wird. Bunte Grüße Jenny Ehepaar, 50Plus sucht Wohnraum. Uns schwebt vor, nachhaltig + günstig zu wohnen, um etwas mehr Zeit-Sourveränität zu haben. Angedacht ist eine unabhängige Wohneinheit, möglichst im Erdgeschosse. Teilen von Gemeinschaftsräumen und Garten. Eher pragmatisch, als weltanschaulich, keine extremen Veganer oder Familienlandsitze nach Anastasia oder dgl. Wir haben viel Erfahrung in Bio-Gemüsebau, Bau + Computer.

Ländlich, aber nicht zu abgelegen, gerne Alpen-Region. Gerne, schon mit Erfahrung in Landwirtschaft, Gartenbau, Handwerk, Tierzucht…Du solltest: begeisterungsfähig, motiviert, zuverlässig, tolerant und lernfähig sein.

Meldet Euc bitte per e-mail: Guten Tag, ich heiße Roxanne, bin 22 Jahre alt und komme aus Lübeck. Nach meinem Abitur habe ich eine Ausbildung zur Krankenpflegerin angefangen, war mit dieser jedoch sehr unglücklich.

Gibt es bei euch die Möglichkeit, noch einzuziehen? Roxanne Hallo Roxanne, mir geht es aehnlich wie dir, bin 23 Jahre jung, gelernte Medizinische Fachangestellte. Bin nicht mit meinem Leben zufrieden, irgendetwas fehlt. Und der taegliche Stress wird mir auch zu viel. Ich habe mir vorgenommen, einige dieser Gemeinschaften mal zu besuchen, hast du Lust das zusammen zu machen?

Tierliebe Menschen, die Mitverantwortung übernehmen möchten oder aber Gärtner, die 2,5 ha zur Verfügung haben mit entsprechenden Düngemitteln und Bewässerungssystem und Maschinengrundausstattung. Bitte meldet Euch bei uns. Facebook site: ivafarm Hallo liebe ähnlich Denkenden, ich schreibe hier nochmal eine Einladung. Wir biodynamischen Bauern, Boudewijn Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren?

ich, Vivien und unsere 2 Kinderchen Karla Rubina und Antonin Vidar suchen in Serbien nach Gemeinschaftsmitgliedern, die entweder den Ausbau und die Leitung der Tierhaltung und Ackerbau mit Verarbeitung übernehmen wollen, oder aber den Gemüsebau auf grösserer Fläche.

Wir bieten für den Anfang ein Zimmer, aber haben schon eine Spende bekommen von 4000Euro, und werden auch noch weitere Spenden suchen, um den betreffenden Personen eigenen Wohnraum anzubieten, der in ihren Privatbesitz übergehen kann.

Es handelt sich darum, dass der Hof ertragsfähig aufgebaut wird, so dass er Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? ein geteiltes Einkommen erwirtschaften kann. Bisher mangelt es uns an Mitstreitern. Und wir sehen selbst ein, dass mit zu wenig Menschen so ein Hof sich einfach nicht genug entwickeln kann. Und eine Hofgemeinschaft kann dem Einzelnen mehr Freiheiten gewährleisten, wie Urlaub, Freies Wochenende.

Landwirtschaft lieb hat, melde sich bitte. Ein Paar wäre ideal, allerdings sollten sich auch Einzelpersonen, die sich wirklich sicher sind, dass sie Hofgemeinschaft unbedingt leben wollen und wenn möglich in einem Land, das noch nicht hoch technisiert ist und wo noch die Romantik der kleinbäuerlichen Landwirtschaft existiert.

Bitte meldet Euch per e-mail: Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? Telefon, abends: 0038115516337. Liebe Grüsse, Vivien Hallo Zusammen, wir sind eine vierköpfige Junge Familie auf der Sucha nach einem neuen zu Hause. Eigentlich hatten wir vor auszuwandern, haben uns aber zwei Wochen vorher dagegen entschieden.

Nun suchen wir nach einer Gemeinschaft in der wir unseren Freiraum haben. Schön wäre eine Dorfgemeinschaft nach den Beschreibungen von Anastasia.

Jede Familie hat sein Hektar Land und in der Mitte befinden sich die gemienschaftlichen Flächen für Feste und Veranstaltungen. Leider haben wir in Deutschland die Schulpflicht, sonst wäre eine eigene Schule phantastisch. Wenn jemand solch eine Gemeinschaft kennt, dann meldet Euch bitte bei uns.

Wir würden sehr über Ideen und Anregungen freuen. Vielen Dank Familie Wagner Lasst euch Grüßen liebe Menschen, meine Partnerin 20 und ich 21 sind auf der Suche nach einer Kommune oder einem Hof auf den wir uns niederlassen können um unsere Träume mit anderen gleichgesinnten Menschen zu verwiklichen. Natürlich sind wir beide daran interessiert mit zu arbeiten und an einem Projekt aktiv zu werden.

Wir kommen aus Hessen uns ist es aber relativ egal, an welchen wunderschönen Ort es uns führen würde. Selbstverständlich sind wir Naturliebhaber, Tiere und Kinder sind für uns auch immer eine rießige Freude. Falls jemand unsere Anzeige hier liest bitte meldet euch per E-Mail bei uns. Wir freuen uns auf eine schöne Zeit! Lieber Andre, ich habe vergessen, ob ich Dir geschrieben hatte oder nicht.

Ich tue es einfach noch einmal! Wir suchen Gemeinschaftsmitglieder, die auf biodynamischem Hof in Serbien, der latent unter Mangel an arbeitenden Menschen mangelt, mit in die Gemeinschaft einsteigen und bestimmte Bereiche selbstverantwortlich übernehmen können.

Ist Serbien was für Euch? Man merkt, wie sehr dich das bewegt. Ich kann den Weg, den du da gehst, sehr gut nachvollziehen, denn ich glaube, ich bin auf einem ähnlichen Weg. Und ich weiß, dass es nicht ganz leicht ist, darauf die Zuversicht zu bewahren und nicht angesichts all der schlimmen Dinge und Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? Mitmenschen zu verzagen.

Viele fragen uns, was sie tun können, um mehr Menschen dazu zu begeistern, ebenfalls diesen Weg zu gehen. Aber ich befürchte fast — auch wenn es dringend wäre — dass der Wunsch dazu von den Menschen selbst kommen muss. Und das, obwohl ich — wie du — das Gefühl habe, dass dieses Postwachstum-Gute-Leben trotz allem freier und zufriedener macht. Dazu suchen wir noch wache und freudvolle Menschen mit Empathievermögen, Visionen, Klarheit, Handfestigkeit und natürlich auch etwas Geld zum Kauf der potentiellen Objekte.

Melde Dich gerne für mehr Info. Hi Myriam, Wir sind wache und freudvolle Menschen, Christiane und Andre mit unserer kleinen Tochter 2 wir sind im Moment so ein bisschen in der Neuorientierungsphase und suchen Mitstreiter für eine wohn, arbeits,lebensgemeinschaft irgendwo in süddeutschland, …im Moment leben wir noch in Frankreich…sind offen für vieles …darf aber gern auch realistisch und wirtschaftlich etwas geplant sein ….

Würde mich riesig freuen von Euch zu hören…Christiane Hallo Christiane, beim Stöbern bin ich auf deine Antwort an Myriam gestossen und dein Post klingt interessant für uns. Wir sind Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? gleichen Punkt. Wir sind seid einiger Zeit auf der Suche nach passenden Objekten und würden uns über Gleichgesinnte sehr freuen.

Melde dich gern und ich würde mich freuen, wenn daraus etwas Gemeinsames entsteht. Wenn sich noch weitere Menschen angsprochen fühlen, fänd ich das fantastich von euch zu hören. Gruss Julia hallo Ihr Lieben, habe eben erst Eure Antwort Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? — bitte entschuldigt daher die späte Ressonanz. Vllt passt das ja ganz zufällig, denn die Entscheidungsphase rückt näher. Alles Liebe Was du an Anforderungen mitbringen musst, ist ganz unterschiedlich von Gemeinschaft zu Gemeinschaft.

Am besten recherchierst du erstmal, was es überall für Gemeinschaften gibt, besuchst sie und verschaffst dir selbst ein Bild. Aber fest steht, das dir niemand eine leicht Antwort geben kann. Ist eine wirklich angenehme Gemeinschaft, nette Leute, gute Atmosphäre, kein Zwang keine Sorge, keine Sekte Wir sind selbst auch mehrere Wochen im Jahr in Bad Meinberg weil es uns gut tut.

Ich möchte gerne raus aus der Stadt und mein Wunsch ist es, mich entweder in einer Gemeinschaft zu integrieren, bzw. Das soll nicht heißen, dass man nicht ins Internet geht, aber alles mit so wenig Strahlung wie möglich! Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren?

bin ich die Verschwendung und die Föllerei leid! Ich mag Tiere und bin dabei meine Ernährung umzustellen! Leider bekomme ich innerhalb der Familie keine Unterstützung! Ich suche Gleichgesinnte, die es auch satt haben und neu Starten möchten! Ich habe 8 Fernseher, 3 Handys, 5 Autos bla bla…. Ich mag Harmonie und keine Zweckgemeinschaften nur um die Miete bezahlen zu können! Gegenseitiger Respekt, Zusammenhalt, Hilfe, Gemeinschaft uvm.

Wenn du eine gewisse Reife hast und dir ähnliches vorstellen kannst, melde dich! Egal ob m oder w! Falls ihr was am Start habt und meint es könnte passen, meldet euch ebenso! Eine Sache wäre da… Es sollte med. Versorgung gegeben sein, da ich leider auf Medis angewiesen bin!

Nix wildes, aber leider leider nötig! Ich freue mich auf Antworten! Wir sind zur Zeit in der Nähe von Berlin und suchen im Umkreis bis max 2,5 Autostunden einen Platz wo wir unseren Traum erfüllen können, oder eine nette Gemeinschaft die uns aufnehmen würde, wo wir freier Leben können. Wir freuen uns auf jede Antwort, auch wenn sie nicht ganz unserer Anzeige entspricht.

Vielen Dank Raf und Birgit Hallo Raf und Birgit, ich kann euch leider keinen Platz für eine Jurte oder Lehmhaus anbieten. Auch eine ökologische Gemeinschaft ist nicht dort. Aber die 2,5 Autostunden stimmen und die Gemeinschaft müsstet ihr auf meinem leerstehenden Bauernhof selbst gründen. Wenn euch das gefällt, freue ich mich auf euren Kontakt unter Liebe Grüße, Elke hallo, einen schönen guten tag, auch ich würde mich gerne in ein ökodorf integrieren, weil ich einfach merke, wie depressiv mich dieses grossstadtleben macht.

Gerne erzähle ich dir etwas über mich, wenn du mich kontaktierst — würde mich sehr freuen. Seit gut 3 Jahren entwickelt sich eine kreative, selbstversorgung Community im Herzen Deutschlands. In den sanften Hügeln im schönen Süd-Niedersachsen, zwischen Harz und Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren?

befindet sich der Muellerhof19. Hier leben, wohnen und arbeiten seit einiger Zeit kreative Menschen im Alter von 25-45 Jahren die sich zum Ziel gesetzt haben, durch eine ökolosiche und nachhaltig Art und Weise der Zivilisationsgesellschaft eine alternative, umweltschonende lebensform aufzuzeigen. Suggusive entsteht einen Seite im Aussenbereich eine Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren?

die Permakultur betreibt und auf der anderen Seite in den Scheuen und Nebengebäuden ein art Indoor-Tiny-Houses-Gemeinschaft, die sich mit ökologischen Bauen, Kunst und Design auseinandersetzt.

Derzeit hätten wir noch Platz für weitere 4-5 Personen die entsprechende Kenntnisse, Neigungen und Erfahrungen mitbringen und Ihre Fähigkeiten auch entsprechend wirtschaftlich und kommerziell sif dem Hof umsetzen z. Gerne nehmen wir auch Architekten, Designer und Künstler auf indem diese Wohnraum und creativen Workspace bei uns im Hof-Atelier mieten. Wir freuen uns auf Interessenten und Besuchen. Liebe Ilona, vielen Dank für Deine Arbeit mit dieser website, sie hat auch mir erlaubt, bei meiner Neuorientierung viele hilfreiche Infos zu bekommen!

Lieber Pete, was Du schreibst über den Müllerhof, finde ich sehr interessant und würde Euch gerne besuchen. Ich möchte auf Dauer in einer ökologisch lebenden Gemeinschaft ein Plätzchen finden. Konkret anbieten kann ich meine Arbeitskraft, grosse Lernbereitschaft, Kreativität und den Wunsch nach einem Leben mit minimalem Ressourcenverbrauch. Investieren kann ich übrigens auch etwas, und ich spreche französisch für den Fall, dass eine französische Gemeinschaft auf mich aufmerksam wird.

Hallo ihr, wir tretten heute mit euch in Kontakt, weil wir in der letzten Zeit zu einer wesentlichen Erkenntnis gekommen sind: wir werden unser Leben verbessern! Wir wollen Teil einer Gemeinschaft sein. Eine Gemeinschaft die Nutzgegenstände je nach Bedarf teilt, die Pflichten und Verantwortung teilt, wo Kompetenzen und Fähigkeiten des Einzelen für die Gemeinschaft genutzt werden anstatt sich mit einer 40 Stunden Arbeitswoche für ein ausbeutedes System zufrieden zu geben, wo alle zusammen an einem nachhaltigem sowie autonomen Kreislauf arbeiten in welchen wir unsere Kinder mit gutem Gewissen hinterlassen können.

Eine Gemeinschaft die ihr Wohlbefinden in sich als solches findet, dem Individuum wertschätzend gegenüber tritt und lernt durch Gespräche eine eigene Meinung zubilden und die bereits aus der Kindheit gesellschaftlich indoktrinierte Wertvorstellung loszulassen.

Sich frei von dem Schein zumachen, in materiellen Besitz ihre Erfüllung zufinden. Wir sind eine 4 köpfige Familie und beruflich bringen wir pädagogische und therapeutische sowie Fachkraft für alternative Energiegewinnung+ Veranstaltungsfachkraft mit uns. Sind aber Handwerklich auch gut ausgebildet in verschiedenen Bereichen. Liebe Grüße Susi und Josch Hallo Pete, ist Deine Suche noch aktuell?

Bin unter anderem gelernte Hotelfachfrau und aktuell selbständig mit einer kleinen Firma, die Köstlichkeiten aus der Natur herstellt und auf Märkten verkauft, z. Sirups, Marmeladen, Essig und Öle, … Die Idee mit dem Cafe oder dem Laden finde ich wunderbar. In welcher Form lass ich mal offen! Bin in dieser Hinsicht flexibel. Ein Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? wäre ein gr Haus mit Garten o Land zu mieten oder jemand der dies schon hat und Mitbewohner sucht. Auch auf einem Hof, Kommune oder im Ausland autark zu leben könnte ich mir in den nächsten Jahren vorstellen.

Spinnst du auch diese Träume? Wenn du auch etwas in dieser Richtung suchst melde dich! Lg Nici Hi, suche leute die lust haben mit mir gemeinsam in meiner tierwelt zu arbeiten …. Lebe im wohnwagen inmitten meiner tiere. Wichtig ist es kreative und arbeitsfreudige menschen an meiner seite zu haben!!! Gruss Arno Hallo Arno, ich lebe zur Zeit in der Nähe von Marburg und richte mein Leben neu aus.

Ich suche eine Lebensgemeinschaft oder ein Seminarhaus in dem Menschen auf der Suche nach ihrer ursprünglichen Natur sind. Ich würde mich sehr darüber freuen wenn ich dich und dein Umfeld kennenlernen darf.

Ich bin flexibel und habe einen guten Draht zu Tieren. Da ich deinen Kommentar gesehen habe schreibe ich dir nun auf diesem Wege.

Gruß Giacomo Hallo Chris-Uwe, bist Du noch auf der Suche? Habe in Luckenwalde ein kleines Mehrfamilienhaus mit großem Garten, an dem ich gerade baue und für das ich mir eine ökologisch orientierte, künstlerisch interessierte Gemeinschaft wünsche. Dauert sicher noch etwas, bevor alles fertig ist, dafür kann man jetzt noch mitgestalten.

Melde Dich gern mal, wenn Du Interesse hast. Ob Hütten im Wald, Lehmbau, Srohballenhäuser, Steinhäuser, — alles ist mir willkommen, und Ich bin bereit, mit zuzupacken. Kontaktierbar unter oder 0171-7021337 Lieben Gruss, Huberta Liebe Ilona — eine wunderbare, informative Seite.

Dorf aufbauen, für Touristen und als alternative Wohnstätten — Wasserverbrauch regulieren, Wasser recyceln — Wasserverbrauch minimieren. Müllentsorgung alternativ und umweltschonend aufbauen, Müllvermeidung!

Wir sind gerade in der Planung und wir sind auf eure Seite gestossen und bedanken uns, dass wir viel lernen können von euren Erfahrungen! Unser Motto ist ebenso — teilen, kommunizieren und Fehler die schon einmal gemacht worden sind, vermeiden! Liebe Yvonne, Deine Beschreibung Eueres Projekts hört sich wundervoll an.

Ich bin vielseitig interessiert und habe eine Ausbildung als Hotelfachfrau. Außerdem einen kaufmännischen Abschlüß und einen als Walderzieherin. Aktuell bin ich selbständig mit einer kleinen Firma, in der ich Köstlichkeiten aus der Natur herstelle und auf Märkten verkaufe.

Melde Dich doch mal bei mir, vielleicht kann ich Euch in irgendeiner Weise unterstützen. Liebe Grüsse Berit Nettes bodenständiges Paar, Mitte 50, möchte gerne Bauernhof in Niederbayern kaufen. Suchen eben solche Familie, gerne mit vielen Kindern zum gemeinsamen Bewirtschaften. Kosten übernehmen wir, für den Wohnraum würden nur die üblichen Nebenkosten nach Verbrauch anstehen. Als Tierhaltung schwebt uns eine Selbstversorgung vor, Hühner und Ziegen bevorzugt.

Ansonsten einfach ausreichend Beeren und Obst, sowie Gemüseanbau. Es soll uns ernähren und trotzdem Spaß machen. Lieber Ralf, wir waren sehr angetan von eurem ungewöhnlichen und wunderbaren Angebot. Wir sind momentan nur zwei W29,M27planen aber ab Herbst gerne eine große Familie. Wir wohnen im Moment in Mittelfranken und würden auch gerne in Bayern bleiben, deshalb wäre auch Niederbayern ein potentieller Wohnort für uns. Tiere zu halten, Obst und Gemüse anbauen, diese zu ernten und davon zu leben wäre auch unser großer Traum, da wir die aktuelle Lebensform und unsere Perspektiven in der Zukunft nicht als erfüllend ansehen.

Ich liebe es zu kochen und mich um alle zu kümmern, bin sehr kreativ und musikalisch und auch mein Freund ist ein sehr fleißiger Allrounder und träumt davon, einen alten Bauernhof so umzugestalten, dass ein Leben möglichst im Einklang mit unserer Erde darin möglich ist.

Wenn ihr uns mal kennen lernen möchtet, nehmt doch gerne Kontakt auf. Ganz liebe Grüße Leonie und Felix Lieber Ralf, euer Projekt klingt ja richtig toll. Ich bin 30 und meine Frau ist 24, wir haben 2 Kinder 3 Jahre und 5 Monate.

Ich selbst bin gelernter Landwirt, habe meinen Job aber für unsere Kinder vorerst an den Nagel gehängt. Wir haben selbst schon Erfahrungen im Selbstversorgen gemacht. Momentan sind wir noch auf Reise, wollen uns aber ab September wieder einen Platz suchen, wo unsere Kinder sich wieder frei entfalten können.

Die Natur liegt uns sehr am Herzen und wir sind gern draußen. Gerade heute entschloss ich mich, auf dem elektronischen Weg nach einer Gemeinschaft zu suchen…. Wir sind Nila und Maru mit zwei Söhnen und zwei Töchtern. Unsere Vision teilen wir gerne bei einem Treffen mit euch oder wenn es sein soll auch via Mail. Wir haben sehr viele Talente mit denen wir uns gut einbringen können, verfügen über technisches Knowhow und sind es gewohnt tatkräftig anzupacken :.

Eigentlich wollten wir nach Russland auswandern und uns in einer Gemeinschaft selbst verwirklichen. Wir haben unsere Jobs gekündgt und unser Haus verkauft. Aber es kam ganz anders. Zwei Wochen vor dem Flug, haben wir uns entschieden doch in deutschland zu bleiben. Ziehen gerade in die Einliegerwohnung unseres ehemaligen Hauses und sind auf der Suche nach einem Goßen Grundstück am Besten mit einem eigenem Haus für die Privatsphäre. Würde mich freuen über eine Nachricht von dir.

Mir war nicht klar, dass es so viele Menschen gibt, die ähnlich denken, noch auf der Suche sind oder aber auch schon mitten drin im Leben stehen. Ich muss sagen, ich bewundere dies sehr, denn ich weiß, wieviel Mut dazu gehört, neue Wege zu gehen. Auch finde ich ganz toll, dass Diana immer wieder einläd. Für mich und meine Kinder 14, 10 und 8 Jahre alt suche ich gleichgesinnte Menschen, bewereits bestehende Lebensprojekte, die sich vorstellen können, uns noch aufzunehmen oder aber auch Menschen mit Herz, Verstand und Idden zum Aufbau einer Lebensgemeinschaft.

Möge sich das Passende finden. Seid herzlich gegrüsst von Berit Hallo ihr Lieben, Wir sind auch eine kleine Familie, die noch Menschen suchen, um in Gemeinschaft zu leben. Wir haben zwei Kinder und eins davon ist ein ganz Besonderes mit vielen Fähigkeiten, aber auch mit einer derzeitigen Pflegestufe.

Wir haben einen Hund und ein kleines ökologisch gebautes Haus mit 1000qm Garten an einem kleinen Berge in der Nähe vom Harz. Wir sind bereit neues Leben zu teilen und zu wagen. Wir haben im Garten noch Platz für Tipi, Yurte oder Tinyhouse.

Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? ein Bauwagen oder Wigwam wäre möglich, je nach dem Fluss der Dinge, der sich durch das gemeinsame Kennenlernen zeigt. Wir sind offen für Entwicklung und auch für Neugründung und suchen Menschen mit Herz und Verstand und liebevoller Hand. Gerne sind wir auch für Austausch und Vernetzung bereit. Wenn es Reisende und Gemeinschaftssuchende gibt, ist bei uns ein friedvoller und geschützter Ort, sich zu erholen, zu besinnen und in Begegnungen zu gehen.

Sonnige Grüße und schöne Pfingsten euch allen Diana Hallo, wir suchen Menschen, die mit uns an der Erde arbeiten wollen. Biodynamische in Grundzügen aufgebauter Hof sucht Gemeinschaftsmtiglieder, vor allem die Tiere lieben. Für Tierhaltung und Hofverarbeitung, kann aber auch für grösseren Gemüsebau. Mutige für Serbien bitte meldet Euch. Wir sind holländisch deutsches Paar mit 2 Kindern, 6 und 1,5 Jahre. Viele Dinge sind in Serbien möglich, die in den Westeuropäischen Ländern nicht möglich sind.

Ich lebe momentan etwas isoliert von Menschen und brauche viel Zeit für mich habe aber Größe Lust auf neue Begegnungen und wünsche mir aber auch das man sich zwanglos begegnet und freue mich über jegliche Menschen die auch an sich arbeiten. Ich möchte hier unbedingt Werbung dafür machen, folgender Text zur Erklärung.

Bei Interesse sehr gerne email an. Den Wunsch nach Gemeinschaft und Geborgenheit kennen die meisten Menschen. Viele sind auf der Suche. Aber eine Gemeinschaft entsteht nicht von alleine nur weil man ein gemeinsames Anliegen hat. Was fördert die Entstehung einer Gemeinschaft und was sind die Stolpersteine auf dem Weg?

Wie kann Distanz überwunden werden? Wie entstehen Nähe und Vertrauen? Wie können wir eine aufrichtige Kommunikation praktizieren? Wie lernen wir für den alltäglichen zwischenmenschlichen Kontakt, wertfrei beobachten, sehen und hören? Gefühle und Be-dürfnisse auszudrücken, ohne Schuldzuweisung und Kritik? Es geht darum auch auf der verbalen Ebene wieder zu lernen in einer tiefen und nährenden Art und Weise zusammen zu sein, wo nicht nur der Kopf regiert und die Gefühle unter dem Tisch ihr Dasein fristen müssen.

Die Gemeinschaftsbildung nach Scott Peck ist ein Rahmen, in dem man sich auf experimentelle Art und Weise mit diesen Frage auseinandersetzen kann. Mit Hilfe von ein paar Kommunikationsempfehlungen erlebt man, wie sich eine emotionale Gruppenkommunikation anfühlt. Zum ersten Lernen ist noch eine Begleitung dabei, die Hilfestellungen gibt, wenn eine Gruppe irgendwo stecken bleibt. Genauso, wie es möglich ist, in einer Beziehung aneinander vorbei zu leben, geht es auch in einer Lebensgemeinschaft oder anderen Gruppierungen, wie zum Beispiel einer Firma.

Die emotionelle Auseinandersetzung läuft verdeckt ab, man verliert sich in inneren Urteilen, indi-vidualisiert sich. Bestenfalls findet man Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? Rahmen, wie er in der bürgerlichen Welt üblich ist.

Man ist höflich, aber man kommt sich nicht wirklich nah, ist nicht wirklich offen, redet nicht wirklich über das, was einen tief im Herzen bewegt. Wenn nicht regelmäßig auf einer tiefen emotionellen Ebene kommuniziert wird, versandet das Beziehungsgeflecht. Die Gemeinschaftsbildung befähigt eine Gruppe einen geschützten Raum aufzubauen. Das besondere daran ist, dass dieser Rahmen nicht durch eine feste Struktur entsteht, die unweigerlich früher oder später den Prozess einschränken würde, sondern durch ein einfaches Prinzip: Kommunikation auf Grund eines inneren Impulses und nicht einer intellektuellen oder emotionellen Reaktion.

Wenn eine Gruppe das beherrscht, kann authentisches Sein stattfinden und wahre Gemeinschaft entstehen. Hallo Ilona, Danke für Deine schöne Homepage und für die Möglichkeit sich mitzuteilen und auszutauschen. Ich möchte die spirituelle Regenbogengemeinschaft Odrintsi vorstellen. Wir sind eine derzeit 20köpfige deutschsprachige Gemeinschaft die das Bestreben hat im geistigen wie auch im materiellen so naturverbunden wie möglich zu leben.

Wir sind im Kern seit 11 Jahren zusammen, 8 Jahre davon im westafrikanischen Togo, seit 2 Jahren in Bulgarien im verlassenen Dorf Odrintsi. Nahe der griechischen Grenze, dem alten Thrakien wo einst Orpheus wirkte, fanden wir in einer kraftvoll wilden Naturlandschaft unser neues Zuhause. Hier leben wir in selbst renovierten Lehmhäusern mit unseren Tieren, Gärten und Feldern nahezu autark.

Unsere Lebensmittel produzieren wir bereits überwiegend selbst, in diesem Jahr möchten wir auch Kleidung selbst herstellen. Dafür haben wir Baumwolle, Textilhanf und Flachs angebaut, Feinfliesschafe gekauft und einen Webstuhl eingerichtet.

Wir freuen uns über Menschen die als Gast respektvoll an unserem Alltag teilhaben möchten, der von handwerklicher Arbeit und geistig spiritueller Ausrichtung geprägt ist. Wir sind offen für Gleichgesinnte, die nach Wegen suchen nicht gegen die Schöpfung sondern mit der Natur in Harmonie zu leben, auch mit der eigenen geistigen. Zum Beispiel Lehmstampfbau, Strohballenbau usw.

Ganz besonders interessiert mich wie man Holzstrukturen, Böden, Dächer usw. Stichwörter: tiny house, cob building, straw bale building, adobe building, timber frame.

Öko

Falls jemand etwas weiß, so meldet Euch bitte bei mir, Danke! Wir sind auch eine kleine Familie, die noch Menschen suchen, um in Gemeinschaft zu leben. Wir haben zwei Kinder und eins davon ist ein ganz Besonderes mit vielen Fähigkeiten, aber auch mit einer derzeitigen Pflegestufe.

Wir haben einen Hund und ein kleines ökologisch gebautes Haus mit 1000qm Garten an einem kleinen Berge in der Nähe vom Harz.

Wir sind bereit neues Leben zu teilen und zu wagen. Wir haben Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? Garten noch Platz für Tipi, Yurte oder Tinyhouse. Wir sind offen für Entwicklung und auch für Neugründung und suchen Menschen mit Herz und Verstand und liebevoller Hand. Wenn sich jemand angesprochen fühlt, einfach schreiben. Sonnige Grüße Diana Hallo Diana, Interessant dein Eintrag in besonders die angesprochenen besonderen Fähigkeiten.

Diese Liegen mir persönlich, in einem weit ausreichenden tiefen Spektrum mit einem Grossen Verständnis die Dinge sichbar zu machen und verständlich. Auf der anderen Seite dürfte ich aufgrund dieser stärken im Moment eine Erwerbsminderungsrente stellen mit 28……aber mir ist der Erhalt meiner Fähigkeiten zum Letztendlich heilen jeglichem dunklen Schatten in dieser Welt wichtiger und da hört es sich sehr spannend an was du hier angegeben hast.

Ich teile Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? Bewusstsein natürlich sehr gerne ,als Shamana Heile ich viele Probleme und verzauber die Matrix in der man Lebt mit der kraft meines Herzens. Liebe Grüsse Ich finde sowas mega interessant und ich stelle es mir immer gerne vor auch mal so zu leben, mit leuten zu tauschen und handeln ein einfaches gemeinsam nur bei mir ich bin leidenschaftlicher Fischer und meine Frau liebt es mit Garten dazu haben wir auch noch ein hund.

Aber dennoch stelle ich mir sowas schwer vor da ich nicht weiss wie es gehen soll und wie man aus dem altag direkt in die selbstversorgung kommen kann, das muss ja auch gut überlegt sein und ich weiss nicht wie ich das beherstelligen soll. Für mich muss es halt am see oder am besten am Meer sein und für meine Frau mit Garten, dass haus stelle ich mir vor aus holz was man so findet. Und es zeigt sich, dass das nicht Bullerbü ist, sondern auch immer mit Kompromissen und viel, viel Lernbereitschaft zu tun hat.

Schreinerei, Baeckerei, Saegewerk, Tiere gross mittel und klein. Suchen Familie oder Einzelpersonen die interessiert sind an Autonomen leben, ferab von Verschmutzung, interessiert an eigenem Gemuese und anderer Selbstversorgung, Bauen. Sein eigenes Reich in guter Nachbarschaft, mit gegenseitiger Hilfe, wenns drauf ankommt z. Zur Zeit haben wir Caranvane als Geastezimmer, bald auch ein Tinyhaus; meldet euch, wenn es ansprechend ist oder 0033565 990114 Hallo Hans Peter, wir, Bernd und Katrin, betreiben einen autarken Bauernbof, den wir in 25 Jahren ausgabaut haben.

Wir suchen interessierte Leute, die selbstverantwortlich und im ökologischen Sinne mitwirken möchten. Vielseitige Tätitgkeitsmöglichkeiten und Wohnraum sind vorhanden.

Gibt es für mich irgendwo einen Platz mit Atelier? Gerne Südfrankreich oder Spanien Galizien, Andalusien, Asturien. Gerne in Meeresnähe oder schöne Natur in den Bergen. Ich bin 57 Jahre alt und habe zwei Katzen. Hallo, Ihr habt ja alle tolle Ideen. Ich bin Künstlerin und befasse mich auch mit dem Heilen. Gibt es für mich irgendwo einen Platz mit Atelier? Gerne Südfrankreich oder Spanien Galizien, Andalusien, Asturien.

Gerne in Meeresnähe oder schöne Natur in den Bergen. Ich bin 57 Jahre alt und habe zwei Katzen. Dauert noch anderthalb Jahre, also ein perfekter Zeitpunkt, um schon mal loszukonzeptionieren. Wir suchen zwar auch in Deutschland, aber Plan ist es eigentlich nicht hierzubleiben. Hier möchten wir Permakultur betreiben, uns selbst versorgen, komplett autark leben und vor allem wieder eins mit der Natur sein. Das Grundstück dafür haben wir bereits gefunden.

Es liegt abseits von großen Städten inmitten von unberührter Natur und direkt an einem Fluss. Wir möchten das Grundstück in 500 Quadratmeter große Wohnparzellen aufteilen die für 2. Damit können wir gemeinsam das 20.

Und es gehört euch für immer Land in Spanien. Natürlich ganz offiziell mit Kaufvertrag und durch einen Notar beglaubigt. Hierfür suchen wir noch 8 weitere Naturliebhaber die Lust haben sich den Traum von einem nachhaltigen Leben in der Sonne zu erfüllen. Wir lieben es zu gärtnern, tiefgründige Gespräche zu führen, Yoga und Meditaiton zu betreiben uns vegan zu ernähen und mit unserer Hündin spazieren zu gehen. Falls du dich angesprochen fühlst melde dich bei sehr gerne Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren?

uns. Wir freuen uns auf euch. Namasté Unsere Idee ist es, ein friedliches, ökologisches und der naturverbundenes Zusammenleben zu entwickeln und verschiedene Projekte in die Tat umzusetzen. Wir suchen noch Mitstreiter zur Gründung einer Gemeinschaft in der Süd-Türkei.

Ein Haus mit Grund ist bereits vorhanden. Idealerweise hast Du dein Herz auf dem rechten Fleck ,bist handwerklich geschickt und hast Organisationstalent. Wenn Du Dich hier wiederfindest, dann melde Dich bei Klaus Wir suchen auch noch weitere Leute für unsere politische Kommune im Aufbau.

Unsere Ziele, Prinzipien, Grundsätze: Anti-Esoterik Antikapitalismus Antisexismus Ästhetik Gemeinsame Ökonomie Herrschaftsfreiheit Konsens Leben auf dem Land Liebe lieb doch wen und wie du willst Ökologie Permakultur Selbstbestimmtes Lernen Selbstversorgung Transparenz Verlässlichkeit Vernunft Das Gute Leben Wer damit was anfangen kann, das spannend findet und sich in dieser Liste wiederfindet, ist herzlich eingeladen, sich mal die Texte auf unserer Internetseite anzuschauen: Der Offene Kommune-Treff findet morgen 17.

Wer Interesse an politischen Gemeinschaften, Kommunen, Ökodörfern oder auch Hausprojekten hat, ist herzlich willkommen, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, Mitglieder zu suchen oder sich einfach mal zum Thema zu informieren. Wir Eva 32Alejandro 36Amaru 3 und Sunna 9 Monatesuchen einen positiven Ort, wo wir ein ökologisches, harmonisches und friedliches Leben entwickelt konnen. Wir sind für verschiedene Möglichkeiten offen — Ökodorft, Gemeinschaft, ein Stück Land oder andere Formen des Zusammenlebens — die es ermöglichen, menschliche Beziehungen aufzubauen und gemeinsam Projekte zu verwirklichen.

Wir suchen einen Ort mit Land, an dem man Permakultur, Forest Gardens, ökologische Gärten, Bienenvölker, etc entwickeln kann. Wir können uns auch vorstellen, mit Menschen, die ähnliche Interessen haben, etwas Neues zu gründen.

Wenn euch das anspricht, meldet euch einfach bei. Einmal im Monat bieten wir einen Raum für — Menschen auf der Suche nach der passenden Gemeinschaft — Gründungsgruppen auf der Suche nach MitstreiterInnen — bestehende Kommunen auf der Suche nach neuen Mitgliedern Wir suchen weitere Menschen die mit uns zusammen eine Gemeinschaft in Frankreich gründen wollen.

Die Ideen sind Gemeinschaft, Selbstversorgung, Freilernen, usw. Unsere Gruppe ist schon recht gross und zur Zeit suchen wir bereits ein passendes Objekt um eine solche Gemeinschaft zu verwirklichen.

Wir suchen in einer Bergregion, jedoch nicht zu hoch. Wir sind frei von Dogmen, haben keine spezielle religiöse oder spirituelle Ausrichtung und sind offen für unterschiede. Uns verbindet die Natur und der Wunsch gemeinschaftlich zu leben. Gab es inzwischen schon ein weiterkommen im Hinblick auf ein geeigneten ort. Bitte haltet mich auf dem laufenden. Liebe Grüße Momo Sebastiany Hallo Yasmin!

Ich schließe mich meine Vorschreibern an. Mit der Idee habe ich mit Freunden schon öfter gesponnen, nur hat es bisher noch nicht zur Lebenslage gepasst. Könntest du mich darüber auf dem Laufenden halten? Wie plant ihr die Organisation bei einer großen Gemeinschaft? Ich habe mit Freunden auch schon öfter gesponnen genau das umzusetzen, allerdings hat es bisher nicht in unsere Lebenssituation gepasst.

Könntest du mir mehr Informationen schicken? Wie groß ist die Gruppe denn bisher? Und wie soll die Organisation in der Gruppe aussehen? Wir sind eine sechsköpfige Familie, unsere Kinder sind 9, 7, 5 und 2 Jahre alt. Deine Suchanfrage ist ja schon einige Monate her. Wenn das noch aktuell ist, melde dich! Herzliche Grüße, Steffi Hallo Ilona, ich find deine Beiträge sehr interessant.

Ich habe ein Objekt in Idar Oberstein, welches ich für ein Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? Wohnen — Mehrgenerationshaus umbauen möchte. Für diese Vorhaben suche ich interessante Meschen die offen für ein Miteinander leben etwas gemeinsames aufbauen möchten. Über Anregungen und Vermittelung von iteressierten Personen würde ich mich sehr freuen. Ich bedanke mich für deine Mühe. Pradeep Mote Hallo Pardeep, das klingt toll.

Ich hab mal geschaut und gesehen, dass es auf dieser Seite eine Übersicht über alle Mehrgenerationenhäuser in Deutschland gibt: — außerdem könntest Du in dem folgenden Beitrag einige Links finden zu Organisationen, an die Du Dich zweck Mitmacher-Suche wenden kannst: Unter dem Beitrag im Kasten findest Du Links zum Mietshäuser-Syndikat und zur internationalen Organisation der Ecovillages, die auch immer wieder in ihrem Newsletter auf Projekte hinweisen, die Mitstreiter suchen.

Wir wünschen Dir ganz viel Glück! Ilona ich suche ein Dorf in den Abruzzen, Italien, das verlassen Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren?

und nun wieder besiedelt istzunächst durch Senioren aus den umliegenden Pflegeheimen und inzwischen auch jungen Familien. Ich würde von Herzen gern mich mit meinem zweijährigen Sohn einer solchen Gemeinschaft anschließen.

Für meinen Sohn wünsche ich mir nur das Beste, er soll aufwachsen und geprägt werden mit den richtigen Werten und vor allem dem Respekt unserer Natur gegenüber.

Ich selbst bin auf einem kleinen Bauernhof in einem Dorf in Sachsen aufgewachsen und habe einige Jahre im Ausland gelebt und gearbeitet. Für Tipps und Hinweise wo wir uns hinwenden könnten, wäre ich dir sehr dankbar!

Das internationale Netzwerk von Ökodörfern führt Informationsveranstaltung in unterschiedlichen Städten durch. Du findest auch Infos zu den verschiedenen Gemeinschaften und Ökodörfern auf der Website. Und zumindest im Newsletter gibt es auch Gesuche von Gemeinschaften, die noch Mitstreiter suchen. Hier der Link: Viel Glück für Dich und Deinen Sohn! Ilona Liebe Silvana, Ich habe deinen Eintag gelesen und dachte sofort: Wir haben das gleiche Ziel!

Ich komme ebenfalls aus Sachsenund bin in einem kleinen dorf groß geworden. Wenn du Interesse an einer kontaktaufnahme hast, würde ich mich sehr freuen. Alles Gute und viel Erfolg! Liebe Betreiber dieser wunderbaren Webseite, ich betreibe selbst eine Webseitewo ich über Projekte aus allen gesellschaftlichen Bereichen berichte, die sich nachhaltig für das Wohl ihrer Mitmenschen und der Erde einsetzen.

Daher finde ich toll, dass ihr hier über Öko Gemeinschaften berichtet. Hier findest du spannende Ideen, Visionen, Projekte, Aktionen und Organisationen für eine bessere Welt. In den Workshops und Online-Teach-Ins oder bei Wie viel Einkommen um Familie zu ernähren? Konferenz für eine bessere Welt kannst du Gleichgesinnte treffen und dein Wissen vermehren.

Contact us

Find us at the office

Cudd- Lehnert street no. 7, 84569 New Delhi, India

Give us a ring

Esly Garzone
+76 910 442 603
Mon - Fri, 10:00-16:00

Contact us