Question: Warum hat Schweinsteiger aufgehört?

Aufgrund von Problemen mit der Patellasehne am Knie fiel Schweinsteiger seit Beginn der Saison 2014/15 aus. Sein Saisondebüt gab er erst am 22. November 2014 (12. Spieltag) beim 4:0-Sieg im Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim.

Wann hat Schweinsteiger Bayern verlassen?

In München ist Schweinsteiger eine Legende. Beim deutschen Rekordmeister spielte er 13 Jahre lang, gewann acht Meisterschaften, sieben Pokalsiege, dazu 2013 die Champions League. Trotzdem - oder vielmehr deshalb - verließ der 32-Jährige die Bayern 2015 in Richtung Manchester: Das war das Richtige.

Ich habe versucht, meine ganze Energie in dieses Turnier reinzulegen. Das war nach den zwei Verletzungen nicht so einfach. Das Ausscheiden ist natürlich sehr enttäuschend.

Warum hat Schweinsteiger aufgehört?

Aber der Weg der Mannschaft geht weiter. Podolski und Schweinsteiger: zusammen 249 Länderspiele Podolski Warum hat Schweinsteiger aufgehört? Schweinsteiger, heute beide 31, eroberten 2004 als 18-Jährige die Nationalelf. Götze und Schürrle wurden trotz katastropahler Saisonleistungen durchgeschleppt. Der personifzierte deutsche Chancentod Müller durfte jede Sekunde spielen bei diesem Turnier - weil Löw eben nicht den Mut hat, einen Bayern-Star rauszunehmen. Es sollte Rücktritte geben - Löw, Götze, Schürrle.

Vielleicht steht er auf ihn?! Warum hat Schweinsteiger aufgehört? so ein Podolski mit seinen Kurzeinsätzen den Länderspiel-Rekordhalter Matthäus vom Sockel stößt, wäre dies völlig abstrus. Am Besten selber aufhören und nicht ein totes Pferd weiterreiten!

Etwas was wir gestern spätestens in den 45 Minunten der 2. Ganz zu schweigen davon ist Podolski einer, der in der Lage ist, die Murmel humorlos zu versenken anders als bei diesem Turnier die Deutschen Offensivspieler, die immer wieder Warum hat Schweinsteiger aufgehört?.

Podolski ist das größte Mißverständnis in der Reihe aller deutschen Nationalspieler: Bei Bayern 3. Liga, bei Arsenal nach kurzer Zeit gescheitert, in Italien eine Witzfigur und wo ist er jetzt.?? Schweinsteiger hat über viele Jahre überragende Leistungen gebracht, war auch gegen Frankreich ausgezeichnet.

Bastian Schweinsteiger: Warum er den FC Bayern verließ

Die Spieler brauchen dringenst Championsleague-Erfahrung, um sich entwickeln zu können. Hector ist ein sympathischer Typ, leider nur ein durchschnittlicher BuLi-Spieler; kein Top-Club interessiert sich für ihn. Bei Draxler sieht man, was ein Vereinswechsel, Champignons- League bringen können.

Hat er überhaupt schon einmal die Nationalhymne mitgesungen? Der Bundestrainer hält nur seinen Kopf hin wenn sie so ist wie die Mannschaft das Turnier gespielt hat. Eigentlich ist das so wie Angela Merkel, die Strippen ziehen andere er gibt nur bekannt.

Warum hat Schweinsteiger aufgehört?

Und dann noch was zu den Kommentatoren der Spiele. Wird es nicht langsam Zeit das die alten Radiokommentatoren von gestern endlich ersetzt werden? Es ist einfach nur noch eine Zumutung dieses zum großen dämliche Gerede 90 Minuten zu ertragen.

Bastian Schweinsteiger

Götze und Schürrle wurden trotz katastropahler Saisonleistungen durchgeschleppt. Der personifzierte deutsche Chancentod Müller durfte jede Sekunde spielen bei diesem Turnier - weil Löw eben nicht die Eier hat, einen Bayern-Star rauszunehmen.

Es sollte Rücktritte geben - Löw, Götze, Schürrle. Lukas Podolski hingegen sicherlich nicht. Dabei hatte er völlig recht. Eine Turniermannschaft passt man taktisch nicht an einzelne Spiele an, denn Laufwege, Abstimmung unter bestimmten Spielern ect.

Das System auf den Kopf zu stellen, klappt da nicht. Sowas kann man allenfalls in der Liga machen, wo ein und dieselbe Mannschaft lange zusammenspielt und dann auch mehrere Systeme einstudieren kann. Ich hoffe, nun geht endlich der Bundestrainer. Sonst kriege ich auch noch Gehirnschluckauf.

Contact us

Find us at the office

Cudd- Lehnert street no. 7, 84569 New Delhi, India

Give us a ring

Esly Garzone
+76 910 442 603
Mon - Fri, 10:00-16:00

Contact us