Question: Warum Kinder nicht sprechen wollen?

Beim selektiven Mutismus handelt es sich um eine seltene angstbedingte Kommunikationsstörung, bei der Kinder in bestimmten Situationen vorübergehend verstummen. Das Besondere an dieser Störung: Im vertrauten Kreis ihrer Familie reden diese Kinder ganz normal und altersgerecht.

Warum will ein Kind nicht sprechen?

Angeborene oder Körperliche Schädigungen der Gehör- und Sprechorgane: Schädigung der Sprechorgane: Bei manchen Kindern wird z.B. erst spät erkannt, dass die Stimmbänder oder der Kehlkopf fehlen oder beschädigt sind. Die Schädigung der Sprechorgane führt dazu, dass manche Kinder stumm werden.

Wann beginnt ein Kind mit sprechen?

Die Mehrheit der Kinder spricht zwischen ein- und anderthalb Jahren die ersten Wörter – meist „Mama“, „Papa“. Manche Kinder sprechen bereits mit neun oder zwölf Monaten ihr erstes Wort. Einige wenige lassen sich aber auch bis zum Alter von etwa zweieinhalb Jahren Zeit.

Aber oft bedeutet es, dass die Eltern tatsächlich nicht erleben, dass die Kinder auf sie hören. Aus meiner Erfahrung weiß ich, dass die Warum Kinder nicht sprechen wollen? immer die gleiche ist: Das, was der Erwachsene sagt, ist es nicht wert, gehört zu werden!

Leben mit Kids: Warum kleine Kinder manchmal nicht schlafen wollen

Das ist natürlich eine provokante und harte These, aber sie ist in der Tat fast immer richtig. Nur selten bedeutet es, dass am Inhalt dessen, was die Erwachsenen sagen, etwas falsch ist.

Ganz im Gegenteil: Es ist oft sowohl wahr als auch vernünftig. Warum Kinder nicht sprechen wollen? eine hat mit Kontakt zu tun.

Viele Erwachsene scheinen davon auszugehen, dass sie Kontakt mit ihren Kindern haben, sobald sie sich in Hörweite befinden. Das kindliche Bewusstsein ist aktiv und die Aufmerksamkeit überall oder ganz auf etwas, was gerade geschieht, fokussiert.

Warum Kinder nicht sprechen wollen?

Kinder müssen Tag für Tag mehr lernen als die meisten Studierenden in einer Woche, und trotzdem gehen wir davon aus, dass wir ihnen jederzeit Nähe und Aufmerksamkeit abverlangen können. Ab dem ersten Lebensjahr dauert es in der Regel 4 bis 7 Sekunden. Kannst du mir jetzt zuhören? Sollen wir unsere Kinder wirklich genauso gut behandeln wie fremde Warum Kinder nicht sprechen wollen? Ja, es lohnt sich auf jeden Fall, und die Kinder lernen ein Verhalten, über das sich die Eltern später freuen.

Der nächste Schritt ist, sich freundlich und persönlich auszudrücken. Nicht freundlich im Sinne einer übertrieben lieben oder demonstrativ kinderfreundlichen Stimmführung, wie sie leider üblich geworden ist.

Sondern warm, zuversichtlich und respektvoll.

nicht sprechen wollen

Obwohl es so einleuchtend ist, dass persönliche Ausdrucksweise im Kontakt mit unseren Partnern, Freunden und der übrigen Familie am besten funktioniert, ist es nicht immer gleich leicht. Niemand kann ständig authentisch sein, aber es ist der Wille, es zu versuchen, weshalb andere uns zuhören und ernst nehmen. Das erfordert natürlich, dass die Eltern untersuchen, wer sie sind und was sie wollen oder nicht wollen: Genau das braucht man für Warum Kinder nicht sprechen wollen?

geglücktes Rendezvous oder das Verführen des Partners ja auch, oder um zu beschließen, wohin der nächste Familienurlaub führen soll. Unter Erwachsenen, die sich gut kennen, braucht es oft weniger, weil sie wissen, was zwischen den Zeilen steht. Mit Kindern geht das nicht so einfach, weil sie von versteckten oder indirekten Botschaften verwirrt werden. Dialog und Verhandlung Gelingt es immer? Nein, das tut es nicht. Unabhängig davon, wie sehr wir uns etwas wünschen, wie freundlich und persönlich wir es ausdrücken, ist es jederzeit möglich, dass das Kind nicht mitspielt.

An dieser Stelle beginnen Dialog und Verhandlung, und die Kinder bekommen optimale Möglichkeiten, ihre eigenen Grenzen und Bedürfnisse kennenzulernen. Um nach und nach Eltern und anderen Erwachsenen ein qualifiziertes Gegenspiel zu liefern. Muss man nun alles zwischen Himmel und Erde ständig verhandeln?

Nein, ich meine, sicher nicht. Es sind die Eltern, die die Macht haben: sowohl die Macht, das Kind ernst zu nehmen, als auch, die richtige Entscheidung zu treffen — auch dann, wenn das Kind das Geniale daran nicht erkennt. Dies führt bei Kindern oft zu Frustrationen, die ihnen nicht schaden.

Verhandle kurz, triff deine Entscheidung und handle danach. Das schafft sowohl große Frustration als auch große Geborgenheit. Eltern vernachlässigen ihre Führungsrolle, wenn sie durch Frustrationen der Kinder handlungsunfähig oder zu flexibel werden, und sie lassen ihre Kinder im Stich, wenn sie sie wegen ihrer Unzufriedenheit kritisieren oder nur im Konsensfall handeln.

Manche Konflikte sind wichtiger als andere. Oft geschieht es, dass die Bedürfnisse und Wünsche beider Parteien gleich wichtig sind, weshalb es schwierig ist, der Warum Kinder nicht sprechen wollen?

zu sein. Zum Glück gibt es Abhilfe! Kinder wollen nichts lieber, als ihren Eltern Freude zu machen und zu erleben, dass sie ihnen wertvoll sind. Deshalb ist es ratsam, sie um Hilfe zu bitten. Jetzt weiß ich nicht, was ich tun soll. Ich verstehe, dass du einen kindergartenfreien Tag haben willst, ich muss aber arbeiten gehen.

Das Kind ernst nehmen Das ist nicht damit gleichzusetzen, dem Kind die Führung oder Verantwortung zu überlassen. Es ist ein Weg, mit dem das Kind in den Führungsprozess einbezogen werden kann, ohne ihm den Fahrersitz zu überlassen.

Warum Kinder nicht sprechen wollen?

Manchmal haben die Kinder eine Lösung, manchmal nicht, aber der Konflikt wird immer abgeschwächt, wenn das Kind erlebt, dass es ernst genommen wird. Diese Form der Führung ist eine Kunst, die den wenigsten in die Wiege gelegt wurde. Wir müssen sie mit unseren Kindern lernen, und wenn mehrere Kinder in der Familie sind, müssen wir sie unterschiedlich ausüben.

Dieser gegenseitige Lernprozess ist entscheidend für die Qualität der Beziehung, für die Entwicklung von Empathie und der Fähigkeit, Signale anderer Menschen zu lesen, und dafür, dass sich alle Beteiligten wohlfühlen. Eine gesunde Familie ist eine, in der sich alle frei fühlen, ihre Wünsche, Träume und Bedürfnisse auszudrücken — und allmählich lernen, dass das kein Garant dafür ist, alles zu bekommen.

Fürchtet nicht den Konflikt und die Frustration. Fürchtet nur Apathie und Schweigsamkeit. Andere User finden dieses Video spannend: Besondere Wetterlage löst Gewitter zur ungewöhnlichen Zeit aus Sonntag, 12. Dabei haben sie vorher unbewusst aber genial bereits das Verhalten, die Fehler und eine evtl. Kinder haben eine natürliche Verhaltenspsychologie die durch eine vernünftige Erziehung mit Regeln in Bahnen gerichtet wird die den Kindern später helfen werden, Warum Kinder nicht sprechen wollen?

Eltern tun den Kindern m. Schuld immer bei eigenem Scheitern bei anderen definieren, die Welt richtet sich nämlich nicht nach dem Warum Kinder nicht sprechen wollen?. Im späteren Leben werden diese Kinder vergeblich darauf warten, das man ihnen lang und breit erklärt, warum etwas so ist und nicht anders, bzw.

Contact us

Find us at the office

Cudd- Lehnert street no. 7, 84569 New Delhi, India

Give us a ring

Esly Garzone
+76 910 442 603
Mon - Fri, 10:00-16:00

Contact us