Question: Wie viel Kindergeld muss ich zahlen?

Das Kindergeld beträgt seit Januar 2021 für das erste und zweite Kind 219 Euro im Monat (§ 66 Abs. 1 EStG, § 6 Abs. 1 BKGG). Die Hälfte davon – 109,50 Euro – ist zu verrechnen mit dem Kindesunterhalt.

Wie viel Kindergeld muss man zahlen?

In der Regel erhalten Sie für jedes Kind mindestens 219 Euro Kindergeld im Monat. Haben Sie mehrere Kinder, bestimmt ihre Anzahl die Höhe des Kindergeldes, das Sie insgesamt erhalten.

Hallo ich habe zwei Kinder aus erster Ehe, die Tochter 10 Jahre lebt bei Ihrer Mutter mein Sohn 13 Jahre lebt seit 2004 mit in meinem haushalt,habe ein weiteres Kind 5 Jahre mit meiner Verlobten.

Wie viel Kindergeld muss ich zahlen?

Meine Exfrau ist seit 2003 wieder verheiratet1. Muss ich für meine Tochter Unterhalt zahlen. Für meinen Sohn 13 bekommen ich keinen Unterhalt da meine Exfrau nur 400,-- Euro verdient,ich selber verdiene zwischen 1.

Ich bezahle an meine Exfrau Unterhalt für meine Tochter in Höhe von 127,82 Euro.

Kindergeld Fragen & Antworten

Ich beabsichtige jatzt am 10. Kindergeld bekomme ich 308,-- Euro für meine beiden Söhne. Mit freundlichen Grüßen Dieter Kroner Sehr geehrter Ratsuchender, vielen Dank für Ihre Anfrage. Grundsätzlich sind Sie zur Zahlung von Kindesunterhalt verpflichtet. Desweiteren werden Sie Ihrer zweiten Ehefrau, Ihren Sohn und Ihr drittes Kind Unterhalt bezahlen müssen, so daß davon auszugehen ist, daß Ihr Selbstbehalt unterschritten werden wird, wenn Sie alle Unterhaltsberechtigten vollumfänglich befriedigen wollen.

Wie viel Kindergeld muss ich zahlen?

Es wird deshalb eine Mangelfallberechnung vorzunehmen sein. Dazu wird es aber auf ihr konkretes Einkommen und etwaige Abzüge ankommen, so daß an dieser Stelle keine Unterhaltsberechnung erfolgen kann.

Kindergeld Meldepflichten ▷ Mitwirkungspflichten

Ich empfehle Ihnen, den von Ihnen nach der Wiederheirat zu zahlenden Unterhalt konkret vom örtlichen Jugendamt ausrechnen zu lassen oder einen Anwalt aufzusuchen, dem Sie dann bitte Ihr Einkommen der letzten 12 Monate belegen, da andernfalls keine konkrete Unterhaltsberechnung möglich sein wird.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort geholfen zu haben. Schwartmann Rechtsanwalt -- Rechtsanwalt A.

Contact us

Find us at the office

Cudd- Lehnert street no. 7, 84569 New Delhi, India

Give us a ring

Esly Garzone
+76 910 442 603
Mon - Fri, 10:00-16:00

Contact us