Question: Kann ein Hausarzt Geschlechtskrankheiten feststellen?

Contents

Das kann nur eine Ärztin oder ein Arzt! Wenn du also vermutest, dass du dich angesteckt hast, oder wenn du Anzeichen einer STI bei dir feststellst, solltest du dich auf jeden Fall beraten und unter Umständen auch testen lassen.

Eine der am weitesten verbreiteten sexuellen Krankheiten ist die Infektion mit. Verantwortlich ist die Bakterienart Chlamydia trachomatis in der Kann ein Hausarzt Geschlechtskrankheiten feststellen? Serotyp D bis K, mit denen sich Menschen hauptsächlich beim ungeschützten Sex anstecken können. Häufig kommt es durch die Chlamydien-Infektion nicht zu Beschwerden und die Erreger können leicht unbemerkt übertragen werden.

Doch der Chlamydienbefall kann schwerwiegende Folgen haben.

Geschlechtskrankheiten

Die Infektion kann bis zur oder zur führen. Das lässt sich durch eine rechtzeitige Behandlung mit Antibiotika verhindern.

Dazu muss die Infektion mit den Chlamydien aber erst einmal festgestellt werden. Zu diesem Zweck gibt es die Früherkennungsuntersuchung. Für wen ist ein Kann ein Hausarzt Geschlechtskrankheiten feststellen? auf Chlamydien sinnvoll? Junge Frauen bis 25 können pro Jahr einen Screening-Test auf Chlamydien durchführen lassen, der von der gesetzlichen Krankenversicherung finanziert wird. Weiterhin ist ein Test auf Chlamydien angezeigt, wenn Beschwerden auftreten, die auf eine solche Infektion hinweisen.

Die Chlamydien können nach dem Ende der Beschwerden weiterhin im Körper bleiben. Deshalb ist eine Untersuchung auf Chlamydien auch danach noch sinnvoll. Bei einem Verdacht auf eine Infektion mit Chlamydien zahlt die Krankenversicherung den Test.

Menschen, die mit Personen Geschlechtsverkehr hatten, die mit Chlamydien infiziert sind, werden ebenfalls getestet. Auch für diese Untersuchung kommt die Krankenkasse auf. Wenn keine Beschwerden einer Chlamydien-Infektion vorhanden sind, kann ein Test dennoch empfehlenswert sein.

Dies kann vor allem nach ungeschütztem Sex mit neuen Kontaktpersonen oder mit unterschiedlichen Partnern in Frage kommen. Ohne Symptome übernimmt die Krankenversicherung die Untersuchungskosten allerdings nicht außer bei Frauen unter 25 für die Screening-Untersuchung. Wer nimmt den Test vor und wie läuft er ab? Der Screening-Test für Frauen wird in der gynäkologischen Praxis vorgenommen.

Geschlechtskrankheiten: Risiko, Symptome, Tests

Dabei handelt es sich um einen Urintest. Nur in manchen Fällen wird ein Abstrich genommen.

Kann ein Hausarzt Geschlechtskrankheiten feststellen?

Die Probe Kann ein Hausarzt Geschlechtskrankheiten feststellen? im Labor auf Chlamydien untersucht. Allgemein ist es beim Hausarzt möglich, sich nach einer Chlamydien-Untersuchung zu erkundigen. Gegebenenfalls kann der Hausarzt eine Überweisung zum Facharzt Gynäkologen, Urologen ausstellen.

Außerdem gibt es in vielen Städten und Kreisen die Möglichkeit, sich beim Gesundheitsamt testen zu lassen. Für die untersuchenden Ärzte gilt selbstverständlich die Schweigepflicht. Zum Chlamydien-Test muss Erststrahlurin abgegeben werden im Gegensatz zum Mittelstrahlurin, der sonst meist für Urintests erforderlich ist. Als wird daher gleich der beginnende Harnstrahl aufgefangen, um die Kann ein Hausarzt Geschlechtskrankheiten feststellen?

nachweisen zu können. Falls ein Abstrich gemacht wird, erfolgt dies mit einer Art Wattestäbchen. Der Abstrich kann vom Muttermund oder vom Gebärmutterhals genommen werden. Aus der Harnröhre, aus dem Darmausgang, dem Rachen oder von Kann ein Hausarzt Geschlechtskrankheiten feststellen? Augen kann ebenfalls ein Abstrich gewonnen werden. Die Abstrich-Entnahme geht innerhalb von Sekunden und verursacht in den meisten Fällen keine Schmerzen. © Bei Männern kann bei Verdacht auf eine Chlamydien-Infektion ein Abstrich aus der Harnröhre genommen werden.

Das Ergebnis des Chlamydien-Tests bekommt die untersuchte Person innerhalb weniger Tage mitgeteilt.

Kann ein Hausarzt Geschlechtskrankheiten feststellen?

Um sich auf Chlamydien zu testen, sind verschiedene Selbsttests erhältlich. Sie sind allerdings nicht so zuverlässig wie die Untersuchung beim Arzt. Vor solchen Tests für zu Hause wird deshalb abgeraten. Beim Arzt geht der Test nicht nur schnell, sondern Betroffene können darüber hinaus eingehend beraten werden. Bei einem positiven Ergebnis des Selbsttests muss ohnehin der Arzt aufgesucht werden.

Welche Testverfahren werden an der Probe im Labor durchgeführt? Ein Chlamydienbefall lässt sich im Labor durch verschiedene Testverfahren feststellen. Sie kann an einer Urinprobe oder an einem Abstrich vorgenommen werden.

Kann ein Hausarzt Geschlechtskrankheiten feststellen?

Erbgut aus den Chlamydien wird dabei vervielfältigt und direkt nachgewiesen. Quellen anzeigen Quellen ausblenden Gemeinsamer Bundesausschuss — Patienteninformation Screening auf Chlamydia trachomatis-Infektion: online, letzter Abruf: 20. Jens Gert Kuipers; Andrea Mais; Dr. Andreas Müller; Heidrun Nitschke; Prof. Wolfgang Weidner — Infektionen mit Chlamydia trachomatis: online, letzter Abruf: 20.

Contact us

Find us at the office

Cudd- Lehnert street no. 7, 84569 New Delhi, India

Give us a ring

Esly Garzone
+76 910 442 603
Mon - Fri, 10:00-16:00

Contact us