Question: Wann war das letzte Konzert der Rolling Stones?

Damals, an diesem denkwürdigen 1. Juni 2014, passte einfach alles zusammen. Magie lag in der Luft und wir hatten das Gefühl, die besten Rolling Stones seit langer, langer Zeit erlebt zu haben. Zu alt?

Wann war der letzte Auftritt der Stones?

Als die Rolling Stones am 30. August 2019 von der Bühne des Hard Rock Stadium in Miami Gardens im US-amerikanischen Bundesstaat Florida gingen, ahnte noch niemand, was heute, knapp zwei Jahre später, feststeht: Es sollte das letzte Mal sein, dass Schlagzeuger Charlie Watts mit der Band auf der Bühne stand.

Wann war das letzte Konzert der Rolling Stones in Deutschland?

Für ihre „Bridges to Babylon“-Tour kehrten die Rolling Stones am 12. September 1998 ein letztes Mal nach Mannheim zurück auf das Maimarktgelände.

Wann waren die Rolling Stones in Frankfurt?

6. Oktober 1970 Doppelkonzert der britischen Rockband The Rolling Stones in Frankfurt, 5. - 6. Oktober 1970.

Wann waren die Stones in Deutschland?

Auf ihrer ersten Deutschland-Tour spielen die Rolling Stones auch in Hamburgs Ernst-Merck-Halle. Doch am Rande der zwei Konzerte am 13. September 1965 bleibt kaum ein Stein auf dem anderen. Bilanz: 47 Festnahmen und acht Verletzte.

Wie wurden die Rolling Stones gegründet?

1962 The Rolling Stones/Active from The Rolling Stones wurden 1962 gegründet. Keine geringeren als Chuck Berry und Muddy Waters gaben – wenn auch unbeabsichtigt – den Anstoß dafür: Keith Richards traf zufällig in seiner Heimatstadt Dartford auf seinen ehemaligen Schulkollegen Mick Jagger, der Schallplatten der Blues-Ikonen unter den Arm trug.

Wie alt ist Keith Richard von Rolling Stone?

77 Jahre (18. Dezember 1943) Keith Richards/Age

Wo war das erste Konzert der Rolling Stones?

Diese Vier haben Musikgeschichte geschrieben: The Rolling Stones! Am 12. Juli 1962 sollte der Stein ins Rollen geraten - bei ihrem ersten Konzert im legendären Marquee Club in London. 100 Leute waren gekommen, um Mick Jagger and the Rollin Stones zu sehen, wie sich die Band damals nannte.

Wann war das erste Stones Konzert?

1965 Kreischende Mädchen, wilde Jungs: Beim ersten Konzert der Rolling Stones in Deutschland 1965 gerieten die Fans in Münster in Ekstase. Die Polizei sicherte die Bühne, damit die Fans nicht hinaufstürmen konnten. Mick Jagger als Frontmann der Band heizte der Masse bei dem nur 20-minütigen Konzert ein.

Wo und wann hatten die Stones ihren ersten Auftritt?

Anfänge der Band Jagger nennt sich nun Mick statt Mike – angeblich, weil das weniger bürgerlich klingt. Als Schlagzeuger stößt Tony Chapman dazu, an den Keyboards sitzt Ian Stewart. In dieser Besetzung spielen sie am 12. Juli 1962 ihr erstes Konzert im Londoner Marquee Club.

Wo hatten die Rolling Stones ihren ersten Auftritt?

Marquee Club Anfang der 60er Jahre tritt der britische Bluesmusiker Alexis Korner regelmäßig im Londoner Marquee Club auf, aber am 12. Juli 1962 ist er verhindert. Kurzerhand werden Mick Jagger, Keith Richards, Brian Jones und der Bassist Dick Taylor engagiert, um ihn zu ersetzen.

Am Ende stemmte sich Frontmann Win Butler gegen einen Orkan, die Band zertrümmerte ihre Instrumente. Da suchte sich wohl Pandemie-Frust ein Ventil - vielleicht aber auch der Wille zu Rückbesinnung und Wiedergutmachung. Kann das neue Studioalbum «We» nun jene Fans versöhnen, die nach «Everything Now» von der Arcade-Fire-Fahne gegangen waren?

Denn diese 2017 veröffentlichte Platte hatte mit Abba-Zitaten und Bezügen zum Discopop von Daft Punk die frühe Band-Gefolgschaft - also Verehrer der Indierock-Meisterwerke «Funeral» 2004«Neon Bible» 2007 und «The Suburbs» 2010 - teilweise arg enttäuscht.

Arcade Fire oder Die Suche nach dem «We»

Sechstes Wann war das letzte Konzert der Rolling Stones? «We», das trotz allem weltweit mit großer Spannung erwartete sechste Studioalbum der Grammy-Gewinner, zieht sich achtbar aus der Affäre, ohne alle Zweifel am Kurs von Arcade Fire zu beseitigen.

Die jüngst vom Gründungsmitglied Will Butler angeblich ohne Streit verlassene Band macht in ihren sieben teils mehrgliedrigen Stücken vieles richtig - beziehungsweise besser als mit den aufdringlichen Kommerzpop-Anleihen vor fünf Jahren.

Dennoch: Die Vorab-Single bleibt letztlich der beste Song dieser Platte. Etwas 80er-Jahre-Keyboard-Schwulst und Dancefloor-Flirts sind auch dabei, aber durchaus zu verkraften.

Letzte Tournee der Hardrocker Kiss: «Glücklich und traurig»

Manch schöne Melodie und empathische, auch politisch inspirierte Lyrics haben sich Win Butler und seine Frau Régine Chassagne im Corona-Lockdown für die knapp 40 «We»-Minuten einfallen lassen. Die verkleinerte Band wirkt nach der langen pandemiebedingten Trennung runderneuert. Kehrt die alte Magie zurück? Allerdings: Das Gefühl, einer Rock-Sensation beizuwohnen wie in den Anfangsjahren von Arcade Fire, das kreative Chaos des verschworenen Musiker-Haufens aus Montreal, diese ganze wuselige Anarchie werden auf der Platte erneut vermisst.

Vielleicht kehrt die unentrinnbare Magie ja demnächst in Live-Auftritten zurück. Aktuelle Konzertvideos, etwa von einem Gig in New Orleans, und der Überraschungsauftritt beim berühmten Coachella-Festival im April lassen es zumindest erahnen.

Wann war das letzte Konzert der Rolling Stones?

Der Frontmann gab sich in einem der wenigen Interviews zu «We» jedenfalls zuversichtlich. Seiner Heimatzeitung «Montreal Gazette» sagte Win Butler: «Ich bin echt stolz, dass wir es immer noch hinkriegen.

Wann war das letzte Konzert der Rolling Stones?

Und ich bin sehr aufgeregt für die Zukunft. » Dies sei angesichts der Pandemie nämlich kein Selbstläufer gewesen. «Wir wussten nicht, wann es möglich sein würde, die Band wieder zusammen zu kriegen», sagte der Sänger. «Wir waren sehr inspiriert und fokussiert, aber die Welt, für die wir diese Platte machen wollten, hatte sich doch sehr verändert. » Bei Grillabenden am Lagerfeuer hätten dann ihre Band-Chemie zurückgewonnen. Das kann man tatsächlich in den neuen Songs spüren - selbst wenn «We» als Ganzes kein neues Karriere-Highlight der Kanadier sein mag.

Wann war das letzte Konzert der Rolling Stones?

Contact us

Find us at the office

Cudd- Lehnert street no. 7, 84569 New Delhi, India

Give us a ring

Esly Garzone
+76 910 442 603
Mon - Fri, 10:00-16:00

Contact us